Longlist

1938 Adresse: Servitengasse
1938 Adresse: Servitengasse

1938 Adresse: Servitengasse

BewohnerInnen aus dem 9. Wiener Gemeindebezirk begeben sich heute auf die Suche nach ihren einstigen jüdischen Nachbarinnen und Nachbarn. Sie forschen nach Namen und Schicksalen, verharren dabei aber nicht bei einer nüchternen Dokumentation. Beiträge von WissenschaftlerInnen aus unterschiedlichen Disziplinen kommentieren und ergänzen diesen mehrdimensionalen \"Spaziergang"" durch das Einst und Jetzt der Servitengasse."
Birgit Johler, Maria Fritsche (Hg.)
Mandelbaum
1×1 der Alpen – 101 Regionen von Monaco bis Wien.
1×1 der Alpen – 101 Regionen von Monaco bis Wien.

1×1 der Alpen – 101 Regionen von Monaco bis Wien.

Das Buch zeigt die Besonderheiten und Unterschiede der Alpenregionen. Dem fachkundigen Publikum wie auch dem interessierten Laien steht mit diesem Buch eine Vielzahl von Informationen zu den Themen Naturraum, Kultur, Wirtschaft und Tourismus zur Verfügung. Eine Bildersammlung und Grafiken runden die auf jeweils zwei Doppelseiten pro Region präsentierten Dokumentationen ab.
Lars Keller, Klaus Förster
Innsbruck University Press
24 Stunden
24 Stunden

24 Stunden

Daniel Altman betrachtet 14 Schlagzeilen der Wirtschaftspresse eines einzigen Tages. Es sind 14 Schnappschüsse von internationalen Wirtschaftsereignissen ? doch Altman verlangsamt die Zeit und geht jedem Ereignis intensiv auf den Grund. In diesem Flug rund um den Erdball breitet sich das Bild der unendlich verflochtenen globalen Wirtschaft vor den Augen des Lesers aus, in der kein Ereignis, kein Akteur ohne Bedeutung ist.
Daniel Altman
Campus
Abenteuer Weltgeschichte
Abenteuer Weltgeschichte

Abenteuer Weltgeschichte

Ulrich Kulke spürt Fragen rund um Christoph Kolumbus nach und beweist, dass seine Entdeckungsreise bis heute nichts von ihrer Faszination verloren hat. 20 sensationelle Ereignisse der Weltgeschichte versammeln sich in diesem Band, faktenreich und informativ, spannend und anschaulich geschrieben, stellen sie eine erste Einführung in die Weltgeschichte dar ? von der Steinzeit bis heute.
Ulli Kulke
Aus der Reihe: Live dabei. Beltz&Gelberg ab 12
Aber wir haben nur Worte, Worte, Worte
Aber wir haben nur Worte, Worte, Worte

Aber wir haben nur Worte, Worte, Worte

Der Textteil präsentiert deutschsprachige literarische Texte aus den Perspektiven der Opfer, Täter, Zuschauer, Retter und Nachgeborenen. Der Fototeil zeigt Ansichten der Gedenkstätte Mauthausen und Gusen. Zwei Essays bilden die Klammer um Text- und Fototeil: Über die literarische Darstellbarkeit des Konzentrationslagers sowie über Familienfotografien, persönliche Involviertheit bis hin zur Bedeutung des Mediums Fotografie für den NS-Staat.
Christian Angerer, Karl Schuber
Pustet
Abschied von der Weltformel
Abschied von der Weltformel

Abschied von der Weltformel

Robert B. Laughlin erklärt die neue Theorie der Emergenz, die Selbstorganisation der Natur: Warum alles, was wir über die Physik wissen, neu gedacht werden muss und warum die größten physikalischen Geheimnisse nicht am Ende des Universums liegen, sondern in einem Eiswürfel oder einem Salzkorn.
Robert B. Laughlin
Piper
Absolute – Pierre Bourdieu
Absolute – Pierre Bourdieu

Absolute – Pierre Bourdieu

Absolute Pierre Bourdieu präsentiert das Beste aus seinen Texten, mit Interview, Bildern, Dokumenten und einer ausführlichen Biografie.
NULL
Orange Press
Alle deine Zähne
Alle deine Zähne

Alle deine Zähne

Vom Leben der Zähne, der richtigen Pflege bis hin zu Berufen mit Zähnen: Ein wissenschaftlich fundiertes Zahnkunde-Buch.
Nathalie Tordjman, Jörg Mühle
Hanser. Ab 7
Alles fühlt
Alles fühlt

Alles fühlt

Die Naturwissenschaften sind dabei, ihr Bild vom Leben radikal zu wandeln. Entstehung und Verhalten von Tieren und Pflanzen lassen sich nur schlüssig erklären, wenn man Empfindung und Werte als Basis aller Lebensprozesse betrachtet. Für die kleinste Zelle wie für den Menschen gilt: Es gibt kein Leben ohne Gefühle. Andreas Weber erzählt Wissenschaft anhand eindringlicher Erlebnisse.
Andreas Weber
Berlin
Altes Rom
Altes Rom

Altes Rom

Hier erfahren Schüler alles über römische Staatspolitik und römische Kaiser sowie zu Handel, Verkehr, Sport und Alltag im alten Rom. Mit den jeweils hervorgehobenen Suchbegriffen lassen sich im Internet Links zum Thema finden. Auch für Referate und Schulprojekte. Ab 10 Jahren.
Peter Chrisp
Aus der Reihe: Wissen mit Links. Dorling Kindersley ab 10
Alzheimer – Die Krankheit des Vergessens
Alzheimer – Die Krankheit des Vergessens

Alzheimer – Die Krankheit des Vergessens

in der Kategorie
Der Inhalt des Buches gib einen Einblick in die Geschehnisse, die bei Alzheimer-Erkrankung im Gehirn ablaufen, sowie ihre Folgen. Außerdem wird Raum gegeben für die Bemühungen der Forschung, diese bis dato unheilbare Krankhet zu besiegen.
Willibald Gerschlager, Gert Baumgart
Maudrich
Amphibien
Amphibien

Amphibien

Über Frösche, Kröten, Molche, Salamander und die seltenen Blindwühlen informiert dieser Band in brillanten Farbaufnahmen und kompetenten Texten.
NULL
Aus der Reihe: Sehen Staunen Wissen. Gerstenberg ab 10
Anleitung zum Träumen
Anleitung zum Träumen

Anleitung zum Träumen

in der Kategorie
Die Wiener Schlaf- und Traumforscherin Brigitte Holzinger nimmt den Leser mit in die Welt der Träume. Sie zeigt, wie wir unsere Träume besser erinnern, wie wir uns ihnen nähern und sie befragen können. Beispiele erläutern die Traum-Arbeit, die unsere Kreativität und Intuition stärken kann. Wissenswertes über den Umgang mit Träumen in früheren und in fremden Kulturen und Informationen aus der Schlaf- und Traumforschung runden das Traumbuch ab.
Brigitte Holzinger
Klett-Cotta
Anschlag auf die Buchwerkstatt. Ein Ratekrimi um Johannes Gutenberg
Anschlag auf die Buchwerkstatt. Ein Ratekrimi um Johannes Gutenberg

Anschlag auf die Buchwerkstatt. Ein Ratekrimi um Johannes Gutenberg

Mainz im Jahr 1452: In der Werkstatt von Johannes Gutenberg soll die Bibel in der neuen Technik gedruckt werden. Doch das Werk scheint unter einem bösen Stern zu stehen: Bei einem Einbruch wird wertvolles Pergament gestohlen, und Gutenberg erhält von einem Unbekannten einen Drohbrief. Wer könnte ihn erpressen wollen? Mutig begeben sich Friedel, Gutenbergs Lehrling, und Elsa auf die Spur des Täters ...
Annette Neubauer
Aus der Reihe: Tatort Forschung. Loewe ab 10
Aromatherapie
Aromatherapie

Aromatherapie

in der Kategorie
Mit Unterstützung namhafter AromaexpertInnen werden in diesem Buch erstmalig Wissenschaft, Klinik und Praxis von Aromatherapie, Aromapflege und Medical Aroma Wellness umfassend dargestellt, Umsetzung und Anwendung werden in den einzelnen medizinischen Fachdisziplinen praxisnah veranschaulicht. Illustrationen, Tabellen und Rezeptvorschläge ermöglichen eine rasche Orientierung im Alltag.
W. Steflitsch, M. Steflitsch
Springer
Bauchentscheidungen
Bauchentscheidungen

Bauchentscheidungen

Die Wissenschaft scheute lange die \"Herzensgründe"" oder auch Bauchentscheidungen wie der Teufel das Weihwasser. Aber: Gute Entscheidungen basieren oft auf einer unbewussten Intelligenz, die sehr schnell operiert und gerade in komplexen Situationen faszinierend einfach ist, sicher im Erkennen des Wesentlichen und logischen Abwägungen weit überlegen. Das heutige Wissen über das Bauchgefühl revolutioniert unser Bild vom menschlichen Verstand. In einer komplizierten Welt lehren uns Entscheidungen ""aus dem Bauch"" die Lebenskunst, paradox formuliert, intuitiv zu wissen, was sich nicht zu wissen lohnt."
Gerd Gigerenzer
C. Bertelsmann
Berg-Sucht
Berg-Sucht

Berg-Sucht

Die ersten Hochgebirgserfahrungen setzten nicht nur den Körper, sondern auch die Psyche der \"Bergreisenden"" extremen Belastungen aus. Akribische Selbstbeobachtung und manisches Aufzeichnen verdeckten die Angst, die im Haushalt der Seele durch die um 1780/90 auflodernde Berg-Sucht entstanden war. Der Autor spürt diesen inneren Erfahrungen nach und hat es unternommen, Dokumente, Texte und Bilder, in kulturgeschichtlicher Absicht neu zu lesen und zu deuten."
Martin Scharfe
Böhlau
Bewegung
Bewegung

Bewegung

in der Kategorie
Die moderne Medizin hat erkannt: Bewegung ist nicht nur eine nützliche Zugabe, um die Gesundheit zu verbessern. Sie ist vielmehr ein Jungbrunnen, der alle Anti-Aging-Produkte um Längen schlägt.
Jörg Blech
S. Fischer
Big Pharma
Big Pharma

Big Pharma

in der Kategorie
Jacky Law blickt hinter die Kulissen der Pharmaindustrie. Anhand einer Fülle von Fakten und Details beschreibt sie, wie Pfizer, Merck, Sanofi-Aventis, Sandoz, Bayer&Co. Gesundheitspolitik machen. Sie zeigt, wie die hier noch immensen Renditen und nicht medizinische Notwendigkeiten das internationale Geschäft mit der Krankheit bestimmen. Doch sie beschreibt auch die Zukunftsvision eines anderen Gesundheitssystems, in dem Patienten das bekommen, was sie tatsächlich brauchen.
Jacky Law
Patmos
Bildatlas der österreichischen Zeitgeschichte. 1918 – 1938
Bildatlas der österreichischen Zeitgeschichte. 1918 – 1938

Bildatlas der österreichischen Zeitgeschichte. 1918 – 1938

Der Band bietet rasch Information in leichter Sprache des Journalismus, ungekünstelt, aber stets auf das Wesentliche bedacht. Der Text wird von einer Galerie kaum bekannter authentischer Bilder belebt und von eigens für den Band erstellten grafischen Darstellungen ergänzt. Entstanden ist ein Panorama einer der folgenreichsten Abschnitte der österreichischen Geschichte, der Zwischenkriegszeit.
Wilhelm J. Wagner
Böhlau
Bilderräuber. Die größten Kunstdiebstähle.
Bilderräuber. Die größten Kunstdiebstähle.

Bilderräuber. Die größten Kunstdiebstähle.

Giordano schildert in seinem Bilderbuch spektakuläre Diebstähle von Kunstwerken berühmter Maler: Vermeer, Rembrandt, van Gogh, Leonardo da Vinci, Munch, Picasso, William Turner, Cézanne, Manet, Warhol, Spitzweg u. v. a..
Mario Giordano
Aufbau ab 10
Bis uns Hören und Sehen vergehen
Bis uns Hören und Sehen vergehen

Bis uns Hören und Sehen vergehen

Manfred Jochum, der große Radio-Mann, ist wie wenige in der Lage, die unterschiedlichen Medien ohne Ressentiment, aber auch ohne falsche Verehrung daraufhin zu befragen, ob und was sie aus ihrer eigenen Logik zur Entfaltung und Etablierung vernünftiger und humaner Verhältnisse beizutragen haben.
Manfred Jochum
Kremayr & Scheriau
Blick auf Wien. Kulturhistorische Streifzüge
Blick auf Wien. Kulturhistorische Streifzüge

Blick auf Wien. Kulturhistorische Streifzüge

Die Auswahl von rund dreißig Essays des Wiener Historikers und Stadtforschers Peter Payer geben aus unterschiedlichsten Perspektiven neue Einblicke in die Geschichte Wiens und seiner Bewohner.
Peter Payer
Czernin
Bücher, die Geschichte machten
Bücher, die Geschichte machten

Bücher, die Geschichte machten

Wolfgang Herles stellt sie vor: Die größten Werke - und ihr Einfluss auf die Geschichte. Wie Heinrich Schliemann mit Homers Ilias® Troja entdeckt, welche Bedeutung das \"Neue Testament"" für die Entstehung Europas hat, was Einstein mit dem Dalai Lama verbindet und wie Tolkiens ""Herr der Ringe"" ein neues Genre etabliert. Die wichtigsten Bücher aus Kultur, Politik und Wissenschaft vom Altertum bis zur Moderne."
Wolfgang Herles
cbj ab 12
China
China

China

Ein Chinaporträt als Nachschlagewerk und umfassendes Lesebuch. Kultur, Politik und Geschichte Chinas werden erläutert.
Margareta Grießler
Holzhausen
Das Geheimnis der Hieroglyphen. Die abenteuerliche Entschlüsselung der ägyptischen Schrift.
Das Geheimnis der Hieroglyphen. Die abenteuerliche Entschlüsselung der ägyptischen Schrift.

Das Geheimnis der Hieroglyphen. Die abenteuerliche Entschlüsselung der ägyptischen Schrift.

Rudolf Majonica bereitet die abenteuerliche Entschlüsselung der ägyptischen Schrift durch den Franzosen Jean-Francois Champollion sowie die Bedeutung der Schriftzeichen für Jugendliche packend auf. Das Buch wurde neu überarbeitet und um einen Anwendungsteil mit vielen Beispielen erweitert.
Rudolf Majonica
dtv junior ab 9
Das GenBuch Lebensmittel
Das GenBuch Lebensmittel

Das GenBuch Lebensmittel

in der Kategorie
Der Journalist Max Annas und der Chemiker Gregor Bornes geben Antworten auf Fragen zur Gentechnik in der Nahrungsmittelindustrie und bereiten den Hintergrund der Gentechnologie wissenschaftlich und kulturgeschichtlich auf, von der Veränderung der Landwirtschaft hin zu industrieller Produktion und den Folgen der Ertrags- und Profitorientierung für die Qualität. Die Autoren erläutern die Position der Saatgutindustrie und die Erwartungen, die diese Industrie an die Gentechnik knüpft. Plus Serviceteil.
Max Annas, Gregor Bornes
Orange Press
Das Gummibärchen im Spinat.
Das Gummibärchen im Spinat.

Das Gummibärchen im Spinat.

In fünf kleinen Geschichten werden die verschiedenen Techniken des Gedächtnistrainings von der mehrfachen Jugendweltmeisterin vorgestellt. Neben den Methoden gibt es Tipps und Übungen zum Sofort-Ausprobieren. Spielerisch und mit viel Spaß lernen Kinder die Grundlagen des Gedächtnistrainings kennen und entdecken, wie sie diese selbst in ihrem Alltag umsetzen können.
Christiane Stenger
Campus ab 7
Das Haus der kleinen Forscher
Das Haus der kleinen Forscher

Das Haus der kleinen Forscher

Hier verbinden sich Geschichten und Experimente, Fantasie und Wissenschaft. Jedes der vorgestellten Experiment beginnt mit einer Geschichte, die zum Versuch hinführt und Lust macht, das, was die kleinen Forscher getan haben, selbst auszuprobieren. Die Zutaten für die Experimente finden sich in jedem Haushalt.
Joachim Hecker
Rowohlt ab 10
Das Haus-Buch. Hier wohnt das Wissen
Das Haus-Buch. Hier wohnt das Wissen

Das Haus-Buch. Hier wohnt das Wissen

Ob es sich um Begrüßungsrituale oder selbst gemachte Nudeln handelt, um verrückte Musikinstrumente oder die Anfänge des elektrischen Lichts, um das berühmteste Sofa der Welt oder um Bücher, die die Welt verändert haben ? beim Herumstromern in diesem ebenso merkwürdigen wie gemütlichen Haus begegnen wir einer kunterbunten Fülle an Themen und Wissensbereichen.
Stephanie Busch, Ulrich Noller, Monika Horstmann
Verlag Bloomsbury. Ab 10
Das Mittelalter für Kinder
Das Mittelalter für Kinder

Das Mittelalter für Kinder

Der große Historiker Jacques Le Goff führt in diesem Buch Kinder und Jugendliche in die wunderbare Welt des Mittelalters ein. Er beantwortet ihre Fragen zu Rittern und Kreuzfahrern, Heiligen und Ungläubigen, zu den Mächtigen und den Armen der Epoche. Durch den Text und die begleitenden Abbildungen erfahren Kinder, wie man im Mittelalter lebte, woran man glaubte und worauf man hoffte, und sie begegnen den berühmten Gestalten, den wirklichen wie den fiktiven, die das Zeitalter bevölkerten.
Jacques Le Goff
C.H. Beck ab 10
Das Schicksal des Universums
Das Schicksal des Universums

Das Schicksal des Universums

Der Astrophysiker Günther Hasinger nimmt den Leser mit auf eine Zeitreise vom Anfang des Universums vor ziemlich genau 13,7 Milliarden Jahren bis zu seinem kalten, dunklen Ende in fernen Ewigkeiten.
Günther Hasinger
C.H. Beck
Der Arztphilosoph Viktor von Weizsäcker
Der Arztphilosoph Viktor von Weizsäcker

Der Arztphilosoph Viktor von Weizsäcker

in der Kategorie
Udo Benzenhöfer gibt einen Überblick über Leben und Werk des Medizinprofessors Viktor von Weizsäcker (1886-1957) und stellt seine richtungsweisenden Gedanken zu einer medizinischen Anthropologie heraus. Außerdem wird erstmals grundlegend das nicht unumstrittene Verhalten des Mediziners in der NS-Zeit analysiert.
Udo Benzenhöfer
Vandenhoeck & Ruprecht
Der geheime Schlüssel zum Universum
Der geheime Schlüssel zum Universum

Der geheime Schlüssel zum Universum

Stephen Hawking erklärt die Geheimnisse des Universums wobei er sein Wissen mit dem schriftstellerischen Talent von Tochter Lucy vereint. Gemeinsam präsentieren sie eine Abenteuergeschichte über die Geheimnisse von Raum und Zeit, bieten vereinfachte Erklärungen, zahlreiche Illustrationen und Infotafeln zu Begriffen wie ?Materie? oder ?Sonnensystem?.
Lucy und Stephen Hawking
cbj ab 10
Der Gotteswahn
Der Gotteswahn

Der Gotteswahn

»Religion ist irrational, fortschrittsfeindlich und zerstörerisch.« Richard Dawkins, einer der einflussreichsten Intellektuellen der Gegenwart, zeigt, warum der Glaube an Gott einer vernünftigen Betrachtung nicht standhalten kann.
Richard Dawkins
Ullstein
Der Hausarzt
Der Hausarzt

Der Hausarzt

in der Kategorie
Experten aus allen Bereichen der Medizin beantworten 1000 Fragen von A bis Z . Es erwarten den Leser eine Fülle von Informationen über Gesundheit und Krankheit und viele Ratschläge - von gezielter Vorsorge bis hin zur Selbsthilfe als Unterstützung ärztlicher Maßnahmen bei einer Vielzahl von Krankheiten.
Wolfgang Exel
Kneipp
Der Klimaschwindel
Der Klimaschwindel

Der Klimaschwindel

Schon seit ewigen Zeiten, auch und gerade vor dem Erscheinen des Menschen, war das Erdklima Veränderungen unterworfen, die zum Teil noch wesentlich abrupter und dramatischer verliefen als jetzt gemeinhin prognostiziert. Für den Laien hingegen ist das Gerede von einem Treibhauseffekt, von einem ?global warming?, kaum mehr verständlich. Der Wissenschaftspublizist und Bestsellerautor Kurt G. Blüchel liefert alle nötigen Hintergrundinformationen, inklusive einer Klimachronik des 20. Jahrhunderts, zur aktuellen Debatte, zeigt Irrwege auf und macht deutlich, wie weit die menschlichen Einflussmöglichkeiten wirklich reichen.
Kurt Büchel
C. Bertelsmann
Der Kodex des Archimedes
Der Kodex des Archimedes

Der Kodex des Archimedes

Die Entzifferung einer verschollen geglaubten Handschrift stellt unser wissenschaftliches Weltbild auf den Kopf. Ein Wissenschaftskrimi, der den legendären Mathematiker Archimedes in einem völlig neuen Licht zeigt und die Mathematik muß neu geschrieben werden.
Reviel Netz, William Noel
C. H. Beck
Der Mann, der die Zeit fand
Der Mann, der die Zeit fand

Der Mann, der die Zeit fand

James Hutton, dem Vater der modernen Geologie, ist hier eine Biographie gewidmet, ein Zeitgemälde der Naturwissenschaften und Gesellschaft des späten 18. Jahrhunderts in Schottland und England. Der Mann, der mehr in den Steinen als in den Büchern las, verwarf die biblischen Vorstellungen über die Entstehung der Erde. Ihm gelang es erstmals schlüssig und verblüffend stimmig darzustellen, wie die Erde entstanden ist.
Jack Repcheck
Klett-Cotta
Der missachtete Mensch
Der missachtete Mensch

Der missachtete Mensch

in der Kategorie
Die Jahre, die er eine Intensivstation leitete und zusammen mit seinem Team schwierigste Krisensituationen bewältigen musste, haben Klaus Ratheiser eines gelehrt: Anerkennung, Zuwendung, Wertschätzung bilden das Ferment, das Menschen und menschliche Organisationen gedeihen läßt. In keiner Organisation zeigt sich dieser Mangel schneller und hinterlässt er radikalere Spuren als in einem Krankenhaus, wo Menschen unmittelbar Verantwortung für menschliches Leben übernehmen sollen. Dies beweisen die Geschichten, die Ratheiser uns in diesem Buch erzählt.
Klaus Ratheiser
Seifert Verlag
Des Führers heimliche Vasallen. Die Putschisten des Juli 1934 im Kärntner Lavanttal
Des Führers heimliche Vasallen. Die Putschisten des Juli 1934 im Kärntner Lavanttal

Des Führers heimliche Vasallen. Die Putschisten des Juli 1934 im Kärntner Lavanttal

Anhand der Lebensgeschichten der Protagonisten des Putsches im Lavanttal versucht dieses Buch, die Geschehnisse des Bürgerkriegs, die Folgen, die persönlichen Netzwerke und die Kontinuität der lokalen Elite über die verschiedenen politischen Systeme hinweg bis in die jüngste Vergangenheit darzustellen.
Christian Klösch
Czernin
Diabetes
Diabetes

Diabetes

in der Kategorie
23 Diabeteskranke beschreiben im Gespräch mit der Interviewerin, was Leben mit Diabetes im Alltag bedeutet, auf welche Hindernisse sie stoßen, aber auch was ihnen dabei hilft, mit ihrer Erkrankung gut zurechtzukommen. Das Buch kann neue Blickwinkel eröffnen und ist sowohl für Fachleute als auch für Betroffene gedacht.
Elisabeth Seidl, Ilsemarie Walter (Hg.)
Böhlau
Die akademische Hintertreppe
Die akademische Hintertreppe

Die akademische Hintertreppe

Unterhaltsamer Wegweiser durch den Wissenschaftsbetrieb. Wissenschaft ist Teamwork, Kommunikation dabei das A und O. Ob Tagung oder Vorlesung, Fußnote oder Drittmittelantrag, ob Klatsch, »Vorsingen« oder Zettelkasten ? alles gehört zum akademischen Alltag und wird hier mit einem Schuss Selbstironie vorgestellt: von A bis Z.
Claus Leggewie, Elke Mühlleitner
Campus
Die andere Front. Fotografie und Propaganda
Die andere Front. Fotografie und Propaganda

Die andere Front. Fotografie und Propaganda

Anhand von über 500 spektakulären und großteils unveröffentlichten Kriegsfotografien aus dem Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek rückt dieser Band erstmals den Krieg im Osten und Südosten Europas ins Blickfeld. Der Fotohistoriker Anton Holzer zeichnet damit ein neues, bisher kaum bekanntes Bild des Ersten Weltkrieges.
Anton Holzer
Primus
Die Anderen im Schulbuch
Die Anderen im Schulbuch

Die Anderen im Schulbuch

Werden in Österreichs Schulbüchern Klischeevorstellungen, Stereotype und Vorurteile transportiert? Eine brisante Frage, der vorliegende Analyse nachgeht. Die Beispiele werden genutzt, um geläufige wissenschaftliche Diskurse auch auf der Schulbildungsebene nachvollziehbar zu machen.
Christa Markom, Heidi Weinhäupl
Braumüller
Die berühmtesten Formeln der Welt
Die berühmtesten Formeln der Welt

Die berühmtesten Formeln der Welt

Der ORF-Wissenschaftsjournalist Thomas Schaller erklärt Formeln, von der Quantentheorie bis zur Relativitätstheorie, von den Positronen bis zu den Quarks, vom Urknall über das gekrümmte Raum-Zeit-Kontinuum bis hin zu multiplen Universen. Entführunge in eine faszinierende Welt: in die Welt des physikalischen und kosmologischen Wissens, seiner Erkenntnisse.
Thomas Schaller
Ecowin
Die Eroberung der Natur
Die Eroberung der Natur

Die Eroberung der Natur

Deutschland aus natur- und kulturhistorischer Perspektive. David Blackbourn schildert die Geburt des modernen Deutschland aus dem Geist der Natureroberung. In den letzten 250 Jahren wurde gravierend in die Umwelt eingegriffen. Man rodete Wälder, begradigte Flüsse, legte Moore trocken und baute Staudämme, um die Naturgewalten zu zähmen und dem Menschen dienstbar zu machen. Die Umgestaltung der deutschen Landschaft ging einher mit der Mythisierung von Natur und Nation.
David Blackbourn
DVA
Die Geopolitik der Literatur
Die Geopolitik der Literatur

Die Geopolitik der Literatur

Zu allen Zeiten haben die Literatur und andere Medien Landkarten realer und imaginärer Weltgegenden entworfen. Ob in Heinrich von Kleists Hermannsschlacht, Herman Melvilles Moby-Dick oder J.R.R. Tolkiens Herr der Ringe: Der Leser findet sich mittels künstlicher Kartographien in der Welt der Fiktionen zurecht. Es sind Bilder von guten und bösen, zivilisierten und barbarischen Weltteilen, die sich in die Köpfe der Leser einprägen, ihren Blick auf die Wirklichkeit verändern und zu Weltanschauungen, Ideologien und politischen Programmen verdichten.
Niels Werber
Hanser
Die Geschichte der Israelis und Palästinenser
Die Geschichte der Israelis und Palästinenser

Die Geschichte der Israelis und Palästinenser

Die Autoren nehmen den Leser mit auf eine Zeitreise ins Heilige Land: von den ersten Auseinandersetzungen um Jerusalem bis zum Libanon-Krieg 2006. Zeitzeugen auf beiden Seiten berichten von ihrer leidvollen Geschichte und ihrem Leben im permanenten Ausnahmezustand. Für alle, die den Nahost-Konflikt und seine Geschichte verstehen wollen! Mit Abbildungen, Karten und einer Zeittafel.
Noah Flug/ Martin Schäuble
Hanser ab 12
Die Gewaltspirale. Warum Orient und Okzident nicht miteinander können
Die Gewaltspirale. Warum Orient und Okzident nicht miteinander können

Die Gewaltspirale. Warum Orient und Okzident nicht miteinander können

In diesem schwer durchschaubaren Dickicht nahöstlicher Kriege ist ein Kompass hilfreich, um zu verstehen, wer gegen wen und warum kämpft. Karin Kneissl gibt einen Einblick zu den Hintergründen grundsätzlicher Missverständnisse zwischen Orient und Okzident.
Karin Kneissl
Ecowin
Die großen Rätsel der Vorzeit
Die großen Rätsel der Vorzeit

Die großen Rätsel der Vorzeit

Monumentale Steinbauten, unbekannte Völker, untergegengene Reiche und heilige Symbole: Felix R. Paturi begibt sich auf die Spuren der großen ungelösten Rätsel aus Vor- und Frühgeschichte der Menschheit und zeigt, wie wir mit modersten wissenschaftlichen Mehoden den Geheimnissen früher Kulturen immer näher kommen - und wo bislang sicher geglaubte Erkenntnisse zu neuen, noch spannenderen Fragen führen.
Felix R. Paturi
Eichborn
Die Identitätsfalle
Die Identitätsfalle

Die Identitätsfalle

Amartya Sen zeigt in seinem Buch, daß die falsche Illusion einer einzigen Identität den \"Krieg der Kulturen"" konstruiert und zugleich fatal vorantreibt. Analyse von Multikulturalismus, Postkolonialismus, Fundamentalismus, Terrorismus und Globalisierung."
Amartya Sen
C.H. Beck
Die Kinder-Uni 3. Forscher erklären die Rätsel der Welt.
Die Kinder-Uni 3. Forscher erklären die Rätsel der Welt.

Die Kinder-Uni 3. Forscher erklären die Rätsel der Welt.

Das dritte Semester der Kinder-Uni. Kompakt und kinderleicht sind die Antworten auf viele Fragen, die Wissenschaftler aus acht unterschiedlichen Disziplinen behandeln. Den Stoff ihrer Vorlesungen haben Ulrich Janßen und Ulla Steuernagel für Wissensdurstige aller Semester in diesem Buch festgehalten. Und Klaus Ensikat erweckt mit seinen Illustrationen den »Hörsaal daheim« zu farbigem Leben.
Ulrich Janßen/Ulla Steuernagel
dtv ab 12
Die Mauer
Die Mauer

Die Mauer

Peter Sís' erlebt Kindheit und Jugend unter einem totalitären Regime im Ostblock: Radiozensur, rationierte Lebensmittel und Verzicht auf alles Westliche wie Blue-Jeans und Coca-Cola bestimmen den Alltag. In einer Collage aus Bild und Text gibt der Künstler einen Einblick in das Leben hinter dem Eisernen Vorhang. Mit zahlreichen, farbigen Illustrationen, Fotos und Tagebuchaufzeichnungen.
Peter Sís
Hanser ab 12
Die Tagesschau erklärt die Welt
Die Tagesschau erklärt die Welt

Die Tagesschau erklärt die Welt

Oft ist es nicht leicht, die größeren Zusammenhänge zu begreifen: Warum zieht sich der Nahost-Konflikt bereits über Jahrzehnte hin? Wieso besteht Deutschland aus Bundesländern? Was sind die Chancen und Gefahren der Gentechnik? «Die Tagesschau erklärt die Welt» gibt Antworten auf solche Fragen und hilft dabei, sich in unserer Gegenwart zurechtzufinden.
NULL
rororo rotfuchs ab 12
Die Ware Gott / Der “wahre” Gott. Ein Wende-Buch.
Die Ware Gott / Der “wahre” Gott. Ein Wende-Buch.

Die Ware Gott / Der “wahre” Gott. Ein Wende-Buch.

Der Autor fasst Antworten von Gottesahnern, Gottesdenkern, Gottsuchern und Gottdefinierern auf die Frage nach dem ?wahren? Gott zusammen und analysiertr den Mißbrauch des Gottesbegriffes.
Jos Rosenthal
Edition Vabene
Die Welt ist flach. Eine kurze Geschichte des 21. Jahrhunderts
Die Welt ist flach. Eine kurze Geschichte des 21. Jahrhunderts

Die Welt ist flach. Eine kurze Geschichte des 21. Jahrhunderts

Friedman folgt den Datenströmen, die in Sekundenschnelle um die Welt wandern, und führt vor, wie sie die Existenz von Managern und Mittelständlern, von chinesischen Studenten und Hausfrauen in Utah entscheidend verändern.
Thomas L. Friedman
Suhrkamp
Die Welt ist voller Löcher
Die Welt ist voller Löcher

Die Welt ist voller Löcher

Franz von Loch ist ein Löchersammler - und in diesem Buch präsentiert er voller Stolz die bedeutendsten Stücke seiner Sammlung. Dazu gehören Löcher im Käse oder in Brezeln genauso wie literarische Löcher - z.B. die Öffnung, die zum Mittelpunkt der Erde führt. Er zeigt die die vielfältigen Löcher des menschlichen Körpers, unterirdische Gänge von Tieren oder die Bohrlöcher der Ölplattformen im Meer. Seine Lieblingslöcher sind das Blasloch des Delfins, der Bau des Stinktiers und der Tunnel unter dem Ärmelkanal. Mit zahlreichen guckloch-stanzungen, Fotos und farbigen Illustrationen.
Claire Didier/ Roland Garrigue
Oetinger ab 8
Die Welt ohne uns
Die Welt ohne uns

Die Welt ohne uns

Basierend auf Erkenntnissen von Paläontologen, Biologen, Geologen, Physikern, Architekten und Ingenieuren zeichnet Alan Weisman ein Bild von einer Erde ohne Menschen.
Alan Weisman
Piper
Die Wunder der Welt für Kinder erzählt.
Die Wunder der Welt für Kinder erzählt.

Die Wunder der Welt für Kinder erzählt.

Dieser Titel beschreibt faszinierende Orte auf der ganzen Welt. Die Besonderheit: Sie alle gehören zum von der UNESCO erfassten Welterbe.
Elisabeth Dumont-Le Cornec
Knesebeck ab 8
Die Zukunft des Alterns
Die Zukunft des Alterns

Die Zukunft des Alterns

Das Buch informiert in allgemeinverständlicher Sprache über den neuesten Stand der Alternsforschung und die relevanten biologischen Prozesse.
Peter Gruss
C.H. Beck Verlag
Dinosaurier
Dinosaurier

Dinosaurier

Beantwortet werden knifflige Kinderfragen rund um Verteidigung, Ernährung, Körperbau und Aussehen der Echsen. Da machen farbige Folienseiten die Puzzlearbeit der Paläontologen und das Innere eines Sauriergeleges sichtbar, und die ausklappbaren Panoramaseiten zeigen das Erdmittelalter mit all seinen Sauriern in zeitlicher Abfolge auf einen Blick.
Heike Tober
Aus der Reihe: Frag doch mal ? die Maus! cbj ab 5
Dr. Rettichs 12-Minuten-Geschichten. Medizin zum Vorlesen
Dr. Rettichs 12-Minuten-Geschichten. Medizin zum Vorlesen

Dr. Rettichs 12-Minuten-Geschichten. Medizin zum Vorlesen

Was für ein Glückskind, zu dem Kinderarzt Doktor Rettich ans Krankenbett eilt. Denn der hat nicht nur die üblichen Mittelchen in seiner Arzttasche, sondern eine ganz besondere Medizin: Geschichten. Und er kennt so viele, dass er immer eine passende für jede Malaise und Unpässlichkeit hat.
Eschel Gneis
dtv Reihe Hanser ab 8
Durch die Jahre ist es immer besser geworden
Durch die Jahre ist es immer besser geworden

Durch die Jahre ist es immer besser geworden

Wie bewältigten die \"kleinen Leute'"" ihren Alltag im ersten Nachkriegsjahrzehnt? Der vorliegende Sammelband geht dieser Frage anhand vieler verschiedener Spuren nach. Auf eine theoretische Auseinandersetzung mit Alltag als Thema der Kulturwissenschaften folgen eine Reihe von Einblicken und Schilderungen von ZeitzeugInnen, außerdem das Ergebnis einer Interviewforschung und die Zusammenfassung zweier Ausstellungen. Eine analytische Auseinandersetzung mit Nachkriegskindheiten und Erzählungen im ""Nicht-Erinnern'"" schließen den Rundblick ab."
Editha Hörandner, Stefan B Karner (Hg.)
LIT
Eine kleine Nachtphysik
Eine kleine Nachtphysik

Eine kleine Nachtphysik

In diesem Buch geht es um die Physik und ihre Geschichte, um ihre menschliche Seite, um die Personen, die sie geprägt haben und um die Zeit, in der diese lebten. Der rote Faden der Erzählung wird dabei nicht durch die Chronologie geknüpft, sondern durch Ideen und Überlegungen, verbunden mit ihrer facettenreichen Geschichte und der Geschichte der Menschen, die damit zu tun hatten.
Wolfgang Rößler
Birkhäuser
Eine kurze Naturgeschichte des letzten Jahrtausends
Eine kurze Naturgeschichte des letzten Jahrtausends

Eine kurze Naturgeschichte des letzten Jahrtausends

Veränderungen in der Natur vollziehen sich in ganz anderen Zeiträumen als die Geschichte des Menschen. Josef H. Reichholf blickt aus ökologischer Sicht zurück auf das letzte Jahrtausend und untersucht die Wechselwirkung von Naturgeschichte und Geschichte, insbesondere den Klimaverlauf mit seinen ökologischen, wirtschaftlichen, politischen, sozialen und kulturellen Konsequenzen.
Josef H. Reichholf
S. Fischer
Eine unbequeme Wahrheit
Eine unbequeme Wahrheit

Eine unbequeme Wahrheit

Wer den Klimawandel verstehen will, findet hier verständliche Antworten auf so gut wie alle seine Fragen.
Al Gore
cbj ab 12
Eins, zwei, drei…unendlich
Eins, zwei, drei…unendlich

Eins, zwei, drei…unendlich

Der Wissensvermittler und Astrophysiker Kippenhahn reist mit uns an die Grenzen des Vorstellbaren und erschließt Meilenstein für Meilenstein das rätselhafte Faszinosum Unendlichkeit.
Rudolf Kippenhahn
Piper
Einsame Weltmacht. Die USA im Abseits
Einsame Weltmacht. Die USA im Abseits

Einsame Weltmacht. Die USA im Abseits

Der Publizist und Historiker Dr. Raimund Löw zeichnet das Bild der USA, die sich zu Beginn eines langen und bitteren Präsidentschaftswahlkampfes als schwer angeschlagen, intern zerrissen und weltweit so isoliert wie noch nie präsentieren.
Raimund Löw
Ecowin
Einstein entformelt
Einstein entformelt

Einstein entformelt

Einer der herausragenden Physiker unserer Zeit und eine junge Studentin mit dem Ruf eines ?Wunderkinds? haben sich vorgenommen, Einstein zu entformeln und seine Lehre spielerisch an die Laien zu vermitteln.
Cornelia Faustmann, Walter Thirring
Seifert Verlag
Einsteins Spuk
Einsteins Spuk

Einsteins Spuk

Schon Einstein rätselte über das Phänomen der ?spukhaften Fernwirkung?. Der Wiener Experimentalphysiker Anton Zeilinger bietet nicht nur fundierten Einblick in einen der spannendsten Bereiche der Physik, sondern zugleich eine umfassende Einführung in die Quantenphysik.
Anton Zeilinger
Goldmann
Émilie und Voltaire
Émilie und Voltaire

Émilie und Voltaire

David Bodanis hat mit «Émilie und Voltaire» die längst fällige Biographie dieser außergewöhnlichen und fast vergessenen Wissenschaftlerin geschrieben, die Voltaires Werk maßgeblich beeinflusste. Der umfangreiche Briefwechsel, die Bücher und autobiographischen Notizen, die beide Protagonisten hinterlassen haben, aber auch die Polizeiprotokolle und Spitzelberichte, die Voltaire in die Bastille brachten, lassen die stürmische Zeit der Aufklärung vor unseren Augen wieder lebendig werden.
David Bodanis
Rowohlt
Entdecker der Wellness
Entdecker der Wellness

Entdecker der Wellness

in der Kategorie
Schon vor Tausenden Jahren wurden Heilmethoden und Schönheitsrezepte eingesetzt, die bis heute gültig sind. Ein Team von Wissenschaftsjournalisten, Archäologen und Medizinern hat für die dreiteilige TV-Dokumentation\"Entdecker der Wellness""das Wissen und den Erfahrungsschatz aus dem alten China, Indien und Rom zusammengetragen. Das Buch zu dieser Reihe dokumentiert die umfassenden Gesundheitskonzepte der alten Kulturen anhand zahlreicher Beispiele und Bilder."
Kurt Langbein
Ueberreuter
Farbe
Farbe

Farbe

Von Azurblau bis Zinnoberrot: eine »farbige« Entdeckungsreise durch die Welt der Kunst. Dieser Band macht mit Farbmaterialien und Maltechniken vom Altertum bis zur Pop-Art bekannt.
NULL
Aus der Reihe: Sehen Staunen Wissen. Gerstenberg ab 10
Fehldiagnose: Frau
Fehldiagnose: Frau

Fehldiagnose: Frau

in der Kategorie
Männer und Frauen beschreiben nicht nur Krankheiten anders, sie erleben und fühlen Symptome unterschiedlich - geschlechtsspezifische Medizin stellt eine neue Disziplin innrhalb der Schulmedizin dar. Dieses Buch zeigt Einflüsse, Faktoren und Parameter, die bei der Behandlung von Erkrankungen von Frauen eine Rolle spielen und kann PatientInnen und MedizinerInnen ein Leitfaden mit Tipps für eine \"gesündere Behandlung"" sein."
Anna Maria Dieplinger
Böhlau
Frauen sind anders krank als Männer
Frauen sind anders krank als Männer

Frauen sind anders krank als Männer

Der Unterschied zwischen Mann und Frau wirkt sich auch in der Medizin aus. Körper, Geist und Seele funktionieren verschieden, deshalb müssen Vorsorge, Diagnostik und Behandlung von Erkrankungne auf das Geschlecht zugeschnitten sein. Dr. Agelika Voß erläutert, dass Gender-Medizin mehr ist als ein Trendthema, sondern die Zukunft der modernen Medizn darstellt.

Angelika Voß
Hugendubel
Freakonomics
Freakonomics

Freakonomics

Ein Buch voller Geschichten, das zeigt, wie voreingenommen wir an vieles herangehen. Steven Levitt, ein junger Professor der Wirtschaftswissenschaften, untersucht mit ökonomischen \"Werkzeugen"" eine Vielzahl gesellschaftlicher Themen. In Zusammenarbeit mit dem Journalisten Stephen Dubner ist ein Buch entstanden, das zahlreiche Aha-Effekte garantiert, das uns manchmal schmunzeln lässt und stets über eindimensionales Denken hinausführt."
Steven D. Levitt, Stephen J. Dubner, und Gisela Kretzschmar
Goldmann
Frei von Schmerz
Frei von Schmerz

Frei von Schmerz

in der Kategorie
In seinem neuen Buch befasst sich Sarno mit dem ganzen Spektrum der psychosomatischen Beschwerden, von verbreiteten Magen- und Darmleiden (wie Reflux, Reizdarm) über Kopfschmerzen, Allergien, Hautkrankheiten bis zu Urogenitalleiden, Bluthochdruck, Rheuma und vielem mehr.
John E. Sarno
AT Verlag
Geister-Jäger
Geister-Jäger

Geister-Jäger

Die Pulitzer-Preisträgerin berichtet von einigen der mutigsten Männer und Frauen der modernen Forschungsgeschichte. Im Mittelpunkt steht der Ende des 19. Jahrhunderts weltberühmte William James, Professor der Psychiatrie an der Harvard University. Mit den Mitteln der Wissenschaft versuchte er Licht zu bringen in Geistererscheinungen, mediale und allgemein parapsychologische Phänomene. Deborah Blums Bericht aus der Dämmerzone zwischen Diesseits und Jenseits.
Deborah Blum
Goldmann
Geniale Denker und clevere Tüftler – 20 bahnbrechende Erfindungen der Menschheit
Geniale Denker und clevere Tüftler – 20 bahnbrechende Erfindungen der Menschheit

Geniale Denker und clevere Tüftler – 20 bahnbrechende Erfindungen der Menschheit

Bernd Flessner gibt kenntnisreich Antwort auf Fragen zur Dampfmaschine. Und dass die Dampfmaschine nur ein Höhepunkt in der Geschichte der Erfindungen ist, beweist dieser Band, der die 20 wichtigsten und bahnbrechendsten Erfindungen der Menschheit vorstellt: vom Feuer bis zur Raumfahrt.
Bernd Flessner
Aus der Reihe: Live dabei. Beltz&Gelberg ab 12
Genozid
Genozid

Genozid

Das Massaker an den Armeniern im Ersten Weltkrieg, der Holocaust, \"ethnische Säuberungen"" in Bosnien, Völkermord in Ruanda: Warum kommt es zu solchen Massenmorden? Und was ist das überhaupt: Genozid? Dieses Buch gibt präzise Definitionen und klare Antworten."
Jane Springer
Aus der Reihe: Gerstenberg Global ab 14
Geo-Atlas Österreich
Geo-Atlas Österreich

Geo-Atlas Österreich

Der Geo-Atlas vereint eine Vielfalt von Themen mit geowissenschaftlichen Schwerpunkten. Die Palette reicht von Grundlagenkarten bis hin zum Freizeitbereich. Der Aufbau des von der Geologischen Bundesanstalt herausgegebenen Werkes folgt drei Großkapiteln \"Geologie ist Alles - Grundlegendes"", ""Geologie ist Genuss - Sinnliches"" und ""Geologie ist Gefahr - Prävention"". Mitarbeit von 51 AutorInnen aus dem universitären und außeruniversitären Forschungsbereich in Österreich."
Thomas Hofmann, Hans P. Schönlaub
Böhlau
Georg Cantor
Georg Cantor

Georg Cantor

David Foster Wallace erzählt die Geschichte des Unendlichen und zeichnet zugleich das Porträt des 1918 verstorbenen Jahrhundertmathematikers.
David Foster Wallace
Piper
Gesundheit heute
Gesundheit heute

Gesundheit heute

in der Kategorie
Vertrauen ist gut, Orientierung ist besser. Dieses neue Referenzwerk wurde von einem Team von über 50 Ärztinnen und Ärzten aus dem deutschen Sprachraum unter Mitwirkung Medizinillustratoren verfasst. Es erschließt breitangelegtes Wissen und Erfahrungen mit dem Ziel, Gesprächskompetenz auf Augenhöhe zwischen Arzt und Patient zu ermöglichen.
Arne Schäffler (Hg.)
Knaur
Gletscher im Klimawandel. Vom Eis der Polargebiete zum Goldbergkees in den Hohen Tauern.
Gletscher im Klimawandel. Vom Eis der Polargebiete zum Goldbergkees in den Hohen Tauern.

Gletscher im Klimawandel. Vom Eis der Polargebiete zum Goldbergkees in den Hohen Tauern.

Oft werden in den Medien Bilder vom Gletscherrückgang als Beleg für den Klimawandel angeführt. Dass der Zusammenhang zwischen dem Klimawandel und dem Gletscherverhalten jedoch komplex ist, soll die Leserin/der Leser dieses Buches genauso als wichtige Information mitnehmen wie ein grundlegendes Verständnis des Zusammenhanges zwischen dem Klima und Kryosphäre (Eisgebieten der Erde).
Böhm Reinhard
Eigenverlag der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik.
Grundeinkommen
Grundeinkommen

Grundeinkommen

Unsere Gesellschaft ist geprägt von hoher Arbeitslosigkeit und einer zunehmenden Destabilisierung der Beschäftigungsverhältnisse. Nicht zufällig wird die Forderung nach einem Grundeinkommen gestellt, mit dem Ziel, soziale Sicherheit ohne Erwerbsarbeit zu garantieren, die aber einige Fragen aufwirft: Was kann das Grundeinkommen leisten? Wie funktioniert es in der Praxis? Und vor allem: Hat die Arbeitsgesellschaft, so, wie wir sie kennen, noch eine Zukunft?
Andreas Exner u.a. (Hg.)
Deuticke
Gute Idee! Erfinder verändern die Welt
Gute Idee! Erfinder verändern die Welt

Gute Idee! Erfinder verändern die Welt

Alexander Steffensmeier hat Geschichten über die wichtigsten Menschheitserfindungen und ihre Schöpfer zusammengetragen und lässt Gutenberg, Edison, Daimler, Bell und Co. mit witzigen und zugleich informativen Illustrationen lebendig werden. Ein Lese- und Stöberspaß für alle Technikbegeisterten und Wissenschaftsfans!
Alexander Steffensmeier
Sauerländer ab 9
Heiße Zeiten
Heiße Zeiten

Heiße Zeiten

Die Autorinnen, beide ausgezeichnet mit dem Klimaschutzpreis, hinterfragen die Horrormeldungen zum Thema Klimawandel, analysieren Fakten und Prognosen, präsentieren und durchleuchten Alternativen. \"Heiße Zeiten"" vermittelt einen schnellen Überblick über ein gleichermaßen globales wie komplexes Problem und ermöglicht, tiefer einzutauchen, ohne in der Informationsflut zu versinken."
Irene Brickner, Johanna Ruzicka
Residenz
Herrschen und Verwalten
Herrschen und Verwalten

Herrschen und Verwalten

Am Beispiel Tanzanias stellt Andreas Eckert jene Afrikaner in den Mittelpunkt, die zunächst Funktionen im kolonialen Staatsapparat ausübten und dann - mit der Unabhängigkeit - das Erbe der europäischen Kolonialherren an der Spitze des Staates antraten. Vor dem Hintergrund ihrer enorm heterogenen Erfahrungen, Verhaltensweisen und Handlungsspielräume schreibt der Autor eine politische Geschichte Tanzanias über einen Zeitraum von rund fünfzig Jahren.
Andreas Eckert
Oldenbourg Verlag
Historischer Atlas Österreich
Historischer Atlas Österreich

Historischer Atlas Österreich

Der Historische Atlas Österreich macht anhand von über 200 Planskizzen, Abbildungn und historischen Karten die Entwicklung des Landes vom alten Keltenreich Noricum über die Grenzmark des Reiches, das Weltimperium der Habsburger bis zur Großmacht Donaumonarchie und zur Republik nachvollziehbar.
Manfred Scheuch
Brandstätter
Hollywood und die Physik
Hollywood und die Physik

Hollywood und die Physik

In seinem neuen Werk hat der Medienstar unter den Physikern die Tricks von Hollywood unter die Mangel genommen. Dieser Band zeigt, welche naturwissenschaftlichen Gesetze hinter Film-Effekten stecken, wie die Tricktechnik sie zu überwinden versucht und was wir daraus für den Alltag lernen können.
Werner Gruber
Facultas
Holz. Wie ein Naturstoff Geschichte schreibt.
Holz. Wie ein Naturstoff Geschichte schreibt.

Holz. Wie ein Naturstoff Geschichte schreibt.

Sensationeller als alle Entdeckungen in Troja war der archäologische Fund, der vor rund zehn Jahren in einem Braunkohletagebau im niedersächsischen Schöningen gemacht wurde: sieben hölzerne Wurfspeere, äußerlich unscheinbar, aber mit einem Alter von 400.000 Jahren, die bei weitem ältesten bekannten Holzgeräte der Welt. Sie machen deutlich, wie unvorstellbar früh der Mensch eine Perfektion im Umgang mit dem Werkstoff Holz zu entwickeln vermochte. Der Umwelthistoriker Joachim Radkau hat die Geschichte dieses einmaligen Naturstoffes aufgearbeitet - von den Jägern der Steinzeit über Blüte und Niedergang des hölzernen Zeitalters bis zur globalisierten Gesellschaft des 21. Jahrhunderts, in der das Holz eine unerwartete Renaissance erlebt. 
Radkau Joachim
Oekom Verlag
Ich bin nicht gone Hollywood
Ich bin nicht gone Hollywood

Ich bin nicht gone Hollywood

Erst das hier vorliegende Buch von Katharina Prager weist Salka Viertel die ihr gebührende Position in der Riege bedeutender fortschrittlicher und freier Frauen des 20. Jahrhunderts zu. Durch gründliche Recherche in Archiven aller wichtigen Stationen der Lebensreise ist Salka Viertels Leben in allen Details dokumentiert.
Katharina Prager
Braumüller
Idee und Interesse
Idee und Interesse

Idee und Interesse

Ein umfassender Sammelband, der in das Grundwissen der politischen Ideengeschichte am Beispiel repräsentativer politischer Denker von der frühen Neuzeit bis zur Gegenwart einführt und wesentliche Kernfragen der politischen Philosophie vertieft, wie Staatstheorien, Gesellschaftstheorien, normative Ideen (Menschenrechte, Menschenwürde, Freiheit, Gerechtigkeit, Gleichheit), Eigentumsordnungen, Wirtschaftsformen und Globalisierung als neue Bedingung für Nationalstaaten. Denker und Ideen werden umfassend und mit sozialgeschichtlichem Hintergrund vorgestellt. Die Reflexionsgeschichte der Werke steht jedoch bei allen Studien dieses Bandes deutlich im Vordergrund.
Helmut Reinalter, Peter Pelinka (Hg.)
Braumüller
Im Zentrum der Macht
Im Zentrum der Macht

Im Zentrum der Macht

MAXIMILIAN RONGE war der letzte k. u. k. Geheimdienstchef. Er spielte in der Monarchie und der Republik mit: Er nutzte seine Agentennetzwerke gegen \"Verräter aller Art"", gegen ""abtrünnige"" Nationen, gegen Sozialisten und Bolschewiken. Bis 1938 gab es in Österreich keinen Spion, der an ihm vorbeikam. Aber auch nach seiner Internierung im KZ Dachau, machte Ronge weiter. Nach dem Krieg baute er gemeinsam mit den Amerikanern im besetzten Österreich einen neuen Geheimdienst auf. Das sind nur einige der unglaublichen Stationen im Leben dieses Verwandlungskünstlers, der seinem Kaiser im Grunde immer treu blieb. Das Historikerduo Leidinger/Moritz konnte dank akribischer Archivarbeit seine Arbeit hinter den Kulissen aufdecken."
Verena Moritz, Hannes Leidinger, Gerhard Jagschitz
Residenz
Indianer
Indianer

Indianer

In diesem Buch erzählt Henry Red Cloud, Ur-Ur-Enkel von Red Cloud, von der Zeit seiner Väter, vom heutigen Leben im Reservat und von seinem großen Projekt: die Bisons zurück ins Land der Lakota zu holen.
Maja Nielsen
Aus der Reihe: Abenteuer&Wissen. Gerstenberg ab 10
Jähzorn
Jähzorn

Jähzorn

in der Kategorie
Fragen zum tabuisierten Thema Jähzorn begleiten den Autor durch Religionen, Mythen, Literatur und Film. Einzelfallstudien liefern neue sozialpsychologische und psychotherapeutische Einsichten sowie Anstösse für Psychotherapeuten, Ärzte, Pädagogen und andere helfende Berufe. Es informiert Betroffene und Angehörige. Mit diesem Buch wird der Jähzorn erstmals im deutschsprachigen Raum zum Thema gemacht.
Theodor Itten
Springer
Jetzt ist der Herbst endlich da!
Jetzt ist der Herbst endlich da!

Jetzt ist der Herbst endlich da!

Von September bis November gibt dieses Kindersachbuch Anregungen, den Herbst mit vielen Liedern, Geschichten und Spielen zu erleben. Eltern finden viele erprobte Tipps, um mit ihren Kindern die Jahreszeiten zu entdecken.
Ilka Sokolowski/ Silvio Neuendorf
Aus der Reihe: Jahreszeiten-Erlebnisbuch. Sauerländer ab 3
Katzen würden Mäuse kaufen
Katzen würden Mäuse kaufen

Katzen würden Mäuse kaufen

in der Kategorie
Ein fundiert recherchiertes Buch über die Tierfutterindustrie. Beschrieben werden die Folgen für Tier, Mensch und Umwelt durch Biotechnologie und High-Tech.
Hans-Ulrich Grimm
Deuticke
Kleist
Kleist

Kleist

Die Kleist-Biographie von Gerhard Schulz zeichnet die Lebensgeschichte eines Dichters nach, der es schwer mit vielem, am schwersten aber mit sich selbst hatte.
Gerhard Schulz
C.H.Beck
Komplementäre Heilkunde
Komplementäre Heilkunde

Komplementäre Heilkunde

in der Kategorie
Der Arzt, aber auch Eltern und in Heilberufen Tätige, profitieren hier von der langjährigen Praxiserfahrung der Autoren. Anleitungen für Diagnose und Therapie werden anhand zahlreicher Fallbeispiele veranschaulicht. Ein kurzes Memo rekapituliert die wichtigsten Aspekte des Krankheitsbildes und steckt, wo erforderlich, die Grenzen zur Schulmedizin ab.
E. u. R. Bonnet
Maudrich
Kranke Geschäfte
Kranke Geschäfte

Kranke Geschäfte

in der Kategorie
Einen Blick hinter die Strategien der Pharma-Industrie bietet Markus Grill in seinem Buch ?Kranke Geschäfte?. Darin arbeitet der Stern-Redakteur das ganze Arsenal der Pharmatricks ab, räumt mit Mythen und Werbeaussagen auf, weist auf Verbindungen zwischen Verbänden, Ärzten und der Pharmaindustrie hin.
Markus Grill
Rowohlt
Kulturelle Nachhaltigkeit, Konzepte, Perspektiven, Positionen
Kulturelle Nachhaltigkeit, Konzepte, Perspektiven, Positionen

Kulturelle Nachhaltigkeit, Konzepte, Perspektiven, Positionen

Nachhaltigkeit - ein in letzter Zeit in vielerlei Hinsicht kräftig strapazierter Begriff. Nur zu gerne schreibt man ihm die Kraft einer universellen Lösung zu. In der Politik verkommt er oft zur hohlen Phrase.
Larissa Krainer, Rita Trattnigg (Hg.)
NULL
Kulturgeschichte des Klimas
Kulturgeschichte des Klimas

Kulturgeschichte des Klimas

Wolfgang Behringer führt uns ein in die historische Forschung zur Klimaentwicklung; er zeigt uns, was heute als gesichertes Wissen gelten kann, welche Schwankungen es gab und wie sie das Fortkommen des homo sapiens behinderten oder beförderten. Ein Stück weit bietet das Buch naturwissenschaftliche Fundierung, um dann für die Geschichte ab dem Mittelalter dem Zusammenhang zwischen Klimaentwicklung und kultureller Entfaltung detaillierter nachzuforschen.
Wolfgang Behringer
C.H. Beck
Laborlandschaften
Laborlandschaften

Laborlandschaften

Eine Wissenschaftsgeschichte vom Verhalten des Körpers oberhalb der Baumgrenze. Die Entdeckungsreise führt vom romantischen Gefühl der Erhabenheit hoch in den Alpen bis in die Labors der modernen Arbeitswissenschaft.
Philipp Felsch
Wallstein
Lastwagen
Lastwagen

Lastwagen

Was ist ein Sattelschlepper? Wie funktionieren Dieselmotoren? Und welche Lkws benutzt die Müllabfuhr? Lastkraftwagen beeindrucken Kinder und wecken ihre Neugier. Dieses Buch beantwortet die wichtigsten Kinderfragen zum Thema Lastwagen auf verständliche und altersgemäße Weise. Einfache Texte und Illustrationen geben Einblicke in die Welt der großen Transportfahrzeuge.
Andreas Piel
Aus der Reihe: Frag mich was. Loewe ab 6
Leben Glauben Feiern
Leben Glauben Feiern

Leben Glauben Feiern

\"Leben Glauben Feiern"" eröffnet den Dialog der Kulturen und liefert Spielregeln für faszinierende Lebensstile. Anhand der Schlüsselerlebnisse Geburt, Heiraten und Bestatten sowie der damit zusammenhängenden privaten Fest werden Einblicke in die gelebten Religionen Europas gewährt."
Caroline Seidler, Anna Mirfattahi
Czernin
Lexikon des Unwissens
Lexikon des Unwissens

Lexikon des Unwissens

In diesem Nachschlagewerk der anderen Art geht es zunächst um den aktuellen Forschungsstand zu ausgewählten Themen von ?Aal? bis ?Wasser?. Anschließend führt das Autoren-Duo vor, wo es in unserer Wissensgesellschaft noch ordentlich hapert. So fühlen sich Leser nach der Lektüre ein wenig wie der altgriechische Denker Sokrates, der vor fast 2500 Jahren feststellte: ?Ich weiß, dass ich nichts weiß.? Oder weniger dramatisch formuliert: Eine gelöste Frage wirft oft zwei neue auf.
Kathrin Passig, Aleks Scholz
Rowohlt
Maler des Augenblicks. Wie Monet & Co. die Farbe entdeckten
Maler des Augenblicks. Wie Monet & Co. die Farbe entdeckten

Maler des Augenblicks. Wie Monet & Co. die Farbe entdeckten

Erzählt wird von Monets Auflösung der starren Kontur, von der Bedeutung des Lichts und vom Festhalten sinnlicher Eindrücke des ganz alltäglichen Moments. Die Kinder lernen, wie viele Nuancen einer Farbe man mischen und wie man aus kleinen Farbtupfern oder bunten Papierschnipseln impressionistische Landschaften zaubern kann.
Susanna Partsch/ Rosemarie Zacher
Aus der neuen Reihe Kunstvermittlung. Bloomsbury ab 10
Manager müssen Mut machen
Manager müssen Mut machen

Manager müssen Mut machen

Ein Buch, das von der historischen Eismeerfahrt und Shackletons Person ausgehend einen Bogen spannt bis hin zu Wirtschaft und Management, überdies mit Elementen eines Abenteuerromans und Originalaufnahmen der Expedition bereichert. In diesen historischen Zusammenhang eingewoben ist seine Führungskunst, insbesondere unter dem Gesichtspunkt zentraler Fragen zu Unternehmensphilosophie und Neuausrichtung, begleitet und vertieft durch konkrete Fallbeispiele aus dem Beratungsalltag der Autoren.
Peter P. Baumgartner, Rainer Hornbostel
Böhlau
Medizin für Nichtmediziner
Medizin für Nichtmediziner

Medizin für Nichtmediziner

in der Kategorie
23 Mediziner mit langjähriger praktischer Erfahrung in den wichtigsten medizinischen Fachgebieten haben in diesem Buch das nötige Basiswissen für in der Gesundheitswirtschaft tätige Nichtmediziner aufgeschrieben.
Andreas H. Grün, Richard Viebahn
Baumann
Medizin und Mitgefühl
Medizin und Mitgefühl

Medizin und Mitgefühl

in der Kategorie
\"Medizin und Mitgefühl - die heilsame Kraft empathischer Kommunikation"" ist der programmatische Titel der aktualisierten und um wesentliche Teile erweiterten Neuauflage des 1998 bei Springer erschienenen und seit längerem vergriffenen Buches ""Sprachloses Leid. Wege zu einer kommunikativen Medizin"". Der Autor, der Wiener Kommunikationswissenschafter Maximilian Gottschlich, geht darin dem vielschichtigen Zusammenhang von Kommunikation und Heilen nach. Das Buch macht macht deutlich: Kommunikation ist eine zentrale, unverzichtbare Dimension ärztlicher Heilkunst..."
Maximilian Gottschlich
Böhlau
Mein erstes Buch vom Computer
Mein erstes Buch vom Computer

Mein erstes Buch vom Computer

Viele Informationen rund um den Computer sind hier kindgerecht und kompakt in eine Geschichte verpackt. Erklärt wird, wie Computer, Drucker, Handys, Palms, USB-Sticks, das Internet und all die anderen Dinge, die täglich verwendet werden, funktionieren.
Norbert Gollich/ Dorothea Tust
Annette Betz ab 4
Mein großes Buch der Fragen und Antworten
Mein großes Buch der Fragen und Antworten

Mein großes Buch der Fragen und Antworten

In einfachen, leicht verständlichen Texten und Bildern erfahren Kinder alles, was sie wissen wollen. 500 echte Kinderfragen. Kindgerechte Texte. Rund 70 Fotos. Über 300 Illustrationen. Rund 70 Kästen mit Zusatzinformationen.
Ingrid Peia
Bertelsmann ab 4
Mein Rückenbuch
Mein Rückenbuch

Mein Rückenbuch

in der Kategorie
Deutschlands bekannteste Mediziner hat seinen Bestseller von Grund auf überarbeitet. \"Mein Rückenbuch"" bietet Hilfe zur Selbsthilfe. Es versteht sich als Leitfaden zur persönlichen Vorsorge und begleitet den Patienten durch den Diagnose- und Therapiedschungel."
Dietrich Grönemeyer
Zabert Sandmann
Mein Wienbuch
Mein Wienbuch

Mein Wienbuch

Reingard Witzmann führt in dem Lese-, Bilder- und Geschichtenbuch zu den Highlights der Stadt an der Donau. Kurzweilig gibt sie geschichtliche Fakten und Hintergrundinformationen zu Sehenswürdigkeiten und den vergangenen Lebensgewohnheiten der Menschen zum Besten.
Reingard Witzmann
Auf den Spuren der Stadt. G&G ab 9
Nachgefragt: Weltreligionen
Nachgefragt: Weltreligionen

Nachgefragt: Weltreligionen

Innerhalb unserer Gesellschaft treffen Menschen mit den unterschiedlichsten kulturellen und religiösen Hintergründen aufeinander. Das ist spannend und erweitert den Horizont, führt aber oft auch zu Konflikten. Umso wichtiger ist es, über diese Hinter-gründe Bescheid zu wissen. Denn: je mehr man über andere Religionen weiß, desto toleranter kann man mit Menschen anderer religiöser Prägung umgehen.
Burkhard Weitz
Aus der Reihe: Basiswissen zum Mitreden. Loewe ab 12
Natur macht erfinderisch
Natur macht erfinderisch

Natur macht erfinderisch

Die Wissenschaft der Bionik untersucht, wie bei der Konstruktion und Entwicklung von Geräten Vorgänge in der Natur übernommen werden können. Dieses Buch betrachtet Technik aus einem ganz anderen Blickwinkel: Anschaulich und leicht verständlich öffnet es die Augen für geniale Erfindungen der Natur, die wir in der modernen Technik wieder finden können. Beispiele dafür sind unter anderem der Klettverschluss, der Hubschrauber oder der Lotus-Effekt.
Werner Nachtigall
Das Ravensburger Buch der Bionik. Ravensburger ab 10
Ökonomie der Zerstörung
Ökonomie der Zerstörung

Ökonomie der Zerstörung

Adam Tooze entwirft in seiner fulminanten Gesamtdarstellung der nationalsozialistischen Wirtschaft eine neue Sicht auf die Geschichte des \"Dritten Reichs"" und den Zweiten Weltkrieg. Er weist nach, dass Hitlers Weg zur Macht, seine ""Erfolge"" vor 1939 und alle seine Entscheidungen während des Kriegs stets von wirtschaftlichen Interessen mitbestimmt wurden."
Adam Tooze
Siedler
Ozeane
Ozeane

Ozeane

Vielseitig und mit Illustrationen informiert das Sachbuch über die komplexen und abwechslungsreichen Zusammenhänge im größten Lebensraum unserer Erde - dem Wasser. 3D-Bilder, viele Grafiken, Glossar und Übersicht mit allem, was Insider wissen möchten.
Beverly McMillan/ John A. Musick
Aus der Reihe: insider Wissen. Oetinger ab 9
Persönlichkeit, Entscheidung und Verhalten. Warum es so schwierig ist, sich und andere zu ändern
Persönlichkeit, Entscheidung und Verhalten. Warum es so schwierig ist, sich und andere zu ändern

Persönlichkeit, Entscheidung und Verhalten. Warum es so schwierig ist, sich und andere zu ändern

in der Kategorie
Der Autor erläutert, wie innerhalb der Individualentwicklung die Persönlichkeit auf unterschiedlichen unbewusst-bewussten und emotional-rationalen Ebenen des Gehirns entsteht. Sie weist jeweils eine ganz spezifische Dynamik auf und bestimmt dadurch den Ablauf von Entscheidung sowie die Möglichkeiten und Grenzen der Verhaltensänderungen.
Gerhard Roth
Klett Cotta
Physik fängt unter der Dusche an
Physik fängt unter der Dusche an

Physik fängt unter der Dusche an

Aiman Abdallah begleitet uns durch einen gewöhnlichen Tag vom Aufstehen bis zum Schlafengehen und erklärt uns die kleinen naturwissenschaftlichen Phänomene, die wir für so selbstverständlich halten, dass wir sie kaum wahrnehmen: von den wirbelnden Wasserdämpfen unter der Dusche bis hin zu der Tatsache, dass wir an einer grünen Ampel immer zuerst auf den Boden gucken, bevor wir losgehen.
Aiman Abdallah, Olaf Fritsche
Rowohlt
Poincares Vermutung
Poincares Vermutung

Poincares Vermutung

In seinem Buch zeichnet der Mathematiker Donal O'Shea die Geschichte der Poincaréschen Vermutung von ihren Grundlagen bei Pythagoras bis zur Lösung nach. Er schildert Leben und Arbeiten der größten Mathematiker von Gauß über Riemann bis Perelman und gibt einen Einblick in eine Wissenschaft und die Menschen, die sie betreiben.
Donal B. O'Shea
S. Fischer
Pole Packeis Pinguine. Leben im ewigen Eis.
Pole Packeis Pinguine. Leben im ewigen Eis.

Pole Packeis Pinguine. Leben im ewigen Eis.

Dieses Buch widmet sich vielen Aspekten rund um die Polargebiete. Ein opulentes Sachbuch mit vielen Fotos, Grafiken und Karten rund um die »weiße Wildnis« und ihre Bewohner.
Karoline Stürmer
Reihe Hanser dtv ab 10
Politik. Wissen auf den Punkt gebracht.
Politik. Wissen auf den Punkt gebracht.

Politik. Wissen auf den Punkt gebracht.

Alles über nationale und internationale Politik und die Europäische Union. Mit Beispielen erklärt das Buch alle wichtigen Grundbegriffe, Institutionen und Entwicklungen von nationaler und internationaler Politik sowie der Europäischen Union. Mit zahlreichen Sonderseiten, biographischen Porträts, Übersichtstabellen und Worterklärungen.
Manfred Schwarz
Ravensburger ab 12
Rassismus
Rassismus

Rassismus

Der Band regt eine Analyse von Rassismus an. Die Beiträge behandeln thematisch unter anderem den Eurozentrismus in der Geschichtsschreibung und in der Gedächtnisforschung; Konzepte von und Fragen nach Xenophobie, Sexualität/Gender und \"Rasse"" in Geschichte und Gegenwart. Regional spannt sich der Bogen von Brasilien über Kap Verde nach Südafrika, von Europa über den arabischen Raum nach China."
Bea Gomes u.a. (Hg.)
Mandelbaum
Reise um die Welt
Reise um die Welt

Reise um die Welt

Als sein bildmächtiger Bericht von James Cooks Weltumseglung seinem erstaunten deutschen Publikum vorgelegt wurde, sprach nicht nur Wieland von einem »der merkwürdigsten Bücher unserer Zeit«: Zwischen sachlichem Bericht und episch-dramatischer Verve changiert der Ton, immer wieder unterbrochen von philosophischen Reflexionen, in denen Forster die Grundelemente des Menschseins an der sozialen Wirklichkeit misst.
Georg Forster
Eichborn Verlag
Rip it up and start again. Postpunk 1978 – 1984
Rip it up and start again. Postpunk 1978 – 1984

Rip it up and start again. Postpunk 1978 – 1984

In Rip It Up And Start Again nimmt Simon Reynold jene Musikergeneration unter die Lupe, für die das Ende von Punk ein Anfang war.
Simon Reynold
Hannibal Verlag
Romantik. Eine deutsche Affäre
Romantik. Eine deutsche Affäre

Romantik. Eine deutsche Affäre

Rüdiger Safranski macht den Leser mit der Romantik und dem Romantischen vertraut. Sein Buch verbindet philosophische Analyse mit anekdotischer Anschauung, sodass es zu spannend erzählter deutscher Geistesgeschichte wird.
Rüdiger Safranski
Hanser
Rotes Land Gelber Fluß. Eine Geschichte aus der chinesischen Kulturrevolution.
Rotes Land Gelber Fluß. Eine Geschichte aus der chinesischen Kulturrevolution.

Rotes Land Gelber Fluß. Eine Geschichte aus der chinesischen Kulturrevolution.

Heimlich träumt der dreizehnjährige Ange davon, Künstler zu werden. Heute ist er es und lebt in Kanada. In diesem Buch erzählt er von seiner Jugend unter der maoistischen Diktatur. Mit zahlreichen farbigen Illustrationen des Autors, Fotos und einem Glossar.
Ange Zhang
Hanser ab 10
Sanfte Medizin für Ihr Kind
Sanfte Medizin für Ihr Kind

Sanfte Medizin für Ihr Kind

in der Kategorie
Das Buch enthält alles, was Eltern wissen müssen, um die Gesundheit ihrer Kinder zu fördern und ihnen in kranken Tagen zu helfen. Kinder reagieren schnell und gut auf natürliche Mittel. In über zwanzig Jahren Praxis hat Dr. Glück die Methoden perfektioniert, die wirklich funktionieren: Homöopathie und Schüßler Salze, Akupressur, Reflexzonen, Wickel, Tees u.v.m. Was Eltern davon erfolgreich auch selbst einsetzen können, verrät er in diesem Ratgeber.
Walter Glück
Orac
Schau mal! Wetter
Schau mal! Wetter

Schau mal! Wetter

Erstes Wissen zum Thema \"Wetter"". Mit einfachen, kurzen Texten, vielen Bildern und interaktiven Elementen werden hier Beobachtungen aus der kindlichen Erfahrungswelt aufgegriffen und leicht verständlich erklärt. Dazu gibt es jede Menge Material zum Ausklappen, Durchgucken und Ausprobieren sowie praktische Aktivitäten zum Basteln und Malen."
NULL
Aus der Reihe: Erstes Wissen für Kinder. Dorling Kindersley ab 5
Schöpfung und Evolution – zwischen Sein und Design
Schöpfung und Evolution – zwischen Sein und Design

Schöpfung und Evolution – zwischen Sein und Design

Besteht zwischen Evolutionstheorie und Glaube ein notwendiger Widerspruch, oder werden in der aktuellen Debatte falsche Alternativen aufgestellt? Diesen Fragen gehen die interdisziplinären Beiträge des vorliegenden Buches aus Biologie, Philosophie und Theologie auf den Grund. Renommierte Wissenschaftler melden sich hier zu Wort, die seit Jahren eine interdisziplinäre Arbeitsgemeinschaft bilden und regelmäßig gemeinsame Lehrveranstaltungen zum Dialog zwischen Natur- und Geisteswissenschaften halten.
Ulrich Körtner, Marianne Popp Hg.
Böhlau
Schwarzbuch Klimawandel
Schwarzbuch Klimawandel

Schwarzbuch Klimawandel

Im Klimaschutz ist fast 20 Jahre nach dem Aufruf der Wissenschafter noch immer nichts Substantielles passiert! Aber die Zeit läuft uns davon... Es geht nicht nur um Klimaschutz, es geht um Selbstschutz!
Helga Kromp-Kolb, Herbert Formayr
Ecowin
Schwundgeld
Schwundgeld

Schwundgeld

Die zentrale wissenschaftliche Publikation über das vom Wörgler Bürgermeister Michael Unterguggenberger initiierte Währungsexperiment in den Jahren 1932/33.
Wolfgang Broer
Studien Verlag
Sinan und Felix. Mein Freund / Arkadasim
Sinan und Felix. Mein Freund / Arkadasim

Sinan und Felix. Mein Freund / Arkadasim

Ein erstes Sprachlernbuch und eine Geschichte, die eine Brücke zwischen zwei Spachen und zwei Kulturen schlägt: Felix und Sinan sind Freund und halten fest zusammen. Felix bemerkt, dass türkisch gar nicht so schwer ist, und am Ende des Buches können er und der Leser die wichtigsten Wörte auf Türkisch.
Aygen-Sibel Çelik/ Barbara Korthues
Annette Betz ab 6
Sozialstaat
Sozialstaat

Sozialstaat

Das Handbuch zur Sozialpolitik und deren aktuelle politische Vorschläge und Maßnahmen. Die neoliberlae Wirtschaftspolitik vergrößert durch Ziele wie \"Mehr privat, weniger Soziastaat"" die soziale Ungleichheit zwischen Frauen. Dieses Sachverhalte spannen den großen, inhaltlichen Bogen um die Analyse der Sozialwissenschafterin Helga Hieden-Sommer."
Helga Hieden-Sommer
Milena
Spiele, Siege und Skandale
Spiele, Siege und Skandale

Spiele, Siege und Skandale

Mit spannenden Geschichten und Anekdoten zeichnet Dirk Husemann ein neues Bild von Olympia und der Antike.
Dirk Husemann
Campus ab 12
Sprache oder Was den Mensch zum Menschen macht
Sprache oder Was den Mensch zum Menschen macht

Sprache oder Was den Mensch zum Menschen macht

Anhand spannender Leitfragen präsentiert Nikolaus Nützel Interessantes und Verblüffendes rund um das Thema Sprache und erzählt in kleinen Geschichten ganz Erstaunliches: von alten Sprachen und gheimnisvollen Zauberbüchern, aber auch von Harry Potter und den Tücken des Übersetzens oder vom Keltisch sprechenden Asterix... · Mit vielen anschaulichen Beispielen, Tabellen und Sprachproben.

Nikolaus Nützel
cbj ab 10
Tatort Gehirn
Tatort Gehirn

Tatort Gehirn

Hirnforschung ist ein spannendes Feld - hier wird sie zum Krimi: Gibt es den Fingerabdruck eines Verbrechens im Gehirn? Neurowissenschaftler gehen dieser Frage auf den Grund und suchen im Gehirn nach dem Ort, an dem Kriminalität entsteht. Mit vielen Fallbeispielen ist dieses Buch auf dem aktuellen Stand der Forschung.
Hans J. Markowitsch, Werner Siefer
Campus
Tatort Kunstauktion
Tatort Kunstauktion

Tatort Kunstauktion

16 der 34 internationalen Meisterwerke für die große Kunstauktion sind gefälscht! Aber welche? Und wer waren die Täter? Ein Such- und Sachbuch, das die Leser zu Detektiven macht und sie spielerisch in die Welt der Kunst einführt.
Anna Nilsen
Gerstenberg ab 8
Titanic
Titanic

Titanic

Sonntag, der 14. April 1912: Die \"Titanic"" kollidiert mit einem Eisberg und versinkt in den eisigen Fluten des Atlantiks. Historische Dokumente, informative Texte, zahlreiche Extras, Fotos und Schaubilder und ein Pop-up-Modell des berühmten Luxusdampfers zeichnen die tragische Geschichte des Schiffes, seiner Passagiere und seiner Besatzung nach und laden den Leser und Betrachter ein, immer wieder Neues zu entdecken."

Martin Jenkins/ Brian Sanders
Oetinger ab 8
Über Totschweigen und Schönreden. Gesammelte journalistische Schriften
Über Totschweigen und Schönreden. Gesammelte journalistische Schriften

Über Totschweigen und Schönreden. Gesammelte journalistische Schriften

Die Nachlese der gesammelten journalistischen Texte von Hubertus Czernin ist ein Stück österreichische Journalismus-Geschichte, das vehement Einfluss genommen hat, auf die Selbstsicht des Landes sowie auf dessen Bild im Ausland. Beeindruckend ist die zeitlose Aktualität der Reportagen.
Hubertus Czernin
Czernin
Un)Glück der Sucht
Un)Glück der Sucht

Un)Glück der Sucht

Reinhard Haller, Psychiater und Psychotherapeut, analysiert die mannigfachen Ursachen der Sucht, beschreibt alltägliche süchtige Verhaltensweisen und krankhafte Formen der Abhängigkeit und zeigt Wege zu ihrer Überwindung auf. Der Mensch, der - ohne es zu merken - durch die Sucht einen großen Teil seiner Autonomie verloren hat, soll wieder Herr in seinem von der Sucht in Beschlag genommenen Hause werden.
Reinhard Haller
Ecowin
Und wer hat’s erfunden?
Und wer hat’s erfunden?

Und wer hat’s erfunden?

Eine abwechslungsreiche Sammlung nützlicher Erfindungen und zündender Ideen vom Ackerbau bis zum MP3-Player. Mit vielen Cartoons und Informationen.
Anita van Saan / Svenja Doering
Ravensburger ab 10
Unser Rückenbuch
Unser Rückenbuch

Unser Rückenbuch

in der Kategorie
Vier Rückenexperten bieten in Marion Grillparzers neuem GU-Ratgeber das Optimum für Ihren Rücken aus vier verschiedenen Disziplinen - auf der Basis modernster Forschung und abgesicherten Erfahrungswissens. Sie lernen, wie Sie Ihren Rücken stark, beweglich und schmerzfrei erhalten. Ein gezieltes Anti-Schmerzprogramm für Körper und Seele hilft Ihnen, Ihre Rückenprobleme ganzheitlich in den Griff zu bekommen. Und: Alle gängigen Therapien von Aspirin bis Yoga werden vom medizinischen Quartett nach ihrer Wirksamkeit bewertet.
Marion Grillparzer u.a.
GU
Unser Wald
Unser Wald

Unser Wald

Ausgehend von kniffligen Kinderfragen wird der Lebensraum Wald mit seiner Vielfalt an Pflanzen und Tieren erklärt. In den Antworten werden alle zentralen Informationen rund ums Thema vermittelt. Altersgerechte Zeichnungen und auch Fotos verschaffen Überblicke und zeigen Details. Außerdem gibt es Transparentfolien, Ausklappseiten und ein großes Poster.
Daniela Nase
Aus der Reihe: Frag doch mal ? die Maus! cbj ab 5
Unter den Reichsten der Welt – Verdienst oder Zufall?
Unter den Reichsten der Welt – Verdienst oder Zufall?

Unter den Reichsten der Welt – Verdienst oder Zufall?

Der Innsbrucker Wirtschafts- und Sozialhistoriker liefert hier einen knappen Abriss der österreichischen Wirtschaftsgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Ihm geht es weniger um eine neuerliche Beschreibung des Entwicklungsprozesses der österreichischen Wirtschaft an sich als vielmehr um eine Analyse der Faktoren, die ihn verursachten und vorantrieben.
Franz Mathis
Studien Verlag
Verschleierte Wirklichkeit
Verschleierte Wirklichkeit

Verschleierte Wirklichkeit

Mit Beispielen aus Kultur, Geschichte und Literatur beleuchten Christina von Braun und Bettina Mathes die Beziehung zwischen der Frau und dem Islam. Die Autorinnen gehen der Geschichte des Schleiers und anderer religiöser Sinnbilder nach, untersuchen die Geschlechterordnung in den drei Weltreligionen und verweisen auf aktuelle Tendenzen des Fundamentalismus in allen Glaubensrichtungen.

Christina v. Braun, Bettina Mathes
Aufbau
Vom Bauchnabel abwärts
Vom Bauchnabel abwärts

Vom Bauchnabel abwärts

in der Kategorie
Der Urologe André Reitz informiert über alle wichtigen Fragen der Männergesundheit von der Erektion und ihren Störungen über Fruchtbarkeit und Prostatabeschwerden bis zur Sexualität im Alter.
André Reitz
S. Hirzel
Von Menschenhandel und Menschenpreisen
Von Menschenhandel und Menschenpreisen

Von Menschenhandel und Menschenpreisen

Menschen haben sich die Arbeitskraft anderer Menschen immer schon durch mehr oder weniger Zwang zu sichern verstanden und sie tun das bis heute. Doch Menschen werden nicht nur als Arbeitskräfte, sondern auch im Versicherungs- oder Gesundheitswesen bewertet ? oder eben auch entwertet. Beides wird, wenn sich nicht aus irgendwelchen Gründen die öffentliche Aufmerksamkeit besonders darauf richtet, auch eigentlich als normal empfunden und kaum hinterfragt.
Andreas Exenberger, Josef Nussbaumer
Innsbruck University Press
Warum ich bin wie ich bin
Warum ich bin wie ich bin

Warum ich bin wie ich bin

Was macht uns eigentlich einzigartig? In diesem etwas anderem Körperbuch werden nicht nur die Anatomie des Körpers und seine Bausteine betrachtet, es geht vor allem um die menschliche Persönlichkeit und das Individuum. Verständlich geschrieben, mit Gedächtnis-, Intelligenz- und Persönlichkeitstests zeigt das Buch jedem, dass Naturwissenschaften richtig Spaß machen können.
Robert Winston
Dorling Kindersley ab 10
Was ist der Mensch?
Was ist der Mensch?

Was ist der Mensch?

Michael Pauen, Professor für Philosophie,zeigt, dass die Erkenntnisse der Neurowissenschaften uns nicht bedrohen, sondern - ganz im Gegenteil - das Verständnis für zentrale menschliche Fähigkeiten verbessern. Warum die aktuelle Hirnforschung kein neues Menschenbild erzwingt. Widerlegung der Mythen von der »Kränkung« des menschlichen Selbstverständnisses durch Ergebnisse naturwissenschaftlicher Forschung. Auswege aus einem vermeintlich unlösbaren Widerspruch zwischen Natur- und Geisteswissenschaften.
Michael Pauen
DVA
Was wächst da?
Was wächst da?

Was wächst da?

Kindgerechte Texte, farbenfrohe Bilder und viele Klappen beantworten den Allerkleinsten Fragen zu Pflanzen und Natur. Mit Spiel und Spaß erfahren sie, was eine Pflanze zum Leben braucht und erleben, wie sie sich fortpflanzen.
Constanza Droop
Aus der Reihe Wieso? Weshalb? Warum? ? Junior. Ravensburger ab 3
Weiße Plantagen
Weiße Plantagen

Weiße Plantagen

Auf seiner Reise ins Reich des \"Weißen Goldes"",der Baumwolle, besucht Erik Orsenna Plantagen, Forschungslabors, Farmen, Textilfabrieken und Museen in der ganzen Welt. In einer Verbindung aus Poesie, Reportage und Realienkunde bringt Orsenna die Mechanismen der Globalisierung zur Sprache, den Kampf um Marktanteile, das Streben nach neuen Produkten, den Konflikt zwischen multinationalen Konzernen und traditioneller Ökonomie."
Erik Orsenna
C.H. Beck
Weltall
Weltall

Weltall

Wie ist das Planetensystem aufgebaut? Warum leuchtet ein Stern? Wie kommt es zu einer Sonnenfinsternis? Sachtexte, Reportagen, Tagebucheinträge, Briefe und Comics erklären das faszinierende Weltall.
NULL
Aus der Reihe Expedition Wissen. Ravensburger ab 8
Weltsprache Kunst
Weltsprache Kunst

Weltsprache Kunst

Irenäus Eibl-Eibesfeldt, Humanethologe und vielfach ausgezeichneter Bestseller-Autor, legt gemeinsam mit der Kunsthistorikerin Christa Sütterlin das Standardwerk zur ästhetischen Kommunikation vor. Von der Frühzeit bis zur Moderne gehen die Autorn der Frage nach, ob es \"Archetypen"" des Ästhetischen gibt und erklären Kunst als ein Medium der Kommunikation, das die Zeit überdauert."
Irenäus Eibl-Eibesfeldt, Christa Sütterlin
Brandstätter
Wem gehört der Wohlstand
Wem gehört der Wohlstand

Wem gehört der Wohlstand

Wirtschaftsforscher Markus Marterbauer liefert vielfältige Anregungen, das scheinbar Selbstverständliche zu hinterfragen, und gibt Antworten auf die drängendsten Probleme der österreichischen Wirtschaftspolitik.
Markus Marterbauer
Zsolnay
Wer war das? Menschen der Geschichte.
Wer war das? Menschen der Geschichte.

Wer war das? Menschen der Geschichte.

Viele Persönlichkeiten des politischen Lebens, die das Gesicht der Welt maßgeblich veränderten, haben ungewöhnliche und bewegende Leben geführt. \"Wer war das? - Menschen der Geschichte"" stellt einige der spannendsten Lebensläufe vor und klärt u.a. folgende Fragen: Wer ließ sich in einen Teppich einrollen, um einem der wichtigsten Männer der Welt gegenübertreten zu können? Wer wurde Premierminister, obwohl seine Noten in der Schule zu den schlechtesten gehörten? Und welcher amerikanische Präsident erhielt für sein Buch den angesehenen Pulitzerpreis?"
Christine Schulz-Reiss
Loewe ab 12
Wie kommen die Babys auf die Welt?
Wie kommen die Babys auf die Welt?

Wie kommen die Babys auf die Welt?

Ein Willi-Sachbuch über Babys. Wo sie herkommen, wie sie wachsen, wie sie auf die Welt kommen. Dazu begleitet der Leser Willi in den Geburtsvorbereitungskurs und zur Ultrschall-Untersuchung.
Ulrike Gerold
Aus der Reihe: Willi wills wissen. Baumhaus ab 8
Wie kommt der Strom aus der Steckdose?
Wie kommt der Strom aus der Steckdose?

Wie kommt der Strom aus der Steckdose?

Ein Willi-Sachbuch über Energie und Stromgewinnung.Willi lernt Wasserkraftwerke, Turbinen, Generatoren und Stromleitungen kennen. Auch eine Windkraftanlage besteigt er und besucht außerdem eine riesige Fotovoltaik-Anlage.
Uwe Kauss
Aus der Reihe: Willi wills wissen. Baumhaus ab 8
Wie schnell wächst die Zahl der Menschen?
Wie schnell wächst die Zahl der Menschen?

Wie schnell wächst die Zahl der Menschen?

Bis zum Jahr 2050 wächst die Weltbevölkerung mit hoher Wahrscheinlichkeit um weitere drei Milliarden auf neun Milliarden Menschen, vor allem in den Schwellen- und Entwicklungsländern. Wie wird die Erde diesen Zuwachs verkraften? Wie werden sich die Gewichte verschieben? Dieser Band gibt einen Ausblick auf die Folgen der Bevölkerungsexplosion.
Rainer Münz, Albert F. Reiterer
S. Fischer
Wikinger
Wikinger

Wikinger

Das Buch lässt Kinder die spannende Welt der Wikinger entdecken: Waren sie grausame Krieger oder unerschrockene Entdecker? Wohin zogen sie auf Eroberung? Wie sah ihr Alltag aus und was kam bei den Wikingern auf den Tisch? Beschrieben wird zudem ihre meisterhafte Segel- und Schiffbautechnik. Dank ihrer Textlängen eignen sich die Bücher dieser Reihe besonders für Erstleser und zum Vorlesen.
NULL
Aus der Reihe: Die Welt erleben und verstehen. Dorling Kindersley ab 6
Wir entdecken Wale und Delfine
Wir entdecken Wale und Delfine

Wir entdecken Wale und Delfine

Bilder und Klappen entführen in die Welt der Wale und Delfine und geben Aufschluss über Größe, Leben, Lebensraum, Nahrung und Schutz der großen Säugetiere.
Doris Rübel
Aus der Reihe Wieso? Weshalb? Warum? Ravensburger ab 5
Wo Regenwurm und Igel wohnen
Wo Regenwurm und Igel wohnen

Wo Regenwurm und Igel wohnen

Es lohnt sich, im Garten, in den Büschen, im Gras und sogar in der Erde einmal genau hinzuschauen! Die Ausklappbilder erlauben uns einen Blick ins Meisennest, in den Ameisenbau oder in die Maulwurfshöhle.
Monika Lange/ Andreas Steinig
Aus der Reihe: Konder Wissen Mehr. Sauerländer ab 4
Wohlfühl-Apotheke
Wohlfühl-Apotheke

Wohlfühl-Apotheke

in der Kategorie
Die Apothekerin Sassa Marosi ist eine Expertin für die traditionellen Anwendungen von Kräutern. In diesem Buch stellt sie natürliche \"Hausapotheken"" für Babys, Kinder, Frauen und Familien zusammen, die in keinem Haushalt fehlen sollten, und legt nun ein Buch vor, das sich wieder auf unsere Wurzeln der sanften, natürlichen, weiblich geprägten Heilkunst besinnt."
Sassa Marosi
Brandstätter
Wunderwelt – Eine Geschichte des menschlichen Körpers
Wunderwelt – Eine Geschichte des menschlichen Körpers

Wunderwelt – Eine Geschichte des menschlichen Körpers

in der Kategorie
Das Buch bietet in verständlicher Sprache einen Überblick über den menschlichen Körper und darüber, wie er als Ganzes funktioniert. Es eignet sich zum Nachschlagen ebenso wie zum Schmökern, für Laien genauso wie für Fachpersonal.
Marcus Franz, Karin Gruber
Verlagshaus der Ärzte
Zahl Zeit Zufall
Zahl Zeit Zufall

Zahl Zeit Zufall

Rudolf Taschner, Professor für Mathematik, nähert sich tiefgründigen Fragen über Zeit, Zufall und Zahlen mit heiterer Gelassenheit. Unterstützt von Bildern, Geschichten und subtilen Anekdoten verführt er zu mathematischen Seitensprüngen. Zahl, Zeit und Zufall sind untrennbar ineinander verwoben, und das Geflecht, das sie zusammenhält, ist nicht irgendwo draußen, im Universum, sondern in uns selbst, in unserem Denken und in unserem Bewusstsein.

Rudolf Taschner
Ecowin
Zeigt her eure Füße!
Zeigt her eure Füße!

Zeigt her eure Füße!

Ein Foto-Bilderbuch zum Staunen und Lernen: GEO-Fotograf Ingo Arndt zeigt, wie perfekt Tiere ihre Füße an ihre jeweilige Lebensweise angepasst haben.
Ingo Arndt
Sauerländer ab 4
Zukunft kommt! Über säkularisierte Heilserwartungen und ihre Enttäuschung
Zukunft kommt! Über säkularisierte Heilserwartungen und ihre Enttäuschung

Zukunft kommt! Über säkularisierte Heilserwartungen und ihre Enttäuschung

Essay über die umfassende gesellschaftliche Liessmann, Professor für Philosophie, Essayist, Literaturkritiker und Kulturpublizist schreibt über die umfassende gesellschaftliche Ausrichtung auf die Zukunft.

Konrad Paul Liessmann
Styria (Bibliothek der Unruhe und des Bewahrens, 13)
Zwischen Hitler und Himalaya. Die Gedächtnislücken des Heinrich Harrer
Zwischen Hitler und Himalaya. Die Gedächtnislücken des Heinrich Harrer

Zwischen Hitler und Himalaya. Die Gedächtnislücken des Heinrich Harrer

Lehner hat seine mehrjährigen Rechercheergebnisse zusammengetragen und zeichnet ein bislang unbekanntes Bild des Bergsteigeridols Heinrich Harrer und seiner Inszenierung vom NS-Regime über Tibet bis Hollywood.
Gerald Lehner
Czernin
10 Fragen, die die Wissenschaft (noch) nicht beantworten kann
10 Fragen, die die Wissenschaft (noch) nicht beantworten kann

10 Fragen, die die Wissenschaft (noch) nicht beantworten kann

Ein wenig provokant hat der Wissenschaftsjournalist seine Diskussion zentraler Fragen der Wissenschaft angelegt. Zur Sprache kommen etwa das Älterwerden, Leben auf anderen Planeten, warum wir immer dicker werden oder ob Gorillas Humor haben. In zehn Essays gibt er einen kursorischen Überblick über den Wissensstand in verschiedenen Disziplinen.
Michael Hanlon
Spektrum
101 Experimente mit Wasser
101 Experimente mit Wasser

101 Experimente mit Wasser

Ein Element, das jeder bestens zu kennen glaubt, ist hier wirklich kennenzulernen. Mit vielen interessanten Hinweisen und vor allem 101 Experimenten zum Nachmachen: Diese sind gut verständlich vorgebracht, vom benötigten Material bis hin zur abschließenden Versuchserklärung.
Anita van Saan, Charlotte Wagner
Moses
Beograd Gazela. Reiseführer in eine Elendssiedlung
Beograd Gazela. Reiseführer in eine Elendssiedlung

Beograd Gazela. Reiseführer in eine Elendssiedlung

Die ungewöhnliche Form eines Reiseführers wählten die Autoren, um die Problematik der Slumsiedlungen darzustellen. Am Beispiel der Elendssiedlung Gazela unter einer Autobahnbrücke in Beograd wird aufgezeigt welche ökonomischen und sozialen Strukturen dort herrschen, welche Mechanismen von Diskriminierung wirken und warum es überhaupt zur Entstehung solcher Siedlungen kommt.
Lorenz Aggermann, Eduard Freudmann, Can Gülcü
Drava
Biokapital. Die Versöhnung von Ökonomie, Natur und Menschlichkeit
Biokapital. Die Versöhnung von Ökonomie, Natur und Menschlichkeit

Biokapital. Die Versöhnung von Ökonomie, Natur und Menschlichkeit

in der Kategorie
Klimawandel, Verringerung der Artenvielfalt, aber auch negative Folgen der Globalisierung und Sinnverluste für den Einzelnen sind laut Andreas Weber Zeichen einer falschen ökonomischen Entwicklung. Statt dem Wachstum zu huldigen wäre ein wirtschaften mit der Natur sinnvoller und würde auch für mehr Zufriedenheit sorgen. In zahlreichen Beispielen schildert Weber Möglichkeiten eines neuen Umgangs mit der Natur.
Andreas Weber
Berlin Verlag
Bleibt die Zeit auch manchmal stehen? Über unseren Zeitbegriff
Bleibt die Zeit auch manchmal stehen? Über unseren Zeitbegriff

Bleibt die Zeit auch manchmal stehen? Über unseren Zeitbegriff

Ein Sachbilderbuch für das erste Wissen aus der Reihe „Kleine Entdecker“. Kindgemäß die Bilder und der Zugang zum ohne Zweifel gar nicht so einfachen Thema „Zeit“. Wohin geht sie, woher kommt sie? Kurze, knappe Texte und expressive Illustrationen, dazu im Anhang eine unterstützende Erklärung des Themas von einem Physikprofessor.
Seong-Eun Kang
Fischer Schatzinsel
Camille und Paul. Kunst und Leben der Geschwister Claudel
Camille und Paul. Kunst und Leben der Geschwister Claudel

Camille und Paul. Kunst und Leben der Geschwister Claudel

Sehr eng verfolgt Dominique Bona die Lebensläufe der beiden Geschwister Camille und Paul Claudel. Während sie später als Bildhauerin bei August Rodin arbeiten wird, entwickelt sich Paul zum einflussreichen katholischen Dichter, dessen bestimmende Themen Verrat und Sünde sind. Mit zahlreichen Materialien belegt Bona die Verquickung von Leben und Werk.
Dominique Bona
Knaus
Cool it! Warum wir trotz Klimawandels einen kühlen Kopf bewahren sollten
Cool it! Warum wir trotz Klimawandels einen kühlen Kopf bewahren sollten

Cool it! Warum wir trotz Klimawandels einen kühlen Kopf bewahren sollten

Der Politikwissenschaftler Lomborg sorgt für heftig diskutierte Beiträge zur Klimadiskussion. Statt Klimaschutz sollte man sich eher um die Bekämpfung von Hungersnöten, Krankheiten oder dem Hochwasserschutz kümmern und dafür Gelder aufbringen. Das würde den Menschen in den Entwicklungsländern mehr helfen als ein ausgeklügelter Klimaschutz.
Björn Lomborg
DVA
Darwin
Darwin

Darwin

Sieben Monate war Jürgen Neffe unterwegs, um Charles Darwins legendäre Fahrt mit der „Beagle“ zu wiederholen. Auf dieser Reise besucht der Biologe jene Orte an denen Darwin wichtige Erkenntnisse für seine spätere Evolutionstheorie sammeln konnte. Ergebnis ist ein lebendiger Reisebericht, der nicht nur Auskunft über Darwins Leben gibt, seine Theorien darstellt, sondern auch zeigt, wie sich die Welt seither veränderte.

Jürgen Neffe
C. Bertelsmann
Das Geschlechter-Paradox. Über begabte Mädchen, schwierige Jungs und den wahren Unterschied zwischen Männern und Frauen
Das Geschlechter-Paradox. Über begabte Mädchen, schwierige Jungs und den wahren Unterschied zwischen Männern und Frauen

Das Geschlechter-Paradox. Über begabte Mädchen, schwierige Jungs und den wahren Unterschied zwischen Männern und Frauen

Erkenntnisse aus Neurowissenschaften, aber auch aus der Ökonomie liefern für Susan Pinker Begründungen, warum Unterschiede zwischen Männern und Frauen noch immer eine wichtige Rolle in Gesellschaft und Berufsleben spielen. Zwischen Jungen und Mädchen gibt es von Anfang an Unterschiede hinsichtlich Biologie, Entwicklung und Interessen, die sich letztlich auch in der Karriereplanung niederschlagen.
Susan Pinker
DVA
Das große Buch der Evolution
Das große Buch der Evolution

Das große Buch der Evolution

in der Kategorie
Als Hausbuch für die ganze Familie versteht sich die Einführung in die Evolutionstheorie von Ernst Peter Fischer. Erzählt wird von der Entstehung des Lebens, die Geschichte der Evolutionstheorie und welche Erklärungen für menschliche Verhaltensweisen gefunden werden. Neben Infokästen sorgen über 400 Illustrationen und Fotos für Anschaulichkeit.
Ernst Peter Fischer
Fackelträger Verlag
Das große Buch der Indianer
Das große Buch der Indianer

Das große Buch der Indianer

Aufgemacht wie ein Lexikon – ist aber keines, sondern ein dichtes Lese-Buch über die Welt der Indianer. Ohne Verklärung und falscher Folklore. Ein Lese- wie auch ein Nachschlagband, der eine unvergleichliche Ansammlung an seltenen Fotos und Bildern der „Native Americans“ bietet: Jagd, Alltag, Krieg; die großen Häuptlinge; und schließlich der Aufbruch in die Zukunft – Indianer heute.
Thomas Jeier
Ueberreuter
Das große Forscherbuch für Kinder
Das große Forscherbuch für Kinder

Das große Forscherbuch für Kinder

Ein dichtes Experimentierbuch – bietet es doch über 50 Versuchsanordnungen zum Ausprobieren, nach Alter und Themen geordnet. Daß alle Experimente mit Materialien zu machen sind, die in jedem Haushalt vorhanden, versteht sich von selbst. Zwischen den Versuchen gibt’s Texte zum Vorlesen und Selberlesen, womit die gewonnenen Erkenntnisse auch nachhaltig „im Kopf“ bleiben.
Sonja Stuchtey
Arena
Das kooperative Gen. Abschied vom Darwinismus
Das kooperative Gen. Abschied vom Darwinismus

Das kooperative Gen. Abschied vom Darwinismus

Durch die Entschlüsselung des Erbgutes wurde es möglich die Entwicklung der Gene im Verlauf der Evolution zu verfolgen. Dabei zeigte sich, dass ihre Veränderungen nicht einem Zufallsprinzip unterliegen, sondern Reaktionen auf globale Bedrohungen. Kooperation, Kommunikation und Kreativität wären Grundprinzipien bei diesem Prozess der Evolution. Dadurch sieht Joachim Bauer gültige Dogmen von Charles Darwin in Frage gestellt.
Joachim Bauer
Hoffmann und Campe
Das Lächeln der Henker. Der unbekannte Krieg gegen die Zivilbevölkerung 1914-1918
Das Lächeln der Henker. Der unbekannte Krieg gegen die Zivilbevölkerung 1914-1918

Das Lächeln der Henker. Der unbekannte Krieg gegen die Zivilbevölkerung 1914-1918

Der erste Weltkrieg wurde auch systematisch gegen die Zivilbevölkerung geführt. Tausende wurden als Spione hingerichtet und Hunderttausende in Internierungs- und Arbeitslager deportiert. Hinzu kamen ethnische „Säuberungen“. Für diesen Krieg hinter der Front ist die schriftliche Datenlage dürftig, hingegen gibt es zahlreiche Fotodokumente, die der Historiker Anton Holzer in ost- und südosteuropäischen Archiven gefunden und nun erstmals veröffentlicht hat.
Anton Holzer
Primus
Das Maiglöckchen-Phänomen. Alles über das Riechen und wie es unser Leben bestimmt
Das Maiglöckchen-Phänomen. Alles über das Riechen und wie es unser Leben bestimmt

Das Maiglöckchen-Phänomen. Alles über das Riechen und wie es unser Leben bestimmt

in der Kategorie
Gerüche haben große Auswirkungen auf unsere Vorstellungen, Wünsche und Erinnerungen. Das Riechen ist der älteste der menschlichen Sinne. Dadurch werden Gefühle stimuliert, die unseren Verstand auch überlisten können. Hans Hatt und Regina Dee erklären wie das Riechen eigentlich funktioniert und welche Auswirkungen Düfte auf unsere Leben haben können.
Hans Hatt, Regine Dee
Piper
Das Okkulte. Eine Erfolgsgeschichte im Schatten der Aufklärung. Von Gutenberg bis zum World Wide Web
Das Okkulte. Eine Erfolgsgeschichte im Schatten der Aufklärung. Von Gutenberg bis zum World Wide Web

Das Okkulte. Eine Erfolgsgeschichte im Schatten der Aufklärung. Von Gutenberg bis zum World Wide Web

Das Okkulte sei nicht das Gegenteil der Aufklärung, sondern vielmehr der andere dunkle Seite meint die Kulturhistorikerin und Ethnologin. Dafür stellt sie umfassendes Quellenmaterial bereit und verfolgt den Okkultismus vom 12. Jahrhundert über das Mittelalter zu den völkisch-esoterischen Mythen des 20. Jahrhunderts bis zum WorldWideWeb. Je rationaler die Welt organisiert wird, desto stärker würden sich auch die okkulten Strömungen ausbreiten.
Sabine Doering-Manteuffel
Siedler
Das Universum im Kopf. Wie unser Gehirn funktioniert
Das Universum im Kopf. Wie unser Gehirn funktioniert

Das Universum im Kopf. Wie unser Gehirn funktioniert

In unserem Gehirn wird alles gesteuert, was uns zu dem macht, was wir sind als Menschen: handlungsfähig, denkend, fühlend. Und wie unser Gehirn funktioniert, das wird uns in diesem Buch wunderbar verständlich und am neuesten Stand der Wissenschaft erklärt. Wie Drogen wirken und wie Wahnzustände entstehen, das kann man ebenso nachlesen wie über jene Irritationen im Kopf, die gemeinhin „Pubertät“ geheißen. Atemberaubend!
Nikolaus Nützel, Jürgen Andrich
Berlin Verlag
Der Mond. Neues über den Erdtrabanten
Der Mond. Neues über den Erdtrabanten

Der Mond. Neues über den Erdtrabanten

Der Mond ist für die Literatur wie für die Wissenschaft gleichermaßen ein Objekt der Sehnsucht und Begierde. Milliarden an Forschungsgeldern werden für seine Erkundung aufgewendet. Man erhofft sich Erkenntnisse über die Frühgeschichte des Sonnensystems oder will mehr erfahren über die Eisflächen, die sich unter seiner Oberfläche befinden sollen. Die Physikerin berichtet von den vergangenen Forschungen und den weiteren Plänen für die Zukunft.
Brigitte Röthlein
dtv
Der österreichische Widerstand 1938 bis 1945
Der österreichische Widerstand 1938 bis 1945

Der österreichische Widerstand 1938 bis 1945

Die Arbeit des Historikers und ehemaligen Leiters des „Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstands“ bietet einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Formen und Gruppierungen des Widerstands gegen das NS-Regime. Biographische Exkurse, Faksimiles, Quellentexte und Fotos sorgen für Anschaulichkeit.
Wolfgang Neugebauer
Edition Steinbauer
Der Rest ist für Sie! Kleine Geschichte des Trinkgeldes
Der Rest ist für Sie! Kleine Geschichte des Trinkgeldes

Der Rest ist für Sie! Kleine Geschichte des Trinkgeldes

Warum gibt man Trinkgeld, bei welcher Gelegenheit und auch wie viel? Anhand dieser einfachen und gleichzeitig auch komplexen Fragen (wie sich herausstellen wird), entwickelt Speitkamp ein spannendes Kapitel der Alltagsethnologie. Viel Quellenmaterial sorgt für Kurzweiligkeit und mitunter Verblüffung, denn trotz mancher Versuche konnte das Trinkgeld nie abgeschafft werden und zeigt sich heute als wesentlicher Bestandteil der Volkswirtschaft und gleichzeitig ein symbolisches Kapital für gesellschaftlichen Zusammenhalt.
Winfried Speitkamp
Reclam
Der Traum vom Fliegen. Wie Leonardo & Co sich und anderen Flugapparate bauten
Der Traum vom Fliegen. Wie Leonardo & Co sich und anderen Flugapparate bauten

Der Traum vom Fliegen. Wie Leonardo & Co sich und anderen Flugapparate bauten

Wie Leonardo & Co sich und anderen Flugapparate bauten – der bezeichnende Untertitel sagt bereits alles über dieses qualitätsvolle Buch. Der 3. Band der Reihe „Kunst kennen – Kunst können“ dreht sich also um den großen Menschheitstraum vom „in der Luft schweben können“. Abgeschaut von den Vögeln und manchen Pflanzensamen, entstanden unzählige Beispiele in der Kunst. Dazu auch einige Tipps, wie man sich selbst kleine Flugmodelle erschaffen kann.
Susanna Partsch, Rosemarie Zacher
Bloomsbury
Die Ausgeschlossenen. Das Ende vom Traum einer gerechten Gesellschaft
Die Ausgeschlossenen. Das Ende vom Traum einer gerechten Gesellschaft

Die Ausgeschlossenen. Das Ende vom Traum einer gerechten Gesellschaft

Vom sozialen Abstieg sind heute Menschen unterschiedlicher Qualifikation betroffen. Die gesellschaftlichen Veränderungen werden von Heinz Bude einer Analyse unterzogen. Dabei geht es ihm darum einen Diskussionsprozess zu initiieren wie wir unsere Gesellschaft hinkünftig gestalten wollen.
Heinz Bude
Hanser
Die Biopiraten. Milliardengeschäfte der Pharmaindustrie mit dem Bauplan der Natur
Die Biopiraten. Milliardengeschäfte der Pharmaindustrie mit dem Bauplan der Natur

Die Biopiraten. Milliardengeschäfte der Pharmaindustrie mit dem Bauplan der Natur

in der Kategorie
Biopiratierie ist für die Autoren eine neue Form neokolonialer Ausbeutung. Mitarbeiter von Pharmafirmen reisen zu den entlegensten Orten um unbekannte Substanzen für neue Wirkstoffe zu entdecken. Die daraus entstehenden Verwertungsrechte werden durch Patente abgesichert. Anhand vieler Beispiele wird diese Vorgangsweise dokumentiert, die besonders armen Ländern schadet.
Hartmut Meyer, Michael Frein
Econ
Die Darwin-DNA: Wie die neueste Forschung die Evolutionstheorie bestätigt
Die Darwin-DNA: Wie die neueste Forschung die Evolutionstheorie bestätigt

Die Darwin-DNA: Wie die neueste Forschung die Evolutionstheorie bestätigt

in der Kategorie
Der Molekularbiologe und Genetiker nimmt die Entschlüsselung des Genoms als Grundlage um den Prozess der Evolution zu beschreiben. Gleiche oder ähnliche Anpassungen treten bei ganz unterschiedlichen Arten auf, was für ihn ein Indiz ist, dass ähnliche Herausforderungen zu unterschiedlichen Zeiten zu gleichen Lösungen führen. Daraus zieht er die Konsequenz, dass die Evolution gleich verlaufen würde, wenn man sie wiederholen würde.
Sean B. Carroll
S. Fischer
Die Flüsterer. Leben in Stalins Russland
Die Flüsterer. Leben in Stalins Russland

Die Flüsterer. Leben in Stalins Russland

Der englische Historiker, der schon eine „Kulturgeschichte Russlands“ vorlegte und mit „Die Tragödie eines Volkes“ ein preisgekröntes Standardwerk verfasste, erzählt nun die Alltagsgeschichte im Russland Stalins. Stalin selbst taucht nicht auf, wohl aber einige Familien, denen Figes nachspürt und dadurch eine große Anschaulichkeit erzielt. Viele Interviews mit Zeitzeugen wurden geführt und zahlreiche Dokumente ausgewertet, um einen detaillierten Einblick in das Alltagsleben der Sowjetbürger von 1917 bis zu Stalins Tod zu geben.
Orlando Figes
Berlin Verlag
Die Genussformel
Die Genussformel

Die Genussformel

Auch das Essen hat mit Physik zu tun. Wie kommt es zur idealen knuspirgen Kruste beim Schweinsbraten und wie wird ein Gulasch wirklich perfekt. Der Spezialist für Alltgasphysik erklärt so manches Mysterium beim Kochen und bietet so nebenbei einen wissenschaftlich fundierten Kochkurs. Wobei sich zeigt, dass so manche wissenschaftliche Erkenntnis in der Alltagspraxis höchst nützlich sein kann.
Werner Gruber
Ecowin
Die Google-Falle. Die unkontrollierte Weltmacht im Internet
Die Google-Falle. Die unkontrollierte Weltmacht im Internet

Die Google-Falle. Die unkontrollierte Weltmacht im Internet

Innerhalb kurzer Zeit hat sich die US-amerikanische Firma Google zu einem unverzichtbaren Spieler im Internet entwickelt, dessen Suchfunktionen täglich genutzt werden. Daneben betätigt sich Google auch als großer Datensammler, beschäftigt sich mit Digitalisierung, dem Telekom-Geschäft und auch mit Medizin und Genanalyse. Diese Fülle macht Gerald Reischl skeptisch, der in seinem kritischen Porträt die notwendige Kontrolle des Konzerns vermisst.
Gerald Reischl
Ueberreuter
Die Grenzen des Kapitalismus. Wie wir am Wachstum scheitern
Die Grenzen des Kapitalismus. Wie wir am Wachstum scheitern

Die Grenzen des Kapitalismus. Wie wir am Wachstum scheitern

Von den verschiedenen Krisen ist heute ständig zu lesen und inwieweit sie das Wirtschaftswachstum hemmen. Die drei Autoren, ein Ökologe, ein Biologe und ein Ökonom und Umwelttechniker bieten einen ganz anderen Ansatz: Die Krise kommt durch das Wachstum. Dieser Kreislauf müsste unterbrochen und das Wachstum gestoppt werden. Sie plädieren für eine solidarische Ökonomie wozu als Baustein etwa das arbeitslose Grundeinkommen zählt.
Andreas Exner, Christian Lauk, Konstantin Kulterer
Ueberreuter
Die irreale Welt in unserem Kopf: Halluzinationen, Visionen, Träume
Die irreale Welt in unserem Kopf: Halluzinationen, Visionen, Träume

Die irreale Welt in unserem Kopf: Halluzinationen, Visionen, Träume

in der Kategorie
Die Wahrnehmungen des Gehirns korrespondieren durch die Verwendung von Drogen oder bei manchen Krankheiten nicht mehr mit der Realität. Viele mussten schon die Erfahrung von Halluzinationen oder Sinnestäuschungen machen. Anhand zahlreicher Beispiele und Berichten von Betroffenen zeigt Erich Kasten wie Trugwahrnehmungen im Gehirn entstehen und wie sie sich behandeln lassen.
Erich Kasten
Reinhardt
Die Republik Österreich 1918/2008, Überblick, Zwischenbilanz, Neubewertung
Die Republik Österreich 1918/2008, Überblick, Zwischenbilanz, Neubewertung

Die Republik Österreich 1918/2008, Überblick, Zwischenbilanz, Neubewertung

Die Historiker Verena Moritz und Hannes Leidinger nehmen den 90. Geburtstag der Republik Österreich zum Anlass, um über Kontinuitäten und längerfristige Veränderungen in der Entwicklung des Staates nachzudenken. Dabei stehen Schlüsselbegriffe wie Neutralität, Sozialpartnerschaft und Fremdenfeindlichkeit im Mittelpunkt.
Hannes Leidinger, Verena Moritz
Deuticke
Die Türkei – Zerreißprobe zwischen Islam und Nationalismus
Die Türkei – Zerreißprobe zwischen Islam und Nationalismus

Die Türkei – Zerreißprobe zwischen Islam und Nationalismus

Unbeeindruckt von den herrschenden Klischees über die Türkei versucht Gerhard Schweizer die derzeitige politische und soziale Situation und deren historische Grundlagen darzustellen. Dabei kann er einige Missverständnisse bereinigen, denn seiner Ansicht nach sind nicht die säkularen Parteien an einer Erweiterung der demokratischen Rechte interessiert, sondern islamisch ausgerichtete Partei AKP tritt am stärksten für Reformen ein.
Gerhard Schweizer
Klett-Cotta
Die Zuhälter der Globalisierung: Über Oligarchen, Hedge Fonds, ‘Ndrangheta’, Drogenkartelle und andere parasitäre Systeme
Die Zuhälter der Globalisierung: Über Oligarchen, Hedge Fonds, ‘Ndrangheta’, Drogenkartelle und andere parasitäre Systeme

Die Zuhälter der Globalisierung: Über Oligarchen, Hedge Fonds, ‘Ndrangheta’, Drogenkartelle und andere parasitäre Systeme

Engagiert beschreibt Loretta Napoleoni die globalen wirtschaftlichen Veränderungen seit dem Zerfall der Sowjetunion und dem Aufstieg der russischen Mafia. Krieg, Terror und Verelendung sind für sie Folgerscheinungen eines globalen Marktes, der sich zunehmend institutioneller Verbrechensstrukturen bedient.
Loretta Napoleoni
Riemann
Dolly ist tot: Biotechnologie am Wendepunkt
Dolly ist tot: Biotechnologie am Wendepunkt

Dolly ist tot: Biotechnologie am Wendepunkt

in der Kategorie
Christoph Then, Gründer der Initiative „Kein Patent auf Leben“ und Mitarbeiter des „Gen-ethischen Netzwerkes“ legt eine kritische Geschichte der Biotechnologie vor. Dabei konzentriert er sich auf die Folgen für Mensch und Umwelt. Er plädiert für eine stärkere Beschäftigung mit den Risiken und stellt eine Reihe von Alternativen vor. Dadurch bietet er aktuelle Diskussionsansätze.
Christoph Then
Rotpunktverlag  
Eine kurze Geschichte des Vermessens
Eine kurze Geschichte des Vermessens

Eine kurze Geschichte des Vermessens

Messungen sind in allen wissenschaftlichen Disziplinen wichtig. Man versucht dadurch den Menschen, die Umwelt und das Universum zu verstehen und entsprechende Relationen herzustellen. Doch das Messen, etwa im Bereich der Eugenik, hatte auch fatale Folgen. Die Wissenschaftshistoriker beschreiben die Entwicklung der verschiedenen Messtechniken sowie die wichtigsten Instrumente und hinterfragen die jeweiligen Zielsetzungen.
Lorie Karnath, G. Terry Sharrer
Herbig
Endlich unendlich
Endlich unendlich

Endlich unendlich

in der Kategorie
Die Lebenserwartung ist heute immens gestiegen, doch kann sie wahrscheinlich durch die moderne Medizin noch erheblich verlängert werden. Welche Auswirkungen hätte das auf den Menschen und wie würde sich das Altern gestalten? Mit den verschiedenen Aspekte des Alterns und den Vorgängen im Körper beschäftigt sich der Genetiker Markus Hengstschläger und zeigt zudem welche Möglichkeiten hinkünftig zu erwarten sind diesen Prozess zu verändern.
Markus Hengstschläger
Ecowin
Erde, Matsch & Stein
Erde, Matsch & Stein

Erde, Matsch & Stein

Dieses „Rucksackabenteuer mit Knud, dem Umweltforscher“ ist schon fürs Kindergartenalter geeignet. Knud, das grüne Fantasietier irgendwo zwischen Teddybär und Grasfrosch, begleitet die jungen Forscher als Handpuppe wie als Rucksack. Rund um die Erde dreht sich alles, um Matsch, Lehm und Sand, um den Maulwurf im Erdreich und den Regenwurm dazu. Zwischendurch lockern Lieder und kleine Versuche das Forscherdasein auf. Extra dazu gute Infos und Arbeitsblätter plus Lehrermaterialien!
Birgit Laux, Marina Prohaska
Ökotopia
Erfinderwelten. Eine kurze Geschichte der Technik
Erfinderwelten. Eine kurze Geschichte der Technik

Erfinderwelten. Eine kurze Geschichte der Technik

Diese „kurze Geschichte der Technik“ führt uns geradewegs hinein in die lange Geschichte der großen Erfinder und Forscher. Das griechische Wort „techne“ bedeutet Handwerk: Von den Höhlenmalereien bis zu den Pyramiden reichen die Beispiele,mit Da Vinci und Johannes Gutenberg kam der Aufbruch in die Moderne, dazu stieß James Watt und seine Dampfmaschine, für die Beleuchtung sorgte Thomas Alva Edison. Und über das Heute hinaus sind die Möglichkeiten aufgezählt, bis hin zur Genbank im arktischen Eis.
Reinhard Osteroth
Rowohlt Berlin
Es war nicht Kolumbus. Die wahren Entdecker der Neuen Welt
Es war nicht Kolumbus. Die wahren Entdecker der Neuen Welt

Es war nicht Kolumbus. Die wahren Entdecker der Neuen Welt

Seine Vorliebe für lebendige und anschauliche Geschichtswissenschaft hat der Pulitzerpreisträger Tony Horwitz schon in seinen früheren Büchern gezeigt. Mit seinem Buch über „James Cook“ wurde er auch hierzulande bekannt. Für „Es war nicht Kolumbus“ reiste er über drei Jahre durchs Land, um die Spuren jener Entdecker Amerikas zu suchen, die heute meist vergessen sind. Daraus entwickelte sich auch eine Untersuchung über die fehlende historische Identität der USA.
Tony Horwitz
Mare Verlag
Geist auf Abwegen. Alzheimer, Parkinson und Co
Geist auf Abwegen. Alzheimer, Parkinson und Co

Geist auf Abwegen. Alzheimer, Parkinson und Co

in der Kategorie
Zwölf Lebensläufe wichtiger Forscher und Ärzte bieten Douwe Draaisma die Gelegenheit die Entwicklung der Gehirnforschung zu beschreiben. Zwölf Krankheiten, wie Parkinson, Tourette oder Alzheimer wurden nach ihnen benannt. Sie waren Pioniere, wiewohl heute die Erinnerung an sie und an ihre Entdeckungen eher gering ist.
Douwe Draaisma
Eichborn
Geschichte der Sexualwissenschaft
Geschichte der Sexualwissenschaft

Geschichte der Sexualwissenschaft

in der Kategorie
Mit seiner „Geschichte“ legt der Arzt und Soziologe Volkmar Sigusch ein Standardwerk vor. Vor etwa 150 Jahren begann für ihn die ernsthafte Sexualforschung. Ausführlich wird die Entwicklung dieses Faches und seine Strömungen sowie deren wichtige Vertreter von Mantegazza über Freud bis Kinsey beschrieben. Eine Chronologie, Hinweise auf weiterführende Literatur sowie eine umfassende Literaturliste runden den Band ab.
Volkmar Sigusch
Campus
Geschüttelt, nicht gerührt. James Bond und die Physik
Geschüttelt, nicht gerührt. James Bond und die Physik

Geschüttelt, nicht gerührt. James Bond und die Physik

Die Filme über James Bond kennt wahrscheinlich jede und jeder. Doch was ist an den spektakulären Waffen wie Laser und Röntgenstrahlen oder an den berühmten Uhren, die mit allen Finessen ausgestattet sind, Fiktion und Filmtrick und was Wahrheit? Die beiden Physiker untersuchen die verschiedenen Tricks und trennen das Mögliche vom Unmöglichen. Gleichzeitig vermitteln sie unterhaltsam wissenschaftliche Theorien.
Metin Tolan, Joachim Stolze
Piper
Gesichter des Antisemitismus
Gesichter des Antisemitismus

Gesichter des Antisemitismus

Der verschiedenen Formen, Spielarten und Ausprägungen des Antisemitismus ist der ehemalige Direktor der Wiener Library in London auf der Spur. Der Historiker untersucht die Zusammenhänge zwischen religiösem und rassistischem Antisemitismus und spannt den Bogen bis zu aktuellen antijüdischen Verschwörungstheorien aus dem Umfeld von Rechtsextremen und radikalen Islamisten.
Walter Laqueur
Propyläen
Hand & Fuß. Wie die Evolution uns zu Menschen machte
Hand & Fuß. Wie die Evolution uns zu Menschen machte

Hand & Fuß. Wie die Evolution uns zu Menschen machte

in der Kategorie
Sechs spezielle Merkmale und Eigenschaften sind laut Chip Walter für den Menschen bestimmend und machen sein Menschsein aus. Dazu zählen die Daumen, die Möglichkeit zu Lachen und zu Weinen, aber auch das Küssen. Walter schildert nun wie sich diese Eigenschaften im Rahmen der Evolution herausbildeten.
Chip Walter
Campus
Heiße Luft. Eine Analyse. Reizwort Klimawandel – Fakten Ängste Geschäft
Heiße Luft. Eine Analyse. Reizwort Klimawandel – Fakten Ängste Geschäft

Heiße Luft. Eine Analyse. Reizwort Klimawandel – Fakten Ängste Geschäft

Die Klimaveränderungen stehen immer wieder zur Diskussion, da sie jeden betreffen. Mitunter wird die Auseinandersetzung sehr heftig geführt und unterschiedliche Argumente ins Treffen geführt. Hier setzt der Meteorologe Reinhard Böhm an, der eine kritische Bestandsaufnahme des heutigen Wissensstandes vorlegt. Er trennt gesichertes von ungesichertem Wissen, um der Debatte eine fundierte Grundlage zu geben.
Reinhard Böhm
Edition va bene
Hitlers Edeljude
Hitlers Edeljude

Hitlers Edeljude

Viele bislang unausgewertete Quellen, wie jene im New Yorker Exil verfassten Erinnerungen Blochs verwertete die Historikerin Brigitte Hamann, um den Lebensweg des Arztes Eduard Bloch nachzuzeichnen. Bloch war der Hausarzt von Hitlers Mutter Klara, der sie auch bei ihrer tödlichen Krankheit betreute und dabei den jungen Hitler kennen lernte. Dieser bezeichnete ihn später als seinen „Edeljuden“ und gestattete ihm die Emigration.
Brigitte Hamann
Piper
Holocaust
Holocaust

Holocaust

Ein außergewöhnliches Buch, diese gelungene Kombination von Text und Bildmaterialien zur Geschichte des Holocaust. Das Institut der Shoah-Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, Vorurteile und Intoleranz abzubauen. Berichte von Zeitzeugen, Fotodokumente und erklärende Texte machen dieses Buch nebst beiliegender DVD zu einem einzigartigen Beispiel von Oral-History!
Angela Gluck Wood
Dorling Kindersley
Hormone und Hochleistung. Doping in Ost und West
Hormone und Hochleistung. Doping in Ost und West

Hormone und Hochleistung. Doping in Ost und West

in der Kategorie
Doping im Sport ist ein heftig diskutiertes Thema und wird durch weitere Dopingfälle ständig neu angefacht. Die Wissenschaftler untersuchen die Geschichte des Dopings bis zurück zu den Zeiten des Kalten Krieges und sehen es auch unter einem politischen Aspekt. Der zweite Teil beschäftigt sich mit den Formen, Auswirkungen und Folgen des Dopings auch unter einem internationalen Gesichtspunkt.
Klaus Latzel, Litz Niethammer
Böhlau
Kafkas Welt
Kafkas Welt

Kafkas Welt

Der Literaturwissenschaftler Hartmut Binder gilt als einer der großen Kafka-Kenner. Sein Kafka-Handbuch wird als Standardwerk geschätzt. In einer großformatigen Lebenschronik mit über 1200 großteils bislang unveröffentlichten Abbildungen versucht er ein authentisches Bild der Lebensumstände des Schriftstellers zu vermitteln.
Hartmut Binder
Rowohlt
Kann das alles Zufall sein?
Kann das alles Zufall sein?

Kann das alles Zufall sein?

Die Entstehung des Universums und die vielen ungeklärten Fragen, die noch im Umfeld diskutiert werden, stehen im Mittelpunkt der Untersuchung des Astrophysikers. Kurzweilig erzählt er über Dunkle Materie, den Urknall und was es mit dem Leben uaßerhalb unseres Planeten auf sich hat. Dabei beschäftigt sich Oberhummer nicht nur mit naturwissenschaftlichen sondern auch mit philosophischen und religiösen Erklärungsmodellen.

Heinz Oberhummer
Ecowin
Klimakriege
Klimakriege

Klimakriege

Nicht die Naturkatastrophen, die durch den Klimawandel hervorgerufen werden stehen im Mittelpunkt der Untersuchung von Harald Welzer, sondern die daraus resultierenden sozialen Veränderungen. Massenwanderungen und Gewaltexzesse sind die Konsequenzen. Der Kampf um fehlende oder geringer werden Ressourcen wird zu einer Option im künftigen Überlebenskampf. Dieser Zusammenbruch sozialer Strukturen hat auch Auswirkungen auf europäische Länder.
Harald Welzer
S. Fischer
Klimawandel. Ist die Erde noch zu retten?
Klimawandel. Ist die Erde noch zu retten?

Klimawandel. Ist die Erde noch zu retten?

Warum verändert sich das Klima? Was kann man dagegen tun? Wie wirkt sich das aus? Anschaulich mit vielen Fotos und ausgesuchten Beispielen ist dieses Buch ein brauchbares Kompedium zum großen Thema des 21. Jahrhunderts. Die Themen reichen von Treibhausgasen und Wetterextremen über Öko-Häusen und sauberer Energie bis zu Müllreduktion und Wasser sparen in reich bebilderten Doppelseiten und anschaulichen Beispielen.
Glenn Murphy
Ravensburger
Kostbarer Planet Erde: Wie das Gleichgewicht der Erde funktioniert
Kostbarer Planet Erde: Wie das Gleichgewicht der Erde funktioniert

Kostbarer Planet Erde: Wie das Gleichgewicht der Erde funktioniert

Wie das Gleichgewicht der Erde funktioniert, heißt der Untertitel dieses reich illustrierten Bandes. Denn „wenn wir die Erde besser verstehen, werden wir sie auch besser schützen können“, meinen die gesamt sieben AutorInnen in der Zusammenfassung. Von der Umwelt geht es zu den Ökosystemen und anderen Lebensformen, zum Klimawandel bis zu Naturkatastrophen. Bestens illustriert (Fotos und Grafiken), nicht nur für neugierige Jugendliche geeignet.
Marie-Anne, Legault
Oetinger
Max Planck: die Entstehung der modernen Physik
Max Planck: die Entstehung der modernen Physik

Max Planck: die Entstehung der modernen Physik

Auf knappem Raum bietet der Physikhistoriker Dieter Hoffmann einen kompakten Einstieg in Leben und Werk von Max Planck. Vorgestellt wird nicht nur in Grundzügen die Quantentheorie, als deren Begründer Planck gilt sowie seine Arbeiten zur Thermodynamik, sondern auch seine Tätigkeit als Wissenschaftsmanager.
Dieter Hoffmann
C.H. Beck
Meine rote Fleeceweste. Eine kleine Geschichte über die große Globalisierung
Meine rote Fleeceweste. Eine kleine Geschichte über die große Globalisierung

Meine rote Fleeceweste. Eine kleine Geschichte über die große Globalisierung

Am Beispiel einer einfachen Fleeceweste gelingt dem Autor eine „kleine Geschichte über die große Globalisierung“. Anschaulicher kann man wohl kaum das Thema „Globalisierung“ vorbringen. Vom Rohstoff (der kommt aus dem Persischen Golf) über die Textilfabriken in Bangladesh bis zur endgültigen Verwertung der Weste: erst als wärmendes Kleidungsstück, landet es schließlich auf der Müllkippe. Im Ausblick der Vorschlag, wie wir zusammen das Ende der Geschichte ändern können. Passend dazu die comicartigen Illustrationen von Birgit Jansen.

Wolfgang Korn
Berlin Verlag
Mensch, Nummer, Datensatz. Unsere Lust an totaler Kontrolle
Mensch, Nummer, Datensatz. Unsere Lust an totaler Kontrolle

Mensch, Nummer, Datensatz. Unsere Lust an totaler Kontrolle

Viele Fallbeispiele aus dem Alltag der Datensammler bringt Hans G. Zeger, um die unbeherrschte Informations- und Kontrollsucht unserer Gesellschaft zu beschreiben. Dabei geht es ihm weniger um Warnungen vor dem „gläsernen Bürger“ sondern vielmehr um die individuelle Selbstverantwortung jedes Einzelnen die Privatsphäre und das Recht auf diese zu schützen.

Hans G. Zeger
Residenz
Nachgefragt: Menschenrechte und Demokratie; Basiswissen zum Mitreden
Nachgefragt: Menschenrechte und Demokratie; Basiswissen zum Mitreden

Nachgefragt: Menschenrechte und Demokratie; Basiswissen zum Mitreden

Was die Menschenrechte eigentlich sind, und wie sie überwacht beziehungsweise eingehalten werden, präsentiert dieses Nachschlagewerk an vielen Beispielen, die Seite für Seite behandelt werden: Wo beginnen die Menschenrechte? Was ist die UNO? Warum Folter und wo? Antworten darauf in diesem Buch; mit der vollständigen„Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte“ im Anhang.
Christine Schulz-Reiss, Verena Ballhaus
Loewe
Neue Zellen braucht der Mensch. Die Stammzellforschung und die Revolution der Medizin
Neue Zellen braucht der Mensch. Die Stammzellforschung und die Revolution der Medizin

Neue Zellen braucht der Mensch. Die Stammzellforschung und die Revolution der Medizin

in der Kategorie
Fernab von Ängsten oder falschen Hoffnungen möchte Gerd Kempermann grundlegende Informationen zu den verschiedenen Aspekten der Stammzellenforschung vorlegen. Dabei berichtet er über die oft kontrovers geführte Debatte, plädiert für einen besonnenen Umgang mit der Thematik, stellt mögliche Therapieformen vor und liefert einen Ansatz für eine neue Medizin
Gerd Kempermann
Piper
Plädoyer gegen die Perfektion. Ethik im Zeitalter der genetischen Technik
Plädoyer gegen die Perfektion. Ethik im Zeitalter der genetischen Technik

Plädoyer gegen die Perfektion. Ethik im Zeitalter der genetischen Technik

Mit modernen Technologien besteht die Möglichkeit den Menschen zu einem Idealbild zu stylen. Diesen Drang zur Perfektionierung sieht Sandel eher skeptisch und tritt dafür ein, nicht die technische Machbarkeit als einzige Instanz anzusehen. Vielmehr geht es ihm darum sich wieder auf die natürlichen Lebensgrundlagen des Menschen zu besinnen.
Michael J. Sandel
Berlin University Press
Politlexikon für junge Leute
Politlexikon für junge Leute

Politlexikon für junge Leute

Dieses Lexikon erklärt all die vielen Begriffe, die unter dem Obertitel „Politik“ laufen. Von „AGBG“ über „Immunität“ und „Revolution“ bis zu „Volksanwaltschaft“, „Widerstand“ und „Zwentendorf“.
Reinhold Gärtner
Jungbrunnen
Primaten und Philosophen. Wie die Evolution die Moral hervorbrachte
Primaten und Philosophen. Wie die Evolution die Moral hervorbrachte

Primaten und Philosophen. Wie die Evolution die Moral hervorbrachte

in der Kategorie

Aufgrund langjähriger Forschungen zu Primaten entwickelte Frans de Waal die Theorie, dass moralisches Verhalten, wie etwa Rücksichtnahme nicht unbedingt nur bei Menschen anzutreffen ist. Menschen sind eben nicht auf genetischer Ebene egoistische Wesen. In diesem Band erläutert de Waal nicht nur seine Thesen, sondern auch die Kritiker kommen zu Wort.

Frans de Waal
Hanser
Schwarze Löcher: Rätselhafte Phänomene im Weltall
Schwarze Löcher: Rätselhafte Phänomene im Weltall

Schwarze Löcher: Rätselhafte Phänomene im Weltall

Eine direkte Beobachtung der schwarzen Löcher gilt als unmöglich, wohl deshalb gelten sie als die merkwürdigsten Phänomene des Weltalls. Schon als 17-jährige hat sich Cornelia Faustmann damit beschäftigt und eine preisgekrönte Arbeit verfasst. Sie bildete die Grundlage für diese Arbeit in der sie über die neuesten Forschungsergebnisse berichtet und sich mit manchen noch ungeklärten Fragen konfrontiert.
Cornelia Faustmann
Seifert
Sonne, Wind und Regen: Eine Wetterkunde in Zeiten des Klimawandels
Sonne, Wind und Regen: Eine Wetterkunde in Zeiten des Klimawandels

Sonne, Wind und Regen: Eine Wetterkunde in Zeiten des Klimawandels

Das Wetter ist ja was Alltägliches, ständig um uns herum, ob Sonne oder Schnee. Aber warum ist es manchmal so und anderntags ganz anders? Was bedingt Wetterkapriolen, wie steht es um die Wechselwirkung von Boden, Wärme, Luft? Eine „Wetterkunde in Zeiten des Klimawandels“ präsentiert der Autor, ein bekannter Wissenschaftsjournalist. Er weiß, wie man das Thema lesenswert aufbereitet. Sparsame Illustrationen unterstützen den Inhalt.
Gerhard Staguhn
Hanser
Stabile Ungleichgewichte. Die Ökologie der Zukunft
Stabile Ungleichgewichte. Die Ökologie der Zukunft

Stabile Ungleichgewichte. Die Ökologie der Zukunft

„Das Gleichgewicht im Naturhaushalt“ ist für den modernen Naturschutz eine wichtige Grundlage. Für den Ökologen Josef H. Reichholf ist es hingegen eine statische Konzeption der Ökologie. Er plädiert für stabile Ungleichgewichte, die als Triebkräfte der natürlichen Evolution eine wichtige Rolle spielen und für die nötige wirtschaftliche und soziale Entwicklung sorgen.
Josef H. Reichholf
Suhrkamp
Superkontinent. Das geheime Leben unseres Planeten: Eine abenteuerliche Reise durch die Erdgeschichte
Superkontinent. Das geheime Leben unseres Planeten: Eine abenteuerliche Reise durch die Erdgeschichte

Superkontinent. Das geheime Leben unseres Planeten: Eine abenteuerliche Reise durch die Erdgeschichte

Die Kontinente der Erde sind ständig in Bewegung und unterliegen einem gewaltigen Naturzyklus. Die Dinosaurier lebten auf einem Superkontinent, der Pangäa genannt wird. Wer die Menschen waren, die sich der geologischen Erforschung des Planeten Erde widmeten und welche Berechnungen sie anstellten und welche Theorien sie entwickelten erzählt Ted Nield auf sehr lebendige Art.
Ted Nield
Kunstmann
Tanner geht. Sterbehilfe – Ein Mann plant seinen Tod
Tanner geht. Sterbehilfe – Ein Mann plant seinen Tod

Tanner geht. Sterbehilfe – Ein Mann plant seinen Tod

in der Kategorie
Sterbehilfe und Sterbebegleitung sind ein Tabuthema. Wolfgang Prosinger macht den Versuch die stark emotional geführte Debatte und deren verschiedene Fragstellungen zu beschreiben. Im Mittelpunkt steht eine Reportage über die letzten Wochen eines Menschen, der die Absicht hat in der Schweiz Sterbehilfe in Anspruch zu nehmen.
Wolfgang Prosinger
S. Fischer
Technik der Zukunft
Technik der Zukunft

Technik der Zukunft

Von der Raumsonde über die Formel 1 bis zum Ökokraftwerk: Einblicke in die brandneue Technikwelt zwischen erneuerbarer Energie, biometrischen Pässen und unverwüstlichen Kunststoffen. Dies alles und mehr beeinflusst unser Alltagsleben, und wie das geht, beschreibt dieses Buch, unterstützt von erstklassigen Grafiken und Fotos. Im Anhang ausführliches Register und Glossar.
Chris Woodford, Jon Woodcock
Dorling Kindersley
Technolution. Wie unsere Zukunft sich entwickelt
Technolution. Wie unsere Zukunft sich entwickelt

Technolution. Wie unsere Zukunft sich entwickelt

Um die Zukunft der Technik und deren Entwicklungsmöglichkeiten zu beschreiben, reist der Zukunftsforscher Matthias Horx erst einmal in die Vergangenheit. Zahlreiche Utopien haben sich nicht durchgesetzt. Die Erklärung warum manche Technologien erfolgreich waren und manche nicht, dient ihm als Begründung für die Entstehung des technischen Fortschritts, der nicht planmäßig und linear verläuft.
Matthias Horx
Campus
Terror und Traum. Moskau 1937
Terror und Traum. Moskau 1937

Terror und Traum. Moskau 1937

Auf ein Jahr in der russischen Metropole konzentriert sich der Historiker Schlögel, um die Eigentümlichkeit der stalinistischen Herrschaft darzustellen. Einerseits Terror und Schauprozesse, Verhaftungen und Deportationen, andererseits der Versuch eine neue Gesellschaftsordnung zu etablieren und nicht hinter den westlichen Ländern zurückzustehen. Große Bauprojekte, Spektakel, Kinopaläste, Stars zeugen von der neuen Zeit. Diese Phase des Umbruchs zeigt Schlögel am Beispiel der russischen Metropole.
Karl Schlögel
Hanser
Tiere und Natur: Alles, was ich wissen will
Tiere und Natur: Alles, was ich wissen will

Tiere und Natur: Alles, was ich wissen will

Säugetiere und Reptilien inklusive „gefährlicher“ Tiere mit scharfen Werkzeugen, Giftstacheln und Krallen, und alles in herrlichen Bildern plus knapp gehaltenen, informativen Begleittexten. Ein umfangreicher Einblick und bunter Ausblick in die Welt der Tiere, auf ihre Lebensweisen und Verhaltensformen. Sachwissen in Bestform geliefert, über 1000 Abbildungen bewirken das ihre.
Übers. v. Hans Peter Thiel
Ravensburger
Um Alles in der Welt. Die Geschichte der Erde, des Lebens und der Menschen vom Urknall bis zum 21. Jahrhundert
Um Alles in der Welt. Die Geschichte der Erde, des Lebens und der Menschen vom Urknall bis zum 21. Jahrhundert

Um Alles in der Welt. Die Geschichte der Erde, des Lebens und der Menschen vom Urknall bis zum 21. Jahrhundert

An einem umfassenden Rundumschlag vom Urknall bis zum 21. Jahrhundert versucht sich Christopher Lloyd. Er verknüpft dabei Naturgeschichte mit der Geschichte der menschlichen Zivilisation, holt sich Material aus unterschiedlichen Disziplinen und kommt dadurch zu verblüffenden Konstellationen und Zusammenhängen.
Christopher Lloyd
Berlin Verlag
Unschlagbar. Das Buch, das Dich gegen Gewalt stark macht
Unschlagbar. Das Buch, das Dich gegen Gewalt stark macht

Unschlagbar. Das Buch, das Dich gegen Gewalt stark macht

Dieses Buch soll, so die AutorInnen, jungen Menschen helfen, sich „gegen Gewalt stark“ zu machen. Ein Handbuch, wie man sich am Schulweg, im Unterricht, in der Freizeit dagegen schützen kann, ohne selbst Gewalt anzuwenden. Ein Ratgeber für Eltern und Erzieher, und ein Nachdenkbuch für die betroffene Generation: Was machen, wenn man gehänselt wird? Und was, wenn die Wut allzugroß wird? Wie in einer Notsituation reagieren? Dazu geben Experten praxiserprobte Lösungstipps.
Elisabeth Zöller, Andreas Schick, Anne Bischoff
Fischer Schatzinsel
Ware Frau. Auf den Spuren moderner Sklaverei von Afrika nach Europa
Ware Frau. Auf den Spuren moderner Sklaverei von Afrika nach Europa

Ware Frau. Auf den Spuren moderner Sklaverei von Afrika nach Europa

Der internationale Menschenhandel nimmt immer mehr zu. Dieses Phänomen untersuchen die Autorinnen anhand der Zwangprostitution nigerianischer Frauen in europäischen Ländern. Das System des modernen Menschenhandels wird durch zahlreiche Erlebnisse nigerianischer Frauen und Mädchen von den Autorinnen dokumentiert. Dadurch zeigen sie auch wie sich die Strategien des Menschenhandels der Änderungen der europäischen Migrationspolitik anpassen.
Mary Kreutzer, Corinna Milborn
Ecowin
Warum die Menschen sesshaft wurden
Warum die Menschen sesshaft wurden

Warum die Menschen sesshaft wurden

Nicht Nahrungsknappheit, sondern eher ein Überfluss an Nahrung bewog die Menschen sesshaft zu werden und Korn anzubauen. Damti einher ging auch das gemeinsame Feiern und die Einnahme kultischer und stimulierender Getränke aus vergorenem Korn. Rund 30 Jahre sammelte der Evolutionsbiologe Material für seine Theorie und präsentiert sie nun vehement und mit Witz.
Josef H. Reichholf
S. Fischer
Warum wir essen, was wir essen: Eine Entdeckungsreise zum persönlichen Geschmack
Warum wir essen, was wir essen: Eine Entdeckungsreise zum persönlichen Geschmack

Warum wir essen, was wir essen: Eine Entdeckungsreise zum persönlichen Geschmack

in der Kategorie
Wer versteht, wie Geschmackspräferenzen entstehen und wie sie sich im Leben verändern oder was sie beeinflusst, kann auch die eigenen Ernährungsgewohnheiten ändern. Die Ernährungswissenschaftlerin unternimmt einen Streifzug durch die verschiedenen Formen der Ernährung, liefert Erklärungsmodelle für individuelle Vorlieben und zeigt, warum Lebensmittel auch Trends unterworfen sind.
Eva Derndorfer
Krenn
Was glaubst denn du? Die Menschen und der liebe Gott
Was glaubst denn du? Die Menschen und der liebe Gott

Was glaubst denn du? Die Menschen und der liebe Gott

Hier geht es um „die Menschen, und der liebe Gott“: Einblick und Hintergründe der Weltreligionen bietet die Autorin (ehemalige Gesundheitsministerin in Deutschland). Das Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus in großen Zügen: Worin unterscheiden sie sich? Was haben sie gemeinsam? Ein Versuch, zu mehr Toleranz zu gelangen, indem man mehr voneinander weiß.
Andrea Fischer
Goldmann
Weißbuch Frauen, Schwarzbuch Männer. Warum wir einen neuen Geschlechtervertrag brauchen
Weißbuch Frauen, Schwarzbuch Männer. Warum wir einen neuen Geschlechtervertrag brauchen

Weißbuch Frauen, Schwarzbuch Männer. Warum wir einen neuen Geschlechtervertrag brauchen

Trotz Erfolgen des Feminismus ist unsere Gesellschaft noch weit von einer Gleichberechtigung entfernt. Global gesehen, führen die Autorinnen aus, leisten Frauen zwei Drittel der Arbeit, verfügen jedoch nur über zehn Prozent des Einkommens und nur über ein Prozent des Vermögens. Überfällig erscheint deshalb ein klarer Wandel, denn Gleichberechtigung wäre auch eine Sache der ökonomischen Vernunft.

Sibylle Hamann, Eva Linsinger
Deuticke
Welcome to Your Brain. Ein respektloser Führer durch die Welt unseres Gehirns
Welcome to Your Brain. Ein respektloser Führer durch die Welt unseres Gehirns

Welcome to Your Brain. Ein respektloser Führer durch die Welt unseres Gehirns

Viele Legenden sind über unser Gehirn noch immer im Umlauf. Etwa dass wir nur zehn Prozent unseres Gehirns nutzen oder dass Alkohol die Nervenzellen zerstört. Die beiden Autoren stellen die modernen Forschungen vor und schildern anhand vieler Beispiele, wie man mit dem Gehirn umgeht, um etwa einen Jetlag besser zu bewältigen.
Sandra Aamodt, Samuel Wang
C.H. Beck
Weltquell des gelebten Wahnsinns. Skurriles aus der Welt der Wissenschaft
Weltquell des gelebten Wahnsinns. Skurriles aus der Welt der Wissenschaft

Weltquell des gelebten Wahnsinns. Skurriles aus der Welt der Wissenschaft

Henry Glass leitete bis zu seinem Tod das Wissenschaftsressort des „Spiegel“. Bekannt wurde er durch seine höchst originellen Reportagen und Beiträge zu verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen. Dabei zeigte er, wie ungemein unterhaltsam Wissenschaft sein kann, etwa wenn man der Frage nach den dümmsten Feldherrn nachspürt oder wie es überhaupt zu einem „Kater“ kommt. Penibel werden alle Aussagen belegt und man ist danach einfach etwas klüger, aber auch gut unterhalten.
Henry Glass
Kein & Aber
Wie klein ist klein? Eine kurze Geschichte der Quanten
Wie klein ist klein? Eine kurze Geschichte der Quanten

Wie klein ist klein? Eine kurze Geschichte der Quanten

Um die Gesetze der Quantenphysik einem breiteren Publikum vertraut zu machen, entwickelt Ford das Bild der Teilchenfamilie mit den Quarks, Leptonen, Bosonen und noch manchen anderen. Dazu erzählt er die noch nicht so alte Geschichte der Quantenmechanik, die so manche Vorstellung von der Welt ins wanken bringt: Die Zeit ist relativ und feste Materie besteht vorwiegend aus leerem Raum. Es ist eine Welt, in der es kein entweder-oder dafür ein sowohl-als-auch gibt.

Kenneth W. Ford
Ullstein
Willy Werkels großes Buch vom Weltall
Willy Werkels großes Buch vom Weltall

Willy Werkels großes Buch vom Weltall

Das ist was für Sterngucker und solche, die es einmal sein wollen: Mit Willy Werkel können wir das Weltall kennenlernen. Anschaulich illustriert, geraten wir von unserem Beobachtungsort bis weit in den Weltraum. Lernen, wie groß die Sonne ist im Verhältnis zur Erde, und wie klein im Verhältnis zu anderen Sonnensystemen. Außerdem lernen wir über den Mond ebenso wie über die Venus, und über das Schicksal des Universums … Die Texte sind kurzgehalten, Erklärungen kommen von der Frau Professor, die unseren Willy begleitet.
George Johansson, Jens Ahlbom
terzio
1989 Sturz der Diktaturen
1989 Sturz der Diktaturen

1989 Sturz der Diktaturen

Der Journalist Erhard Stackl zeichnet ein plastisches Bild der Ereignisse von 1989 als die Diktaturen stürzten und Millionen Menschen erstmals Freiheit erleben konnten. Er zeigt, wie viele Hauptdarsteller, einige hat er persönlich kennen gelernt, für diesen historischen Umbruch verantwortlich waren.
Erhard Stackl
Czernin
Adams Nabel und Evas Rippe
Adams Nabel und Evas Rippe

Adams Nabel und Evas Rippe

in der Kategorie

Der Journalist Michel Sims liefert eine informativ-ironische Erkundung des menschlichen Körpers von Kopf bis Fuß, inklusive einer Kulturgeschichte, die erklärt, wozu die Körper-Lust und Körper-Last nützlich sein soll.

Michael Sims
Klett Cotta
Afrika wird armregiert
Afrika wird armregiert

Afrika wird armregiert

Afrika erfährt reichlich Unterstützung durch Hilfsorganisationen. Doch diese gute Tat zerstört den wichtigsten Mechanismus, der langfristig die Armut beseitigen kann: die Entwicklung eines kompetenten, unbestechlichen und den Interessen der Bevölkerung dienenden Staatsapparates. Da die korrupten Eliten das Land ohne Konsequenzen ausplündern, ist kein Ende in Sicht. Daher plädiert Volker Seitz dafür, dieser schädlichen Art der Unterstützung zu beenden und neue Wege einzuschlagen.
Volker Seitz
dtv
Angriff auf die Freiheit – Sicherheitswahn, Überwachungsstaat und der Abbau bürgerlicher Rechte
Angriff auf die Freiheit – Sicherheitswahn, Überwachungsstaat und der Abbau bürgerlicher Rechte

Angriff auf die Freiheit – Sicherheitswahn, Überwachungsstaat und der Abbau bürgerlicher Rechte

In Zeiten von Terrorwarnungen, Kreditkartenzahlung und Internetfreundschaften droht die Gefahr des transparenten Menschen. Bevor es soweit kommt, dass Staats- oder Wirtschaftsrepräsentanten Privatpersonen bespitzeln oder belauschen, schlagen die Autorinnen mit ihrer Kampfschrift Alarm. Sie wollen diejenigen aufrütteln, die sich bisher in falscher Sicherheit wiegten.
Ilia Trojanow, Julie Zeh
Hanser
Animal Spirits. Wie dieWirtschaft wirklich funktioniert
Animal Spirits. Wie dieWirtschaft wirklich funktioniert

Animal Spirits. Wie dieWirtschaft wirklich funktioniert

Bisher hat die Ökonomie einen der wichtigsten Faktoren im wirtschaftlichen Agieren von Menschen vernachlässigt: die nicht-rationalen Aspekte unseres Handelns, die so genannten Animal Spirits. Ein Fehler, dessen Folgen wir in der Wirtschaftskrise zu spüren bekommen, erklären die Autoren und fordern, das Verhalten den Menschen in der Wirtschaft wieder stärker zu berücksichtigen.
George A. Akerlof, Robert Shiller
Campus
Architektur analysieren: Eine Einführung in acht Kapiteln
Architektur analysieren: Eine Einführung in acht Kapiteln

Architektur analysieren: Eine Einführung in acht Kapiteln

Eine Einführung in acht Kapiteln in eine scheinbar spröde Materie, die sich als überaus anregend und lehrreich herausstellt. Schließlich sind wir allüberall von Architektur umgeben. Aber was sehen wir, wenn wir den Stephansdom oder die neue Berg-Isel-Sprungschanze anschauen? Das erklärt der renommierte deutsche Kunsthistoriker Kemp auf höchstem Niveau und mit viel Vergnügen.
Wolfgang Kemp
Schirmer/Mosel
Arktisches Monopoly
Arktisches Monopoly

Arktisches Monopoly

Am Nordpol herrscht kalter Krieg, denn das Nordpolarmeer ist eine wichtige Zukunftsregion. Christoph Seidler liefert eine fundierte Analyse über den weltweiten Rohstoffhunger, der den Streit um die Ausbeutung der Bodenschätze anfacht.
Christoph Seidler
DVA
Auf brüchigem Eis. Frederick A. Cook und die Eroberung des Nordpols
Auf brüchigem Eis. Frederick A. Cook und die Eroberung des Nordpols

Auf brüchigem Eis. Frederick A. Cook und die Eroberung des Nordpols

Auf brüchigem Eis schildert die Geschichte des Wettlaufs zum Pol, in dessen Mittelpunkt das abenteuerliche Leben des amerikanischen Polarforschers Frederick Cook und seine Rivalität mit Robert Peary steht - zwei Männer, die beide vor einhundert Jahren aller Welt erzählten, sie hätten den Nordpol entdeckt.

Johannes Zeilinger
Matthes & Seitz
Biokapitalismus. Werte im postgenomischen Zeitalter
Biokapitalismus. Werte im postgenomischen Zeitalter

Biokapitalismus. Werte im postgenomischen Zeitalter

in der Kategorie

Die Entschlüsselung des Humangenoms war eine Sensation, die sich sofort in Waren, in Biokapital, verwandelte. Über mehrere Jahre hinweg begleitete der Ethnologe Rajan die Protagonisten dieser Revolution in ihre Labore und zu Kongressen in Indien und den USA. Ausgehend von diesen Reportagen, formuliert er ethische Fragen, wie zum Beispiel sich unser Menschenbild verändert, wenn DNA-Chips uns alle zu Patienten in Wartestellung machen.

Kaushik Sunder Rajan. Übers. v. Ilse Utz
Suhrkamp
Bonk. Alles über Sex – von der Wissenschaft erforscht
Bonk. Alles über Sex – von der Wissenschaft erforscht

Bonk. Alles über Sex – von der Wissenschaft erforscht

Alles über Sex, von der Wissenschaft erforscht, verspricht die laut The New Yorker „lustigste Wissenschaftsjournalistin“ Roach. Zwei Jahre teilweise verdeckte Recherche waren nötig, bis sie die Antworten beisammen hatte auf die ausgefallensten Fragen „zur Sache“.
Mary Roach
S. Fischer
Charles Darwin. Aus d. Reihe „Wer ist das?“
Charles Darwin. Aus d. Reihe „Wer ist das?“

Charles Darwin. Aus d. Reihe „Wer ist das?“

Anschaulich und abwechslungsreich erzählt Kathrin Hahnemann wie aus einem neugierigen Jungen, der sich nur für Hunde und das Rattenfangen interessierte, ein Weltumsegler und leidenschaftlicher Naturforscher wurde. Eine kindgerechte Biografie des Wissenschaftlers Charles Darwin mit vielen Zeichnungen.
Kathrin Hahnemann. Ill. v. Uwe Mayer
Bloomsbury
Da Vincis Vermächtnis oder wie Leonardo die Welt neu erfand
Da Vincis Vermächtnis oder wie Leonardo die Welt neu erfand

Da Vincis Vermächtnis oder wie Leonardo die Welt neu erfand

Leonardo, heute als Maler verehrt, wurde von seinen Zeitgenossen als Forscher geschätzt, der mit seinen genialen Entdeckungen ein neues Zeitalter einläutete und ein neues Denken erfand. Bestsellerautor Stefan Klein entschlüsselt das vergessene Vermächtnis des Universalgenies und zeigt uns, wie wir heute mehr denn je von seiner Art zu Denken lernen können.

Stefan Klein
S. Fischer
Darwin und Foucault. Genealogie und Geschichte im Zeitalter der Biologie
Darwin und Foucault. Genealogie und Geschichte im Zeitalter der Biologie

Darwin und Foucault. Genealogie und Geschichte im Zeitalter der Biologie

in der Kategorie
Das Buch stellt Charles Darwin und Michel Foucault, beides Denker, die in radikaler Weise mit Traditionen brechen, einander gegenüber. Unter ihrem genealogischen Blick zeigt sich, dass die Vorstellung von einer stabilen Ordnung der Natur sinnlos ist. Beide stehen für eine Spielart des historischen Denkens, die die bequemen, stabilen Gewissheiten des Biologismus einerseits und des Kulturalismus andererseits unterminiert. Es entspinnt sich ein spannender Dialog zwischen zwei herausragenden Theoretikern.
Philipp Sarasin 
Suhrkamp
Darwins Abenteuer und die Geschichte der Evolution
Darwins Abenteuer und die Geschichte der Evolution

Darwins Abenteuer und die Geschichte der Evolution

Spannend geschrieben und originell illustriert gibt das Buch Antworten auf einige faszinierende Fragen der Menschheit und liefert Anekdoten aus Darwins abenteuerlichem Leben. Anschauliche Beschreibungen seiner Versuche machen es Kindern möglich, die Entstehung seiner revolutionären Thesen nachzuvollziehen.
Robert Winston
Dorling Kindersley
Darwins Garten. Leben und Entdeckungen des Naturforschers Charles Darwin und die moderne Biologie.
Darwins Garten. Leben und Entdeckungen des Naturforschers Charles Darwin und die moderne Biologie.

Darwins Garten. Leben und Entdeckungen des Naturforschers Charles Darwin und die moderne Biologie.

in der Kategorie
Der Biologe Steve Jones, einer der weltweit führenden Darwin-Experten, hat erzählt die große Geschichte von Darwins Leben und seiner Idee als Geschichte von vielfältigen, zum Teil spektakulären Einzelentdeckungen. So fügen sich die botanischen, zoologischen, verhaltensbiologischen, anatomischen, gar psychologischen Beobachtungen zur wirkmächtigen Evolutionstheorie.
Steve Jones
Piper
Darwins Jim Knopf
Darwins Jim Knopf

Darwins Jim Knopf

In einer spannenden Spurensuche gelingt es Julia Voss, eine tiefere Dimension von Michael Endes „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ freizulegen und zahlreiche Anspielungen auf Darwin und die Evolutionstheorie nachzuweisen, die das gesamte Buch durchziehen.

Julia Voss
S. Fischer
Das Aufklärungsbuch
Das Aufklärungsbuch

Das Aufklärungsbuch

Das Aufklärungsbuch beantwortet alle Fragen, die Jugendlichen in der Pubertät beschäftigen: Erste Liebe, erstes Mal, Sexualität, Verhütung, Freunde und Familie. Einfühlsam und altersgerecht behandelt es auch Themen wie Aids, ungewollte Schwangerschaften, Abtreibung oder Missbrauch.
Sylvia Schneider, Birgit Rieger
Ravensburger
Das Container-Prinzip. Wie eine Box unser Denken verändert
Das Container-Prinzip. Wie eine Box unser Denken verändert

Das Container-Prinzip. Wie eine Box unser Denken verändert

Alexander Klose nimmt uns mit auf eine Entdeckungsreise des Denkens in Behältern, hinein in spezifische ?Containersituationen?: auf dem Meer, in der Stadt, in der Fabrik, im Hafen, im Theater, in der Wüste. Der Container ist eine moderne Antwort auf die uralte Frage nach der Organisation von Raum und Zeit. Standardisierte bewegliche Raumeinheiten, geschaltete Abläufe, getaktete Zeiten - von dieser Welt aus dem Container handelt das Container-Prinzip.
Alexander Klose
Mare
Das Ende meiner Sucht
Das Ende meiner Sucht

Das Ende meiner Sucht

in der Kategorie
Dr. Olivier Ameisens bewegende Geschichte seiner Sucht und Selbsttherapie ist ein bewegendes Buch und zugleich die Geschichte einer bahnbrechenden Entdeckung, die die Behandlung von Alkohol- und Suchtkranken revolutionieren und Betroffenen und Angehörigen neue Hoffnung geben kann.
Olivier Ameisen
Kunstmann
Das ganz normale Böse
Das ganz normale Böse

Das ganz normale Böse

Der Psychiater und Psychotherapeut richtet seinen Blick auf den Sitz des Bösen im Gehirn, auf krankhafte Entwicklungen und Störungen, auf die Urkraft von Emotionen und Affekten, auf die Bedeutung der Erziehung und den Einfluss von Gruppen. Er analysiert die zum Bösen disponierende Persönlichkeit, beschreibt soziale Konflikte, in denen sich die destruktive Potenz des Bösen entzündet, und versucht, durch Beschreibung jener Faktoren, den Code des Bösen zu knacken.

Reinhard Haller
Ecowin
Das Genie in mir
Das Genie in mir

Das Genie in mir

in der Kategorie
Weltweit kommen Forscher den Geheimnissen der Intelligenz und des Talents immer mehr auf die Spur. Werner Siefer berichtet aus den Labors und Forschungsstätten und erzählt vom Leben bekannter Genies. Sein so kluges wie unterhaltsames Buch präsentiert die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, die zeigen, wie Intelligenz und Talent entstehen.
Werner Siefer
Campus
Das große Buch vom Körper
Das große Buch vom Körper

Das große Buch vom Körper

Witzig und in seiner unverwechselbaren Art und Weise erklärt der bekannte Kinderbuchillustrator David Macauly den menschlichen Körper: Der Blutkreislauf ist eine Achterbahn, die Verdauung ähnelt einer Wildwasserfahrt. So wird die Vermittlung von Fakten über den menschlichen Körper zu einem vergnüglichen Zeitvertreib.
David Macauly, R. Walker. Übers. Wolfgang Hensel
Ravensburger
Das Rätsel der Varusschlacht. Archäologen auf der Spur der verlorenen Legionen
Das Rätsel der Varusschlacht. Archäologen auf der Spur der verlorenen Legionen

Das Rätsel der Varusschlacht. Archäologen auf der Spur der verlorenen Legionen

Archäologen auf der Spur der verlorenen Varusschlacht, die damals im Jahre neun im Teutoburger Wald ablief. Autor Korn fand in Ensikat einen kongenialen Illustrator, sammelte die Ergebnisse neuester Forschung und verband alles zu einer fesselnden Erzählung über ein fernes Ereignis, das wieder Neugierde weckt.

Wolfgang Korn, Klaus Ensikat
Fackelträger
Das Stadt-Buch. Hier lebt das Wissen der Welt.
Das Stadt-Buch. Hier lebt das Wissen der Welt.

Das Stadt-Buch. Hier lebt das Wissen der Welt.

Das Buch ist eine Einladung, das Abenteuer Stadt zu erleben: Egal, ob man schon lange in einer Stadt lebt, oder sie gerade kennen lernt, vom Bahnhof zum Marktplatz, vom Rathaus zum Theater, dem Friedhof bis zum Supermarkt, es gibt jede Menge zu entdecken: U-Bahnschächte, Hochhäuser, berühmte Bauwerke oder spannende Details wie zum Beispiel die dicksten Wände oder die größte Treppe.
Stephanie Busch, Ulrich Noller. Ill. v. Sarah Heß
Bloomsbury
Das Weltgeheimnis. Kepler, Galilei und die Vermessung des Himmels
Das Weltgeheimnis. Kepler, Galilei und die Vermessung des Himmels

Das Weltgeheimnis. Kepler, Galilei und die Vermessung des Himmels

Was für ein Sommer, damals 1609: Galileo Galilei baute sich ein Teleskop und entdeckte neue Gestirne, Johannes Kepler veröffentlichte seine Planetengesetze. Just zum Internationalen Jahr der Astronomie schrieb der studierte Physiker Thomas de Padova über diese Epochenwende. Ein spannender Einblick in die Revolution des Denkens an der Schwelle zur Moderne.

Thomas de Padova
Piper
Der Aufstieg des Geldes: Die Währung der Geschichte
Der Aufstieg des Geldes: Die Währung der Geschichte

Der Aufstieg des Geldes: Die Währung der Geschichte

Wie das Geld zum Motor der Weltgeschichte wurde, erzählt der renommierte Wirtschaftshistoriker Niall Ferguson anschaulich und unterhaltsam zugleich. Dabei spannt er seinen Bogen von den Handelsplätzen der Antike zu den boomenden Aktienmärkten Chinas, von den Geldverleihern des Mittelalters bis zur amerikanischen Immobilienblase.
Niall Ferguson
Econ
Der Ego-Tunnel. Eine neue Philosophie des Selbst: Von der Hirnforschung zur Bewusstseinserweiterung
Der Ego-Tunnel. Eine neue Philosophie des Selbst: Von der Hirnforschung zur Bewusstseinserweiterung

Der Ego-Tunnel. Eine neue Philosophie des Selbst: Von der Hirnforschung zur Bewusstseinserweiterung

Eine neue Philosophie des Selbst: Von der Hirnforschung zur Bewusstseinsethik leitet uns der Autor, und bringt Erkenntnisse aus der aktuellen Forschung. Diese zeigen nämlich, dass unser bewusstes „Ich“ eigentlich ein Konstrukt unseres Gehirns ist. Was das bedeutet, beschreibt Metzinger äußerst anregend.
Thomas Metzinger
Berlin Verlag
Der Fall Dreyfus
Der Fall Dreyfus

Der Fall Dreyfus

1894 wurde Hauptmann Alfred Dreyfus angeklagt, militärische Geheimnisse an die Deutschen verraten zu haben. Indizien fehlten, aber da Dreyfus Jude war, zweifelte kaum jemand an seiner Schuld. Der Anwalt Louis Begley rekonstruiert den Fall, die Hintergründe und Intrigen und zeigt, wie Antisemitismus und Rassismus in einer vermeintlichen Gesellschaft funktionieren, auch heute.
Luis Begley
Suhrkamp
Der Mond und die Abenteuer der Apollo-Astronauten
Der Mond und die Abenteuer der Apollo-Astronauten

Der Mond und die Abenteuer der Apollo-Astronauten

Eine Hommage an die Mondlandung vor vierzig Jahren. Präzise und mit vielen bislang unbekannten Details erzählt Alexis von Croy die atemberaubende Geschichte des Wettlaufs der Supermächte UdSSR und USA, eingebettet in das Szenario des Kalten Krieges. Er beleuchtet die Protagonisten, die Technik, die Rückschläge und Risiken der Unternehmung und schließlich den Mond selbst und seine Bedeutung für die Erde.

Alexis von Croy
Herbig
Der Mond. Entstehung, Erforschung, Raumfahrt
Der Mond. Entstehung, Erforschung, Raumfahrt

Der Mond. Entstehung, Erforschung, Raumfahrt

Die Raumfahrt revolutioniert das Wissen um den Mond. Erst die mit ihrer Hilfe erzielten Forschungsergebnisse machen klar, wie der Mond entstanden und wie bedeutend er für die Erde und für die Entstehung von Leben ist. Die Autoren Professor Ralf Jaumann und Ulrich Köhler haben mit dem Buch und ein unvergleichliches wissenschaftliches Porträt des Mondes geschaffen.

Ralf Jaumann, Ulrich Köhler, Buzz Aldrin, Thomas Reiter
Fackelträger
Der neunte Kontinent. Die wissenschaftliche Eroberung des Mars
Der neunte Kontinent. Die wissenschaftliche Eroberung des Mars

Der neunte Kontinent. Die wissenschaftliche Eroberung des Mars

Faszination roter Planet. Seit er im 17. Jahrhundert entdeckt worden ist, begeistert uns der Mars wie kein anderer Planet. Obwohl er bereits oft besucht wurde, ranken sich um ihn die wildesten Spekulationen: Ist Leben auf dem Mars möglich? Ulf von Rauchhaupt gibt Auskunft über den Planeten und seine wissenschaftliche Erforschung.
Ulf von Rauchhaupt
S. Fischer
Der österreichische Mensch
Der österreichische Mensch

Der österreichische Mensch

Eine Kulturgeschichte der Eigenart Österreichs ist der neueste Wurf von Johnston, dem Autor des Klassikers „Österreichische Kultur- und Geistesgeschichte“. Eine einfallsreiche Auseinandersetzung mit der Frage „Was war und was ist österreichisch?“
William M. Johnston
Böhlau
Der Sonderfall. Kärntner Zeitgeschichte 1918-2004/08
Der Sonderfall. Kärntner Zeitgeschichte 1918-2004/08

Der Sonderfall. Kärntner Zeitgeschichte 1918-2004/08

Die Dokumentation von Hellwig Valentin gibt einen Überblick über das zeitgeschichtliche Geschehen in Kärnten vom Ende der Habsburgermonarchie bis zum Abschluss der FPÖ-SPÖ-Koalition auf Landesebene. Außerdem geht Hellwig auf eine Reihe von „Sonderfällen“ in der Kärntner Zeitgeschichte ein, zum Beispiel die Volksgruppenproblematik, die Stärke des sozialdemokratischen und des deutschnationalen Lagers, die Wahl des ersten FPÖ-Landeshauptmannes in Österreich und etliche Auseinandersetzungen um die moderne Kunst.
Hellwig Valentin
Hermagoras
Der taumelnde Kontinent: Europa 1900-1914
Der taumelnde Kontinent: Europa 1900-1914

Der taumelnde Kontinent: Europa 1900-1914

Der Beginn des 20. Jahrhunderts stellte für Europa eine Zeit des Umbruchs dar. Zwischen der Weltausstellung von 1900 und dem Beginn des ersten Weltkriegs durchlebte der Kontinent einen Taumel, der Wissenschaft, Kunst, Politik und Alltag erfasste und bislang unumstößliche Tatsachen in Frage stellte.
Philipp Blom
Hanser
Der verletzte Mensch
Der verletzte Mensch

Der verletzte Mensch

Verletzungen gehören zum Leben. Jeder wurde schon verletzt, jeder hat schon verletzt. Mit viel Einfühlsamkeit und ohne Scheu vor Tabus entfaltet Andreas Salcher eine Landkarte der verborgenen Verletzungen und stellt die Frage, was unterscheidet Menschen, die an ihren Wunden zerbrechen, von jenen, die sogar daran wachsen? Das Buch zeigt auf, welche Schutzfaktoren Menschen dabei helfen können, auch die schmerzhaftesten Prüfungen des Lebens zu bewältigen.
Andreas Salcher
Ecowin
Die Angst vor dem kindlichen Tyrannen. Eine Geschichte der Erziehung im 20. Jahrhundert
Die Angst vor dem kindlichen Tyrannen. Eine Geschichte der Erziehung im 20. Jahrhundert

Die Angst vor dem kindlichen Tyrannen. Eine Geschichte der Erziehung im 20. Jahrhundert

Die Geschichte der Erziehung im 20. Jahrhundert zeigt es: Ärzte, Erzieher und Eltern waren getrieben von der Furcht vor dem kleinen Haustyrannen. Es galt, sich nicht von den Bedürfnissen des Kindes gängeln zu lassen und stets konsequent zu bleiben. Die Autorin beleuchtet die elterliche Verunsicherung zwischen Strenge und Verständnis, Norm und Liebe.
Miriam Gebhardt
DVA
Die Eiszeit
Die Eiszeit

Die Eiszeit

Leben und Überleben im letzten großen Klimawandel ? eine Herausforderung seit zwei Millionen Jahren. Das aktuelle Thema behandelt dieser umfassende Bild-Textband zum wohl größten Klimawandel der Menschheitsgeschichte: Fotografien, Rekonstruktionszeichnungen, DNA-Analysen bringen erstaunliche Details zutage. Inklusive einem Blick in die Zukunft.

Brian Fagan. Übers. v. Bettina v. Stockfleth
Theiss
Die Errettung der modernen Seele. Therapien, Gefühle und die Kultur der Selbsthilfe
Die Errettung der modernen Seele. Therapien, Gefühle und die Kultur der Selbsthilfe

Die Errettung der modernen Seele. Therapien, Gefühle und die Kultur der Selbsthilfe

Wie Therapien und Selbsthilfe-Kultur den emotionalen Stil der Öffentlichkeit verändern und das Leben nicht gerade leichter machen, das beschreibt die israelische Soziologin Illouz von der Jerusalemer Hebrew University. Ein scharfer Blick auf den therapeutischen Diskurs und dessen Auswirkungen auf unseren emotionalen wie kulturellen Alltag.

Eva Illouz
Suhrkamp
Die Fahndung nach dem Ich. Eine neurophilosophische Kriminalgeschichte
Die Fahndung nach dem Ich. Eine neurophilosophische Kriminalgeschichte

Die Fahndung nach dem Ich. Eine neurophilosophische Kriminalgeschichte

in der Kategorie

Das Trendthema Gehirn aus interdisziplinärer Sicht: Gibt es ein „ich“, ein Selbst? Ist das „ich“ das, was uns erst beseelt? Gibt es einen freien Willen? Der Neurowissenschaftler und Philosoph Georg Northoff geht genau diesen Fragen nach. Kurzweilig und fundiert werden die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung präsentiert und philosophisch hinterfragt.

Georg Northoff
Irisiana
Die Geister, die er rief – Eine neue Karl-Marx-Biografie
Die Geister, die er rief – Eine neue Karl-Marx-Biografie

Die Geister, die er rief – Eine neue Karl-Marx-Biografie

Rolf Hosfeld wirft einen neuen, unverstellten und kritischen Blick auf das unruhige Leben des Karl Marx. Aus der Biografie des widersprüchlichen Politikers und Revolutionärs leitet er das Werk ab: seine Irrtümer und Fehleinschätzungen ebenso wie seine teilweise bahnbrechenden Ideen. Hosfeld macht Marx' Leben zwischen Trier und London anschaulich und zugleich das komplizierte Werk zugänglich, das zu den bedeutendsten der Ideengeschichte der Welt zählt.
Rolf Hosfeld
Piper
Die gläsernen Gene: Die Erfindung des Individuums im molekularen Zeitalter
Die gläsernen Gene: Die Erfindung des Individuums im molekularen Zeitalter

Die gläsernen Gene: Die Erfindung des Individuums im molekularen Zeitalter

in der Kategorie

Die zeitgenössischen Lebenswissenschaften versprechen Techniken, mit denen sich die biologischen Grundlagen des menschlichen Lebens beherrschen lassen. Doch ob und wie das Leben technisch beherrscht werden soll, das muss jede Gesellschaft für sich entscheiden.Klarheit über die Optionen, die gegenwärtig zur Verfügung stehen, verschafft dieses kluge Buch der Autorinnen Helga Nowotny und Testa Guiseppe.

Helga Nowotny, Giuseppe Testa
Suhrkamp
Die großen Religionen der Welt auf einen Blick
Die großen Religionen der Welt auf einen Blick

Die großen Religionen der Welt auf einen Blick

Eine leicht verständliche Einführung in die Welt der Religionen. Die wichtigsten Fragen zum Ursprung und Wesen der Religion werden sachverständig beantwortet, die großen Weltreligionen heute, Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus und fernöstliche Religionen, Naturreligionen und neue Strömungen, fundiert dargestellt.
David Self
Patmos
Die kosmische Hintertreppe
Die kosmische Hintertreppe

Die kosmische Hintertreppe

Die Faszination für die Gestirne besteht seit Menschengedenken. Mit Sternbildern fing es an, es folgten die Fernrohre und schließlich die Riesenteleskope. Ernst Peter Fischer erzählt die Geschichte der wichtigsten Himmelsforscher von Aristoteles bis Stephen Hawking. Über ihr Leben bekommen wir Zugang zu ihren Einsichten.

Ernst Peter Fischer
Nymphenburger
Die Macht der Rede. Eine kleine Geschichte der Rhetorik im alten Griechenland und Rom
Die Macht der Rede. Eine kleine Geschichte der Rhetorik im alten Griechenland und Rom

Die Macht der Rede. Eine kleine Geschichte der Rhetorik im alten Griechenland und Rom

Wilfried Stroh erzählt die Geschichte der Redekunst in ihrer Blütezeit, der Antike. Er berichtet von berühmten Rednern wie Gorgias, Lysias und Cicero, beschreibt den Streit zwischen Isokrates und Platon und erzählt von Demosthenes, der trotz einer Sprechbehinderung Athens größter Redner wurde. Aus den Biografien dieser Männer und der Interpretation ihrer Reden entsteht ein faszinierendes Bild der antiken Lebenswelt.
Wilfried Stroh
Ullstein
Die nächste GENeration. Science + Fiction
Die nächste GENeration. Science + Fiction

Die nächste GENeration. Science + Fiction

Das außergewöhnliche Sachbuch zeigt die Möglichkeiten und die Gefahren gleichermaßen, die das Spiel mit den menschlichen Genen in sich birgt. Mittels Sachtexten und Interviews geben die Autoren einen Einblick in den aktuellen Stand der Forschung und entwerfen fantastische Zukunftsgeschichten, die bald Realität werden könnten.
Charlotte Kerner (Hg)
Beltz & Gelberg
Die neue Lustschule. Sexualität und Beziehungskultur
Die neue Lustschule. Sexualität und Beziehungskultur

Die neue Lustschule. Sexualität und Beziehungskultur

in der Kategorie
Maaz zeigt in seinem neuen Buch, auf wie vielfache Weise die körperlichen, psychischen, sozialen und spirituellen Aspekte der Sexualität miteinander verknüpft sind. Dabei entwirft er ein einer schnörkellosen, packenden Sprache ein neues Bild unseres Sexlebens, in dem für Zärtlichkeit ebenso Platz ist, wie die Frage, wie man zum Orgasmus kommt.
Hans-Joachim Maaz
C. H. Beck
Die Steinzeit steckt uns in den Knochen. Gesundheit als Erbe der Evolution
Die Steinzeit steckt uns in den Knochen. Gesundheit als Erbe der Evolution

Die Steinzeit steckt uns in den Knochen. Gesundheit als Erbe der Evolution

Gesundheit als Erbe der Evolution - da kommt Erstaunliches ans Tageslicht. Etwa, was eine Fischgräte mit unseren Rückenschmerzen zu tun hat. Es geht hier um nichts weniger als einen ganz neuen Ansatz zu gesunder Lebensführung: die Evolutionäre Medizin. Sie kann erklären, warum beispielsweise Bewegung für unseren „Steinzeitkörper“ so wichtig ist. Oder warum sich Allergien so häufen.

Detlev Ganten, Thilo Spahl, Thomas Deichmann
Piper
Die Tode der Fotografie. Totenfotografie und ihr sozialer Gebrauch
Die Tode der Fotografie. Totenfotografie und ihr sozialer Gebrauch

Die Tode der Fotografie. Totenfotografie und ihr sozialer Gebrauch

Das Buch stellt die Fragen, ob wir etwas vom Tod begreifen, wenn wir Fotografien von Verstorbenen betrachten und auf welche Art wir mit diesen Fotografien umgehen. Die Autorin geht dabei dem sozialen Umgang mit Totenfotografien unserer westlichen Bestattungs- und Erinnerungsriten seit der Erfindung des Mediums auf den Grund.
Katharina Sykora
Fink
Die verrückte Welt der Paralleluniversen
Die verrückte Welt der Paralleluniversen

Die verrückte Welt der Paralleluniversen

Wir alle haben unendlich viele Doppelgänger in anderen Welten. Diese Behauptung stellen seriöse Physiker auf, die die bislang philosophische Idee der vielen Welten auf die Kosmologie übertragen. Tobias Hürter und Max Rauner dokumentieren diese Entstehung eines neuen Weltbildes und gehen der Frage nach, was es für uns bedeuten könnte, wenn wir nicht mehr einzigartig sind.

Tobias Hürter, Max Rauner
Piper
Die Verwandlung der Welt: Eine Geschichte des 19. Jahrhunderts
Die Verwandlung der Welt: Eine Geschichte des 19. Jahrhunderts

Die Verwandlung der Welt: Eine Geschichte des 19. Jahrhunderts

Ein Portrait der Weltgeschichte des 19. Jahrhunderts. In seinen kulturübergreifenden, thematisch aufgefächerten Darstellungen fragt Jürgen Osterhammel nach Strukturen und Mustern, markiert Zäsuren und Kontinuitäten, Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Er entwirft damit ein Geschichtspanorama, das mehr bietet als die gängigen historiografischen Paradigmen und auch immer wieder Bezüge zur Gegenwart herstellt.
Jürgen Osterhammel
C. H. Beck
Einblicke in den menschlichen Körper
Einblicke in den menschlichen Körper

Einblicke in den menschlichen Körper

Das Entdeckerbuch geht im wahrsten Sinne unter die Haut und stellt alle Bereiche des menschlichen Körpers vor, darunter auch Zellen, Organe, Muskeln oder das Nerven-, Hormon- und Immunsystem. Aufwendige 3-D-Illustrationen und viele Folien, zum Beispiel zum Knochenaufbau oder inneren Organen machen das Buch auch für Erwachsene spannend.

Jan Stradling
Oetinger
Epigenetik: Wie Erfahrungen vererbt werden
Epigenetik: Wie Erfahrungen vererbt werden

Epigenetik: Wie Erfahrungen vererbt werden

Werden wir von unseren Genen oder von der Umwelt geprägt? Mit dieser Frage beschäftigt sich die junge Wissenschaft der Epigenetik. Der studierte Chemiker und Biologe Kegel präsentiert den Forschungsstand und Fallbeispiele, die doch erstaunen. Etwa, wie das Essverhalten der Großväter die Lebenserwartung der Enkel beeinflussen kann. Oder welche biochemische Spuren frühe traumatische Erlebnisse hinterlassen.

Bernhard Kegel
Dumont
Erde und Blut. Völkermord und Vernichtung von der Antike bis heute
Erde und Blut. Völkermord und Vernichtung von der Antike bis heute

Erde und Blut. Völkermord und Vernichtung von der Antike bis heute

Ben Kiernan, Professor für Geschichte an der Yale University, verfasste mit seinem Buch eine erste umfassende Geschichte des Völkermords von der Antike bis heute.

Ben Kiernan, Übers. v. Udo Rennert
Deutsche Verlags-Anstalt
Evolution. Die Entwicklung des Lebens
Evolution. Die Entwicklung des Lebens

Evolution. Die Entwicklung des Lebens

Die Entwicklung des Lebens in Großformat. Über 200 Panoramaseiten, die mit einer Zeitleiste und fotorealistischen Illustrationen durch die Entstehung der Arten führen. Quer durch alle Epochen geht die bunte Seh-Reise unserer Erdgeschichte, mit kurzen erläuternden Texten und trefflichen Bildbeschreibungen.
Douglas Palmer, Peter Barett
Gerstenberg
Gefährliche Wahl. Wie Demokratisierung in den ärmsten Ländern der Erde gelingen kann
Gefährliche Wahl. Wie Demokratisierung in den ärmsten Ländern der Erde gelingen kann

Gefährliche Wahl. Wie Demokratisierung in den ärmsten Ländern der Erde gelingen kann

In seinem Plädoyer für eine wirksame Entwicklungspolitik entlarvt Paul Collier demokratische Wahlen in den ärmsten Ländern der Welt als einen Demokratisierungsversuch, der politische Gewalt oftmals verstärkt und gesellschaftliche und ethnische Gräben vertieft. Der Autor setzt daher auf vermehrte internationale Sicherheit, um die Länder ihren eigenen Weg zu Demokratie gehen zu lassen.
Paul Collier
Siedler
Geht uns das Erdöl aus?
Geht uns das Erdöl aus?

Geht uns das Erdöl aus?

Von keinem anderen Energieträger ist unsere Wirtschaft so abhängig wie vom Erdöl. Der modere Verkehr, unser westlicher Lebensstil und die Globalisierung - für alles ist Erdöl die Voraussetzung. Doch die Erdölvorräte werden immer knapper und der Energieverbrauch steigt ständig. Werner Zittel stellt in seinem Buch die Frage, was passiert, wenn uns das Erdöl ausgeht und was danach kommt.
Werner Zittel / Jörg Schindler
Herder
Gesund ohne Pillen – was kann die Alternativmedizin?
Gesund ohne Pillen – was kann die Alternativmedizin?

Gesund ohne Pillen – was kann die Alternativmedizin?

in der Kategorie

Die Alternativmedizin boomt. Ob klassische Homöopathie oder traditionell Chinesische Medizin, Heilsteine oder Sauerstofftherapien. Gemeinsam dem weltweit ersten Professor für Alternativmedizin Edzard Ernst hat Bestsellerautor Simon Singh ein Nachschlagewerk über die verschiedenen Wege der Naturheilkunde verfasst und aufgezeigt, welche Behandlungsmethoden helfen und welche nicht.

Simon Singh, Edzard Ernst
Hanser
Grüße und Küsse an alle. Die Geschichte der Familie von Anne Frank
Grüße und Küsse an alle. Die Geschichte der Familie von Anne Frank

Grüße und Küsse an alle. Die Geschichte der Familie von Anne Frank

Auf der Grundlage von unzähligen Briefen, Dokumenten und Fotos der Familie Frank hat die Erzählerin Mirjam Presser die Geschichte der deutsch-jüdischen Familie virtuos zusammengefügt. Über drei Jahrhunderte erstreckt sich die Geschichte, die vom Aufstieg bis zu ihrem Schicksal über ganz Europa verstreut war.
Mirjam Pressler
S. Fischer
Gute Aussichten für morgen
Gute Aussichten für morgen

Gute Aussichten für morgen

Der Klimawandel beeinflusst unseren Lebensstil und zwingt uns, effizientere Technologien und Alternativen zu fossilen Brennstoffen zu fördern. Sven Plöger zeigt, wie die Einzelinteressen von Lobbyisten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien überwunden werden können, und macht damit den Blick frei für die sich bietenden Möglichkeiten.

Sven Plöger
Westend
Hast du Töne? Warum wir alle musikalisch sind
Hast du Töne? Warum wir alle musikalisch sind

Hast du Töne? Warum wir alle musikalisch sind

Warum wir alle musikalisch sind ? unglaublich, aber wahr. Der „Zeit“-Wissenschaftsredakteur Drösser zeigt anschaulich und mit Humor, was Musik ist, wie sie funktioniert, und dass sie unser Leben deutlich bestimmt. Wer ab nun sagt, er könne nicht singen, dem sei geantwortet: Aber doch, schließlich können Sie ja sprechen!
Christoph Drösser
Rowohlt
Haydn für Kinder
Haydn für Kinder

Haydn für Kinder

Anhand von Anekdoten und wichtigen Ereignissen wird das Leben des österreichischen Komponisten Joseph Haydn und seiner Musik vorgestellt. Ergänzt wird das Buch durch Notenbeispiele, eine Zeittafel und eine extra zusammengestellte Musik CD mit seinen berühmtesten Melodien.
Constanze Breckoff, Birgit Antoni
Annette Betz
Ich denke, also bin ich – Das Denktraining fürs Gehirn
Ich denke, also bin ich – Das Denktraining fürs Gehirn

Ich denke, also bin ich – Das Denktraining fürs Gehirn

in der Kategorie
Thomas Va_ek verbindet Psychologie, Philosophie und Hirnforschung mit praktischen Übungen, die den Geist trainieren - denn wir müssen lernen, auf eine neue, ganzheitliche Art zu denken, die unserer immer komplexeren Welt gerecht wird.
Thomas Va_ek
rororo
Ihrer Zeit voraus. Frauen verändern die Welt
Ihrer Zeit voraus. Frauen verändern die Welt

Ihrer Zeit voraus. Frauen verändern die Welt

Sie waren mutig, kämpften gegen traditionelle und kulturelle Grenzen und hinterließen dabei Spuren: Sechzig Frauenportraits von der Antike bis heute zeigen, welchen Einsatz es erforderte, um in der Politik, Wissenschaft, Gesellschaft und Kultur etwas zu bewegen. Zahlreiche Bilder, Faksimiles und Lebenstafeln untermalen die packenden Lebensläufe.

Petra Gerster, Andrea Stoll
cbj
Im Schatten der Mozartkugel. Reiseführer durch die braune Topografie von Salzburg
Im Schatten der Mozartkugel. Reiseführer durch die braune Topografie von Salzburg

Im Schatten der Mozartkugel. Reiseführer durch die braune Topografie von Salzburg

Salzburgs Gegenwart ist immer noch spürbar mit seiner nationalsozialistischen Vergangenheit verbunden. Auf engstem Raum sind Hitlers und Himmlers Machtzentren mit den Schicksalen heimischer Widerständler verknüpft - Gegensätze, die dieser neue Reiseführer erstmals begehbar macht.
Susanne Rolinek, Gerald Lehner, Christian Strasser
Czernin
Islam. Aus d. Reihe „Klartext“.
Islam. Aus d. Reihe „Klartext“.

Islam. Aus d. Reihe „Klartext“.

Antworten auf die Fragen „Was ist der Islam?“ und „Was unterscheidet ihn von anderen Religionen?“ gibt dieses Buch. Klar verständlich werden die Grundlagen des Islam erklärt und seine Gesetze, Vorschriften, Entstehung und Verbreitung geschildert. Das religiöse Leben der Muslime wird ebenso dargestellt wie die verschiedenen Richtungen, in die der Islam geht.
NULL
Ravensburger
Jeder ist ein Künstler. Neue Ideen und Techniken
Jeder ist ein Künstler. Neue Ideen und Techniken

Jeder ist ein Künstler. Neue Ideen und Techniken

Es gehört nicht viel dazu, um aus einfachen Materialien staunenswerte Werke zu schaffen. Das zeigt Christine Richter und gibt gleichzeitig einen informativen Überblick über die verschiedenen künstlerischen Techniken: Verständliche Anleitungen, leicht organisierbare Materialien und lustige Einfälle laden zum Mitmachen ein.

Christine Richter
Prestel
Kein Brot für die Welt. Die Zukunft der Welternährung
Kein Brot für die Welt. Die Zukunft der Welternährung

Kein Brot für die Welt. Die Zukunft der Welternährung

Inmitten des großen Angebots an Lebensmitteln ist es kaum vorstellbar, aber die Zeiten einer gesicherten Welternährung gehen zu Ende. Der Agrarwissenschaftlicher Wilfried Bommert warnt vor einer heraufziehenden Welternährungskrise aufgrund des Klimawandels, industrieller Monokultur und der hohen Anfälligkeit der Gentech-Pflanzen, die einem apokalyptischen Szenario gleichkommt.
Wilfried Bommert
Riemann
Kleine Philosophen. Was wir von unseren Kindern über Liebe, Wahrheit und den Sinn des Lebens lernen können
Kleine Philosophen. Was wir von unseren Kindern über Liebe, Wahrheit und den Sinn des Lebens lernen können

Kleine Philosophen. Was wir von unseren Kindern über Liebe, Wahrheit und den Sinn des Lebens lernen können

Die Anlagen und Fähigkeiten, mit denen Kinder geboren werden, sind viel größer und vielfältiger, als man bisher geglaubt hat. Die Kinderpsychologin und Kognitionsforscherin Alison Gopnik zeigt auf, dass Kinder ihrer Wahrnehmungsfähigkeit, ihrer Fürsorglichkeit, ihrem moralischen Empfinden und ihrem Gefühl für Verantwortung den Erwachsenen sogar etwas voraus haben. Damit diese Anlagen nicht verkümmern, müssen Eltern verstehen, wie ihre Kinder „ticken“.

Alison Gopnik
Ullstein
Kooperation statt Konkurrenz
Kooperation statt Konkurrenz

Kooperation statt Konkurrenz

In seinem neuen Buch zeigt Christian Felber auf, die wie Deregulierung, „Kapitalmarktoffensiven“ und die fahrlässige Vergabe von Krediten die Wirtschaft in diesem katastrophalen Ausmaß destabilisiert haben. Schritt für Schritt stellt er eine „ideale“ Stabilisierung der Finanzmärkte vor und zeigt, was jede und jeder Einzelne zur Bewältigung der Krise beitragen kann.
Christian Felber
Deuticke
Kuckuck, Krake, Kakerlake. Das etwas andere Tierbuch.
Kuckuck, Krake, Kakerlake. Das etwas andere Tierbuch.

Kuckuck, Krake, Kakerlake. Das etwas andere Tierbuch.

Das etwas andere Tierbuch, in seiner Art unvergleichlich. Dumon Tak erzählt von ganz seltenen und ganz außergewöhnlichen Kreaturen, etwa dem Wasserreservoirfisch. Dazu die eleganten Schwarz-Weiß-Illustrationen des renommierten van der Weel, das ergibt zusammen ein sowohl gescheites wie poetisches Kleinod.
Bibi Dumon Tak. Ill. v. Fleur van der Weel
Bloomsbury
Latein – Geschichte einer Weltsprache
Latein – Geschichte einer Weltsprache

Latein – Geschichte einer Weltsprache

Jürgen Leonhardt beschreibt in seinem Buch den Aufstieg des Lateinischen vom Regionaldialekt zur Kultursprache der antiken Welt, seine wechselvolle Geschichte in Spätantike und Frühmittelalter, sein Verhältnis zu den Volkssprachen sowie seine Wertschätzung seit den Tagen der Karolingischen bis zur Italienischen Renaissance. Einen weiteren Schwerpunkt legt der Professor für Klassische Philologie auf den Umgang mit der antiken Literatur seit der Frühen Neuzeit und auf die aktuelle Frage nach der Bedeutung der Sprache in den verschiedenen Bildungssystemen.
Jürgen Leonhardt
C. H. Beck
Lexikon der Natur
Lexikon der Natur

Lexikon der Natur

Das Lexikon der Natur bietet Kindern ein fundiertes Basiswissen über die Natur, in der wir leben. Alltagsphänomene wie Blitz und Donner, Wind und Wetter oder der Wechsel der Jahreszeiten werden ebenso behandelt, wie Tiere, Pflanzen und Mineralien unserer Heimat und Lebensräume der Erde.
Bärbel Oftring
Ravensburger
Liebe -ein unordentliches Gefühl
Liebe -ein unordentliches Gefühl

Liebe -ein unordentliches Gefühl

Der Philosoph und Publizist Richard Precht schreibt heiter und augenzwinkernd über die Liebe, das beliebteste Thema des Menschen und das unordentlichste aller Gefühle.
Richard David Precht
Goldmann
Live dabei. Gewaltige Naturkatastrophen, Erdbeben, Tornados, Sturmfluten, Tsunamis, Vulkanausbrüche
Live dabei. Gewaltige Naturkatastrophen, Erdbeben, Tornados, Sturmfluten, Tsunamis, Vulkanausbrüche

Live dabei. Gewaltige Naturkatastrophen, Erdbeben, Tornados, Sturmfluten, Tsunamis, Vulkanausbrüche

Seit Menschengedenken richten Tsunamis, Wirbelstürme und Überschwemmungen verheerende Schäden, zunehmend auch in Mitteleuropa, an. In zwanzig Kapiteln stellt das Buch die folgenschwersten Naturkatastrophen der Erdgeschichte vor, mitreißend erzählt und schön bebildert.

Imke Rosenbrock
Beltz und Gelberg
Mensch, Nummer, Datensatz. Unsere Lust an totaler Kontrolle
Mensch, Nummer, Datensatz. Unsere Lust an totaler Kontrolle

Mensch, Nummer, Datensatz. Unsere Lust an totaler Kontrolle

Aus dem Bedürfnis, alles planen zu können, erwächst die Notwendigkeit totaler Kontrolle: Wir werden identifizierbar, berechenbar und steuerbar. Aus Menschen werden Datensätze. Hans Zeger beschreibt umfassend und klar, wie und wodurch unsere Individualität in verschiedenen Lebensbereichen gefährdet ist und gibt Tipps, wie man sich gegen die umfassende Kontrolle wehren kann.

Hans Zeger
Residenz
Migration und Integration. Eine widersprüchliche Geschichte
Migration und Integration. Eine widersprüchliche Geschichte

Migration und Integration. Eine widersprüchliche Geschichte

Der Autor analysiert Österreichs widersprüchliche Geschichte zur Migration und Integration, die bereits 1945 ihren Anfang hat. Die Migrations- und Integrationspolitiken schwankt zwischen scharfer Abwehr und hoher Aufnahmebereitschaft und die Zuwanderer sehen sich auf persönlicher Ebene mit ebenso unterschiedlichen Reaktionen konfrontiert.

Andreas Weigl
Studienverlag
Mondlandung. Mit Pop-up u. 3-D-Effekten
Mondlandung. Mit Pop-up u. 3-D-Effekten

Mondlandung. Mit Pop-up u. 3-D-Effekten

Genau vor vierzig Jahren betrat Neil Armstrong als erster Mensch den Mond. Mit beeindruckenden Pop-ups, tollen Fotos und informativen Grafiken erinnert das Buch von Richard Platt an diesen Höhepunkt in der Geschichte der Menschheit und vermittelt viel Wissenswertes über den Mond und seine erste Begehung.
Richard Platt
Carlsen
Monet für Kinder, mit CD-ROM
Monet für Kinder, mit CD-ROM

Monet für Kinder, mit CD-ROM

Das Leben des französischen Malers Claude Monet und sein Werk werden anhand seiner berühmtesten Bilder dargestellt und beschrieben. Dem Buch liegt eine CD-ROM bei, auf der zusätzlich viele Bilder des Impressionisten, Spiele sowie eine Zeitleiste und eine Zoomfunktion zu finden sind.
Rudolf Herfurtner
Annette Betz
Nach der Windstille. Eine politische Autobiographie
Nach der Windstille. Eine politische Autobiographie

Nach der Windstille. Eine politische Autobiographie

Der Politologe Anton Pelinka, einer der profundesten Kenner und Kommentatoren der politischen Geschichte Österreichs, hat in seinem Buch die österreichische Gesellschaft im Visier. Seine Texte, pointiert und kritisch, umfassen die persönlichen Erfahrungen aus Jahrzehnten der politischen Beobachtung. Diese beginnen rund um das Jahr 1945 und enden mit seiner heutigen Hinwendung von einem ursprünglich stark ausgeprägten Österreich-Patriotismus zu einer europäischen und kosmopolitischen, transnationalen Einstellung.
Anton Pelinka
Lesethek
Ökologische Intelligenz. Wer umdenkt, lebt besser
Ökologische Intelligenz. Wer umdenkt, lebt besser

Ökologische Intelligenz. Wer umdenkt, lebt besser

In Anbetracht der gegenwärtigen Umweltprobleme ist es nötig, das Verständnis über die Auswirkungen unseres Konsums zu schärfen und eine ökologische Intelligenz zu entwickeln, sagt Daniel Goleman. Er zeigt auf, wie wir unsere Lebensweise und die gesamte Wirtschaft umweltgerecht ausrichten können, um die Existenzgrundlagen der Menschheit langfristig zu sichern.
Daniel Goleman
Droemer
Paradiesische Tänze. Wie Gauguin & Co das Wilde malten
Paradiesische Tänze. Wie Gauguin & Co das Wilde malten

Paradiesische Tänze. Wie Gauguin & Co das Wilde malten

Bunt und in seiner ganzen Schönheit hat Paul Gauguin das einfach Leben der Menschen in der Südsee dargestellt. Dabei spielte unter anderem der Tanz als Motiv eine starke Rolle. Das Buch lehrt Kinder in spielerischer Form die Darstellung von Bewegung in verschiedenen Techniken und führt sie an unterschiedliche künstlerische Ausdrucksformen heran.

Susanna Partsch, Rosemarie Zacher
Bloomsbury
Pascal, Fermat und die Berech-nung des Glücks. Eine Reise in die Geschichte der Mathematik
Pascal, Fermat und die Berech-nung des Glücks. Eine Reise in die Geschichte der Mathematik

Pascal, Fermat und die Berech-nung des Glücks. Eine Reise in die Geschichte der Mathematik

Eine Reise in die Geschichte der Mathematik kann auch unterhaltsam sein! Denn wie der Umgang mit Wahrscheinlichkeiten unsere Alltagswelt erobert hat, ausgehend von den Spielsalons bis zu den Wetterprognosen und dem modernen Versicherungswesen, ist spannend und lehrreich zugleich.

Keith Devlin
C. H. Beck
Physik für alle, die mitreden wollen. Über Atomkraft, schmutzige Bomben, Welt-raumforschung, Solarenergie und die globale Erwärmung
Physik für alle, die mitreden wollen. Über Atomkraft, schmutzige Bomben, Welt-raumforschung, Solarenergie und die globale Erwärmung

Physik für alle, die mitreden wollen. Über Atomkraft, schmutzige Bomben, Welt-raumforschung, Solarenergie und die globale Erwärmung

Solarzellen auf das Dach oder doch lieber Erdwärme? Schon bei diese Entscheidung spielt Physik eine nicht unwesentliche Rolle. Öfter als wir denken, fehlen uns im Alltag physikalische Grundkenntnisse und gar allzu oft liefern Naturwissenschaften die Parameter für wichtige Entscheidungen. Richard A. Muller erklärt einfach und anschaulich, wie die Physik unser Leben bestimmt.

Richard A. Muller
Fackelträger
Physik macht Urlaub. Rätsel-hafte Phänomene und span-nende Experimente auf Reisen
Physik macht Urlaub. Rätsel-hafte Phänomene und span-nende Experimente auf Reisen

Physik macht Urlaub. Rätsel-hafte Phänomene und span-nende Experimente auf Reisen

Ob Am Strand, in den Bergen, in der Wüste oder in den Städten - überall stößt man auf physikalische Phänomene. Das Buch liefert nicht nur Erklärungen dafür, sondern gibt auch wertvolle Tipps, wie man die Menschen in seiner Umgebung mit eindrucksvollen Experimenten verzaubern kann.
Bernhard Weingartner
Ueberreuter
Politik der Feindbilder. Rechtspopulismus im Vormarsch
Politik der Feindbilder. Rechtspopulismus im Vormarsch

Politik der Feindbilder. Rechtspopulismus im Vormarsch

Asylwerber, Schwarze, Moslems, Roma, Juden oder Angehörige anderer Minderheiten - sie alle werden immer wieder Opfer von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Das Buch des Politikwissenschaftlers Reinhold Gärtner ist eine aktuelle Bestandsaufnahme des Rechtspopulismus und der Fremdenfeindlichkeit in Österreich aber zugleich auch ein Aufruf, nicht tatenlos zuzusehen.

Reinhold Gärtner
Kremayr & Scheriau
Postdemokratie
Postdemokratie

Postdemokratie

Mit dem Begriff der Postdemokratie beschreibt der Politikwissenschaftler Colin Crouch ein System, dessen demokratische Institutionen inzwischen nur noch formal existieren. Der polemische Essay, der Italien und Großbritannien bereits als Klassiker der Gegenwartsdiagnose gilt, liegt nun in deutscher Übersetzung vor.

Colin Crouch
Edition Suhrkamp
Projekt Körper. Wie der Kult um die Schönheit unser Leben prägt
Projekt Körper. Wie der Kult um die Schönheit unser Leben prägt

Projekt Körper. Wie der Kult um die Schönheit unser Leben prägt

Der Drang nach körperlicher Schönheit, einem perfekten äußeren Erscheinungsbild ist in der Gegenwart so groß wie nie zuvor. Die Möglichkeiten eines Menschen, nicht nur sein Leben, sondern auch seinen Körper nach Belieben zu gestalten, haben den Körper zu einem Projekt gemacht. Die Autorin beleuchtet den Kult um die Schönheit und das Ringen um die persönliche und soziale Positionierung in einer unsicher erscheinenden Welt.
Waltraud Posch
Campus
Rabenschwarze Intelligenz. Was wir von Krähen lernen können
Rabenschwarze Intelligenz. Was wir von Krähen lernen können

Rabenschwarze Intelligenz. Was wir von Krähen lernen können

Was wir von Krähen lernen können - eine ganze Menge. Können diese doch, ebenso wie wir Menschen, schwindeln, Gut und Böse unterscheiden und sogar die menschliche Stimme hervorragend nachahmen. Staunens- und Wissenswertes über diese schwarzen Singvögel, die ziemlich viel beherrschen, nur eines können sie nicht: singen.

Josef H. Reichholf
Piper
Rechnen mit Gott und der Welt: Betrachtung von allem plus eins
Rechnen mit Gott und der Welt: Betrachtung von allem plus eins

Rechnen mit Gott und der Welt: Betrachtung von allem plus eins

Alles dreht sich um die Mathematik: Fußball, Religion, das Licht, der Klang, der Himmel und die Schöpfung, die Wirtschaft, die Moral, das Leben und die Kunst. Mitreißend erzählt der Mathematiker Rudolf Taschner nicht von seiner Wissenschaft, sondern von der mathematischen Sicht auf die Welt. Ein Buch, das zum Staunen verführen möchte.

Rudolf Taschner
Ecowin
Riff
Riff

Riff

in der Kategorie
Julia Whitty, der vielfach ausgezeichneten Dokumentarfilmerin, Wissenschaftlerin und Taucherin, gelingt es, die sinnliche Welt des Riffs in all ihren Farben abzubilden und erfahrbar zu machen. In einer außergewöhnlichen Reiseerzählung beschreibt sie drei Korallenatolle im Südpazifik, präzise wie poetisch.
Julia Whitty, Übers. v. M. Haupt
Marebuch
Schauplatz Computerspiele
Schauplatz Computerspiele

Schauplatz Computerspiele

Sind Computerspiele böse oder womöglich auch gut? Die Autoren nehmen sich in dem Buch der Sorgen vieler insbesondere Nicht-Spielender zu dem brisanten und umstrittenen Thema ernsthaft an und eröffnen neue Perspektiven für einen produktiven Umgang mit der Problematik.

Herbert Rosenstingl, KonstantinMitgutsch
Lesethek
Schurkenstaat Schweiz? Wie sich der größte Bankenstaat der Welt korrumpiert und andere Länder destabilisiert
Schurkenstaat Schweiz? Wie sich der größte Bankenstaat der Welt korrumpiert und andere Länder destabilisiert

Schurkenstaat Schweiz? Wie sich der größte Bankenstaat der Welt korrumpiert und andere Länder destabilisiert

Bewusst provokativ titulieren die Schweizer Wirtschaftsjournalisten Viktor Parma und Werner Vontobel ihr Musterland als „Schurkenstaat“ und Komplizin globaler Steuerhinterzieher. Die Autoren enthüllen die Tricks der Steuerhinterziehung und deren Hintergründe, demaskieren die Bankenlobby und skizzieren die dramatischen Folgen des globalen Steuerwettbewerbs für die Weltwirtschaft. Und sie bieten Lösungsansätze.
Viktor Parma, Werner Vontobel
C. Bertelsmann
Seit wann ist die Erde rund? Wie sich die Völker unseren Planeten vorstellten
Seit wann ist die Erde rund? Wie sich die Völker unseren Planeten vorstellten

Seit wann ist die Erde rund? Wie sich die Völker unseren Planeten vorstellten

Wie sich die Völker unseren Planeten vorstellten - als Insel aus Eis, die im Meer schwimmt (Inuit), als riesiges Kreuz (Azteken) ... Mit zahlreichen Bildern, Klapptafeln, Karten und Symbolen ausgestattet, sammelte Duprat die Vorstellungen der Menschheit von unserem Planeten. Anschaulich und verblüffend zugleich.
Guillaume Duprat. Übers. v. Stephanie Singh
Knesebeck
Solferino. Kleine Geschichte eines großen Schauplatzes
Solferino. Kleine Geschichte eines großen Schauplatzes

Solferino. Kleine Geschichte eines großen Schauplatzes

Aufgrund der Tagebuchaufzeichnungen seines Urgroßvaters, der in der Schlacht bei Solferino kämpfte, macht sich Ulrich Ladurner auf eine persönliche Spurensuche vor Ort. Die politisch-historische Reisereportage führt ihn an den Schauplatz in der Lombardei, südlich des Gardasees. Aus seinen Beobachtungen vor Ort, aus Gesprächen und Recherchen rekonstruiert Ladurner die Geschichte, wie sie gewesen sein könnte.

Ulrich Ladurner
Residenz
Tee. Eine Kulturgeschichte
Tee. Eine Kulturgeschichte

Tee. Eine Kulturgeschichte

Die Kulturgeschichte von Martin Krieger vermittelt einen vielfältigen Einblick in die Geschichte des Tees und seiner kulturellen, wirtschaftlichen und alltagsgeschichtlichen Bedeutung. In vorchristlicher Zeit bereits ein Kulturgetränk im alten China, hielt der Tee seinen Einzug in die europäischen Haushalte, zuerst als Luxusware, schließlich als Alltagsgetränk, mit dem sich viele Konsumgewohnheiten änderten. Krieger spart nicht mit vielen kleinen Legenden und Geschichten, die sich um den Tee ranken.
Martin Krieger
Böhlau
The Rest is Noise. Das 20. Jahrhundert hören
The Rest is Noise. Das 20. Jahrhundert hören

The Rest is Noise. Das 20. Jahrhundert hören

Das 20. Jahrhundert - hören und über die Musik erleben: Das verspricht Ross, dessen Buch es gleich auf die New-York-Times-Bestsellerliste schaffte. Von Sibelius bis zu Lou Reed, von Mahler bis Björk eine wohltönende Einladung zu einer offenen und sehr lebendigen Musikgeschichte der anderen Art.
Alex Ross
Piper
Todesermittlung. Befundaufnahme & Spurensicherung: Ein praktischer Leitfaden für Polizei, Juristen und Ärzte
Todesermittlung. Befundaufnahme & Spurensicherung: Ein praktischer Leitfaden für Polizei, Juristen und Ärzte

Todesermittlung. Befundaufnahme & Spurensicherung: Ein praktischer Leitfaden für Polizei, Juristen und Ärzte

in der Kategorie

Ein Leitfaden für die Ermittlung in Todesfällen. Behandelt werden in dem Buch, an dem Autoren aus dem gerichtsmedizinischen, dem polizeilichen und dem juristischen Bereich gearbeitet haben, kriminalistische und medizinische Grundlagen sowie Methodik der Untersuchung sowohl des gewaltsamen als auch des natürlichen Todes.

Martin Grassberger, Harald Schmid
Springer
Verschlusssache Medizin. Wie sie uns krank macht, wer davon profitiert und wie Sie das System überleben
Verschlusssache Medizin. Wie sie uns krank macht, wer davon profitiert und wie Sie das System überleben

Verschlusssache Medizin. Wie sie uns krank macht, wer davon profitiert und wie Sie das System überleben

in der Kategorie
Der Wissenschafts-Journalist Kurt Langbein bringt in seinem Buch schockierende Tatsachen ans Licht: In Österreichs Krankenhäusern sterben jährlich 3000 Menschen an den Folgen von Behandlungsfehlern, jeder Zehnte landet nur deshalb im Spital, weil Arzneimittel falsch eingesetzt wurden und „Liquidationsrecht“ stellt den Abteilungschefs den Freibrief aus, Honorare privat abzukassieren, was zur Korruption und Zweiklassenmedizin führt.
Kurt Langbein
Ecowin
Virus Auto. Die Geschichte einer Zerstörung
Virus Auto. Die Geschichte einer Zerstörung

Virus Auto. Die Geschichte einer Zerstörung

War früher das Auto ein Symbol für Freiheit und Mobilität, so wird es heute von Hermann Knoflacher mit einem Virus verglichen, der in unsere Lebenswelt eingreift und sowohl Natur als auch Gesellschaft befällt, Landschaften zerstört und sogar den Menschen als Wesen verändert, sobald dieser hinter dem Lenkrad sitzt. Der Professor für Verkehrsplanung ist bekennender Autokritiker und rechnet schonungslos und provozierend mit dem Automobil ab.
Hermann Knoflacher
Ueberreuter
Warum das Weltall immer rätselhafter wird. Das Neueste vom Universum
Warum das Weltall immer rätselhafter wird. Das Neueste vom Universum

Warum das Weltall immer rätselhafter wird. Das Neueste vom Universum

Die Astronomie hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Dank neuer Teleskope hat sich das Gesamtbild vom Kosmos verändert und neue Theorien sind entstanden. Gerhard Staguhn macht diese sowohl faszinierenden Erkenntnisse für Nicht-Wissenschaftler verständlich.

Gerhard Staguhn
Hanser
Warum heißt das so? Ein Herkunftswörterbuch
Warum heißt das so? Ein Herkunftswörterbuch

Warum heißt das so? Ein Herkunftswörterbuch

Ein Herkunftswörterbuch zum Nachschlagen, Nachschauen, zum Wundern auch und sogar was für Besserwisser. Was denn die Gans mit der Gänsehaut zu tun hat kommt ebenso vor wie, was es eigentlich bedeutet, wenn wir etwas „geil“ finden. Und weitere 130 Wörter von „Abrakadabra“ bis „Zwieback“ werden äußerst gewitzt erklärt.
Timo Brunke, Sasann Hesselbarth
Klett Kinderbuch
Was will Kunst?
Was will Kunst?

Was will Kunst?

Kunstvermittlung der anderen Art: Die Autoren ermöglichen eine Begegnung mit ausgewählten Künstlern und ihren Werken, definieren geistige Freiheit und Individualität der Künstler und wie sich diese im Laufe der Jahrhunderte entwickelt haben. Besprochen wird die zentrale Frage nach der Bedeutung der Kunst für die Gesellschaft damals wie heute.
Stehen T. Kittl, Christian Saehrendt
Campus
Weltraum. WAS IST WAS Junior. Bd. 13
Weltraum. WAS IST WAS Junior. Bd. 13

Weltraum. WAS IST WAS Junior. Bd. 13

Wie entstand das Universum? Was sind Sterne? und Wie wird man Astronaut? Diese und viele Fragen mehr beantwortet das der WAS IST WAS Junior Band zum Thema Weltraum verständlich. Hübsch illustriert von Sebastian Coenen mit integrierten Rätseln, Spielen und Entdecker-Klappen.
Ill. v. Sebastian Coenen
Tessloff
Wie denken Tiere? Faszinierende Beispiele aus dem Tierreich
Wie denken Tiere? Faszinierende Beispiele aus dem Tierreich

Wie denken Tiere? Faszinierende Beispiele aus dem Tierreich

in der Kategorie

Kohlmeisen in England haben gelernt, Milchflaschen zu öffnen, Ratten warnen sich gegenseitig vor Giftfallen. Diese und viele andere Beispiele über das Lernverhalten von Tieren finden sich im populären Sachbuch über die Intelligenz der Tiere der Biologin Friederike Range.

Friederike Range
Ueberreuter
Wie funktioniert das eigentlich? Technikbuch, Frag doch mal die Maus
Wie funktioniert das eigentlich? Technikbuch, Frag doch mal die Maus

Wie funktioniert das eigentlich? Technikbuch, Frag doch mal die Maus

Im Auftrag der Maus geht Armin Maiwald alltäglichen Rätseln der Technik auf den Grund. Unterhaltsam und leicht verständlich erklärt der Erfinder der „Sendung mit der Maus“ wie ein Computer von innen aussieht oder warum die Toilette eine Geruchssperre hat, ergänzt mit zahlreichen Fotos, die Schritt für Schritt für des Rätsels Lösung offenbaren.

Armin Maiwald
cbj
Wie kommt der Strom in die Steckdose?
Wie kommt der Strom in die Steckdose?

Wie kommt der Strom in die Steckdose?

Aufschlussreich und leicht verständlich erklärt Mi-Gyeong Kim wie Strom erzeugt wird, auf welchen Wegen er zu uns nach Hause in die Steckdose kommt und wofür wir ihn verwenden. Verhaltenstipps erklären, wie man lebensgefährliche Situationen mit Strom vermeiden kann. Illustriert mit anschaulichen Fotos.
Mi-Gyeong, Kim
Fischer Schatzinsel
Wie riecht Leben?
Wie riecht Leben?

Wie riecht Leben?

in der Kategorie
Nachdem Walter Kohl nach einem Unfall seinen Geruchssinn verloren hat, schreibt er in seinem autobiografischen und intimen Bericht über die Tragweite dieser Beeinträchtigung. Der Umgang mit Menschen fällt schwer, Nähe und Distanz geraten durcheinander, jede Art der direkten Kommunikation wird zur Herausforderung und das Erleben von Sexualität ist ebenso in Mitleidenschaft gezogen wie die Freude am Essen und Trinken.
Walter Kohl
Zsolnay
Wie Wirtschaft die Welt bewegt
Wie Wirtschaft die Welt bewegt

Wie Wirtschaft die Welt bewegt

Der gelernte Volkswirtschaftler und TV-Moderator Bürger auf der Suche nach der Antwort auf die Frage: Was kommt nach dem totalen Markt? Ihm zur Seite steht der Doyen der österreichischen Wirtschaftswissenschaften, Professor Rothschild. Die reichlich spröde Materie wird kenntnisreich und für jeden nachvollziehbar erklärt. Ein unterhaltsamer Streifzug durch die Welt der Ökonomie.

Hans Bürger, Kurt W. Rothschild
Braumüller
WissensWelten Philosophie
WissensWelten Philosophie

WissensWelten Philosophie

Ein philosophischer Streifzug durch die neun Zeitalter der Menschheit. Aufklappseiten mit Zeit- und Übersichtstafeln und bedeutenden Philosophen liefern wichtige Daten der Politik, Wissenschaft und Kultur und philosophische Fragen und Originaltexte von Philosophen regen zum Denken an.
Thomas Ebers, Markus Melchets, Gudrun Pawelke
Hanser
Woodstock 69
Woodstock 69

Woodstock 69

Frank Schäfer beschreibt die Legende von Woodstock. Am 15. August 1969 pilgerten zwischen 400.000 und 500.000 Besucher in die Catskill Mountains. In Woodstock wurde der Hippie-Traum von Liebe, Friede, Brüderlichkeit, Ekstase und Transzendenz für drei volle Tage Wirklichkeit. Woodstock ist der legendäre Kulminationspunkt der Hippiebewegung und zugleich ihre größtmögliche Verdichtung.
Frank Schäfer
Residenz
WOW! Das Lexikon der anderen Art
WOW! Das Lexikon der anderen Art

WOW! Das Lexikon der anderen Art

In diesem visuellen Nachschlagewerk werden klassische Inhalte neu in Szene gesetzt. Ob Naturwissenschaften oder Technik, Mensch oder Tier, Erde oder Weltall: Ähnlich einem virtuellem Museum zeigen originelle Fotos die Dinge von einer neuen Perspektive und vermitteln dabei Wissen.
NULL
Dorling Kindersley
Zukunft Gesundheit. So retten wir unser soziales System
Zukunft Gesundheit. So retten wir unser soziales System

Zukunft Gesundheit. So retten wir unser soziales System

So retten wir unser Sozialsystem, versprechen die beiden Autoren und stellen fest: Wir brauchen eine radikale Wende in der Gesundheitspolitik. Wie das praktisch funktionieren soll, zeigen sie u. a. anhand jener Beispiele, die sich in der Praxis schon erfolgreich bewährten.
Martin Rümmele, Andreas Feiertag
Orac
Zurück vor den Urknall. Die ganze Geschichte des Universums
Zurück vor den Urknall. Die ganze Geschichte des Universums

Zurück vor den Urknall. Die ganze Geschichte des Universums

Zurück bis vor den Anfang: Bislang galt der „Urknall? als der Beginn des Universums. Dem jungen deutschen Physiker Martin Bojowald ist es nun gelungen, Einblick in die Zeit vor dem Urknall zu erhalten. Das spektakuläre Buch widmet sich der Zeit vor dem „big bang“, wie das Universum aussah und was die neuen Erkenntnisse für seine Zukunft bedeuten.
Martin Bojowald
S. Fischer
… und morgen ein Star! Kleine Geschichte über die große Medienwelt.
… und morgen ein Star! Kleine Geschichte über die große Medienwelt.

… und morgen ein Star! Kleine Geschichte über die große Medienwelt.

Eine Geschichte über eine Casting-Show, bei der Karsten unter rätselhaften Umständen scheitert und dabei durchschaut, wie das Geschäft mit der Aufmerksamkeit wirklich funktioniert.
Wolfgang Korn
Bloomsbury
100 kluge Dinge von eins bis unendlich
100 kluge Dinge von eins bis unendlich

100 kluge Dinge von eins bis unendlich

Interessante Rätselfragen und haarige Rechentricks bringen die jungen Leser zum Staunen und Mitmachen. Sehr unterhaltsam.
Jürgen Brater
cbj
7 Wege reich zu werden – 7 Wege arm zu werden. Das etwas andere Buch zur Wirtschaft.
7 Wege reich zu werden – 7 Wege arm zu werden. Das etwas andere Buch zur Wirtschaft.

7 Wege reich zu werden – 7 Wege arm zu werden. Das etwas andere Buch zur Wirtschaft.

Nikolaus Nützel erklärt die aktuelle Wirtschaftslage und behandelt dabei ökonomische Zusammenhänge und Lösungsansätze für ein besseres Wirtschaften. Er scheut sich nicht vor unbequemen Fragen und zeigt, dass Wirtschaft für jede Altersgruppe wichtig ist.

Nikolaus Nützel
cbj
Abenteuer Sehen
Abenteuer Sehen

Abenteuer Sehen

Vom Aufbau des Auges bis hin zur Fehlsichtigkeit, dem Röntgenblick und das Sehen durch Wärme und Schall enthält dieses Buch alle wichtigen Informationen sowie eine beiliegende DVD, die gemeinsam mit dem Technischen Museum Wien entwickelt wurde.
Susa Hämmerle, Dorothea Tust
Annette Betz
Albrecht Beutelspachers Mathematikum. Die 101 wichtigsten Fragen und Antworten zur Mathematik.
Albrecht Beutelspachers Mathematikum. Die 101 wichtigsten Fragen und Antworten zur Mathematik.

Albrecht Beutelspachers Mathematikum. Die 101 wichtigsten Fragen und Antworten zur Mathematik.

Albrecht Beutelspacher, der Direktor des Mathematikums in Gießen, hat die vielen Fragen der Museumsbesucher in diesem Buch gesammelt und präsentiert diese mit viel Witz und Unterhaltung.
Albrecht Beutelspacher
C. H. Beck
Alles Familie! Vom Kind der neuen Freundin vom Bruder von Papas früherer Frau und anderen Verwandten.
Alles Familie! Vom Kind der neuen Freundin vom Bruder von Papas früherer Frau und anderen Verwandten.

Alles Familie! Vom Kind der neuen Freundin vom Bruder von Papas früherer Frau und anderen Verwandten.

Die „Bilderbuchfamilie“ mit Mutter, Vater und Kind hat in unserer heutigen Zeit oftmals ausgedient. Patchwork- oder Regenbogenfamilie treten an ihre Stelle. Oft verwirrend, besonders für Kinder, doch Alexandra Maxeiner und die Illustratorin Anke Kuhl beweisen große Feinfühligkeit für dieses Thema.
Alexandra Maxeiner, Anke Kuhl
Klett Kinderbuch
Atemlos. Florian hat Asthma.
Atemlos. Florian hat Asthma.

Atemlos. Florian hat Asthma.

Eine berührende Geschichte über den jungen Florian, der sein Leben mit Asthma dank einiger Notfallsübungen wie z. B. der Torwartstellung oder dem Hängebauchschwein gut meistert. Ein wichtiges Kinderbuch zum Thema Asthma und über die Veränderungen, die diese Krankheit schon im Kindesalter mit sich bringt.
Franz-Joseph Huainigg, Verena Ballhaus
Annette Betz
Aufmarsch. Die rechte Gefahr aus Osteuropa
Aufmarsch. Die rechte Gefahr aus Osteuropa

Aufmarsch. Die rechte Gefahr aus Osteuropa

Gregor Mayer und Bernhard Odehnal beleuchten in Reportagen und Analysen die rechtsextreme Szene in Ungarn, Tschechien, der Slowakei, in Serbien, Kroatien und Bulgarien. Mit einem Geleitwort von Paul Lendvai.
Gregor Mayer, Bernhard Odehnal
Residenz
Bilal. Als Illegaler auf dem Weg nach Europa
Bilal. Als Illegaler auf dem Weg nach Europa

Bilal. Als Illegaler auf dem Weg nach Europa

Fabrizio Gatti wird bereits als der „italienische Walfraff“ gehandelt. Für sein neues Buch zieht er als Migrant mit dem Flüchtlingsstrom von Dakar bis in die Sahara und nach Lybien. Dabei begegnet er Schleppern und korrupten Polizisten und landet in Auffanglagern, die Menschenkäfigen ähneln. Bedrückend und aufrüttelnd.
Fabrizio Gatti
Antje Kunstmann
Briefe von Insekten
Briefe von Insekten

Briefe von Insekten

Die knappen, aber freundlichen Briefe von Bombardierkäfern, Singzikaden oder Feldgrillen machen erst einmal neugierig. Und dass man vor diesen Insekten nun wirklich keine Angst zu haben braucht, erklärt Olga Kuvikina in ausführlichen Hintergrundinformationen und hübschen Illustrationen zu jedem einzelnen Vier- oder Mehrbeiner.
Olga Kuvikina
IDMI
D-Day
D-Day

D-Day

Am 6. Juni 1944 fand die Invasion der Alliierten in der Normandie statt. Detailreich beschreibt Antony Beevor diesen Tag fast bis auf die Minute genau und schildert die wachsende Nervosität von Befehlshabern und Soldaten. Dabei erzählt er gekonnt und spannend.
Antony Beevor
C. Bertelsmann
Das Einhorn. Natur, Mythos, Geschichte.
Das Einhorn. Natur, Mythos, Geschichte.

Das Einhorn. Natur, Mythos, Geschichte.

Seit dem 20. Jhdt. ist klar, dass das Einhorn nie existiert hat. Chris Lavers meint jedoch, die Spuren dieses Fabelwesens bei tatsächlich lebenden Tieren finden zu können.

Chris Lavers
Lambert Schneider
Das geheime Leben der Bücher vor dem Erscheinen
Das geheime Leben der Bücher vor dem Erscheinen

Das geheime Leben der Bücher vor dem Erscheinen

Wunderschön illustriert wird die lange Reise des Buches bis in den Buchhandel erklärt: Von der Buchidee und dem Manuskript über den Autor, Illustrator, den Typographen, Hersteller, Drucker und Buchbinder bis zur Papierwahl, den verwendeten Schriften und der ISBN-Nummer.
Ron Heussen, Anne Mikus, Farid Rivas Michel
Hermann Schmidt Mainz
Das kleine Buch vom Gehirn. Reiseführer in ein unbekanntes Land.
Das kleine Buch vom Gehirn. Reiseführer in ein unbekanntes Land.

Das kleine Buch vom Gehirn. Reiseführer in ein unbekanntes Land.

in der Kategorie
Dieses Werk liefert einen Überblick über den aktuellen Stand der Hirnforschung und beschreibt kompakt und verständlich den Aufbau und die Funktion des Gehirns.
Michael Madeja
C. H. Beck
Der Geist von Turin. Pavese, Ginzburg, Einaudi und die Wiedergeburt Italiens nach 1943
Der Geist von Turin. Pavese, Ginzburg, Einaudi und die Wiedergeburt Italiens nach 1943

Der Geist von Turin. Pavese, Ginzburg, Einaudi und die Wiedergeburt Italiens nach 1943

Sehr detailliert beschreibt Meike Albath den Geist jenes Avantgarde-Kreises, der sich rund um die Gründung des Einaudi-Verlages und derer Protagonisten Giulio Einaudi, Leone Ginzburg und Cesare Pavese entwickelt hatte. Eine Chronik der italienischen Kulturgeschichte am Beispiel eines Verlages und dessen Umfeld.
Maike Albath
Berenberg
Der große Entwurf. Eine neue Erklärung des Universums.
Der große Entwurf. Eine neue Erklärung des Universums.

Der große Entwurf. Eine neue Erklärung des Universums.

Stephen Hawking versucht mit einem ungewöhnlichen Weg die widersprüchlichen Theorien über Relativität und Quantenphysik zusammenzufügen.
Stephen Hawking, Leonard Mlodinow
Rowohlt
Der Infant von Parma. Oder die Ohnmacht der Erziehung
Der Infant von Parma. Oder die Ohnmacht der Erziehung

Der Infant von Parma. Oder die Ohnmacht der Erziehung

Er sollte einer der aufgeklärtesten Herrscher seiner Zeit werden, doch das Gegenteil war der Fall. Elisabeth Badinter erzählt die Geschichte eines missglückten Erziehungsprojekts. Im Mittelpunkt steht Ferdinand, der Herrscher von Parma, der bereits in seiner Kindheit zu Frömmelei und Aberglauben neigt, die Inquisition wieder einführt und die Macht der Kirche in diesem Land stärkt.
Elisabeth Badinter
C. H. Beck
Der Kampf um die Tiefsee. Wettlauf um die Rohstoffe der Erde.
Der Kampf um die Tiefsee. Wettlauf um die Rohstoffe der Erde.

Der Kampf um die Tiefsee. Wettlauf um die Rohstoffe der Erde.

Unser Wissen um die komplexen Ökosysteme in tausenden Metern Tiefe wächst rasant. In ihrem exakt recherchierten Buch erklärt die Wissenschaftsjournalistin Sarah Zierul, weshalb die Tiefsee das Interesse privater und staatlicher Konzerne weckt und wo Umweltzerstörung und Raubbau drohen.
Sarah Zierul
Hoffmann und Campe
Der Schmetterlingskoffer. Die tropischen Expeditionen von Arnold Schultze
Der Schmetterlingskoffer. Die tropischen Expeditionen von Arnold Schultze

Der Schmetterlingskoffer. Die tropischen Expeditionen von Arnold Schultze

Im Berliner Naturkundemuseum entdeckten Hanna Zeckau und Hanns Zischler den verwaisten Überseekoffer von Arnold Schultze, der bis zum Rand mit Schmetterlingen gefüllt war. Anhand seiner Tagebücher und Notizen beschreiben sie das Leben des leidenschaftlichen Sammlers und Forschungsreisenden.
Hanna Zeckau, Hans Zischler
Galiani
Der Sinn des Gebens. Warum Selbstlosigkeit in der Evolution siegt und wir mit Egoismus nicht weiterkommen.
Der Sinn des Gebens. Warum Selbstlosigkeit in der Evolution siegt und wir mit Egoismus nicht weiterkommen.

Der Sinn des Gebens. Warum Selbstlosigkeit in der Evolution siegt und wir mit Egoismus nicht weiterkommen.

Der Biophysiker Stefan Klein zieht einen Querschnitt durch Hirnforschung, Genetik, Wirtschaftswissenschaft und Sozialpsychologie. Er erklärt uns, warum die Selbstlosigkeit immer siegen wird, dass die Ehrlichen keineswegs dumm sind und welche Gesetze über Erfolg und Misserfolg bestimmen.

Stefan Klein
S. Fischer
Die Entdeckung der Mutterliebe. Die legendären Affenexperimente des Harry Harlow
Die Entdeckung der Mutterliebe. Die legendären Affenexperimente des Harry Harlow

Die Entdeckung der Mutterliebe. Die legendären Affenexperimente des Harry Harlow

in der Kategorie
Deborah Blum schildert eingehend das Leben des umstrittenen Wissenschaftlers Harry Harlow, der mit seinen legendären Affen-Experimenten in den 50er Jahren bekannt wurde. Sie lässt in diesem Buch Harlows profunde Psychologie des Menschen und seiner Kinder äußerst spannend wieder aufleben.
Deborah Blum
Beltz
Die Evolution im Liebesrausch. Das bizarre Paarungsverhalten der Tiere.
Die Evolution im Liebesrausch. Das bizarre Paarungsverhalten der Tiere.

Die Evolution im Liebesrausch. Das bizarre Paarungsverhalten der Tiere.

in der Kategorie
Amüsant und kurzweilig schildert der begeisterte Hobbytaucher Markus Bennemann das oftmals seltsame Paarungsverhalten in der Tierwelt. Er zeigt uns damit, dass die Fortpflanzungsstrategien der Tiere äußerst kreativ sind.
Markus Bennemann
Eichborn
Die fantastischen 6
Die fantastischen 6

Die fantastischen 6

Charlotte Kerner und fünf weitere Autoren widmen sich den Lebensgeschichten und fantastischen Welten der wichtigsten Science-Fiction und Fantasy-Autoren: Stephen King, Philip K. Dick, Stanislaw Lem, J.R.R.Tolkien, Bram Stoker und Mary Shelley. Ein spannender Einstieg in fantastische Welten.

Charlotte Kerner
Beltz & Gelberg
Die ganze Welt in einem Satz
Die ganze Welt in einem Satz

Die ganze Welt in einem Satz

Dieses Buch lädt junge Leser dazu ein, mit Sprache und Ausdruck zu spielen und ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Schön illustriert von Christa Hein.
Henning Boetius, Christa Hein
Beltz & Gelberg
Die genialsten Erfindungen der Natur. Bionik für Kinder.
Die genialsten Erfindungen der Natur. Bionik für Kinder.

Die genialsten Erfindungen der Natur. Bionik für Kinder.

Sigrid Belzer erklärt in diesem, mit vielen Farbfotografien illustriertem, Buch einfach und leicht verständlich die Grundlagen der Bionik.
Sigrid Belzer
S. Fischer
Die Götter und Helden im alten Griechenland
Die Götter und Helden im alten Griechenland

Die Götter und Helden im alten Griechenland

Auch Zeus hat einmal klein angefangen. In der Reihe „Weltgeschichte für junge Leser“ erzählt Viviane Koenig einmal von der Kindheit und Jugend der griechischen Götter. Ergänzt werden die Geschichten mit vielen historischen Bilddokumenten und anschaulichen Illustrationen.
Viviane Koenig
Knesebeck
Die Hintertreppe zum Quantensprung. Die Erforschung der kleinsten Teilchen von Max Planck bis Anton Zeilinger
Die Hintertreppe zum Quantensprung. Die Erforschung der kleinsten Teilchen von Max Planck bis Anton Zeilinger

Die Hintertreppe zum Quantensprung. Die Erforschung der kleinsten Teilchen von Max Planck bis Anton Zeilinger

Wissenschaftshistoriker Ernst Peter Fischer erzählt die Geschichte der Quantenphysik anhand pointierter Porträts ausgewählter Forscher wie Max Planck, Werner Heisenberg, Richard P. Feynman und Anton Zeilinger. Eine kurzweilige Wissenschaftsgeschichte über die kleinsten Teilchen der Natur.

Ernst Peter Fischer
Herbig
Die Intelligenz des Schwarms. Was wir von Tieren für unser Leben in einer komplexen Welt lernen können
Die Intelligenz des Schwarms. Was wir von Tieren für unser Leben in einer komplexen Welt lernen können

Die Intelligenz des Schwarms. Was wir von Tieren für unser Leben in einer komplexen Welt lernen können

in der Kategorie
Der National Geographic-Autor Peter Miller widmet sich den wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Insektenwelt und erklärt wie sich diese in den Alltag übertragen lassen. Dabei beschäftigt er sich einerseits mit den positiven Aspekten der Rudelbildung, aber auch den negativen Wirkungsketten, die Menschenmassen ebenso fördern können.
Peter Miller
Campus
Die Kartenmacher. Der Wettstreit um die Vermessung der Welt.
Die Kartenmacher. Der Wettstreit um die Vermessung der Welt.

Die Kartenmacher. Der Wettstreit um die Vermessung der Welt.

Erst vor 350 Jahren wurde der Nullpunkt, ohne den keine Positionsbestimmung möglich wäre, festgelegt. Der Astronom Paul Murdin erzählt über die vielen Hindernisse, die es für die Forscher und Wissenschaftler im Zuge dieser Weltvermessung zu überwinden gab.
Paul Murdin
Artemis & Winkler
Die Kinogänger von Chongjin. Eine nordkoreanische Liebesgeschichte
Die Kinogänger von Chongjin. Eine nordkoreanische Liebesgeschichte

Die Kinogänger von Chongjin. Eine nordkoreanische Liebesgeschichte

Dieses Werk gibt einen Einblick in sechs Einzelschicksale von Menschen aus Nordkorea und ihrer Familien. Anhand dieser Erlebnisse lässt Demick immer wieder geschichtliches Know-how und Erklärungen über das Land, die Sprache und den Koreakrieg einfließen und liefert dabei historische und gesellschaftliche Hintergrundinformationen.
Barbara Demick
Droemer
Die Kreuzzüge
Die Kreuzzüge

Die Kreuzzüge

Thomas Asbridge behandelt in diesem Buch den Krieg zwischen Christen und Muslimen um das heilige Land. Dabei beschreibt er ausführlich die Beweggründe beider Seiten und berichtet auch von Momenten des interkulturellen Austauschs und friedlicher Koexistenz. Faktenreich und umfassend.

Thomas Asbridge
Klett-Cotta
Die Mitleidsindustrie. Hinter den Kulissen internationaler Hilfsorganisationen
Die Mitleidsindustrie. Hinter den Kulissen internationaler Hilfsorganisationen

Die Mitleidsindustrie. Hinter den Kulissen internationaler Hilfsorganisationen

Die niederländische Journalistin und Spezialistin für internationale Hilfseinsätze, Linda Polman, stellt sich in ihrem Buch den Grundproblemen humanitärer Hilfsorganisationen. Sie spart dabei nicht mit harten Fakten und stellt unangenehme Fragen.
Linda Polman
Campus
Die Schöpfungslüge. Warum Darwin recht hat.
Die Schöpfungslüge. Warum Darwin recht hat.

Die Schöpfungslüge. Warum Darwin recht hat.

in der Kategorie
Gewohnt schlagfertig und fachlich präzise pariert Dawkins alle Angriffe auf die Evolutionstheorie. Leidenschaftlich tritt er wieder einmal den Beweis dafür an, dass die Evolutionstheorie keine bloße Hypothese oder gar Glaubenssache ist, sondern dass sie stimmt.
Richard Dawkins
Ullstein
Die Wissenschaftslüge. Die pseudo-wissenschaftlichen Versprechungen von Medizin, Homöopathie, Pharma und Kosmetikindustrie
Die Wissenschaftslüge. Die pseudo-wissenschaftlichen Versprechungen von Medizin, Homöopathie, Pharma und Kosmetikindustrie

Die Wissenschaftslüge. Die pseudo-wissenschaftlichen Versprechungen von Medizin, Homöopathie, Pharma und Kosmetikindustrie

Wie unterscheidet man seriöse von unseriöser Wissenschaft? Ben Goldacre beschreibt in diesem Buch, wie die Medien Ergebnisse aus der Wissenschaft oft verzerrt darstellen und wie Umfragen und Statistiken so durchgeführt werden, dass dabei erwünschte Resultate herauskommen.
Ben Goldacre
S. Fischer
Die zweite Erschaffung der Welt. Wie die moderne Naturwissenschaft entstand.
Die zweite Erschaffung der Welt. Wie die moderne Naturwissenschaft entstand.

Die zweite Erschaffung der Welt. Wie die moderne Naturwissenschaft entstand.

Im 17. Jahrhundert fand in Europa eine wissenschaftliche Revolution statt, ohne die eine industrielle Revolution nicht möglich gewesen wäre. Floris Cohen erzählt ebenso kurzweilig wie unterhaltsam, warum es gerade in Europa zu der Revolution kam, die unsere Welt neu erschaffen hat.
Floris Cohen
Campus
Eine Nacht in Kabul
Eine Nacht in Kabul

Eine Nacht in Kabul

Oft war Ulrich Ladurner schon in Afghanistan, seiner Meinung nach ein Land voller Gegensätze. Er berichtet von den Konflikten, die es mit dem Westen gibt und die er in einen historischen Kontext stellt, von Feindbildern und erklärt, warum Großmächte in Afghanistan zum Scheitern verurteilt sind.

Ulrich Ladurner
Residenz
Einhorn, Phönix, Drache. Woher unsere Fabeltiere kommen
Einhorn, Phönix, Drache. Woher unsere Fabeltiere kommen

Einhorn, Phönix, Drache. Woher unsere Fabeltiere kommen

in der Kategorie

Der Zoologe und Evolutionsbiologe Josef Reichholf widmet sich den drei Fabelwesen Einhorn, Phönix und Drache und behandelt dabei altüberlieferte Sagen und Märchen verschiedenster Kultur, gepaart mit einem beeindruckenden zoologischen Fachwissen.

Josef H. Reichholf
S. Fischer
Einsteins Würfel oder die Revolution von Raum und Zeit
Einsteins Würfel oder die Revolution von Raum und Zeit

Einsteins Würfel oder die Revolution von Raum und Zeit

Michio Kaku, Professor für Theoretische Physik, schildert die bildhaften Gedankengänge Albert Einsteins auf seinen Spuren nach der Weltformel.
Michio Kaku
Piper
Gene sind kein Schicksal. Wie wir unsere Erbanlagen und unser Leben steuern können.
Gene sind kein Schicksal. Wie wir unsere Erbanlagen und unser Leben steuern können.

Gene sind kein Schicksal. Wie wir unsere Erbanlagen und unser Leben steuern können.

in der Kategorie
Der Bestsellerautor und Biologe Jörg Blech erklärt, dass unsere Gene unser Leben weit weniger bestimmen, als wir bisher angenommen haben. Er meint, dass wir selbst für unser Leben und unsere Gesundheit verantwortlich sind und widmet sich in seinem Buch eingehend dem neuesten Zweig der Genforschung, der Epigenetik.
Jörg Blech
S. Fischer
Generation Porno. Jugend, Sex, Internet
Generation Porno. Jugend, Sex, Internet

Generation Porno. Jugend, Sex, Internet

Johannes Gernert gibt in seinem Buch Antworten auf die Fragen, die sich Eltern, Schulen und Politiker durch die ungebremste Flut von frei verfügbarer Pornografie für Jugendliche im Internetzeitalter stellen müssen. Ergänzt wird das Buch durch einen Ratgeberteil im Anhang.
Johannes Gernert
Fackelträger
GENTRIFIDINGSBUMS oder Eine Stadt für alle
GENTRIFIDINGSBUMS oder Eine Stadt für alle

GENTRIFIDINGSBUMS oder Eine Stadt für alle

Wohin entwickelt sich die Stadt? Christoph Zwickel dokumentiert die Trends der Stadtentwicklung anhand von Großprojekten wie den Londoner Docklands, dem Pariser La Défense oder Hamburg, das in den Achtziger Jahren als „Unternehmen Stadt“ startete und nach der Jahrtausendwende als „Image City“ endete. Humorvoll und interessant zu lesen.
Christoph Twickel
Edition Nautilus
Giuseppe Verdi
Giuseppe Verdi

Giuseppe Verdi

Das musikalische Bilderbuch, das von Winfried Opgenoorth illustriert wurde, liefert einen Einblick in das Leben von Giuseppe Verdi sowie in die Kultur und das gesellschaftliche Leben in dieser Zeit. Ergänzt wird das Buch durch eine extra zusammengestellte Musik CD mit seinen bekanntesten Melodien.
Lene Mayer-Skumanz, Winfried Opgenoorth
Annette Betz
Gleichheit ist Glück. Warum gerechte Gesellschaften für alle besser sind
Gleichheit ist Glück. Warum gerechte Gesellschaften für alle besser sind

Gleichheit ist Glück. Warum gerechte Gesellschaften für alle besser sind

Richard Wilkinson und Kate Prickett haben in jahrzehntelanger Forschung empirische Daten gesammelt und diese ausgewertet, um die brennendsten sozialen Probleme gut entwickelter Gesellschaften zu untersuchen. Sie zeigen in diesem Buch auf, welche positiven Auswirkungen eine gerechte Verteilung auf alle Lebensbereiche hat.
Richard Wilkinso, Kate Prickett
Haffmanns & Tolkemitt Verlag bei Zweitausendeins
Hier & Da. Das Buch der Zahlen, Formen und Farben
Hier & Da. Das Buch der Zahlen, Formen und Farben

Hier & Da. Das Buch der Zahlen, Formen und Farben

Das handliche Buch der Zahlen, Formen und Farben erklärt mittels leicht verständlicher Illustrationen die Unterschiede zwischen leeren oder belebten Stränden oder den Zusammenhang von verlorenen Gepäckstücken und aufgeregten Touristen.
Didier Cornille
Gerstenberg
Hitlers Bücher. Seine Bibliothek. Sein Denken
Hitlers Bücher. Seine Bibliothek. Sein Denken

Hitlers Bücher. Seine Bibliothek. Sein Denken

Adolf Hitlers Bibliothek umfasste 16.000 Bücher. Timothy Ryback versucht das Weltbild von Adolf Hitler durch die Bücher dieser persönlichen Bibliothek nachzuzeichnen. Der Leser erfährt dabei, welche Bücher für Hitler wichtig waren, welche Autoren ihn faszinierten und wie diese Bücher sein Denken und Handeln beeinflussten.

Timothy W. Ryback
Fackelträger
Ich – Was ist das? Philosophieren mit neugierigen Kindern.
Ich – Was ist das? Philosophieren mit neugierigen Kindern.

Ich – Was ist das? Philosophieren mit neugierigen Kindern.

Um manche Kinderfragen leichter zu beantworten, bietet dieses Buch viel Stoff zum Nachdenken und Philosophieren mit dem Nachwuchs. Es gibt Antworten auf die Fragen wie „Kann man jemand anderes sein“ oder „Bin ich ein Tier?“ und liefert dabei auch noch witzige und tiefgründige Illustrationen zugleich.
Oscar Brenifier
Boje
Ideenattacke! Das Wiener Forschungsabenteuer.
Ideenattacke! Das Wiener Forschungsabenteuer.

Ideenattacke! Das Wiener Forschungsabenteuer.

Die Technologieagentur der Stadt Wien – kurz ZIT – zeigt Kindern ab 8 mit diesem Mitmachbuch, dass es in der Welt der Wissenschaft auch viele interessante Berufsfelder gibt. Tolle Anleitungen zu Experimenten und eine Reise durch Wien wecken den Forschergeist und laden die jungen Leser ein, selbst erfinderisch aktiv zu werden.
Sonja Buch
de'A
Im freien Fall. Vom Versagen der Märkte zur Neuordnung der Weltwirtschaft
Im freien Fall. Vom Versagen der Märkte zur Neuordnung der Weltwirtschaft

Im freien Fall. Vom Versagen der Märkte zur Neuordnung der Weltwirtschaft

Gekonnt schildert Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz den Beginn der Weltwirtschaftskrise 2008 und liefert eine Erklärung, wie wir solche Katastrophen in Zukunft verhindern können und wie eine krisenfeste und gerechte Wirtschaftsordnung aussehen könnte.
Joseph Stiglitz
Siedler
Im Spiegel der Sprache. Warum die Welt in anderen Sprachen anders aussieht
Im Spiegel der Sprache. Warum die Welt in anderen Sprachen anders aussieht

Im Spiegel der Sprache. Warum die Welt in anderen Sprachen anders aussieht

Welchen Einfluss hat die Sprache auf unsere Sicht der Welt? Der Sprachwissenschaftler Guy Deutscher schildert in seinem Buch die Diskussionen über „Sprache und Denken“, die seit dem 19. Jahrhundert geführt wurden und geht der Frage nach, inwieweit die Muttersprache Einfluss auf unser Denken hat.
Guy Deutscher
C. H. Beck
Jahrhundertwende. Weltpolitische Betrachtungen 2000-2010
Jahrhundertwende. Weltpolitische Betrachtungen 2000-2010

Jahrhundertwende. Weltpolitische Betrachtungen 2000-2010

Der englische Historiker Timothy Garton Ash liefert eine interessante Essaysammlung zum Finanz- und Wirtschaftssystem des 21. Jahrhunderts. Er analysiert darin die Krise des Finanz- und Wirtschaftssystems und der verschobenen Kräfteverhältnisse zwischen den Kontinenten.

Timothy Garton Ash
Hanser
Je älter desto besser. Überraschende Erkenntnisse aus der Hirnforschung
Je älter desto besser. Überraschende Erkenntnisse aus der Hirnforschung

Je älter desto besser. Überraschende Erkenntnisse aus der Hirnforschung

in der Kategorie
In unserer heutigen Zeit hat das Thema Älterwerden kein gutes Image. In den zehn Thesen, die auf den Forschungsbereich von Prof. Ernst Pöppel beruhen, erklären die Autoren wie das Gehirn arbeitet und mit zunehmendem Alter, entgegen aller Annahmen, sogar immer besser wird. Vorausgesetzt, man geht richtig damit um.
Ernst Pöppel, Beatrice Wagner
Gräfe und Unzer
Karl Lueger. Christlichsoziale Politik als Beruf. Eine Biographie
Karl Lueger. Christlichsoziale Politik als Beruf. Eine Biographie

Karl Lueger. Christlichsoziale Politik als Beruf. Eine Biographie

Man kann die Person um Karl Lueger nicht verstehen, ohne die Partei mitzubedenken, die er gegründet hatte. Der Autor John W. Boyer legt eine fundierte Biografie über den ehemaligen Wiener Bürgermeister vor, die sein Leben in den Kontext der Christlich Sozialen Partei einbettet.
John W. Boyer
Böhlau
Katastrophen. Eine Kulturgeschichte vom 16. Bis ins 21. Jahrhundert
Katastrophen. Eine Kulturgeschichte vom 16. Bis ins 21. Jahrhundert

Katastrophen. Eine Kulturgeschichte vom 16. Bis ins 21. Jahrhundert

Naturkatastrophen wie Erdbeben oder Vulkanausbrüche rufen unterschiedliche Reaktionen hervor. François Walter erzählt deren Wandel im Lauf der Zeit und nützt dazu eine Fülle von philosophischen, literarischen und künstlerischen Überlieferungen mit Bildern und Texten vom 16. bis zum 21. Jahrhundert.

Francois Walter
Reclam
Kettenreaktion. Die Geschichte der Atombombe.
Kettenreaktion. Die Geschichte der Atombombe.

Kettenreaktion. Die Geschichte der Atombombe.

Hubert Mania schildert spannend die Geschichte der ersten Atombombe, die zwischen den Physikern nicht nur neue Ideen und Visionen, sondern auch Neid und Intrigen hervorgerufen hatte.
Hubert Mania
Rowohlt
Klimaschock. Ursachen Auswirkungen Prognosen.
Klimaschock. Ursachen Auswirkungen Prognosen.

Klimaschock. Ursachen Auswirkungen Prognosen.

Über den Klimawandel wird heftig diskutiert. In „Klimaschock“ werden bündige Informationen zu allen Aspekten des Themas präsentiert. Daraus entstand ein informatives Nachschlagewerk, das Antworten auf die Frage liefert, wie es nun wirklich mit unserer globalen Erwärmung aussieht.
Günther Michler
h.f. ullmann
Korallen. Baumeister am Meeresgrund.
Korallen. Baumeister am Meeresgrund.

Korallen. Baumeister am Meeresgrund.

in der Kategorie
Der Bildband zeigt mit eindrucksvollen und großformatigen Fotos die verschiedenen Korallenarten und ihre Bedrohung durch den Klimawandel. Die Forschungsreisen von Prof. Dr. Helmut Schuhmacher führten ihn ans Rote Meer, zum Indo-Pazifik und Atlantik.
Helmut Schuhmacher
blv
Laser. Eine deutsche Erfolgsgeschichte von Einstein bis heute.
Laser. Eine deutsche Erfolgsgeschichte von Einstein bis heute.

Laser. Eine deutsche Erfolgsgeschichte von Einstein bis heute.

Mit anschaulichen Erklärungen berichtet Ernst Peter Fischer über die Errungenschaft, das Licht nutzbar zu machen, und wie es in der heutigen Lasermedizin eingesetzt wird.
Ernst Peter Fischer
Siedler
Lesen Staunen Wissen – Das Alte Ägypten
Lesen Staunen Wissen – Das Alte Ägypten

Lesen Staunen Wissen – Das Alte Ägypten

Dieser Band aus der Reihe „Lesen Staunen Wissen“ bringt jungen Lesern die Faszination Ägypten näher. Mit einer Chronik der Geschichte Ägyptens, interessanten Film- und Webtipps sowie einem Hieroglyphen-ABC.

Wolfgang Korn
Gerstenberg
Lesen unter Hitler: Autoren, Bestseller, Leser im Dritten Reich
Lesen unter Hitler: Autoren, Bestseller, Leser im Dritten Reich

Lesen unter Hitler: Autoren, Bestseller, Leser im Dritten Reich

Was haben die Menschen während der Nazizeit gelesen? Christian Adam legt erstmals eine Studie über die Lesegewohnheiten der damaligen Zeit vor. Das Spektrum reicht von Unterhaltungsliteratur bis zum Sachbuch und ist auch eine Mentalitätsgeschichte dieser Zeit.
Christian Adam
Galiani
Licht an! Mein großes Entdeckerbuch
Licht an! Mein großes Entdeckerbuch

Licht an! Mein großes Entdeckerbuch

Das Entdeckerbuch widmet sich unserer Welt im Dunkeln. Mit der Taschenlampe aus Papier begleiten junge Entdecker ab 4 den Lebensraum der Feldmäuse, Igel und Katzen bei Nacht, erforschen das Stadtzentrum, die Straßen, den Flughafen oder gleich das ganze Weltall. Ein spannendes Mitmach-Buch.
Barbara Heller
Meyers
Live dabei: Berühmte Kriminalfälle
Live dabei: Berühmte Kriminalfälle

Live dabei: Berühmte Kriminalfälle

Unheimlich spannend erzählt Christine Schlitt von den bekanntesten Kriminalfällen der Geschichte.
Christine Schlitt
Beltz & Gelberg
Mein Abenteuerhandbuch – Ritterburg
Mein Abenteuerhandbuch – Ritterburg

Mein Abenteuerhandbuch – Ritterburg

Das durch Register und ausklappbare Baupläne übersichtlich gegliederte Abenteuerhandbuch liefert Informationen zum Zeitalter der Burgen, Geschichten über die Ritter und das verwendete Material zum Burgenbau sowie eine Bastelanleitung für die eigene Ritterburg.
Nicholas Harris
cbj
Mekkas der Moderne. Pilgerstätten der Wissensgesellschaft
Mekkas der Moderne. Pilgerstätten der Wissensgesellschaft

Mekkas der Moderne. Pilgerstätten der Wissensgesellschaft

In 76 Kapiteln beschreiben bekannte Schriftsteller, Forscher und Journalisten die Pilgerstätten der Wissenschaft: Von Freuds Couch in Wien, das Goethehaus in Weimer über die Bibliothek von Alexandria bis zum Teilchenforschungszentrum CERN in der Schweiz. Ein Reiseführer der besonderen Art.
Hilmar Schmundt, Milos Vec, Hildegard Westphal
Böhlau
Mit Kunst durch das Jahr
Mit Kunst durch das Jahr

Mit Kunst durch das Jahr

Von Januar bis Dezember und quer durch alle Epochen werden Künstler, Stile und Museen vorgestellt.
Christine Paxmann
Prestel
Naturwissenschaft. Alles was man wissen muss, um die Welt zu verstehen.
Naturwissenschaft. Alles was man wissen muss, um die Welt zu verstehen.

Naturwissenschaft. Alles was man wissen muss, um die Welt zu verstehen.

Spannendes und gut lesbares Sachbuch über die verschiedenen Aspekte der Naturwissenschaft und ihrer Historie, das uns deutlich machen soll, wie eng diese mit unserer Gesellschaft verbunden ist.

Natalie Angier
C. Bertelsmann
Neurowissenschaft und Philosophie. Gehirn, Geist und Sprache
Neurowissenschaft und Philosophie. Gehirn, Geist und Sprache

Neurowissenschaft und Philosophie. Gehirn, Geist und Sprache

Vier Neurowissenschaftler bieten eine verständliche Zusammenfassung aktueller Arbeiten und Diskussionen über die moderne Hirnforschung. In diesem, in 3 Teile aufgegliederten, Werk liefern sich die Autoren ein Duell auf höchstem Niveau.
Maxwell Bennett
Suhrkamp
Ohrfeige, Duell und Ehrenmord. Eine Geschichte der Ehre
Ohrfeige, Duell und Ehrenmord. Eine Geschichte der Ehre

Ohrfeige, Duell und Ehrenmord. Eine Geschichte der Ehre

Eine Aufklärung über Fremde und über uns selbst am Beispiel der verschiedenen Formen mit der Ehre oder ihrem Verlust umzugehen. Der Historiker Winfried Speitkamp zeigt in seinem Werk, dass jeder etwas anderes als Schmach, Schande oder eben Ehrung empfindet.

Winfried Speitkamp
Reclam
Österreichische Architektur des 20. Jahrhunderts. Wien, 19.-23. Bezirk
Österreichische Architektur des 20. Jahrhunderts. Wien, 19.-23. Bezirk

Österreichische Architektur des 20. Jahrhunderts. Wien, 19.-23. Bezirk

Die österreichische Architektur des 20. Jahrhunderts ist nun vollständig dokumentiert. Im dritten Band widmet sich Friedrich Achleitner den baugeschichtlichen Phänomenen vom 19. bis 23. Bezirk in Wien.
Friedrich Achleitner
Residenz
Phänomen Facebook. Wie eine Website unser Leben auf den Kopf stellt.
Phänomen Facebook. Wie eine Website unser Leben auf den Kopf stellt.

Phänomen Facebook. Wie eine Website unser Leben auf den Kopf stellt.

Spannend und im Rahmen einer Reportage erzählt „Kurier“-Journalist Jakob Steinschaden von der Entstehungsgeschichte des Social Networks, über ihre Anwendungsfunktionen bis zu Datenschutzproblemen und möglichen Zukunftsperspektiven.
Jakob Steinschaden
Ueberreuter
Prousts Madeleine. Hirnforschung für Kreative
Prousts Madeleine. Hirnforschung für Kreative

Prousts Madeleine. Hirnforschung für Kreative

Jonah Lehrer erklärt die Geheimnisse des Gehirns am Beispiel herausragender Künstler. Er beschreibt, wie sie die Methode der Erinnerung oder die Essenz des Schmeckens erklären und geht der Frage nach, wer denn nun die Welt besser erklären kann: Die Kunst oder die Wissenschaft?
Jonah Lehrer
Piper
Robert Koch. Seuchenjäger und Nobelpreisträger.
Robert Koch. Seuchenjäger und Nobelpreisträger.

Robert Koch. Seuchenjäger und Nobelpreisträger.

in der Kategorie
Der Tod des deutschen Arztes und Mikrobiologen Robert Koch jährt sich heuer zum 100. Mal. Diese umfassende Biografie mit 1087 Seiten und mehr als 500 Abbildungen liefert ein lebendiges Zeitzeugnis des bedeutenden Wissenschaftlers, der 1905 den Nobelpreis verliehen bekam.
Johannes W. Grüntzig, Heinz Mehlhorn
Spektrum
Roboter. Was unsere Helfer von morgen schon können
Roboter. Was unsere Helfer von morgen schon können

Roboter. Was unsere Helfer von morgen schon können

Dieses Buch erklärt die große Faszination von Robotern: Von Roboterhänden über Spielroboter bis hin zu Servicerobotern der Zukunft.
Christian Weymayr, Helge Ritter
Bloomsbury
Schätze der Erde. Die faszinierende Welt der Rohstoffe.
Schätze der Erde. Die faszinierende Welt der Rohstoffe.

Schätze der Erde. Die faszinierende Welt der Rohstoffe.

Die Konflikte um unser Wasser oder die steigenden Benzinpreise sind ein Dauerthema unserer Gesellschaft. Der Geologe Peter Rothe hat sich in seinem Werk mit den weltweit wichtigsten Rohstoffen beschäftigt. Anschaulich und fundiert wird über die Beschaffenheit, die Entstehung bis hin zum Abbau und Verwendung der Rohstoffe berichtet.
Peter Rothe
Primus
Schimpfologie. Von Angsthase bis Rotzlöffel.
Schimpfologie. Von Angsthase bis Rotzlöffel.

Schimpfologie. Von Angsthase bis Rotzlöffel.

In der Schimpfologie des renommierten Professor Wüterich erfährt man auf humorvolle Weise, dass man beim Zusammentreffen mit Rotzlöffeln und Trampeltieren stets Insektenspray bereithalten sollte und wertvolle Vasen am besten mit Sekundenkleber befestigt. Für angehende Schimpfologen gibt es im Anhang Postkarten zum Selbergestalten sowie eine Favoritenliste für die eigenen Lieblingsschimpfwörter.
Prof. Dr. Wüterich, Christian Mett
Mixtvision
Schlau in Null Komma nichts! Die spannensten Fragen der Naturwissenschaft einfach erklärt.
Schlau in Null Komma nichts! Die spannensten Fragen der Naturwissenschaft einfach erklärt.

Schlau in Null Komma nichts! Die spannensten Fragen der Naturwissenschaft einfach erklärt.

Entscheidende Fragen der Naturwissenschaft, wie zum Beispiel über die Ausdehnung des Universums oder den Urknall selbst, werden in diesem Buch ausführlich und anschaulich behandelt.
Robert Dinwiddie
Moewig
Schwarmintelligenz. Wie einfache Regeln Großes möglich machen.
Schwarmintelligenz. Wie einfache Regeln Großes möglich machen.

Schwarmintelligenz. Wie einfache Regeln Großes möglich machen.

in der Kategorie
Len Fisher nimmt den menschlichen Alltag unter die Lupe und findet die Intelligenz des Schwarmes scheinbar überall. Er vermittelt in seinem Buch die naturwissenschaftlichen Gesetze und schildert mit vielen Beispielen, wie wir diese im Alltagsleben nutzen können.
Len Fisher
Eichborn
Sie sind hier. Eine handliche Geschichte des Universums.
Sie sind hier. Eine handliche Geschichte des Universums.

Sie sind hier. Eine handliche Geschichte des Universums.

Kosmologiegeschichte einmal anders. Originell und unterhaltsam führt Christopher Potter uns zu den modernen Fragen der Astronomie. Und beantwortet dabei Fragen wie was ist Unendlichkeit? Hat das Universum einen Anfang und ein Ende? Und wenn ja, wie kann aus Nichts eigentlich Alles werden und am Ende aus Allem wieder Nichts?
Christopher Potter
Piper
Simon Wiesenthal. Die Biographie
Simon Wiesenthal. Die Biographie

Simon Wiesenthal. Die Biographie

Fünf Jahre nach dem Tod von Simon Wiesenthal erzählt Tom Segev eindrucksvoll über dieses Leben. Er wirft damit auch ein neues Licht auf den Konflikt zwischen ihm und dem damaligen Bundeskanzler Bruno Kreisky.
Tom Segev
Siedler
Sophie Scholl. Biographie
Sophie Scholl. Biographie

Sophie Scholl. Biographie

Sophie Scholl engagierte sich gegen die verbrecherische Politik Hitlers und wurde damit zur Ikone der deutschen Geschichte. Barbary Beuys konnte viele bisher unbekannte Dokumente sichten. Ihre Biografie ist deshalb viel differenzierter und zeigt auch widersprüchliche Seiten an Sophie Scholl.
Barbara Beuys
Hanser
Tiefsee. Von schwarzen Rauchern und blinkenden Fischen
Tiefsee. Von schwarzen Rauchern und blinkenden Fischen

Tiefsee. Von schwarzen Rauchern und blinkenden Fischen

Die Tiefsee ist nach wie vor ein geheimnisvolles Stück Natur. Die bereits vielfach ausgezeichnete Geologin und Wissenschaftsjournalistin Dagmar Röhrlich liefert einen Einblick in dieses Universum voller faszinierender Kreaturen. Wobei nicht nur der Inhalt sondern auch die Gestaltung überzeugen.
Dagmar Röhrlich
Mare
Treppe, Fenster, Klo
Treppe, Fenster, Klo

Treppe, Fenster, Klo

Manche Häuser sehen aus wie Birnen, Eier oder Raupen und wieder andere hängen sogar in der Luft! Und alle diese Häuser gibt es wirklich! Neben anschaulichen Illustrationen gibt es interessante Informationen zu den Architekten und den jeweiligen Standorten dieser 35 ungewöhnlicher Gebäude.
Aleksandra Machowiak, Daniel Mizielinski
Moritz
Unsere Ozeane
Unsere Ozeane

Unsere Ozeane

Jacques Perrin dokumentiert mit großem technischen Aufwand und in faszinierenden Bildern den Lebensraum „Ozean“. Die Begleittexte bieten fundierte Sachinformationen. Eine kurze Analyse des Stands der Meeresforschung komplettiert diesen Band.
Jaques Perrin
Knesebeck
Vatikan AG: Ein Geheimarchiv enthüllt die Wahrheit über die Finanz- und Politskandale der Kirche
Vatikan AG: Ein Geheimarchiv enthüllt die Wahrheit über die Finanz- und Politskandale der Kirche

Vatikan AG: Ein Geheimarchiv enthüllt die Wahrheit über die Finanz- und Politskandale der Kirche

Diese Geschichte stützt sich auf ein umfangreiches Geheimarchiv, das im Keller eines abgelegenen Bauernhauses im schweizerischen Tessin lagerte und schließlich von Gianluigi Nuzzi der breiten Öffentlichkeit präsentiert wird. Er liefert mit diesem Werk einen Blick in die dunkle Finanzwelt des Vatikans.
Gianluigi Nuzzi
Ecowin
Verrückt, was unser Gehirn alles kann, selbst wenn es versagt
Verrückt, was unser Gehirn alles kann, selbst wenn es versagt