Longlist

Dolly ist tot: Biotechnologie am Wendepunkt
Dolly ist tot: Biotechnologie am Wendepunkt

Dolly ist tot: Biotechnologie am Wendepunkt

in der Kategorie
Christoph Then, Gründer der Initiative „Kein Patent auf Leben“ und Mitarbeiter des „Gen-ethischen Netzwerkes“ legt eine kritische Geschichte der Biotechnologie vor. Dabei konzentriert er sich auf die Folgen für Mensch und Umwelt. Er plädiert für eine stärkere Beschäftigung mit den Risiken und stellt eine Reihe von Alternativen vor. Dadurch bietet er aktuelle Diskussionsansätze.
Christoph Then
Rotpunktverlag  
Eine kurze Geschichte des Vermessens
Eine kurze Geschichte des Vermessens

Eine kurze Geschichte des Vermessens

Messungen sind in allen wissenschaftlichen Disziplinen wichtig. Man versucht dadurch den Menschen, die Umwelt und das Universum zu verstehen und entsprechende Relationen herzustellen. Doch das Messen, etwa im Bereich der Eugenik, hatte auch fatale Folgen. Die Wissenschaftshistoriker beschreiben die Entwicklung der verschiedenen Messtechniken sowie die wichtigsten Instrumente und hinterfragen die jeweiligen Zielsetzungen.
Lorie Karnath, G. Terry Sharrer
Herbig
Endlich unendlich
Endlich unendlich

Endlich unendlich

in der Kategorie
Die Lebenserwartung ist heute immens gestiegen, doch kann sie wahrscheinlich durch die moderne Medizin noch erheblich verlängert werden. Welche Auswirkungen hätte das auf den Menschen und wie würde sich das Altern gestalten? Mit den verschiedenen Aspekte des Alterns und den Vorgängen im Körper beschäftigt sich der Genetiker Markus Hengstschläger und zeigt zudem welche Möglichkeiten hinkünftig zu erwarten sind diesen Prozess zu verändern.
Markus Hengstschläger
Ecowin
Erde, Matsch & Stein
Erde, Matsch & Stein

Erde, Matsch & Stein

Dieses „Rucksackabenteuer mit Knud, dem Umweltforscher“ ist schon fürs Kindergartenalter geeignet. Knud, das grüne Fantasietier irgendwo zwischen Teddybär und Grasfrosch, begleitet die jungen Forscher als Handpuppe wie als Rucksack. Rund um die Erde dreht sich alles, um Matsch, Lehm und Sand, um den Maulwurf im Erdreich und den Regenwurm dazu. Zwischendurch lockern Lieder und kleine Versuche das Forscherdasein auf. Extra dazu gute Infos und Arbeitsblätter plus Lehrermaterialien!
Birgit Laux, Marina Prohaska
Ökotopia
Erfinderwelten. Eine kurze Geschichte der Technik
Erfinderwelten. Eine kurze Geschichte der Technik

Erfinderwelten. Eine kurze Geschichte der Technik

Diese „kurze Geschichte der Technik“ führt uns geradewegs hinein in die lange Geschichte der großen Erfinder und Forscher. Das griechische Wort „techne“ bedeutet Handwerk: Von den Höhlenmalereien bis zu den Pyramiden reichen die Beispiele,mit Da Vinci und Johannes Gutenberg kam der Aufbruch in die Moderne, dazu stieß James Watt und seine Dampfmaschine, für die Beleuchtung sorgte Thomas Alva Edison. Und über das Heute hinaus sind die Möglichkeiten aufgezählt, bis hin zur Genbank im arktischen Eis.
Reinhard Osteroth
Rowohlt Berlin
Es war nicht Kolumbus. Die wahren Entdecker der Neuen Welt
Es war nicht Kolumbus. Die wahren Entdecker der Neuen Welt

Es war nicht Kolumbus. Die wahren Entdecker der Neuen Welt

Seine Vorliebe für lebendige und anschauliche Geschichtswissenschaft hat der Pulitzerpreisträger Tony Horwitz schon in seinen früheren Büchern gezeigt. Mit seinem Buch über „James Cook“ wurde er auch hierzulande bekannt. Für „Es war nicht Kolumbus“ reiste er über drei Jahre durchs Land, um die Spuren jener Entdecker Amerikas zu suchen, die heute meist vergessen sind. Daraus entwickelte sich auch eine Untersuchung über die fehlende historische Identität der USA.
Tony Horwitz
Mare Verlag
Geist auf Abwegen. Alzheimer, Parkinson und Co
Geist auf Abwegen. Alzheimer, Parkinson und Co

Geist auf Abwegen. Alzheimer, Parkinson und Co

in der Kategorie
Zwölf Lebensläufe wichtiger Forscher und Ärzte bieten Douwe Draaisma die Gelegenheit die Entwicklung der Gehirnforschung zu beschreiben. Zwölf Krankheiten, wie Parkinson, Tourette oder Alzheimer wurden nach ihnen benannt. Sie waren Pioniere, wiewohl heute die Erinnerung an sie und an ihre Entdeckungen eher gering ist.
Douwe Draaisma
Eichborn
Geschichte der Sexualwissenschaft
Geschichte der Sexualwissenschaft

Geschichte der Sexualwissenschaft

in der Kategorie
Mit seiner „Geschichte“ legt der Arzt und Soziologe Volkmar Sigusch ein Standardwerk vor. Vor etwa 150 Jahren begann für ihn die ernsthafte Sexualforschung. Ausführlich wird die Entwicklung dieses Faches und seine Strömungen sowie deren wichtige Vertreter von Mantegazza über Freud bis Kinsey beschrieben. Eine Chronologie, Hinweise auf weiterführende Literatur sowie eine umfassende Literaturliste runden den Band ab.
Volkmar Sigusch
Campus
Geschüttelt, nicht gerührt. James Bond und die Physik
Geschüttelt, nicht gerührt. James Bond und die Physik

Geschüttelt, nicht gerührt. James Bond und die Physik

Die Filme über James Bond kennt wahrscheinlich jede und jeder. Doch was ist an den spektakulären Waffen wie Laser und Röntgenstrahlen oder an den berühmten Uhren, die mit allen Finessen ausgestattet sind, Fiktion und Filmtrick und was Wahrheit? Die beiden Physiker untersuchen die verschiedenen Tricks und trennen das Mögliche vom Unmöglichen. Gleichzeitig vermitteln sie unterhaltsam wissenschaftliche Theorien.
Metin Tolan, Joachim Stolze
Piper
Gesichter des Antisemitismus
Gesichter des Antisemitismus

Gesichter des Antisemitismus

Der verschiedenen Formen, Spielarten und Ausprägungen des Antisemitismus ist der ehemalige Direktor der Wiener Library in London auf der Spur. Der Historiker untersucht die Zusammenhänge zwischen religiösem und rassistischem Antisemitismus und spannt den Bogen bis zu aktuellen antijüdischen Verschwörungstheorien aus dem Umfeld von Rechtsextremen und radikalen Islamisten.
Walter Laqueur
Propyläen
Hand & Fuß. Wie die Evolution uns zu Menschen machte
Hand & Fuß. Wie die Evolution uns zu Menschen machte

Hand & Fuß. Wie die Evolution uns zu Menschen machte

in der Kategorie
Sechs spezielle Merkmale und Eigenschaften sind laut Chip Walter für den Menschen bestimmend und machen sein Menschsein aus. Dazu zählen die Daumen, die Möglichkeit zu Lachen und zu Weinen, aber auch das Küssen. Walter schildert nun wie sich diese Eigenschaften im Rahmen der Evolution herausbildeten.
Chip Walter
Campus
Heiße Luft. Eine Analyse. Reizwort Klimawandel – Fakten Ängste Geschäft
Heiße Luft. Eine Analyse. Reizwort Klimawandel – Fakten Ängste Geschäft

Heiße Luft. Eine Analyse. Reizwort Klimawandel – Fakten Ängste Geschäft

Die Klimaveränderungen stehen immer wieder zur Diskussion, da sie jeden betreffen. Mitunter wird die Auseinandersetzung sehr heftig geführt und unterschiedliche Argumente ins Treffen geführt. Hier setzt der Meteorologe Reinhard Böhm an, der eine kritische Bestandsaufnahme des heutigen Wissensstandes vorlegt. Er trennt gesichertes von ungesichertem Wissen, um der Debatte eine fundierte Grundlage zu geben.
Reinhard Böhm
Edition va bene
Hitlers Edeljude
Hitlers Edeljude

Hitlers Edeljude

Viele bislang unausgewertete Quellen, wie jene im New Yorker Exil verfassten Erinnerungen Blochs verwertete die Historikerin Brigitte Hamann, um den Lebensweg des Arztes Eduard Bloch nachzuzeichnen. Bloch war der Hausarzt von Hitlers Mutter Klara, der sie auch bei ihrer tödlichen Krankheit betreute und dabei den jungen Hitler kennen lernte. Dieser bezeichnete ihn später als seinen „Edeljuden“ und gestattete ihm die Emigration.
Brigitte Hamann
Piper
Holocaust
Holocaust

Holocaust

Ein außergewöhnliches Buch, diese gelungene Kombination von Text und Bildmaterialien zur Geschichte des Holocaust. Das Institut der Shoah-Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, Vorurteile und Intoleranz abzubauen. Berichte von Zeitzeugen, Fotodokumente und erklärende Texte machen dieses Buch nebst beiliegender DVD zu einem einzigartigen Beispiel von Oral-History!
Angela Gluck Wood
Dorling Kindersley
Hormone und Hochleistung. Doping in Ost und West
Hormone und Hochleistung. Doping in Ost und West

Hormone und Hochleistung. Doping in Ost und West

in der Kategorie
Doping im Sport ist ein heftig diskutiertes Thema und wird durch weitere Dopingfälle ständig neu angefacht. Die Wissenschaftler untersuchen die Geschichte des Dopings bis zurück zu den Zeiten des Kalten Krieges und sehen es auch unter einem politischen Aspekt. Der zweite Teil beschäftigt sich mit den Formen, Auswirkungen und Folgen des Dopings auch unter einem internationalen Gesichtspunkt.
Klaus Latzel, Litz Niethammer
Böhlau
Kafkas Welt
Kafkas Welt

Kafkas Welt

Der Literaturwissenschaftler Hartmut Binder gilt als einer der großen Kafka-Kenner. Sein Kafka-Handbuch wird als Standardwerk geschätzt. In einer großformatigen Lebenschronik mit über 1200 großteils bislang unveröffentlichten Abbildungen versucht er ein authentisches Bild der Lebensumstände des Schriftstellers zu vermitteln.
Hartmut Binder
Rowohlt
Kann das alles Zufall sein?
Kann das alles Zufall sein?

Kann das alles Zufall sein?

Die Entstehung des Universums und die vielen ungeklärten Fragen, die noch im Umfeld diskutiert werden, stehen im Mittelpunkt der Untersuchung des Astrophysikers. Kurzweilig erzählt er über Dunkle Materie, den Urknall und was es mit dem Leben uaßerhalb unseres Planeten auf sich hat. Dabei beschäftigt sich Oberhummer nicht nur mit naturwissenschaftlichen sondern auch mit philosophischen und religiösen Erklärungsmodellen.

Heinz Oberhummer
Ecowin
Klimakriege
Klimakriege

Klimakriege

Nicht die Naturkatastrophen, die durch den Klimawandel hervorgerufen werden stehen im Mittelpunkt der Untersuchung von Harald Welzer, sondern die daraus resultierenden sozialen Veränderungen. Massenwanderungen und Gewaltexzesse sind die Konsequenzen. Der Kampf um fehlende oder geringer werden Ressourcen wird zu einer Option im künftigen Überlebenskampf. Dieser Zusammenbruch sozialer Strukturen hat auch Auswirkungen auf europäische Länder.
Harald Welzer
S. Fischer
Klimawandel. Ist die Erde noch zu retten?
Klimawandel. Ist die Erde noch zu retten?

Klimawandel. Ist die Erde noch zu retten?

Warum verändert sich das Klima? Was kann man dagegen tun? Wie wirkt sich das aus? Anschaulich mit vielen Fotos und ausgesuchten Beispielen ist dieses Buch ein brauchbares Kompedium zum großen Thema des 21. Jahrhunderts. Die Themen reichen von Treibhausgasen und Wetterextremen über Öko-Häusen und sauberer Energie bis zu Müllreduktion und Wasser sparen in reich bebilderten Doppelseiten und anschaulichen Beispielen.
Glenn Murphy
Ravensburger
Kostbarer Planet Erde: Wie das Gleichgewicht der Erde funktioniert
Kostbarer Planet Erde: Wie das Gleichgewicht der Erde funktioniert

Kostbarer Planet Erde: Wie das Gleichgewicht der Erde funktioniert

Wie das Gleichgewicht der Erde funktioniert, heißt der Untertitel dieses reich illustrierten Bandes. Denn „wenn wir die Erde besser verstehen, werden wir sie auch besser schützen können“, meinen die gesamt sieben AutorInnen in der Zusammenfassung. Von der Umwelt geht es zu den Ökosystemen und anderen Lebensformen, zum Klimawandel bis zu Naturkatastrophen. Bestens illustriert (Fotos und Grafiken), nicht nur für neugierige Jugendliche geeignet.
Marie-Anne, Legault
Oetinger
Max Planck: die Entstehung der modernen Physik
Max Planck: die Entstehung der modernen Physik

Max Planck: die Entstehung der modernen Physik

Auf knappem Raum bietet der Physikhistoriker Dieter Hoffmann einen kompakten Einstieg in Leben und Werk von Max Planck. Vorgestellt wird nicht nur in Grundzügen die Quantentheorie, als deren Begründer Planck gilt sowie seine Arbeiten zur Thermodynamik, sondern auch seine Tätigkeit als Wissenschaftsmanager.
Dieter Hoffmann
C.H. Beck
Meine rote Fleeceweste. Eine kleine Geschichte über die große Globalisierung
Meine rote Fleeceweste. Eine kleine Geschichte über die große Globalisierung

Meine rote Fleeceweste. Eine kleine Geschichte über die große Globalisierung

Am Beispiel einer einfachen Fleeceweste gelingt dem Autor eine „kleine Geschichte über die große Globalisierung“. Anschaulicher kann man wohl kaum das Thema „Globalisierung“ vorbringen. Vom Rohstoff (der kommt aus dem Persischen Golf) über die Textilfabriken in Bangladesh bis zur endgültigen Verwertung der Weste: erst als wärmendes Kleidungsstück, landet es schließlich auf der Müllkippe. Im Ausblick der Vorschlag, wie wir zusammen das Ende der Geschichte ändern können. Passend dazu die comicartigen Illustrationen von Birgit Jansen.

Wolfgang Korn
Berlin Verlag
Mensch, Nummer, Datensatz. Unsere Lust an totaler Kontrolle
Mensch, Nummer, Datensatz. Unsere Lust an totaler Kontrolle

Mensch, Nummer, Datensatz. Unsere Lust an totaler Kontrolle

Viele Fallbeispiele aus dem Alltag der Datensammler bringt Hans G. Zeger, um die unbeherrschte Informations- und Kontrollsucht unserer Gesellschaft zu beschreiben. Dabei geht es ihm weniger um Warnungen vor dem „gläsernen Bürger“ sondern vielmehr um die individuelle Selbstverantwortung jedes Einzelnen die Privatsphäre und das Recht auf diese zu schützen.

Hans G. Zeger
Residenz
Nachgefragt: Menschenrechte und Demokratie; Basiswissen zum Mitreden
Nachgefragt: Menschenrechte und Demokratie; Basiswissen zum Mitreden

Nachgefragt: Menschenrechte und Demokratie; Basiswissen zum Mitreden

Was die Menschenrechte eigentlich sind, und wie sie überwacht beziehungsweise eingehalten werden, präsentiert dieses Nachschlagewerk an vielen Beispielen, die Seite für Seite behandelt werden: Wo beginnen die Menschenrechte? Was ist die UNO? Warum Folter und wo? Antworten darauf in diesem Buch; mit der vollständigen„Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte“ im Anhang.
Christine Schulz-Reiss, Verena Ballhaus
Loewe
Neue Zellen braucht der Mensch. Die Stammzellforschung und die Revolution der Medizin
Neue Zellen braucht der Mensch. Die Stammzellforschung und die Revolution der Medizin

Neue Zellen braucht der Mensch. Die Stammzellforschung und die Revolution der Medizin

in der Kategorie
Fernab von Ängsten oder falschen Hoffnungen möchte Gerd Kempermann grundlegende Informationen zu den verschiedenen Aspekten der Stammzellenforschung vorlegen. Dabei berichtet er über die oft kontrovers geführte Debatte, plädiert für einen besonnenen Umgang mit der Thematik, stellt mögliche Therapieformen vor und liefert einen Ansatz für eine neue Medizin
Gerd Kempermann
Piper
Plädoyer gegen die Perfektion. Ethik im Zeitalter der genetischen Technik
Plädoyer gegen die Perfektion. Ethik im Zeitalter der genetischen Technik

Plädoyer gegen die Perfektion. Ethik im Zeitalter der genetischen Technik

Mit modernen Technologien besteht die Möglichkeit den Menschen zu einem Idealbild zu stylen. Diesen Drang zur Perfektionierung sieht Sandel eher skeptisch und tritt dafür ein, nicht die technische Machbarkeit als einzige Instanz anzusehen. Vielmehr geht es ihm darum sich wieder auf die natürlichen Lebensgrundlagen des Menschen zu besinnen.
Michael J. Sandel
Berlin University Press
Politlexikon für junge Leute
Politlexikon für junge Leute

Politlexikon für junge Leute

Dieses Lexikon erklärt all die vielen Begriffe, die unter dem Obertitel „Politik“ laufen. Von „AGBG“ über „Immunität“ und „Revolution“ bis zu „Volksanwaltschaft“, „Widerstand“ und „Zwentendorf“.
Reinhold Gärtner
Jungbrunnen
Primaten und Philosophen. Wie die Evolution die Moral hervorbrachte
Primaten und Philosophen. Wie die Evolution die Moral hervorbrachte

Primaten und Philosophen. Wie die Evolution die Moral hervorbrachte

in der Kategorie

Aufgrund langjähriger Forschungen zu Primaten entwickelte Frans de Waal die Theorie, dass moralisches Verhalten, wie etwa Rücksichtnahme nicht unbedingt nur bei Menschen anzutreffen ist. Menschen sind eben nicht auf genetischer Ebene egoistische Wesen. In diesem Band erläutert de Waal nicht nur seine Thesen, sondern auch die Kritiker kommen zu Wort.

Frans de Waal
Hanser
Schwarze Löcher: Rätselhafte Phänomene im Weltall
Schwarze Löcher: Rätselhafte Phänomene im Weltall

Schwarze Löcher: Rätselhafte Phänomene im Weltall

Eine direkte Beobachtung der schwarzen Löcher gilt als unmöglich, wohl deshalb gelten sie als die merkwürdigsten Phänomene des Weltalls. Schon als 17-jährige hat sich Cornelia Faustmann damit beschäftigt und eine preisgekrönte Arbeit verfasst. Sie bildete die Grundlage für diese Arbeit in der sie über die neuesten Forschungsergebnisse berichtet und sich mit manchen noch ungeklärten Fragen konfrontiert.
Cornelia Faustmann
Seifert
Sonne, Wind und Regen: Eine Wetterkunde in Zeiten des Klimawandels
Sonne, Wind und Regen: Eine Wetterkunde in Zeiten des Klimawandels

Sonne, Wind und Regen: Eine Wetterkunde in Zeiten des Klimawandels

Das Wetter ist ja was Alltägliches, ständig um uns herum, ob Sonne oder Schnee. Aber warum ist es manchmal so und anderntags ganz anders? Was bedingt Wetterkapriolen, wie steht es um die Wechselwirkung von Boden, Wärme, Luft? Eine „Wetterkunde in Zeiten des Klimawandels“ präsentiert der Autor, ein bekannter Wissenschaftsjournalist. Er weiß, wie man das Thema lesenswert aufbereitet. Sparsame Illustrationen unterstützen den Inhalt.
Gerhard Staguhn
Hanser
Stabile Ungleichgewichte. Die Ökologie der Zukunft
Stabile Ungleichgewichte. Die Ökologie der Zukunft

Stabile Ungleichgewichte. Die Ökologie der Zukunft

„Das Gleichgewicht im Naturhaushalt“ ist für den modernen Naturschutz eine wichtige Grundlage. Für den Ökologen Josef H. Reichholf ist es hingegen eine statische Konzeption der Ökologie. Er plädiert für stabile Ungleichgewichte, die als Triebkräfte der natürlichen Evolution eine wichtige Rolle spielen und für die nötige wirtschaftliche und soziale Entwicklung sorgen.
Josef H. Reichholf
Suhrkamp
Superkontinent. Das geheime Leben unseres Planeten: Eine abenteuerliche Reise durch die Erdgeschichte
Superkontinent. Das geheime Leben unseres Planeten: Eine abenteuerliche Reise durch die Erdgeschichte

Superkontinent. Das geheime Leben unseres Planeten: Eine abenteuerliche Reise durch die Erdgeschichte

Die Kontinente der Erde sind ständig in Bewegung und unterliegen einem gewaltigen Naturzyklus. Die Dinosaurier lebten auf einem Superkontinent, der Pangäa genannt wird. Wer die Menschen waren, die sich der geologischen Erforschung des Planeten Erde widmeten und welche Berechnungen sie anstellten und welche Theorien sie entwickelten erzählt Ted Nield auf sehr lebendige Art.
Ted Nield
Kunstmann
Tanner geht. Sterbehilfe – Ein Mann plant seinen Tod
Tanner geht. Sterbehilfe – Ein Mann plant seinen Tod

Tanner geht. Sterbehilfe – Ein Mann plant seinen Tod

in der Kategorie
Sterbehilfe und Sterbebegleitung sind ein Tabuthema. Wolfgang Prosinger macht den Versuch die stark emotional geführte Debatte und deren verschiedene Fragstellungen zu beschreiben. Im Mittelpunkt steht eine Reportage über die letzten Wochen eines Menschen, der die Absicht hat in der Schweiz Sterbehilfe in Anspruch zu nehmen.
Wolfgang Prosinger
S. Fischer
Technik der Zukunft
Technik der Zukunft

Technik der Zukunft

Von der Raumsonde über die Formel 1 bis zum Ökokraftwerk: Einblicke in die brandneue Technikwelt zwischen erneuerbarer Energie, biometrischen Pässen und unverwüstlichen Kunststoffen. Dies alles und mehr beeinflusst unser Alltagsleben, und wie das geht, beschreibt dieses Buch, unterstützt von erstklassigen Grafiken und Fotos. Im Anhang ausführliches Register und Glossar.
Chris Woodford, Jon Woodcock
Dorling Kindersley
Technolution. Wie unsere Zukunft sich entwickelt
Technolution. Wie unsere Zukunft sich entwickelt

Technolution. Wie unsere Zukunft sich entwickelt

Um die Zukunft der Technik und deren Entwicklungsmöglichkeiten zu beschreiben, reist der Zukunftsforscher Matthias Horx erst einmal in die Vergangenheit. Zahlreiche Utopien haben sich nicht durchgesetzt. Die Erklärung warum manche Technologien erfolgreich waren und manche nicht, dient ihm als Begründung für die Entstehung des technischen Fortschritts, der nicht planmäßig und linear verläuft.
Matthias Horx
Campus
Terror und Traum. Moskau 1937
Terror und Traum. Moskau 1937

Terror und Traum. Moskau 1937

Auf ein Jahr in der russischen Metropole konzentriert sich der Historiker Schlögel, um die Eigentümlichkeit der stalinistischen Herrschaft darzustellen. Einerseits Terror und Schauprozesse, Verhaftungen und Deportationen, andererseits der Versuch eine neue Gesellschaftsordnung zu etablieren und nicht hinter den westlichen Ländern zurückzustehen. Große Bauprojekte, Spektakel, Kinopaläste, Stars zeugen von der neuen Zeit. Diese Phase des Umbruchs zeigt Schlögel am Beispiel der russischen Metropole.
Karl Schlögel
Hanser
Tiere und Natur: Alles, was ich wissen will
Tiere und Natur: Alles, was ich wissen will

Tiere und Natur: Alles, was ich wissen will

Säugetiere und Reptilien inklusive „gefährlicher“ Tiere mit scharfen Werkzeugen, Giftstacheln und Krallen, und alles in herrlichen Bildern plus knapp gehaltenen, informativen Begleittexten. Ein umfangreicher Einblick und bunter Ausblick in die Welt der Tiere, auf ihre Lebensweisen und Verhaltensformen. Sachwissen in Bestform geliefert, über 1000 Abbildungen bewirken das ihre.
Übers. v. Hans Peter Thiel
Ravensburger
Um Alles in der Welt. Die Geschichte der Erde, des Lebens und der Menschen vom Urknall bis zum 21. Jahrhundert
Um Alles in der Welt. Die Geschichte der Erde, des Lebens und der Menschen vom Urknall bis zum 21. Jahrhundert

Um Alles in der Welt. Die Geschichte der Erde, des Lebens und der Menschen vom Urknall bis zum 21. Jahrhundert

An einem umfassenden Rundumschlag vom Urknall bis zum 21. Jahrhundert versucht sich Christopher Lloyd. Er verknüpft dabei Naturgeschichte mit der Geschichte der menschlichen Zivilisation, holt sich Material aus unterschiedlichen Disziplinen und kommt dadurch zu verblüffenden Konstellationen und Zusammenhängen.
Christopher Lloyd
Berlin Verlag
Unschlagbar. Das Buch, das Dich gegen Gewalt stark macht
Unschlagbar. Das Buch, das Dich gegen Gewalt stark macht

Unschlagbar. Das Buch, das Dich gegen Gewalt stark macht

Dieses Buch soll, so die AutorInnen, jungen Menschen helfen, sich „gegen Gewalt stark“ zu machen. Ein Handbuch, wie man sich am Schulweg, im Unterricht, in der Freizeit dagegen schützen kann, ohne selbst Gewalt anzuwenden. Ein Ratgeber für Eltern und Erzieher, und ein Nachdenkbuch für die betroffene Generation: Was machen, wenn man gehänselt wird? Und was, wenn die Wut allzugroß wird? Wie in einer Notsituation reagieren? Dazu geben Experten praxiserprobte Lösungstipps.
Elisabeth Zöller, Andreas Schick, Anne Bischoff
Fischer Schatzinsel
Ware Frau. Auf den Spuren moderner Sklaverei von Afrika nach Europa
Ware Frau. Auf den Spuren moderner Sklaverei von Afrika nach Europa

Ware Frau. Auf den Spuren moderner Sklaverei von Afrika nach Europa

Der internationale Menschenhandel nimmt immer mehr zu. Dieses Phänomen untersuchen die Autorinnen anhand der Zwangprostitution nigerianischer Frauen in europäischen Ländern. Das System des modernen Menschenhandels wird durch zahlreiche Erlebnisse nigerianischer Frauen und Mädchen von den Autorinnen dokumentiert. Dadurch zeigen sie auch wie sich die Strategien des Menschenhandels der Änderungen der europäischen Migrationspolitik anpassen.
Mary Kreutzer, Corinna Milborn
Ecowin
Warum die Menschen sesshaft wurden
Warum die Menschen sesshaft wurden

Warum die Menschen sesshaft wurden

Nicht Nahrungsknappheit, sondern eher ein Überfluss an Nahrung bewog die Menschen sesshaft zu werden und Korn anzubauen. Damti einher ging auch das gemeinsame Feiern und die Einnahme kultischer und stimulierender Getränke aus vergorenem Korn. Rund 30 Jahre sammelte der Evolutionsbiologe Material für seine Theorie und präsentiert sie nun vehement und mit Witz.
Josef H. Reichholf
S. Fischer
Warum wir essen, was wir essen: Eine Entdeckungsreise zum persönlichen Geschmack
Warum wir essen, was wir essen: Eine Entdeckungsreise zum persönlichen Geschmack

Warum wir essen, was wir essen: Eine Entdeckungsreise zum persönlichen Geschmack

in der Kategorie
Wer versteht, wie Geschmackspräferenzen entstehen und wie sie sich im Leben verändern oder was sie beeinflusst, kann auch die eigenen Ernährungsgewohnheiten ändern. Die Ernährungswissenschaftlerin unternimmt einen Streifzug durch die verschiedenen Formen der Ernährung, liefert Erklärungsmodelle für individuelle Vorlieben und zeigt, warum Lebensmittel auch Trends unterworfen sind.
Eva Derndorfer
Krenn
Was glaubst denn du? Die Menschen und der liebe Gott
Was glaubst denn du? Die Menschen und der liebe Gott

Was glaubst denn du? Die Menschen und der liebe Gott

Hier geht es um „die Menschen, und der liebe Gott“: Einblick und Hintergründe der Weltreligionen bietet die Autorin (ehemalige Gesundheitsministerin in Deutschland). Das Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus in großen Zügen: Worin unterscheiden sie sich? Was haben sie gemeinsam? Ein Versuch, zu mehr Toleranz zu gelangen, indem man mehr voneinander weiß.
Andrea Fischer
Goldmann
Weißbuch Frauen, Schwarzbuch Männer. Warum wir einen neuen Geschlechtervertrag brauchen
Weißbuch Frauen, Schwarzbuch Männer. Warum wir einen neuen Geschlechtervertrag brauchen

Weißbuch Frauen, Schwarzbuch Männer. Warum wir einen neuen Geschlechtervertrag brauchen

Trotz Erfolgen des Feminismus ist unsere Gesellschaft noch weit von einer Gleichberechtigung entfernt. Global gesehen, führen die Autorinnen aus, leisten Frauen zwei Drittel der Arbeit, verfügen jedoch nur über zehn Prozent des Einkommens und nur über ein Prozent des Vermögens. Überfällig erscheint deshalb ein klarer Wandel, denn Gleichberechtigung wäre auch eine Sache der ökonomischen Vernunft.

Sibylle Hamann, Eva Linsinger
Deuticke
Welcome to Your Brain. Ein respektloser Führer durch die Welt unseres Gehirns
Welcome to Your Brain. Ein respektloser Führer durch die Welt unseres Gehirns

Welcome to Your Brain. Ein respektloser Führer durch die Welt unseres Gehirns

Viele Legenden sind über unser Gehirn noch immer im Umlauf. Etwa dass wir nur zehn Prozent unseres Gehirns nutzen oder dass Alkohol die Nervenzellen zerstört. Die beiden Autoren stellen die modernen Forschungen vor und schildern anhand vieler Beispiele, wie man mit dem Gehirn umgeht, um etwa einen Jetlag besser zu bewältigen.
Sandra Aamodt, Samuel Wang
C.H. Beck
Weltquell des gelebten Wahnsinns. Skurriles aus der Welt der Wissenschaft
Weltquell des gelebten Wahnsinns. Skurriles aus der Welt der Wissenschaft

Weltquell des gelebten Wahnsinns. Skurriles aus der Welt der Wissenschaft

Henry Glass leitete bis zu seinem Tod das Wissenschaftsressort des „Spiegel“. Bekannt wurde er durch seine höchst originellen Reportagen und Beiträge zu verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen. Dabei zeigte er, wie ungemein unterhaltsam Wissenschaft sein kann, etwa wenn man der Frage nach den dümmsten Feldherrn nachspürt oder wie es überhaupt zu einem „Kater“ kommt. Penibel werden alle Aussagen belegt und man ist danach einfach etwas klüger, aber auch gut unterhalten.
Henry Glass
Kein & Aber
Wie klein ist klein? Eine kurze Geschichte der Quanten
Wie klein ist klein? Eine kurze Geschichte der Quanten

Wie klein ist klein? Eine kurze Geschichte der Quanten

Um die Gesetze der Quantenphysik einem breiteren Publikum vertraut zu machen, entwickelt Ford das Bild der Teilchenfamilie mit den Quarks, Leptonen, Bosonen und noch manchen anderen. Dazu erzählt er die noch nicht so alte Geschichte der Quantenmechanik, die so manche Vorstellung von der Welt ins wanken bringt: Die Zeit ist relativ und feste Materie besteht vorwiegend aus leerem Raum. Es ist eine Welt, in der es kein entweder-oder dafür ein sowohl-als-auch gibt.

Kenneth W. Ford
Ullstein
Willy Werkels großes Buch vom Weltall
Willy Werkels großes Buch vom Weltall

Willy Werkels großes Buch vom Weltall

Das ist was für Sterngucker und solche, die es einmal sein wollen: Mit Willy Werkel können wir das Weltall kennenlernen. Anschaulich illustriert, geraten wir von unserem Beobachtungsort bis weit in den Weltraum. Lernen, wie groß die Sonne ist im Verhältnis zur Erde, und wie klein im Verhältnis zu anderen Sonnensystemen. Außerdem lernen wir über den Mond ebenso wie über die Venus, und über das Schicksal des Universums … Die Texte sind kurzgehalten, Erklärungen kommen von der Frau Professor, die unseren Willy begleitet.
George Johansson, Jens Ahlbom
terzio
1989 Sturz der Diktaturen
1989 Sturz der Diktaturen

1989 Sturz der Diktaturen

Der Journalist Erhard Stackl zeichnet ein plastisches Bild der Ereignisse von 1989 als die Diktaturen stürzten und Millionen Menschen erstmals Freiheit erleben konnten. Er zeigt, wie viele Hauptdarsteller, einige hat er persönlich kennen gelernt, für diesen historischen Umbruch verantwortlich waren.
Erhard Stackl
Czernin
Adams Nabel und Evas Rippe
Adams Nabel und Evas Rippe

Adams Nabel und Evas Rippe

in der Kategorie

Der Journalist Michel Sims liefert eine informativ-ironische Erkundung des menschlichen Körpers von Kopf bis Fuß, inklusive einer Kulturgeschichte, die erklärt, wozu die Körper-Lust und Körper-Last nützlich sein soll.

Michael Sims
Klett Cotta
Afrika wird armregiert
Afrika wird armregiert

Afrika wird armregiert

Afrika erfährt reichlich Unterstützung durch Hilfsorganisationen. Doch diese gute Tat zerstört den wichtigsten Mechanismus, der langfristig die Armut beseitigen kann: die Entwicklung eines kompetenten, unbestechlichen und den Interessen der Bevölkerung dienenden Staatsapparates. Da die korrupten Eliten das Land ohne Konsequenzen ausplündern, ist kein Ende in Sicht. Daher plädiert Volker Seitz dafür, dieser schädlichen Art der Unterstützung zu beenden und neue Wege einzuschlagen.
Volker Seitz
dtv
Angriff auf die Freiheit – Sicherheitswahn, Überwachungsstaat und der Abbau bürgerlicher Rechte
Angriff auf die Freiheit – Sicherheitswahn, Überwachungsstaat und der Abbau bürgerlicher Rechte

Angriff auf die Freiheit – Sicherheitswahn, Überwachungsstaat und der Abbau bürgerlicher Rechte

In Zeiten von Terrorwarnungen, Kreditkartenzahlung und Internetfreundschaften droht die Gefahr des transparenten Menschen. Bevor es soweit kommt, dass Staats- oder Wirtschaftsrepräsentanten Privatpersonen bespitzeln oder belauschen, schlagen die Autorinnen mit ihrer Kampfschrift Alarm. Sie wollen diejenigen aufrütteln, die sich bisher in falscher Sicherheit wiegten.
Ilia Trojanow, Julie Zeh
Hanser
Animal Spirits. Wie dieWirtschaft wirklich funktioniert
Animal Spirits. Wie dieWirtschaft wirklich funktioniert

Animal Spirits. Wie dieWirtschaft wirklich funktioniert

Bisher hat die Ökonomie einen der wichtigsten Faktoren im wirtschaftlichen Agieren von Menschen vernachlässigt: die nicht-rationalen Aspekte unseres Handelns, die so genannten Animal Spirits. Ein Fehler, dessen Folgen wir in der Wirtschaftskrise zu spüren bekommen, erklären die Autoren und fordern, das Verhalten den Menschen in der Wirtschaft wieder stärker zu berücksichtigen.
George A. Akerlof, Robert Shiller
Campus
Architektur analysieren: Eine Einführung in acht Kapiteln
Architektur analysieren: Eine Einführung in acht Kapiteln

Architektur analysieren: Eine Einführung in acht Kapiteln

Eine Einführung in acht Kapiteln in eine scheinbar spröde Materie, die sich als überaus anregend und lehrreich herausstellt. Schließlich sind wir allüberall von Architektur umgeben. Aber was sehen wir, wenn wir den Stephansdom oder die neue Berg-Isel-Sprungschanze anschauen? Das erklärt der renommierte deutsche Kunsthistoriker Kemp auf höchstem Niveau und mit viel Vergnügen.
Wolfgang Kemp
Schirmer/Mosel
Arktisches Monopoly
Arktisches Monopoly

Arktisches Monopoly

Am Nordpol herrscht kalter Krieg, denn das Nordpolarmeer ist eine wichtige Zukunftsregion. Christoph Seidler liefert eine fundierte Analyse über den weltweiten Rohstoffhunger, der den Streit um die Ausbeutung der Bodenschätze anfacht.
Christoph Seidler
DVA
Auf brüchigem Eis. Frederick A. Cook und die Eroberung des Nordpols
Auf brüchigem Eis. Frederick A. Cook und die Eroberung des Nordpols

Auf brüchigem Eis. Frederick A. Cook und die Eroberung des Nordpols

Auf brüchigem Eis schildert die Geschichte des Wettlaufs zum Pol, in dessen Mittelpunkt das abenteuerliche Leben des amerikanischen Polarforschers Frederick Cook und seine Rivalität mit Robert Peary steht - zwei Männer, die beide vor einhundert Jahren aller Welt erzählten, sie hätten den Nordpol entdeckt.

Johannes Zeilinger
Matthes & Seitz
Biokapitalismus. Werte im postgenomischen Zeitalter
Biokapitalismus. Werte im postgenomischen Zeitalter

Biokapitalismus. Werte im postgenomischen Zeitalter

in der Kategorie

Die Entschlüsselung des Humangenoms war eine Sensation, die sich sofort in Waren, in Biokapital, verwandelte. Über mehrere Jahre hinweg begleitete der Ethnologe Rajan die Protagonisten dieser Revolution in ihre Labore und zu Kongressen in Indien und den USA. Ausgehend von diesen Reportagen, formuliert er ethische Fragen, wie zum Beispiel sich unser Menschenbild verändert, wenn DNA-Chips uns alle zu Patienten in Wartestellung machen.

Kaushik Sunder Rajan. Übers. v. Ilse Utz
Suhrkamp
Bonk. Alles über Sex – von der Wissenschaft erforscht
Bonk. Alles über Sex – von der Wissenschaft erforscht

Bonk. Alles über Sex – von der Wissenschaft erforscht

Alles über Sex, von der Wissenschaft erforscht, verspricht die laut The New Yorker „lustigste Wissenschaftsjournalistin“ Roach. Zwei Jahre teilweise verdeckte Recherche waren nötig, bis sie die Antworten beisammen hatte auf die ausgefallensten Fragen „zur Sache“.
Mary Roach
S. Fischer
Charles Darwin. Aus d. Reihe „Wer ist das?“
Charles Darwin. Aus d. Reihe „Wer ist das?“

Charles Darwin. Aus d. Reihe „Wer ist das?“

Anschaulich und abwechslungsreich erzählt Kathrin Hahnemann wie aus einem neugierigen Jungen, der sich nur für Hunde und das Rattenfangen interessierte, ein Weltumsegler und leidenschaftlicher Naturforscher wurde. Eine kindgerechte Biografie des Wissenschaftlers Charles Darwin mit vielen Zeichnungen.
Kathrin Hahnemann. Ill. v. Uwe Mayer
Bloomsbury
Da Vincis Vermächtnis oder wie Leonardo die Welt neu erfand
Da Vincis Vermächtnis oder wie Leonardo die Welt neu erfand

Da Vincis Vermächtnis oder wie Leonardo die Welt neu erfand

Leonardo, heute als Maler verehrt, wurde von seinen Zeitgenossen als Forscher geschätzt, der mit seinen genialen Entdeckungen ein neues Zeitalter einläutete und ein neues Denken erfand. Bestsellerautor Stefan Klein entschlüsselt das vergessene Vermächtnis des Universalgenies und zeigt uns, wie wir heute mehr denn je von seiner Art zu Denken lernen können.

Stefan Klein
S. Fischer
Darwin und Foucault. Genealogie und Geschichte im Zeitalter der Biologie
Darwin und Foucault. Genealogie und Geschichte im Zeitalter der Biologie

Darwin und Foucault. Genealogie und Geschichte im Zeitalter der Biologie

in der Kategorie
Das Buch stellt Charles Darwin und Michel Foucault, beides Denker, die in radikaler Weise mit Traditionen brechen, einander gegenüber. Unter ihrem genealogischen Blick zeigt sich, dass die Vorstellung von einer stabilen Ordnung der Natur sinnlos ist. Beide stehen für eine Spielart des historischen Denkens, die die bequemen, stabilen Gewissheiten des Biologismus einerseits und des Kulturalismus andererseits unterminiert. Es entspinnt sich ein spannender Dialog zwischen zwei herausragenden Theoretikern.
Philipp Sarasin 
Suhrkamp
Darwins Abenteuer und die Geschichte der Evolution
Darwins Abenteuer und die Geschichte der Evolution

Darwins Abenteuer und die Geschichte der Evolution

Spannend geschrieben und originell illustriert gibt das Buch Antworten auf einige faszinierende Fragen der Menschheit und liefert Anekdoten aus Darwins abenteuerlichem Leben. Anschauliche Beschreibungen seiner Versuche machen es Kindern möglich, die Entstehung seiner revolutionären Thesen nachzuvollziehen.
Robert Winston
Dorling Kindersley
Darwins Garten. Leben und Entdeckungen des Naturforschers Charles Darwin und die moderne Biologie.
Darwins Garten. Leben und Entdeckungen des Naturforschers Charles Darwin und die moderne Biologie.

Darwins Garten. Leben und Entdeckungen des Naturforschers Charles Darwin und die moderne Biologie.

in der Kategorie
Der Biologe Steve Jones, einer der weltweit führenden Darwin-Experten, hat erzählt die große Geschichte von Darwins Leben und seiner Idee als Geschichte von vielfältigen, zum Teil spektakulären Einzelentdeckungen. So fügen sich die botanischen, zoologischen, verhaltensbiologischen, anatomischen, gar psychologischen Beobachtungen zur wirkmächtigen Evolutionstheorie.
Steve Jones
Piper
Darwins Jim Knopf
Darwins Jim Knopf

Darwins Jim Knopf

In einer spannenden Spurensuche gelingt es Julia Voss, eine tiefere Dimension von Michael Endes „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ freizulegen und zahlreiche Anspielungen auf Darwin und die Evolutionstheorie nachzuweisen, die das gesamte Buch durchziehen.

Julia Voss
S. Fischer
Das Aufklärungsbuch
Das Aufklärungsbuch

Das Aufklärungsbuch

Das Aufklärungsbuch beantwortet alle Fragen, die Jugendlichen in der Pubertät beschäftigen: Erste Liebe, erstes Mal, Sexualität, Verhütung, Freunde und Familie. Einfühlsam und altersgerecht behandelt es auch Themen wie Aids, ungewollte Schwangerschaften, Abtreibung oder Missbrauch.
Sylvia Schneider, Birgit Rieger
Ravensburger
Das Container-Prinzip. Wie eine Box unser Denken verändert
Das Container-Prinzip. Wie eine Box unser Denken verändert

Das Container-Prinzip. Wie eine Box unser Denken verändert

Alexander Klose nimmt uns mit auf eine Entdeckungsreise des Denkens in Behältern, hinein in spezifische ?Containersituationen?: auf dem Meer, in der Stadt, in der Fabrik, im Hafen, im Theater, in der Wüste. Der Container ist eine moderne Antwort auf die uralte Frage nach der Organisation von Raum und Zeit. Standardisierte bewegliche Raumeinheiten, geschaltete Abläufe, getaktete Zeiten - von dieser Welt aus dem Container handelt das Container-Prinzip.
Alexander Klose
Mare
Das Ende meiner Sucht
Das Ende meiner Sucht

Das Ende meiner Sucht

in der Kategorie
Dr. Olivier Ameisens bewegende Geschichte seiner Sucht und Selbsttherapie ist ein bewegendes Buch und zugleich die Geschichte einer bahnbrechenden Entdeckung, die die Behandlung von Alkohol- und Suchtkranken revolutionieren und Betroffenen und Angehörigen neue Hoffnung geben kann.
Olivier Ameisen
Kunstmann
Das ganz normale Böse
Das ganz normale Böse

Das ganz normale Böse

Der Psychiater und Psychotherapeut richtet seinen Blick auf den Sitz des Bösen im Gehirn, auf krankhafte Entwicklungen und Störungen, auf die Urkraft von Emotionen und Affekten, auf die Bedeutung der Erziehung und den Einfluss von Gruppen. Er analysiert die zum Bösen disponierende Persönlichkeit, beschreibt soziale Konflikte, in denen sich die destruktive Potenz des Bösen entzündet, und versucht, durch Beschreibung jener Faktoren, den Code des Bösen zu knacken.

Reinhard Haller
Ecowin
Das Genie in mir
Das Genie in mir

Das Genie in mir

in der Kategorie
Weltweit kommen Forscher den Geheimnissen der Intelligenz und des Talents immer mehr auf die Spur. Werner Siefer berichtet aus den Labors und Forschungsstätten und erzählt vom Leben bekannter Genies. Sein so kluges wie unterhaltsames Buch präsentiert die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, die zeigen, wie Intelligenz und Talent entstehen.
Werner Siefer
Campus
Das große Buch vom Körper
Das große Buch vom Körper

Das große Buch vom Körper

Witzig und in seiner unverwechselbaren Art und Weise erklärt der bekannte Kinderbuchillustrator David Macauly den menschlichen Körper: Der Blutkreislauf ist eine Achterbahn, die Verdauung ähnelt einer Wildwasserfahrt. So wird die Vermittlung von Fakten über den menschlichen Körper zu einem vergnüglichen Zeitvertreib.
David Macauly, R. Walker. Übers. Wolfgang Hensel
Ravensburger
Das Rätsel der Varusschlacht. Archäologen auf der Spur der verlorenen Legionen
Das Rätsel der Varusschlacht. Archäologen auf der Spur der verlorenen Legionen

Das Rätsel der Varusschlacht. Archäologen auf der Spur der verlorenen Legionen

Archäologen auf der Spur der verlorenen Varusschlacht, die damals im Jahre neun im Teutoburger Wald ablief. Autor Korn fand in Ensikat einen kongenialen Illustrator, sammelte die Ergebnisse neuester Forschung und verband alles zu einer fesselnden Erzählung über ein fernes Ereignis, das wieder Neugierde weckt.

Wolfgang Korn, Klaus Ensikat
Fackelträger
Das Stadt-Buch. Hier lebt das Wissen der Welt.
Das Stadt-Buch. Hier lebt das Wissen der Welt.

Das Stadt-Buch. Hier lebt das Wissen der Welt.

Das Buch ist eine Einladung, das Abenteuer Stadt zu erleben: Egal, ob man schon lange in einer Stadt lebt, oder sie gerade kennen lernt, vom Bahnhof zum Marktplatz, vom Rathaus zum Theater, dem Friedhof bis zum Supermarkt, es gibt jede Menge zu entdecken: U-Bahnschächte, Hochhäuser, berühmte Bauwerke oder spannende Details wie zum Beispiel die dicksten Wände oder die größte Treppe.
Stephanie Busch, Ulrich Noller. Ill. v. Sarah Heß
Bloomsbury
Das Weltgeheimnis. Kepler, Galilei und die Vermessung des Himmels
Das Weltgeheimnis. Kepler, Galilei und die Vermessung des Himmels

Das Weltgeheimnis. Kepler, Galilei und die Vermessung des Himmels

Was für ein Sommer, damals 1609: Galileo Galilei baute sich ein Teleskop und entdeckte neue Gestirne, Johannes Kepler veröffentlichte seine Planetengesetze. Just zum Internationalen Jahr der Astronomie schrieb der studierte Physiker Thomas de Padova über diese Epochenwende. Ein spannender Einblick in die Revolution des Denkens an der Schwelle zur Moderne.

Thomas de Padova
Piper
Der Aufstieg des Geldes: Die Währung der Geschichte
Der Aufstieg des Geldes: Die Währung der Geschichte

Der Aufstieg des Geldes: Die Währung der Geschichte

Wie das Geld zum Motor der Weltgeschichte wurde, erzählt der renommierte Wirtschaftshistoriker Niall Ferguson anschaulich und unterhaltsam zugleich. Dabei spannt er seinen Bogen von den Handelsplätzen der Antike zu den boomenden Aktienmärkten Chinas, von den Geldverleihern des Mittelalters bis zur amerikanischen Immobilienblase.
Niall Ferguson
Econ
Der Ego-Tunnel. Eine neue Philosophie des Selbst: Von der Hirnforschung zur Bewusstseinserweiterung
Der Ego-Tunnel. Eine neue Philosophie des Selbst: Von der Hirnforschung zur Bewusstseinserweiterung

Der Ego-Tunnel. Eine neue Philosophie des Selbst: Von der Hirnforschung zur Bewusstseinserweiterung

Eine neue Philosophie des Selbst: Von der Hirnforschung zur Bewusstseinsethik leitet uns der Autor, und bringt Erkenntnisse aus der aktuellen Forschung. Diese zeigen nämlich, dass unser bewusstes „Ich“ eigentlich ein Konstrukt unseres Gehirns ist. Was das bedeutet, beschreibt Metzinger äußerst anregend.
Thomas Metzinger
Berlin Verlag
Der Fall Dreyfus
Der Fall Dreyfus

Der Fall Dreyfus

1894 wurde Hauptmann Alfred Dreyfus angeklagt, militärische Geheimnisse an die Deutschen verraten zu haben. Indizien fehlten, aber da Dreyfus Jude war, zweifelte kaum jemand an seiner Schuld. Der Anwalt Louis Begley rekonstruiert den Fall, die Hintergründe und Intrigen und zeigt, wie Antisemitismus und Rassismus in einer vermeintlichen Gesellschaft funktionieren, auch heute.
Luis Begley
Suhrkamp
Der Mond und die Abenteuer der Apollo-Astronauten
Der Mond und die Abenteuer der Apollo-Astronauten

Der Mond und die Abenteuer der Apollo-Astronauten

Eine Hommage an die Mondlandung vor vierzig Jahren. Präzise und mit vielen bislang unbekannten Details erzählt Alexis von Croy die atemberaubende Geschichte des Wettlaufs der Supermächte UdSSR und USA, eingebettet in das Szenario des Kalten Krieges. Er beleuchtet die Protagonisten, die Technik, die Rückschläge und Risiken der Unternehmung und schließlich den Mond selbst und seine Bedeutung für die Erde.

Alexis von Croy
Herbig
Der Mond. Entstehung, Erforschung, Raumfahrt
Der Mond. Entstehung, Erforschung, Raumfahrt

Der Mond. Entstehung, Erforschung, Raumfahrt

Die Raumfahrt revolutioniert das Wissen um den Mond. Erst die mit ihrer Hilfe erzielten Forschungsergebnisse machen klar, wie der Mond entstanden und wie bedeutend er für die Erde und für die Entstehung von Leben ist. Die Autoren Professor Ralf Jaumann und Ulrich Köhler haben mit dem Buch und ein unvergleichliches wissenschaftliches Porträt des Mondes geschaffen.

Ralf Jaumann, Ulrich Köhler, Buzz Aldrin, Thomas Reiter
Fackelträger
Der neunte Kontinent. Die wissenschaftliche Eroberung des Mars
Der neunte Kontinent. Die wissenschaftliche Eroberung des Mars

Der neunte Kontinent. Die wissenschaftliche Eroberung des Mars

Faszination roter Planet. Seit er im 17. Jahrhundert entdeckt worden ist, begeistert uns der Mars wie kein anderer Planet. Obwohl er bereits oft besucht wurde, ranken sich um ihn die wildesten Spekulationen: Ist Leben auf dem Mars möglich? Ulf von Rauchhaupt gibt Auskunft über den Planeten und seine wissenschaftliche Erforschung.
Ulf von Rauchhaupt
S. Fischer
Der österreichische Mensch
Der österreichische Mensch

Der österreichische Mensch

Eine Kulturgeschichte der Eigenart Österreichs ist der neueste Wurf von Johnston, dem Autor des Klassikers „Österreichische Kultur- und Geistesgeschichte“. Eine einfallsreiche Auseinandersetzung mit der Frage „Was war und was ist österreichisch?“
William M. Johnston
Böhlau
Der Sonderfall. Kärntner Zeitgeschichte 1918-2004/08
Der Sonderfall. Kärntner Zeitgeschichte 1918-2004/08

Der Sonderfall. Kärntner Zeitgeschichte 1918-2004/08

Die Dokumentation von Hellwig Valentin gibt einen Überblick über das zeitgeschichtliche Geschehen in Kärnten vom Ende der Habsburgermonarchie bis zum Abschluss der FPÖ-SPÖ-Koalition auf Landesebene. Außerdem geht Hellwig auf eine Reihe von „Sonderfällen“ in der Kärntner Zeitgeschichte ein, zum Beispiel die Volksgruppenproblematik, die Stärke des sozialdemokratischen und des deutschnationalen Lagers, die Wahl des ersten FPÖ-Landeshauptmannes in Österreich und etliche Auseinandersetzungen um die moderne Kunst.
Hellwig Valentin
Hermagoras
Der taumelnde Kontinent: Europa 1900-1914
Der taumelnde Kontinent: Europa 1900-1914

Der taumelnde Kontinent: Europa 1900-1914

Der Beginn des 20. Jahrhunderts stellte für Europa eine Zeit des Umbruchs dar. Zwischen der Weltausstellung von 1900 und dem Beginn des ersten Weltkriegs durchlebte der Kontinent einen Taumel, der Wissenschaft, Kunst, Politik und Alltag erfasste und bislang unumstößliche Tatsachen in Frage stellte.
Philipp Blom
Hanser
Der verletzte Mensch
Der verletzte Mensch

Der verletzte Mensch

Verletzungen gehören zum Leben. Jeder wurde schon verletzt, jeder hat schon verletzt. Mit viel Einfühlsamkeit und ohne Scheu vor Tabus entfaltet Andreas Salcher eine Landkarte der verborgenen Verletzungen und stellt die Frage, was unterscheidet Menschen, die an ihren Wunden zerbrechen, von jenen, die sogar daran wachsen? Das Buch zeigt auf, welche Schutzfaktoren Menschen dabei helfen können, auch die schmerzhaftesten Prüfungen des Lebens zu bewältigen.
Andreas Salcher
Ecowin
Die Angst vor dem kindlichen Tyrannen. Eine Geschichte der Erziehung im 20. Jahrhundert
Die Angst vor dem kindlichen Tyrannen. Eine Geschichte der Erziehung im 20. Jahrhundert

Die Angst vor dem kindlichen Tyrannen. Eine Geschichte der Erziehung im 20. Jahrhundert

Die Geschichte der Erziehung im 20. Jahrhundert zeigt es: Ärzte, Erzieher und Eltern waren getrieben von der Furcht vor dem kleinen Haustyrannen. Es galt, sich nicht von den Bedürfnissen des Kindes gängeln zu lassen und stets konsequent zu bleiben. Die Autorin beleuchtet die elterliche Verunsicherung zwischen Strenge und Verständnis, Norm und Liebe.
Miriam Gebhardt
DVA
Die Eiszeit
Die Eiszeit

Die Eiszeit

Leben und Überleben im letzten großen Klimawandel ? eine Herausforderung seit zwei Millionen Jahren. Das aktuelle Thema behandelt dieser umfassende Bild-Textband zum wohl größten Klimawandel der Menschheitsgeschichte: Fotografien, Rekonstruktionszeichnungen, DNA-Analysen bringen erstaunliche Details zutage. Inklusive einem Blick in die Zukunft.

Brian Fagan. Übers. v. Bettina v. Stockfleth
Theiss
Die Errettung der modernen Seele. Therapien, Gefühle und die Kultur der Selbsthilfe
Die Errettung der modernen Seele. Therapien, Gefühle und die Kultur der Selbsthilfe

Die Errettung der modernen Seele. Therapien, Gefühle und die Kultur der Selbsthilfe

Wie Therapien und Selbsthilfe-Kultur den emotionalen Stil der Öffentlichkeit verändern und das Leben nicht gerade leichter machen, das beschreibt die israelische Soziologin Illouz von der Jerusalemer Hebrew University. Ein scharfer Blick auf den therapeutischen Diskurs und dessen Auswirkungen auf unseren emotionalen wie kulturellen Alltag.

Eva Illouz
Suhrkamp
Die Fahndung nach dem Ich. Eine neurophilosophische Kriminalgeschichte
Die Fahndung nach dem Ich. Eine neurophilosophische Kriminalgeschichte

Die Fahndung nach dem Ich. Eine neurophilosophische Kriminalgeschichte

in der Kategorie

Das Trendthema Gehirn aus interdisziplinärer Sicht: Gibt es ein „ich“, ein Selbst? Ist das „ich“ das, was uns erst beseelt? Gibt es einen freien Willen? Der Neurowissenschaftler und Philosoph Georg Northoff geht genau diesen Fragen nach. Kurzweilig und fundiert werden die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung präsentiert und philosophisch hinterfragt.

Georg Northoff
Irisiana
Die Geister, die er rief – Eine neue Karl-Marx-Biografie
Die Geister, die er rief – Eine neue Karl-Marx-Biografie

Die Geister, die er rief – Eine neue Karl-Marx-Biografie

Rolf Hosfeld wirft einen neuen, unverstellten und kritischen Blick auf das unruhige Leben des Karl Marx. Aus der Biografie des widersprüchlichen Politikers und Revolutionärs leitet er das Werk ab: seine Irrtümer und Fehleinschätzungen ebenso wie seine teilweise bahnbrechenden Ideen. Hosfeld macht Marx' Leben zwischen Trier und London anschaulich und zugleich das komplizierte Werk zugänglich, das zu den bedeutendsten der Ideengeschichte der Welt zählt.
Rolf Hosfeld
Piper
Die gläsernen Gene: Die Erfindung des Individuums im molekularen Zeitalter
Die gläsernen Gene: Die Erfindung des Individuums im molekularen Zeitalter

Die gläsernen Gene: Die Erfindung des Individuums im molekularen Zeitalter

in der Kategorie

Die zeitgenössischen Lebenswissenschaften versprechen Techniken, mit denen sich die biologischen Grundlagen des menschlichen Lebens beherrschen lassen. Doch ob und wie das Leben technisch beherrscht werden soll, das muss jede Gesellschaft für sich entscheiden.Klarheit über die Optionen, die gegenwärtig zur Verfügung stehen, verschafft dieses kluge Buch der Autorinnen Helga Nowotny und Testa Guiseppe.

Helga Nowotny, Giuseppe Testa
Suhrkamp
Die großen Religionen der Welt auf einen Blick
Die großen Religionen der Welt auf einen Blick

Die großen Religionen der Welt auf einen Blick

Eine leicht verständliche Einführung in die Welt der Religionen. Die wichtigsten Fragen zum Ursprung und Wesen der Religion werden sachverständig beantwortet, die großen Weltreligionen heute, Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus und fernöstliche Religionen, Naturreligionen und neue Strömungen, fundiert dargestellt.
David Self
Patmos
Die kosmische Hintertreppe
Die kosmische Hintertreppe

Die kosmische Hintertreppe

Die Faszination für die Gestirne besteht seit Menschengedenken. Mit Sternbildern fing es an, es folgten die Fernrohre und schließlich die Riesenteleskope. Ernst Peter Fischer erzählt die Geschichte der wichtigsten Himmelsforscher von Aristoteles bis Stephen Hawking. Über ihr Leben bekommen wir Zugang zu ihren Einsichten.

Ernst Peter Fischer
Nymphenburger
Die Macht der Rede. Eine kleine Geschichte der Rhetorik im alten Griechenland und Rom
Die Macht der Rede. Eine kleine Geschichte der Rhetorik im alten Griechenland und Rom

Die Macht der Rede. Eine kleine Geschichte der Rhetorik im alten Griechenland und Rom

Wilfried Stroh erzählt die Geschichte der Redekunst in ihrer Blütezeit, der Antike. Er berichtet von berühmten Rednern wie Gorgias, Lysias und Cicero, beschreibt den Streit zwischen Isokrates und Platon und erzählt von Demosthenes, der trotz einer Sprechbehinderung Athens größter Redner wurde. Aus den Biografien dieser Männer und der Interpretation ihrer Reden entsteht ein faszinierendes Bild der antiken Lebenswelt.
Wilfried Stroh
Ullstein
Die nächste GENeration. Science + Fiction
Die nächste GENeration. Science + Fiction

Die nächste GENeration. Science + Fiction

Das außergewöhnliche Sachbuch zeigt die Möglichkeiten und die Gefahren gleichermaßen, die das Spiel mit den menschlichen Genen in sich birgt. Mittels Sachtexten und Interviews geben die Autoren einen Einblick in den aktuellen Stand der Forschung und entwerfen fantastische Zukunftsgeschichten, die bald Realität werden könnten.
Charlotte Kerner (Hg)
Beltz & Gelberg
Die neue Lustschule. Sexualität und Beziehungskultur
Die neue Lustschule. Sexualität und Beziehungskultur

Die neue Lustschule. Sexualität und Beziehungskultur

in der Kategorie
Maaz zeigt in seinem neuen Buch, auf wie vielfache Weise die körperlichen, psychischen, sozialen und spirituellen Aspekte der Sexualität miteinander verknüpft sind. Dabei entwirft er ein einer schnörkellosen, packenden Sprache ein neues Bild unseres Sexlebens, in dem für Zärtlichkeit ebenso Platz ist, wie die Frage, wie man zum Orgasmus kommt.
Hans-Joachim Maaz
C. H. Beck
Die Steinzeit steckt uns in den Knochen. Gesundheit als Erbe der Evolution
Die Steinzeit steckt uns in den Knochen. Gesundheit als Erbe der Evolution

Die Steinzeit steckt uns in den Knochen. Gesundheit als Erbe der Evolution

Gesundheit als Erbe der Evolution - da kommt Erstaunliches ans Tageslicht. Etwa, was eine Fischgräte mit unseren Rückenschmerzen zu tun hat. Es geht hier um nichts weniger als einen ganz neuen Ansatz zu gesunder Lebensführung: die Evolutionäre Medizin. Sie kann erklären, warum beispielsweise Bewegung für unseren „Steinzeitkörper“ so wichtig ist. Oder warum sich Allergien so häufen.

Detlev Ganten, Thilo Spahl, Thomas Deichmann
Piper
Die Tode der Fotografie. Totenfotografie und ihr sozialer Gebrauch
Die Tode der Fotografie. Totenfotografie und ihr sozialer Gebrauch

Die Tode der Fotografie. Totenfotografie und ihr sozialer Gebrauch

Das Buch stellt die Fragen, ob wir etwas vom Tod begreifen, wenn wir Fotografien von Verstorbenen betrachten und auf welche Art wir mit diesen Fotografien umgehen. Die Autorin geht dabei dem sozialen Umgang mit Totenfotografien unserer westlichen Bestattungs- und Erinnerungsriten seit der Erfindung des Mediums auf den Grund.
Katharina Sykora
Fink
Die verrückte Welt der Paralleluniversen
Die verrückte Welt der Paralleluniversen

Die verrückte Welt der Paralleluniversen

Wir alle haben unendlich viele Doppelgänger in anderen Welten. Diese Behauptung stellen seriöse Physiker auf, die die bislang philosophische Idee der vielen Welten auf die Kosmologie übertragen. Tobias Hürter und Max Rauner dokumentieren diese Entstehung eines neuen Weltbildes und gehen der Frage nach, was es für uns bedeuten könnte, wenn wir nicht mehr einzigartig sind.

Tobias Hürter, Max Rauner
Piper
Die Verwandlung der Welt: Eine Geschichte des 19. Jahrhunderts
Die Verwandlung der Welt: Eine Geschichte des 19. Jahrhunderts

Die Verwandlung der Welt: Eine Geschichte des 19. Jahrhunderts

Ein Portrait der Weltgeschichte des 19. Jahrhunderts. In seinen kulturübergreifenden, thematisch aufgefächerten Darstellungen fragt Jürgen Osterhammel nach Strukturen und Mustern, markiert Zäsuren und Kontinuitäten, Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Er entwirft damit ein Geschichtspanorama, das mehr bietet als die gängigen historiografischen Paradigmen und auch immer wieder Bezüge zur Gegenwart herstellt.
Jürgen Osterhammel
C. H. Beck
Einblicke in den menschlichen Körper
Einblicke in den menschlichen Körper

Einblicke in den menschlichen Körper

Das Entdeckerbuch geht im wahrsten Sinne unter die Haut und stellt alle Bereiche des menschlichen Körpers vor, darunter auch Zellen, Organe, Muskeln oder das Nerven-, Hormon- und Immunsystem. Aufwendige 3-D-Illustrationen und viele Folien, zum Beispiel zum Knochenaufbau oder inneren Organen machen das Buch auch für Erwachsene spannend.

Jan Stradling
Oetinger
Epigenetik: Wie Erfahrungen vererbt werden
Epigenetik: Wie Erfahrungen vererbt werden

Epigenetik: Wie Erfahrungen vererbt werden

Werden wir von unseren Genen oder von der Umwelt geprägt? Mit dieser Frage beschäftigt sich die junge Wissenschaft der Epigenetik. Der studierte Chemiker und Biologe Kegel präsentiert den Forschungsstand und Fallbeispiele, die doch erstaunen. Etwa, wie das Essverhalten der Großväter die Lebenserwartung der Enkel beeinflussen kann. Oder welche biochemische Spuren frühe traumatische Erlebnisse hinterlassen.

Bernhard Kegel
Dumont
Erde und Blut. Völkermord und Vernichtung von der Antike bis heute
Erde und Blut. Völkermord und Vernichtung von der Antike bis heute

Erde und Blut. Völkermord und Vernichtung von der Antike bis heute

Ben Kiernan, Professor für Geschichte an der Yale University, verfasste mit seinem Buch eine erste umfassende Geschichte des Völkermords von der Antike bis heute.

Ben Kiernan, Übers. v. Udo Rennert
Deutsche Verlags-Anstalt
Evolution. Die Entwicklung des Lebens
Evolution. Die Entwicklung des Lebens

Evolution. Die Entwicklung des Lebens

Die Entwicklung des Lebens in Großformat. Über 200 Panoramaseiten, die mit einer Zeitleiste und fotorealistischen Illustrationen durch die Entstehung der Arten führen. Quer durch alle Epochen geht die bunte Seh-Reise unserer Erdgeschichte, mit kurzen erläuternden Texten und trefflichen Bildbeschreibungen.
Douglas Palmer, Peter Barett
Gerstenberg
Gefährliche Wahl. Wie Demokratisierung in den ärmsten Ländern der Erde gelingen kann
Gefährliche Wahl. Wie Demokratisierung in den ärmsten Ländern der Erde gelingen kann

Gefährliche Wahl. Wie Demokratisierung in den ärmsten Ländern der Erde gelingen kann

In seinem Plädoyer für eine wirksame Entwicklungspolitik entlarvt Paul Collier demokratische Wahlen in den ärmsten Ländern der Welt als einen Demokratisierungsversuch, der politische Gewalt oftmals verstärkt und gesellschaftliche und ethnische Gräben vertieft. Der Autor setzt daher auf vermehrte internationale Sicherheit, um die Länder ihren eigenen Weg zu Demokratie gehen zu lassen.
Paul Collier
Siedler
Geht uns das Erdöl aus?
Geht uns das Erdöl aus?

Geht uns das Erdöl aus?

Von keinem anderen Energieträger ist unsere Wirtschaft so abhängig wie vom Erdöl. Der modere Verkehr, unser westlicher Lebensstil und die Globalisierung - für alles ist Erdöl die Voraussetzung. Doch die Erdölvorräte werden immer knapper und der Energieverbrauch steigt ständig. Werner Zittel stellt in seinem Buch die Frage, was passiert, wenn uns das Erdöl ausgeht und was danach kommt.
Werner Zittel / Jörg Schindler
Herder
Gesund ohne Pillen – was kann die Alternativmedizin?
Gesund ohne Pillen – was kann die Alternativmedizin?

Gesund ohne Pillen – was kann die Alternativmedizin?

in der Kategorie

Die Alternativmedizin boomt. Ob klassische Homöopathie oder traditionell Chinesische Medizin, Heilsteine oder Sauerstofftherapien. Gemeinsam dem weltweit ersten Professor für Alternativmedizin Edzard Ernst hat Bestsellerautor Simon Singh ein Nachschlagewerk über die verschiedenen Wege der Naturheilkunde verfasst und aufgezeigt, welche Behandlungsmethoden helfen und welche nicht.

Simon Singh, Edzard Ernst
Hanser
Grüße und Küsse an alle. Die Geschichte der Familie von Anne Frank
Grüße und Küsse an alle. Die Geschichte der Familie von Anne Frank

Grüße und Küsse an alle. Die Geschichte der Familie von Anne Frank

Auf der Grundlage von unzähligen Briefen, Dokumenten und Fotos der Familie Frank hat die Erzählerin Mirjam Presser die Geschichte der deutsch-jüdischen Familie virtuos zusammengefügt. Über drei Jahrhunderte erstreckt sich die Geschichte, die vom Aufstieg bis zu ihrem Schicksal über ganz Europa verstreut war.
Mirjam Pressler
S. Fischer
Gute Aussichten für morgen
Gute Aussichten für morgen

Gute Aussichten für morgen

Der Klimawandel beeinflusst unseren Lebensstil und zwingt uns, effizientere Technologien und Alternativen zu fossilen Brennstoffen zu fördern. Sven Plöger zeigt, wie die Einzelinteressen von Lobbyisten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien überwunden werden können, und macht damit den Blick frei für die sich bietenden Möglichkeiten.

Sven Plöger
Westend
Hast du Töne? Warum wir alle musikalisch sind
Hast du Töne? Warum wir alle musikalisch sind

Hast du Töne? Warum wir alle musikalisch sind

Warum wir alle musikalisch sind ? unglaublich, aber wahr. Der „Zeit“-Wissenschaftsredakteur Drösser zeigt anschaulich und mit Humor, was Musik ist, wie sie funktioniert, und dass sie unser Leben deutlich bestimmt. Wer ab nun sagt, er könne nicht singen, dem sei geantwortet: Aber doch, schließlich können Sie ja sprechen!
Christoph Drösser
Rowohlt
Haydn für Kinder
Haydn für Kinder

Haydn für Kinder

Anhand von Anekdoten und wichtigen Ereignissen wird das Leben des österreichischen Komponisten Joseph Haydn und seiner Musik vorgestellt. Ergänzt wird das Buch durch Notenbeispiele, eine Zeittafel und eine extra zusammengestellte Musik CD mit seinen berühmtesten Melodien.
Constanze Breckoff, Birgit Antoni
Annette Betz
Ich denke, also bin ich – Das Denktraining fürs Gehirn
Ich denke, also bin ich – Das Denktraining fürs Gehirn

Ich denke, also bin ich – Das Denktraining fürs Gehirn

in der Kategorie
Thomas Va_ek verbindet Psychologie, Philosophie und Hirnforschung mit praktischen Übungen, die den Geist trainieren - denn wir müssen lernen, auf eine neue, ganzheitliche Art zu denken, die unserer immer komplexeren Welt gerecht wird.
Thomas Va_ek
rororo
Ihrer Zeit voraus. Frauen verändern die Welt
Ihrer Zeit voraus. Frauen verändern die Welt

Ihrer Zeit voraus. Frauen verändern die Welt

Sie waren mutig, kämpften gegen traditionelle und kulturelle Grenzen und hinterließen dabei Spuren: Sechzig Frauenportraits von der Antike bis heute zeigen, welchen Einsatz es erforderte, um in der Politik, Wissenschaft, Gesellschaft und Kultur etwas zu bewegen. Zahlreiche Bilder, Faksimiles und Lebenstafeln untermalen die packenden Lebensläufe.

Petra Gerster, Andrea Stoll
cbj
Im Schatten der Mozartkugel. Reiseführer durch die braune Topografie von Salzburg
Im Schatten der Mozartkugel. Reiseführer durch die braune Topografie von Salzburg

Im Schatten der Mozartkugel. Reiseführer durch die braune Topografie von Salzburg

Salzburgs Gegenwart ist immer noch spürbar mit seiner nationalsozialistischen Vergangenheit verbunden. Auf engstem Raum sind Hitlers und Himmlers Machtzentren mit den Schicksalen heimischer Widerständler verknüpft - Gegensätze, die dieser neue Reiseführer erstmals begehbar macht.
Susanne Rolinek, Gerald Lehner, Christian Strasser
Czernin
Islam. Aus d. Reihe „Klartext“.
Islam. Aus d. Reihe „Klartext“.

Islam. Aus d. Reihe „Klartext“.

Antworten auf die Fragen „Was ist der Islam?“ und „Was unterscheidet ihn von anderen Religionen?“ gibt dieses Buch. Klar verständlich werden die Grundlagen des Islam erklärt und seine Gesetze, Vorschriften, Entstehung und Verbreitung geschildert. Das religiöse Leben der Muslime wird ebenso dargestellt wie die verschiedenen Richtungen, in die der Islam geht.
NULL
Ravensburger
Jeder ist ein Künstler. Neue Ideen und Techniken
Jeder ist ein Künstler. Neue Ideen und Techniken

Jeder ist ein Künstler. Neue Ideen und Techniken

Es gehört nicht viel dazu, um aus einfachen Materialien staunenswerte Werke zu schaffen. Das zeigt Christine Richter und gibt gleichzeitig einen informativen Überblick über die verschiedenen künstlerischen Techniken: Verständliche Anleitungen, leicht organisierbare Materialien und lustige Einfälle laden zum Mitmachen ein.

Christine Richter
Prestel
Kein Brot für die Welt. Die Zukunft der Welternährung
Kein Brot für die Welt. Die Zukunft der Welternährung

Kein Brot für die Welt. Die Zukunft der Welternährung

Inmitten des großen Angebots an Lebensmitteln ist es kaum vorstellbar, aber die Zeiten einer gesicherten Welternährung gehen zu Ende. Der Agrarwissenschaftlicher Wilfried Bommert warnt vor einer heraufziehenden Welternährungskrise aufgrund des Klimawandels, industrieller Monokultur und der hohen Anfälligkeit der Gentech-Pflanzen, die einem apokalyptischen Szenario gleichkommt.
Wilfried Bommert
Riemann
Kleine Philosophen. Was wir von unseren Kindern über Liebe, Wahrheit und den Sinn des Lebens lernen können
Kleine Philosophen. Was wir von unseren Kindern über Liebe, Wahrheit und den Sinn des Lebens lernen können

Kleine Philosophen. Was wir von unseren Kindern über Liebe, Wahrheit und den Sinn des Lebens lernen können

Die Anlagen und Fähigkeiten, mit denen Kinder geboren werden, sind viel größer und vielfältiger, als man bisher geglaubt hat. Die Kinderpsychologin und Kognitionsforscherin Alison Gopnik zeigt auf, dass Kinder ihrer Wahrnehmungsfähigkeit, ihrer Fürsorglichkeit, ihrem moralischen Empfinden und ihrem Gefühl für Verantwortung den Erwachsenen sogar etwas voraus haben. Damit diese Anlagen nicht verkümmern, müssen Eltern verstehen, wie ihre Kinder „ticken“.

Alison Gopnik
Ullstein
Kooperation statt Konkurrenz
Kooperation statt Konkurrenz

Kooperation statt Konkurrenz

In seinem neuen Buch zeigt Christian Felber auf, die wie Deregulierung, „Kapitalmarktoffensiven“ und die fahrlässige Vergabe von Krediten die Wirtschaft in diesem katastrophalen Ausmaß destabilisiert haben. Schritt für Schritt stellt er eine „ideale“ Stabilisierung der Finanzmärkte vor und zeigt, was jede und jeder Einzelne zur Bewältigung der Krise beitragen kann.
Christian Felber
Deuticke
Kuckuck, Krake, Kakerlake. Das etwas andere Tierbuch.
Kuckuck, Krake, Kakerlake. Das etwas andere Tierbuch.

Kuckuck, Krake, Kakerlake. Das etwas andere Tierbuch.

Das etwas andere Tierbuch, in seiner Art unvergleichlich. Dumon Tak erzählt von ganz seltenen und ganz außergewöhnlichen Kreaturen, etwa dem Wasserreservoirfisch. Dazu die eleganten Schwarz-Weiß-Illustrationen des renommierten van der Weel, das ergibt zusammen ein sowohl gescheites wie poetisches Kleinod.
Bibi Dumon Tak. Ill. v. Fleur van der Weel
Bloomsbury
Latein – Geschichte einer Weltsprache
Latein – Geschichte einer Weltsprache

Latein – Geschichte einer Weltsprache

Jürgen Leonhardt beschreibt in seinem Buch den Aufstieg des Lateinischen vom Regionaldialekt zur Kultursprache der antiken Welt, seine wechselvolle Geschichte in Spätantike und Frühmittelalter, sein Verhältnis zu den Volkssprachen sowie seine Wertschätzung seit den Tagen der Karolingischen bis zur Italienischen Renaissance. Einen weiteren Schwerpunkt legt der Professor für Klassische Philologie auf den Umgang mit der antiken Literatur seit der Frühen Neuzeit und auf die aktuelle Frage nach der Bedeutung der Sprache in den verschiedenen Bildungssystemen.
Jürgen Leonhardt
C. H. Beck
Lexikon der Natur
Lexikon der Natur

Lexikon der Natur

Das Lexikon der Natur bietet Kindern ein fundiertes Basiswissen über die Natur, in der wir leben. Alltagsphänomene wie Blitz und Donner, Wind und Wetter oder der Wechsel der Jahreszeiten werden ebenso behandelt, wie Tiere, Pflanzen und Mineralien unserer Heimat und Lebensräume der Erde.
Bärbel Oftring
Ravensburger
Liebe -ein unordentliches Gefühl
Liebe -ein unordentliches Gefühl

Liebe -ein unordentliches Gefühl

Der Philosoph und Publizist Richard Precht schreibt heiter und augenzwinkernd über die Liebe, das beliebteste Thema des Menschen und das unordentlichste aller Gefühle.
Richard David Precht
Goldmann
Live dabei. Gewaltige Naturkatastrophen, Erdbeben, Tornados, Sturmfluten, Tsunamis, Vulkanausbrüche
Live dabei. Gewaltige Naturkatastrophen, Erdbeben, Tornados, Sturmfluten, Tsunamis, Vulkanausbrüche

Live dabei. Gewaltige Naturkatastrophen, Erdbeben, Tornados, Sturmfluten, Tsunamis, Vulkanausbrüche

Seit Menschengedenken richten Tsunamis, Wirbelstürme und Überschwemmungen verheerende Schäden, zunehmend auch in Mitteleuropa, an. In zwanzig Kapiteln stellt das Buch die folgenschwersten Naturkatastrophen der Erdgeschichte vor, mitreißend erzählt und schön bebildert.

Imke Rosenbrock
Beltz und Gelberg
Mensch, Nummer, Datensatz. Unsere Lust an totaler Kontrolle
Mensch, Nummer, Datensatz. Unsere Lust an totaler Kontrolle

Mensch, Nummer, Datensatz. Unsere Lust an totaler Kontrolle

Aus dem Bedürfnis, alles planen zu können, erwächst die Notwendigkeit totaler Kontrolle: Wir werden identifizierbar, berechenbar und steuerbar. Aus Menschen werden Datensätze. Hans Zeger beschreibt umfassend und klar, wie und wodurch unsere Individualität in verschiedenen Lebensbereichen gefährdet ist und gibt Tipps, wie man sich gegen die umfassende Kontrolle wehren kann.

Hans Zeger
Residenz
Migration und Integration. Eine widersprüchliche Geschichte
Migration und Integration. Eine widersprüchliche Geschichte

Migration und Integration. Eine widersprüchliche Geschichte

Der Autor analysiert Österreichs widersprüchliche Geschichte zur Migration und Integration, die bereits 1945 ihren Anfang hat. Die Migrations- und Integrationspolitiken schwankt zwischen scharfer Abwehr und hoher Aufnahmebereitschaft und die Zuwanderer sehen sich auf persönlicher Ebene mit ebenso unterschiedlichen Reaktionen konfrontiert.

Andreas Weigl
Studienverlag
Mondlandung. Mit Pop-up u. 3-D-Effekten
Mondlandung. Mit Pop-up u. 3-D-Effekten

Mondlandung. Mit Pop-up u. 3-D-Effekten

Genau vor vierzig Jahren betrat Neil Armstrong als erster Mensch den Mond. Mit beeindruckenden Pop-ups, tollen Fotos und informativen Grafiken erinnert das Buch von Richard Platt an diesen Höhepunkt in der Geschichte der Menschheit und vermittelt viel Wissenswertes über den Mond und seine erste Begehung.
Richard Platt
Carlsen
Monet für Kinder, mit CD-ROM
Monet für Kinder, mit CD-ROM

Monet für Kinder, mit CD-ROM

Das Leben des französischen Malers Claude Monet und sein Werk werden anhand seiner berühmtesten Bilder dargestellt und beschrieben. Dem Buch liegt eine CD-ROM bei, auf der zusätzlich viele Bilder des Impressionisten, Spiele sowie eine Zeitleiste und eine Zoomfunktion zu finden sind.
Rudolf Herfurtner
Annette Betz
Nach der Windstille. Eine politische Autobiographie
Nach der Windstille. Eine politische Autobiographie

Nach der Windstille. Eine politische Autobiographie

Der Politologe Anton Pelinka, einer der profundesten Kenner und Kommentatoren der politischen Geschichte Österreichs, hat in seinem Buch die österreichische Gesellschaft im Visier. Seine Texte, pointiert und kritisch, umfassen die persönlichen Erfahrungen aus Jahrzehnten der politischen Beobachtung. Diese beginnen rund um das Jahr 1945 und enden mit seiner heutigen Hinwendung von einem ursprünglich stark ausgeprägten Österreich-Patriotismus zu einer europäischen und kosmopolitischen, transnationalen Einstellung.
Anton Pelinka
Lesethek
Ökologische Intelligenz. Wer umdenkt, lebt besser
Ökologische Intelligenz. Wer umdenkt, lebt besser

Ökologische Intelligenz. Wer umdenkt, lebt besser

In Anbetracht der gegenwärtigen Umweltprobleme ist es nötig, das Verständnis über die Auswirkungen unseres Konsums zu schärfen und eine ökologische Intelligenz zu entwickeln, sagt Daniel Goleman. Er zeigt auf, wie wir unsere Lebensweise und die gesamte Wirtschaft umweltgerecht ausrichten können, um die Existenzgrundlagen der Menschheit langfristig zu sichern.
Daniel Goleman
Droemer
Paradiesische Tänze. Wie Gauguin & Co das Wilde malten
Paradiesische Tänze. Wie Gauguin & Co das Wilde malten

Paradiesische Tänze. Wie Gauguin & Co das Wilde malten

Bunt und in seiner ganzen Schönheit hat Paul Gauguin das einfach Leben der Menschen in der Südsee dargestellt. Dabei spielte unter anderem der Tanz als Motiv eine starke Rolle. Das Buch lehrt Kinder in spielerischer Form die Darstellung von Bewegung in verschiedenen Techniken und führt sie an unterschiedliche künstlerische Ausdrucksformen heran.

Susanna Partsch, Rosemarie Zacher
Bloomsbury
Pascal, Fermat und die Berech-nung des Glücks. Eine Reise in die Geschichte der Mathematik
Pascal, Fermat und die Berech-nung des Glücks. Eine Reise in die Geschichte der Mathematik

Pascal, Fermat und die Berech-nung des Glücks. Eine Reise in die Geschichte der Mathematik

Eine Reise in die Geschichte der Mathematik kann auch unterhaltsam sein! Denn wie der Umgang mit Wahrscheinlichkeiten unsere Alltagswelt erobert hat, ausgehend von den Spielsalons bis zu den Wetterprognosen und dem modernen Versicherungswesen, ist spannend und lehrreich zugleich.

Keith Devlin
C. H. Beck
Physik für alle, die mitreden wollen. Über Atomkraft, schmutzige Bomben, Welt-raumforschung, Solarenergie und die globale Erwärmung
Physik für alle, die mitreden wollen. Über Atomkraft, schmutzige Bomben, Welt-raumforschung, Solarenergie und die globale Erwärmung

Physik für alle, die mitreden wollen. Über Atomkraft, schmutzige Bomben, Welt-raumforschung, Solarenergie und die globale Erwärmung

Solarzellen auf das Dach oder doch lieber Erdwärme? Schon bei diese Entscheidung spielt Physik eine nicht unwesentliche Rolle. Öfter als wir denken, fehlen uns im Alltag physikalische Grundkenntnisse und gar allzu oft liefern Naturwissenschaften die Parameter für wichtige Entscheidungen. Richard A. Muller erklärt einfach und anschaulich, wie die Physik unser Leben bestimmt.

Richard A. Muller
Fackelträger
Physik macht Urlaub. Rätsel-hafte Phänomene und span-nende Experimente auf Reisen
Physik macht Urlaub. Rätsel-hafte Phänomene und span-nende Experimente auf Reisen

Physik macht Urlaub. Rätsel-hafte Phänomene und span-nende Experimente auf Reisen

Ob Am Strand, in den Bergen, in der Wüste oder in den Städten - überall stößt man auf physikalische Phänomene. Das Buch liefert nicht nur Erklärungen dafür, sondern gibt auch wertvolle Tipps, wie man die Menschen in seiner Umgebung mit eindrucksvollen Experimenten verzaubern kann.
Bernhard Weingartner
Ueberreuter
Politik der Feindbilder. Rechtspopulismus im Vormarsch
Politik der Feindbilder. Rechtspopulismus im Vormarsch

Politik der Feindbilder. Rechtspopulismus im Vormarsch

Asylwerber, Schwarze, Moslems, Roma, Juden oder Angehörige anderer Minderheiten - sie alle werden immer wieder Opfer von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Das Buch des Politikwissenschaftlers Reinhold Gärtner ist eine aktuelle Bestandsaufnahme des Rechtspopulismus und der Fremdenfeindlichkeit in Österreich aber zugleich auch ein Aufruf, nicht tatenlos zuzusehen.

Reinhold Gärtner
Kremayr & Scheriau
Postdemokratie
Postdemokratie

Postdemokratie

Mit dem Begriff der Postdemokratie beschreibt der Politikwissenschaftler Colin Crouch ein System, dessen demokratische Institutionen inzwischen nur noch formal existieren. Der polemische Essay, der Italien und Großbritannien bereits als Klassiker der Gegenwartsdiagnose gilt, liegt nun in deutscher Übersetzung vor.

Colin Crouch
Edition Suhrkamp
Projekt Körper. Wie der Kult um die Schönheit unser Leben prägt
Projekt Körper. Wie der Kult um die Schönheit unser Leben prägt

Projekt Körper. Wie der Kult um die Schönheit unser Leben prägt

Der Drang nach körperlicher Schönheit, einem perfekten äußeren Erscheinungsbild ist in der Gegenwart so groß wie nie zuvor. Die Möglichkeiten eines Menschen, nicht nur sein Leben, sondern auch seinen Körper nach Belieben zu gestalten, haben den Körper zu einem Projekt gemacht. Die Autorin beleuchtet den Kult um die Schönheit und das Ringen um die persönliche und soziale Positionierung in einer unsicher erscheinenden Welt.
Waltraud Posch
Campus
Rabenschwarze Intelligenz. Was wir von Krähen lernen können
Rabenschwarze Intelligenz. Was wir von Krähen lernen können

Rabenschwarze Intelligenz. Was wir von Krähen lernen können

Was wir von Krähen lernen können - eine ganze Menge. Können diese doch, ebenso wie wir Menschen, schwindeln, Gut und Böse unterscheiden und sogar die menschliche Stimme hervorragend nachahmen. Staunens- und Wissenswertes über diese schwarzen Singvögel, die ziemlich viel beherrschen, nur eines können sie nicht: singen.

Josef H. Reichholf
Piper
Rechnen mit Gott und der Welt: Betrachtung von allem plus eins
Rechnen mit Gott und der Welt: Betrachtung von allem plus eins

Rechnen mit Gott und der Welt: Betrachtung von allem plus eins

Alles dreht sich um die Mathematik: Fußball, Religion, das Licht, der Klang, der Himmel und die Schöpfung, die Wirtschaft, die Moral, das Leben und die Kunst. Mitreißend erzählt der Mathematiker Rudolf Taschner nicht von seiner Wissenschaft, sondern von der mathematischen Sicht auf die Welt. Ein Buch, das zum Staunen verführen möchte.

Rudolf Taschner
Ecowin
Riff
Riff

Riff

in der Kategorie
Julia Whitty, der vielfach ausgezeichneten Dokumentarfilmerin, Wissenschaftlerin und Taucherin, gelingt es, die sinnliche Welt des Riffs in all ihren Farben abzubilden und erfahrbar zu machen. In einer außergewöhnlichen Reiseerzählung beschreibt sie drei Korallenatolle im Südpazifik, präzise wie poetisch.
Julia Whitty, Übers. v. M. Haupt
Marebuch
Schauplatz Computerspiele
Schauplatz Computerspiele

Schauplatz Computerspiele

Sind Computerspiele böse oder womöglich auch gut? Die Autoren nehmen sich in dem Buch der Sorgen vieler insbesondere Nicht-Spielender zu dem brisanten und umstrittenen Thema ernsthaft an und eröffnen neue Perspektiven für einen produktiven Umgang mit der Problematik.

Herbert Rosenstingl, KonstantinMitgutsch
Lesethek
Schurkenstaat Schweiz? Wie sich der größte Bankenstaat der Welt korrumpiert und andere Länder destabilisiert
Schurkenstaat Schweiz? Wie sich der größte Bankenstaat der Welt korrumpiert und andere Länder destabilisiert

Schurkenstaat Schweiz? Wie sich der größte Bankenstaat der Welt korrumpiert und andere Länder destabilisiert

Bewusst provokativ titulieren die Schweizer Wirtschaftsjournalisten Viktor Parma und Werner Vontobel ihr Musterland als „Schurkenstaat“ und Komplizin globaler Steuerhinterzieher. Die Autoren enthüllen die Tricks der Steuerhinterziehung und deren Hintergründe, demaskieren die Bankenlobby und skizzieren die dramatischen Folgen des globalen Steuerwettbewerbs für die Weltwirtschaft. Und sie bieten Lösungsansätze.
Viktor Parma, Werner Vontobel
C. Bertelsmann
Seit wann ist die Erde rund? Wie sich die Völker unseren Planeten vorstellten
Seit wann ist die Erde rund? Wie sich die Völker unseren Planeten vorstellten

Seit wann ist die Erde rund? Wie sich die Völker unseren Planeten vorstellten

Wie sich die Völker unseren Planeten vorstellten - als Insel aus Eis, die im Meer schwimmt (Inuit), als riesiges Kreuz (Azteken) ... Mit zahlreichen Bildern, Klapptafeln, Karten und Symbolen ausgestattet, sammelte Duprat die Vorstellungen der Menschheit von unserem Planeten. Anschaulich und verblüffend zugleich.
Guillaume Duprat. Übers. v. Stephanie Singh
Knesebeck
Solferino. Kleine Geschichte eines großen Schauplatzes
Solferino. Kleine Geschichte eines großen Schauplatzes

Solferino. Kleine Geschichte eines großen Schauplatzes

Aufgrund der Tagebuchaufzeichnungen seines Urgroßvaters, der in der Schlacht bei Solferino kämpfte, macht sich Ulrich Ladurner auf eine persönliche Spurensuche vor Ort. Die politisch-historische Reisereportage führt ihn an den Schauplatz in der Lombardei, südlich des Gardasees. Aus seinen Beobachtungen vor Ort, aus Gesprächen und Recherchen rekonstruiert Ladurner die Geschichte, wie sie gewesen sein könnte.

Ulrich Ladurner
Residenz
Tee. Eine Kulturgeschichte
Tee. Eine Kulturgeschichte

Tee. Eine Kulturgeschichte

Die Kulturgeschichte von Martin Krieger vermittelt einen vielfältigen Einblick in die Geschichte des Tees und seiner kulturellen, wirtschaftlichen und alltagsgeschichtlichen Bedeutung. In vorchristlicher Zeit bereits ein Kulturgetränk im alten China, hielt der Tee seinen Einzug in die europäischen Haushalte, zuerst als Luxusware, schließlich als Alltagsgetränk, mit dem sich viele Konsumgewohnheiten änderten. Krieger spart nicht mit vielen kleinen Legenden und Geschichten, die sich um den Tee ranken.
Martin Krieger
Böhlau
The Rest is Noise. Das 20. Jahrhundert hören
The Rest is Noise. Das 20. Jahrhundert hören

The Rest is Noise. Das 20. Jahrhundert hören

Das 20. Jahrhundert - hören und über die Musik erleben: Das verspricht Ross, dessen Buch es gleich auf die New-York-Times-Bestsellerliste schaffte. Von Sibelius bis zu Lou Reed, von Mahler bis Björk eine wohltönende Einladung zu einer offenen und sehr lebendigen Musikgeschichte der anderen Art.
Alex Ross
Piper
Todesermittlung. Befundaufnahme & Spurensicherung: Ein praktischer Leitfaden für Polizei, Juristen und Ärzte
Todesermittlung. Befundaufnahme & Spurensicherung: Ein praktischer Leitfaden für Polizei, Juristen und Ärzte

Todesermittlung. Befundaufnahme & Spurensicherung: Ein praktischer Leitfaden für Polizei, Juristen und Ärzte

in der Kategorie

Ein Leitfaden für die Ermittlung in Todesfällen. Behandelt werden in dem Buch, an dem Autoren aus dem gerichtsmedizinischen, dem polizeilichen und dem juristischen Bereich gearbeitet haben, kriminalistische und medizinische Grundlagen sowie Methodik der Untersuchung sowohl des gewaltsamen als auch des natürlichen Todes.

Martin Grassberger, Harald Schmid
Springer
Verschlusssache Medizin. Wie sie uns krank macht, wer davon profitiert und wie Sie das System überleben
Verschlusssache Medizin. Wie sie uns krank macht, wer davon profitiert und wie Sie das System überleben

Verschlusssache Medizin. Wie sie uns krank macht, wer davon profitiert und wie Sie das System überleben

in der Kategorie
Der Wissenschafts-Journalist Kurt Langbein bringt in seinem Buch schockierende Tatsachen ans Licht: In Österreichs Krankenhäusern sterben jährlich 3000 Menschen an den Folgen von Behandlungsfehlern, jeder Zehnte landet nur deshalb im Spital, weil Arzneimittel falsch eingesetzt wurden und „Liquidationsrecht“ stellt den Abteilungschefs den Freibrief aus, Honorare privat abzukassieren, was zur Korruption und Zweiklassenmedizin führt.
Kurt Langbein
Ecowin
Virus Auto. Die Geschichte einer Zerstörung
Virus Auto. Die Geschichte einer Zerstörung

Virus Auto. Die Geschichte einer Zerstörung

War früher das Auto ein Symbol für Freiheit und Mobilität, so wird es heute von Hermann Knoflacher mit einem Virus verglichen, der in unsere Lebenswelt eingreift und sowohl Natur als auch Gesellschaft befällt, Landschaften zerstört und sogar den Menschen als Wesen verändert, sobald dieser hinter dem Lenkrad sitzt. Der Professor für Verkehrsplanung ist bekennender Autokritiker und rechnet schonungslos und provozierend mit dem Automobil ab.
Hermann Knoflacher
Ueberreuter
Warum das Weltall immer rätselhafter wird. Das Neueste vom Universum
Warum das Weltall immer rätselhafter wird. Das Neueste vom Universum

Warum das Weltall immer rätselhafter wird. Das Neueste vom Universum

Die Astronomie hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Dank neuer Teleskope hat sich das Gesamtbild vom Kosmos verändert und neue Theorien sind entstanden. Gerhard Staguhn macht diese sowohl faszinierenden Erkenntnisse für Nicht-Wissenschaftler verständlich.

Gerhard Staguhn
Hanser
Warum heißt das so? Ein Herkunftswörterbuch
Warum heißt das so? Ein Herkunftswörterbuch

Warum heißt das so? Ein Herkunftswörterbuch

Ein Herkunftswörterbuch zum Nachschlagen, Nachschauen, zum Wundern auch und sogar was für Besserwisser. Was denn die Gans mit der Gänsehaut zu tun hat kommt ebenso vor wie, was es eigentlich bedeutet, wenn wir etwas „geil“ finden. Und weitere 130 Wörter von „Abrakadabra“ bis „Zwieback“ werden äußerst gewitzt erklärt.
Timo Brunke, Sasann Hesselbarth
Klett Kinderbuch
Was will Kunst?
Was will Kunst?

Was will Kunst?

Kunstvermittlung der anderen Art: Die Autoren ermöglichen eine Begegnung mit ausgewählten Künstlern und ihren Werken, definieren geistige Freiheit und Individualität der Künstler und wie sich diese im Laufe der Jahrhunderte entwickelt haben. Besprochen wird die zentrale Frage nach der Bedeutung der Kunst für die Gesellschaft damals wie heute.
Stehen T. Kittl, Christian Saehrendt
Campus
Weltraum. WAS IST WAS Junior. Bd. 13
Weltraum. WAS IST WAS Junior. Bd. 13

Weltraum. WAS IST WAS Junior. Bd. 13

Wie entstand das Universum? Was sind Sterne? und Wie wird man Astronaut? Diese und viele Fragen mehr beantwortet das der WAS IST WAS Junior Band zum Thema Weltraum verständlich. Hübsch illustriert von Sebastian Coenen mit integrierten Rätseln, Spielen und Entdecker-Klappen.
Ill. v. Sebastian Coenen
Tessloff
Wie denken Tiere? Faszinierende Beispiele aus dem Tierreich
Wie denken Tiere? Faszinierende Beispiele aus dem Tierreich

Wie denken Tiere? Faszinierende Beispiele aus dem Tierreich

in der Kategorie

Kohlmeisen in England haben gelernt, Milchflaschen zu öffnen, Ratten warnen sich gegenseitig vor Giftfallen. Diese und viele andere Beispiele über das Lernverhalten von Tieren finden sich im populären Sachbuch über die Intelligenz der Tiere der Biologin Friederike Range.

Friederike Range
Ueberreuter
Wie funktioniert das eigentlich? Technikbuch, Frag doch mal die Maus
Wie funktioniert das eigentlich? Technikbuch, Frag doch mal die Maus

Wie funktioniert das eigentlich? Technikbuch, Frag doch mal die Maus

Im Auftrag der Maus geht Armin Maiwald alltäglichen Rätseln der Technik auf den Grund. Unterhaltsam und leicht verständlich erklärt der Erfinder der „Sendung mit der Maus“ wie ein Computer von innen aussieht oder warum die Toilette eine Geruchssperre hat, ergänzt mit zahlreichen Fotos, die Schritt für Schritt für des Rätsels Lösung offenbaren.

Armin Maiwald
cbj
Wie kommt der Strom in die Steckdose?
Wie kommt der Strom in die Steckdose?

Wie kommt der Strom in die Steckdose?

Aufschlussreich und leicht verständlich erklärt Mi-Gyeong Kim wie Strom erzeugt wird, auf welchen Wegen er zu uns nach Hause in die Steckdose kommt und wofür wir ihn verwenden. Verhaltenstipps erklären, wie man lebensgefährliche Situationen mit Strom vermeiden kann. Illustriert mit anschaulichen Fotos.
Mi-Gyeong, Kim
Fischer Schatzinsel
Wie riecht Leben?
Wie riecht Leben?

Wie riecht Leben?

in der Kategorie
Nachdem Walter Kohl nach einem Unfall seinen Geruchssinn verloren hat, schreibt er in seinem autobiografischen und intimen Bericht über die Tragweite dieser Beeinträchtigung. Der Umgang mit Menschen fällt schwer, Nähe und Distanz geraten durcheinander, jede Art der direkten Kommunikation wird zur Herausforderung und das Erleben von Sexualität ist ebenso in Mitleidenschaft gezogen wie die Freude am Essen und Trinken.
Walter Kohl
Zsolnay
Wie Wirtschaft die Welt bewegt
Wie Wirtschaft die Welt bewegt

Wie Wirtschaft die Welt bewegt

Der gelernte Volkswirtschaftler und TV-Moderator Bürger auf der Suche nach der Antwort auf die Frage: Was kommt nach dem totalen Markt? Ihm zur Seite steht der Doyen der österreichischen Wirtschaftswissenschaften, Professor Rothschild. Die reichlich spröde Materie wird kenntnisreich und für jeden nachvollziehbar erklärt. Ein unterhaltsamer Streifzug durch die Welt der Ökonomie.

Hans Bürger, Kurt W. Rothschild
Braumüller
WissensWelten Philosophie
WissensWelten Philosophie

WissensWelten Philosophie

Ein philosophischer Streifzug durch die neun Zeitalter der Menschheit. Aufklappseiten mit Zeit- und Übersichtstafeln und bedeutenden Philosophen liefern wichtige Daten der Politik, Wissenschaft und Kultur und philosophische Fragen und Originaltexte von Philosophen regen zum Denken an.
Thomas Ebers, Markus Melchets, Gudrun Pawelke
Hanser
Woodstock 69
Woodstock 69

Woodstock 69

Frank Schäfer beschreibt die Legende von Woodstock. Am 15. August 1969 pilgerten zwischen 400.000 und 500.000 Besucher in die Catskill Mountains. In Woodstock wurde der Hippie-Traum von Liebe, Friede, Brüderlichkeit, Ekstase und Transzendenz für drei volle Tage Wirklichkeit. Woodstock ist der legendäre Kulminationspunkt der Hippiebewegung und zugleich ihre größtmögliche Verdichtung.
Frank Schäfer
Residenz
WOW! Das Lexikon der anderen Art
WOW! Das Lexikon der anderen Art

WOW! Das Lexikon der anderen Art

In diesem visuellen Nachschlagewerk werden klassische Inhalte neu in Szene gesetzt. Ob Naturwissenschaften oder Technik, Mensch oder Tier, Erde oder Weltall: Ähnlich einem virtuellem Museum zeigen originelle Fotos die Dinge von einer neuen Perspektive und vermitteln dabei Wissen.
NULL
Dorling Kindersley
Zukunft Gesundheit. So retten wir unser soziales System
Zukunft Gesundheit. So retten wir unser soziales System

Zukunft Gesundheit. So retten wir unser soziales System

So retten wir unser Sozialsystem, versprechen die beiden Autoren und stellen fest: Wir brauchen eine radikale Wende in der Gesundheitspolitik. Wie das praktisch funktionieren soll, zeigen sie u. a. anhand jener Beispiele, die sich in der Praxis schon erfolgreich bewährten.
Martin Rümmele, Andreas Feiertag
Orac
Zurück vor den Urknall. Die ganze Geschichte des Universums
Zurück vor den Urknall. Die ganze Geschichte des Universums

Zurück vor den Urknall. Die ganze Geschichte des Universums

Zurück bis vor den Anfang: Bislang galt der „Urknall? als der Beginn des Universums. Dem jungen deutschen Physiker Martin Bojowald ist es nun gelungen, Einblick in die Zeit vor dem Urknall zu erhalten. Das spektakuläre Buch widmet sich der Zeit vor dem „big bang“, wie das Universum aussah und was die neuen Erkenntnisse für seine Zukunft bedeuten.
Martin Bojowald
S. Fischer
… und morgen ein Star! Kleine Geschichte über die große Medienwelt.
… und morgen ein Star! Kleine Geschichte über die große Medienwelt.

… und morgen ein Star! Kleine Geschichte über die große Medienwelt.

Eine Geschichte über eine Casting-Show, bei der Karsten unter rätselhaften Umständen scheitert und dabei durchschaut, wie das Geschäft mit der Aufmerksamkeit wirklich funktioniert.
Wolfgang Korn
Bloomsbury
100 kluge Dinge von eins bis unendlich
100 kluge Dinge von eins bis unendlich

100 kluge Dinge von eins bis unendlich

Interessante Rätselfragen und haarige Rechentricks bringen die jungen Leser zum Staunen und Mitmachen. Sehr unterhaltsam.
Jürgen Brater
cbj
7 Wege reich zu werden – 7 Wege arm zu werden. Das etwas andere Buch zur Wirtschaft.
7 Wege reich zu werden – 7 Wege arm zu werden. Das etwas andere Buch zur Wirtschaft.

7 Wege reich zu werden – 7 Wege arm zu werden. Das etwas andere Buch zur Wirtschaft.

Nikolaus Nützel erklärt die aktuelle Wirtschaftslage und behandelt dabei ökonomische Zusammenhänge und Lösungsansätze für ein besseres Wirtschaften. Er scheut sich nicht vor unbequemen Fragen und zeigt, dass Wirtschaft für jede Altersgruppe wichtig ist.

Nikolaus Nützel
cbj
Abenteuer Sehen
Abenteuer Sehen

Abenteuer Sehen

Vom Aufbau des Auges bis hin zur Fehlsichtigkeit, dem Röntgenblick und das Sehen durch Wärme und Schall enthält dieses Buch alle wichtigen Informationen sowie eine beiliegende DVD, die gemeinsam mit dem Technischen Museum Wien entwickelt wurde.
Susa Hämmerle, Dorothea Tust
Annette Betz
Albrecht Beutelspachers Mathematikum. Die 101 wichtigsten Fragen und Antworten zur Mathematik.
Albrecht Beutelspachers Mathematikum. Die 101 wichtigsten Fragen und Antworten zur Mathematik.

Albrecht Beutelspachers Mathematikum. Die 101 wichtigsten Fragen und Antworten zur Mathematik.

Albrecht Beutelspacher, der Direktor des Mathematikums in Gießen, hat die vielen Fragen der Museumsbesucher in diesem Buch gesammelt und präsentiert diese mit viel Witz und Unterhaltung.
Albrecht Beutelspacher
C. H. Beck
Alles Familie! Vom Kind der neuen Freundin vom Bruder von Papas früherer Frau und anderen Verwandten.
Alles Familie! Vom Kind der neuen Freundin vom Bruder von Papas früherer Frau und anderen Verwandten.

Alles Familie! Vom Kind der neuen Freundin vom Bruder von Papas früherer Frau und anderen Verwandten.

Die „Bilderbuchfamilie“ mit Mutter, Vater und Kind hat in unserer heutigen Zeit oftmals ausgedient. Patchwork- oder Regenbogenfamilie treten an ihre Stelle. Oft verwirrend, besonders für Kinder, doch Alexandra Maxeiner und die Illustratorin Anke Kuhl beweisen große Feinfühligkeit für dieses Thema.
Alexandra Maxeiner, Anke Kuhl
Klett Kinderbuch
Atemlos. Florian hat Asthma.
Atemlos. Florian hat Asthma.

Atemlos. Florian hat Asthma.

Eine berührende Geschichte über den jungen Florian, der sein Leben mit Asthma dank einiger Notfallsübungen wie z. B. der Torwartstellung oder dem Hängebauchschwein gut meistert. Ein wichtiges Kinderbuch zum Thema Asthma und über die Veränderungen, die diese Krankheit schon im Kindesalter mit sich bringt.
Franz-Joseph Huainigg, Verena Ballhaus
Annette Betz
Aufmarsch. Die rechte Gefahr aus Osteuropa
Aufmarsch. Die rechte Gefahr aus Osteuropa

Aufmarsch. Die rechte Gefahr aus Osteuropa

Gregor Mayer und Bernhard Odehnal beleuchten in Reportagen und Analysen die rechtsextreme Szene in Ungarn, Tschechien, der Slowakei, in Serbien, Kroatien und Bulgarien. Mit einem Geleitwort von Paul Lendvai.
Gregor Mayer, Bernhard Odehnal
Residenz
Bilal. Als Illegaler auf dem Weg nach Europa
Bilal. Als Illegaler auf dem Weg nach Europa

Bilal. Als Illegaler auf dem Weg nach Europa

Fabrizio Gatti wird bereits als der „italienische Walfraff“ gehandelt. Für sein neues Buch zieht er als Migrant mit dem Flüchtlingsstrom von Dakar bis in die Sahara und nach Lybien. Dabei begegnet er Schleppern und korrupten Polizisten und landet in Auffanglagern, die Menschenkäfigen ähneln. Bedrückend und aufrüttelnd.
Fabrizio Gatti
Antje Kunstmann
Briefe von Insekten
Briefe von Insekten

Briefe von Insekten

Die knappen, aber freundlichen Briefe von Bombardierkäfern, Singzikaden oder Feldgrillen machen erst einmal neugierig. Und dass man vor diesen Insekten nun wirklich keine Angst zu haben braucht, erklärt Olga Kuvikina in ausführlichen Hintergrundinformationen und hübschen Illustrationen zu jedem einzelnen Vier- oder Mehrbeiner.
Olga Kuvikina
IDMI
D-Day
D-Day

D-Day

Am 6. Juni 1944 fand die Invasion der Alliierten in der Normandie statt. Detailreich beschreibt Antony Beevor diesen Tag fast bis auf die Minute genau und schildert die wachsende Nervosität von Befehlshabern und Soldaten. Dabei erzählt er gekonnt und spannend.
Antony Beevor
C. Bertelsmann
Das Einhorn. Natur, Mythos, Geschichte.
Das Einhorn. Natur, Mythos, Geschichte.

Das Einhorn. Natur, Mythos, Geschichte.

Seit dem 20. Jhdt. ist klar, dass das Einhorn nie existiert hat. Chris Lavers meint jedoch, die Spuren dieses Fabelwesens bei tatsächlich lebenden Tieren finden zu können.

Chris Lavers
Lambert Schneider
Das geheime Leben der Bücher vor dem Erscheinen
Das geheime Leben der Bücher vor dem Erscheinen

Das geheime Leben der Bücher vor dem Erscheinen

Wunderschön illustriert wird die lange Reise des Buches bis in den Buchhandel erklärt: Von der Buchidee und dem Manuskript über den Autor, Illustrator, den Typographen, Hersteller, Drucker und Buchbinder bis zur Papierwahl, den verwendeten Schriften und der ISBN-Nummer.
Ron Heussen, Anne Mikus, Farid Rivas Michel
Hermann Schmidt Mainz
Das kleine Buch vom Gehirn. Reiseführer in ein unbekanntes Land.
Das kleine Buch vom Gehirn. Reiseführer in ein unbekanntes Land.

Das kleine Buch vom Gehirn. Reiseführer in ein unbekanntes Land.

in der Kategorie
Dieses Werk liefert einen Überblick über den aktuellen Stand der Hirnforschung und beschreibt kompakt und verständlich den Aufbau und die Funktion des Gehirns.
Michael Madeja
C. H. Beck
Der Geist von Turin. Pavese, Ginzburg, Einaudi und die Wiedergeburt Italiens nach 1943
Der Geist von Turin. Pavese, Ginzburg, Einaudi und die Wiedergeburt Italiens nach 1943

Der Geist von Turin. Pavese, Ginzburg, Einaudi und die Wiedergeburt Italiens nach 1943

Sehr detailliert beschreibt Meike Albath den Geist jenes Avantgarde-Kreises, der sich rund um die Gründung des Einaudi-Verlages und derer Protagonisten Giulio Einaudi, Leone Ginzburg und Cesare Pavese entwickelt hatte. Eine Chronik der italienischen Kulturgeschichte am Beispiel eines Verlages und dessen Umfeld.
Maike Albath
Berenberg
Der große Entwurf. Eine neue Erklärung des Universums.
Der große Entwurf. Eine neue Erklärung des Universums.

Der große Entwurf. Eine neue Erklärung des Universums.

Stephen Hawking versucht mit einem ungewöhnlichen Weg die widersprüchlichen Theorien über Relativität und Quantenphysik zusammenzufügen.
Stephen Hawking, Leonard Mlodinow
Rowohlt
Der Infant von Parma. Oder die Ohnmacht der Erziehung
Der Infant von Parma. Oder die Ohnmacht der Erziehung

Der Infant von Parma. Oder die Ohnmacht der Erziehung

Er sollte einer der aufgeklärtesten Herrscher seiner Zeit werden, doch das Gegenteil war der Fall. Elisabeth Badinter erzählt die Geschichte eines missglückten Erziehungsprojekts. Im Mittelpunkt steht Ferdinand, der Herrscher von Parma, der bereits in seiner Kindheit zu Frömmelei und Aberglauben neigt, die Inquisition wieder einführt und die Macht der Kirche in diesem Land stärkt.
Elisabeth Badinter
C. H. Beck
Der Kampf um die Tiefsee. Wettlauf um die Rohstoffe der Erde.
Der Kampf um die Tiefsee. Wettlauf um die Rohstoffe der Erde.

Der Kampf um die Tiefsee. Wettlauf um die Rohstoffe der Erde.

Unser Wissen um die komplexen Ökosysteme in tausenden Metern Tiefe wächst rasant. In ihrem exakt recherchierten Buch erklärt die Wissenschaftsjournalistin Sarah Zierul, weshalb die Tiefsee das Interesse privater und staatlicher Konzerne weckt und wo Umweltzerstörung und Raubbau drohen.
Sarah Zierul
Hoffmann und Campe
Der Schmetterlingskoffer. Die tropischen Expeditionen von Arnold Schultze
Der Schmetterlingskoffer. Die tropischen Expeditionen von Arnold Schultze

Der Schmetterlingskoffer. Die tropischen Expeditionen von Arnold Schultze

Im Berliner Naturkundemuseum entdeckten Hanna Zeckau und Hanns Zischler den verwaisten Überseekoffer von Arnold Schultze, der bis zum Rand mit Schmetterlingen gefüllt war. Anhand seiner Tagebücher und Notizen beschreiben sie das Leben des leidenschaftlichen Sammlers und Forschungsreisenden.
Hanna Zeckau, Hans Zischler
Galiani
Der Sinn des Gebens. Warum Selbstlosigkeit in der Evolution siegt und wir mit Egoismus nicht weiterkommen.
Der Sinn des Gebens. Warum Selbstlosigkeit in der Evolution siegt und wir mit Egoismus nicht weiterkommen.

Der Sinn des Gebens. Warum Selbstlosigkeit in der Evolution siegt und wir mit Egoismus nicht weiterkommen.

Der Biophysiker Stefan Klein zieht einen Querschnitt durch Hirnforschung, Genetik, Wirtschaftswissenschaft und Sozialpsychologie. Er erklärt uns, warum die Selbstlosigkeit immer siegen wird, dass die Ehrlichen keineswegs dumm sind und welche Gesetze über Erfolg und Misserfolg bestimmen.

Stefan Klein
S. Fischer
Die Entdeckung der Mutterliebe. Die legendären Affenexperimente des Harry Harlow
Die Entdeckung der Mutterliebe. Die legendären Affenexperimente des Harry Harlow

Die Entdeckung der Mutterliebe. Die legendären Affenexperimente des Harry Harlow

in der Kategorie
Deborah Blum schildert eingehend das Leben des umstrittenen Wissenschaftlers Harry Harlow, der mit seinen legendären Affen-Experimenten in den 50er Jahren bekannt wurde. Sie lässt in diesem Buch Harlows profunde Psychologie des Menschen und seiner Kinder äußerst spannend wieder aufleben.
Deborah Blum
Beltz
Die Evolution im Liebesrausch. Das bizarre Paarungsverhalten der Tiere.
Die Evolution im Liebesrausch. Das bizarre Paarungsverhalten der Tiere.

Die Evolution im Liebesrausch. Das bizarre Paarungsverhalten der Tiere.

in der Kategorie
Amüsant und kurzweilig schildert der begeisterte Hobbytaucher Markus Bennemann das oftmals seltsame Paarungsverhalten in der Tierwelt. Er zeigt uns damit, dass die Fortpflanzungsstrategien der Tiere äußerst kreativ sind.
Markus Bennemann
Eichborn
Die fantastischen 6
Die fantastischen 6

Die fantastischen 6

Charlotte Kerner und fünf weitere Autoren widmen sich den Lebensgeschichten und fantastischen Welten der wichtigsten Science-Fiction und Fantasy-Autoren: Stephen King, Philip K. Dick, Stanislaw Lem, J.R.R.Tolkien, Bram Stoker und Mary Shelley. Ein spannender Einstieg in fantastische Welten.

Charlotte Kerner
Beltz & Gelberg
Die ganze Welt in einem Satz
Die ganze Welt in einem Satz

Die ganze Welt in einem Satz

Dieses Buch lädt junge Leser dazu ein, mit Sprache und Ausdruck zu spielen und ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Schön illustriert von Christa Hein.
Henning Boetius, Christa Hein
Beltz & Gelberg
Die genialsten Erfindungen der Natur. Bionik für Kinder.
Die genialsten Erfindungen der Natur. Bionik für Kinder.

Die genialsten Erfindungen der Natur. Bionik für Kinder.

Sigrid Belzer erklärt in diesem, mit vielen Farbfotografien illustriertem, Buch einfach und leicht verständlich die Grundlagen der Bionik.
Sigrid Belzer
S. Fischer
Die Götter und Helden im alten Griechenland
Die Götter und Helden im alten Griechenland

Die Götter und Helden im alten Griechenland

Auch Zeus hat einmal klein angefangen. In der Reihe „Weltgeschichte für junge Leser“ erzählt Viviane Koenig einmal von der Kindheit und Jugend der griechischen Götter. Ergänzt werden die Geschichten mit vielen historischen Bilddokumenten und anschaulichen Illustrationen.
Viviane Koenig
Knesebeck
Die Hintertreppe zum Quantensprung. Die Erforschung der kleinsten Teilchen von Max Planck bis Anton Zeilinger
Die Hintertreppe zum Quantensprung. Die Erforschung der kleinsten Teilchen von Max Planck bis Anton Zeilinger

Die Hintertreppe zum Quantensprung. Die Erforschung der kleinsten Teilchen von Max Planck bis Anton Zeilinger

Wissenschaftshistoriker Ernst Peter Fischer erzählt die Geschichte der Quantenphysik anhand pointierter Porträts ausgewählter Forscher wie Max Planck, Werner Heisenberg, Richard P. Feynman und Anton Zeilinger. Eine kurzweilige Wissenschaftsgeschichte über die kleinsten Teilchen der Natur.

Ernst Peter Fischer
Herbig
Die Intelligenz des Schwarms. Was wir von Tieren für unser Leben in einer komplexen Welt lernen können
Die Intelligenz des Schwarms. Was wir von Tieren für unser Leben in einer komplexen Welt lernen können

Die Intelligenz des Schwarms. Was wir von Tieren für unser Leben in einer komplexen Welt lernen können

in der Kategorie
Der National Geographic-Autor Peter Miller widmet sich den wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Insektenwelt und erklärt wie sich diese in den Alltag übertragen lassen. Dabei beschäftigt er sich einerseits mit den positiven Aspekten der Rudelbildung, aber auch den negativen Wirkungsketten, die Menschenmassen ebenso fördern können.
Peter Miller
Campus
Die Kartenmacher. Der Wettstreit um die Vermessung der Welt.
Die Kartenmacher. Der Wettstreit um die Vermessung der Welt.

Die Kartenmacher. Der Wettstreit um die Vermessung der Welt.

Erst vor 350 Jahren wurde der Nullpunkt, ohne den keine Positionsbestimmung möglich wäre, festgelegt. Der Astronom Paul Murdin erzählt über die vielen Hindernisse, die es für die Forscher und Wissenschaftler im Zuge dieser Weltvermessung zu überwinden gab.
Paul Murdin
Artemis & Winkler
Die Kinogänger von Chongjin. Eine nordkoreanische Liebesgeschichte
Die Kinogänger von Chongjin. Eine nordkoreanische Liebesgeschichte

Die Kinogänger von Chongjin. Eine nordkoreanische Liebesgeschichte

Dieses Werk gibt einen Einblick in sechs Einzelschicksale von Menschen aus Nordkorea und ihrer Familien. Anhand dieser Erlebnisse lässt Demick immer wieder geschichtliches Know-how und Erklärungen über das Land, die Sprache und den Koreakrieg einfließen und liefert dabei historische und gesellschaftliche Hintergrundinformationen.
Barbara Demick
Droemer
Die Kreuzzüge
Die Kreuzzüge

Die Kreuzzüge

Thomas Asbridge behandelt in diesem Buch den Krieg zwischen Christen und Muslimen um das heilige Land. Dabei beschreibt er ausführlich die Beweggründe beider Seiten und berichtet auch von Momenten des interkulturellen Austauschs und friedlicher Koexistenz. Faktenreich und umfassend.

Thomas Asbridge
Klett-Cotta
Die Mitleidsindustrie. Hinter den Kulissen internationaler Hilfsorganisationen
Die Mitleidsindustrie. Hinter den Kulissen internationaler Hilfsorganisationen

Die Mitleidsindustrie. Hinter den Kulissen internationaler Hilfsorganisationen

Die niederländische Journalistin und Spezialistin für internationale Hilfseinsätze, Linda Polman, stellt sich in ihrem Buch den Grundproblemen humanitärer Hilfsorganisationen. Sie spart dabei nicht mit harten Fakten und stellt unangenehme Fragen.
Linda Polman
Campus
Die Schöpfungslüge. Warum Darwin recht hat.
Die Schöpfungslüge. Warum Darwin recht hat.

Die Schöpfungslüge. Warum Darwin recht hat.

in der Kategorie
Gewohnt schlagfertig und fachlich präzise pariert Dawkins alle Angriffe auf die Evolutionstheorie. Leidenschaftlich tritt er wieder einmal den Beweis dafür an, dass die Evolutionstheorie keine bloße Hypothese oder gar Glaubenssache ist, sondern dass sie stimmt.
Richard Dawkins
Ullstein
Die Wissenschaftslüge. Die pseudo-wissenschaftlichen Versprechungen von Medizin, Homöopathie, Pharma und Kosmetikindustrie
Die Wissenschaftslüge. Die pseudo-wissenschaftlichen Versprechungen von Medizin, Homöopathie, Pharma und Kosmetikindustrie

Die Wissenschaftslüge. Die pseudo-wissenschaftlichen Versprechungen von Medizin, Homöopathie, Pharma und Kosmetikindustrie

Wie unterscheidet man seriöse von unseriöser Wissenschaft? Ben Goldacre beschreibt in diesem Buch, wie die Medien Ergebnisse aus der Wissenschaft oft verzerrt darstellen und wie Umfragen und Statistiken so durchgeführt werden, dass dabei erwünschte Resultate herauskommen.
Ben Goldacre
S. Fischer
Die zweite Erschaffung der Welt. Wie die moderne Naturwissenschaft entstand.
Die zweite Erschaffung der Welt. Wie die moderne Naturwissenschaft entstand.

Die zweite Erschaffung der Welt. Wie die moderne Naturwissenschaft entstand.

Im 17. Jahrhundert fand in Europa eine wissenschaftliche Revolution statt, ohne die eine industrielle Revolution nicht möglich gewesen wäre. Floris Cohen erzählt ebenso kurzweilig wie unterhaltsam, warum es gerade in Europa zu der Revolution kam, die unsere Welt neu erschaffen hat.
Floris Cohen
Campus
Eine Nacht in Kabul
Eine Nacht in Kabul

Eine Nacht in Kabul

Oft war Ulrich Ladurner schon in Afghanistan, seiner Meinung nach ein Land voller Gegensätze. Er berichtet von den Konflikten, die es mit dem Westen gibt und die er in einen historischen Kontext stellt, von Feindbildern und erklärt, warum Großmächte in Afghanistan zum Scheitern verurteilt sind.

Ulrich Ladurner
Residenz
Einhorn, Phönix, Drache. Woher unsere Fabeltiere kommen
Einhorn, Phönix, Drache. Woher unsere Fabeltiere kommen

Einhorn, Phönix, Drache. Woher unsere Fabeltiere kommen

in der Kategorie

Der Zoologe und Evolutionsbiologe Josef Reichholf widmet sich den drei Fabelwesen Einhorn, Phönix und Drache und behandelt dabei altüberlieferte Sagen und Märchen verschiedenster Kultur, gepaart mit einem beeindruckenden zoologischen Fachwissen.

Josef H. Reichholf
S. Fischer
Einsteins Würfel oder die Revolution von Raum und Zeit
Einsteins Würfel oder die Revolution von Raum und Zeit

Einsteins Würfel oder die Revolution von Raum und Zeit

Michio Kaku, Professor für Theoretische Physik, schildert die bildhaften Gedankengänge Albert Einsteins auf seinen Spuren nach der Weltformel.
Michio Kaku
Piper
Gene sind kein Schicksal. Wie wir unsere Erbanlagen und unser Leben steuern können.
Gene sind kein Schicksal. Wie wir unsere Erbanlagen und unser Leben steuern können.

Gene sind kein Schicksal. Wie wir unsere Erbanlagen und unser Leben steuern können.

in der Kategorie
Der Bestsellerautor und Biologe Jörg Blech erklärt, dass unsere Gene unser Leben weit weniger bestimmen, als wir bisher angenommen haben. Er meint, dass wir selbst für unser Leben und unsere Gesundheit verantwortlich sind und widmet sich in seinem Buch eingehend dem neuesten Zweig der Genforschung, der Epigenetik.
Jörg Blech
S. Fischer
Generation Porno. Jugend, Sex, Internet
Generation Porno. Jugend, Sex, Internet

Generation Porno. Jugend, Sex, Internet

Johannes Gernert gibt in seinem Buch Antworten auf die Fragen, die sich Eltern, Schulen und Politiker durch die ungebremste Flut von frei verfügbarer Pornografie für Jugendliche im Internetzeitalter stellen müssen. Ergänzt wird das Buch durch einen Ratgeberteil im Anhang.
Johannes Gernert
Fackelträger
GENTRIFIDINGSBUMS oder Eine Stadt für alle
GENTRIFIDINGSBUMS oder Eine Stadt für alle

GENTRIFIDINGSBUMS oder Eine Stadt für alle

Wohin entwickelt sich die Stadt? Christoph Zwickel dokumentiert die Trends der Stadtentwicklung anhand von Großprojekten wie den Londoner Docklands, dem Pariser La Défense oder Hamburg, das in den Achtziger Jahren als „Unternehmen Stadt“ startete und nach der Jahrtausendwende als „Image City“ endete. Humorvoll und interessant zu lesen.
Christoph Twickel
Edition Nautilus
Giuseppe Verdi
Giuseppe Verdi

Giuseppe Verdi

Das musikalische Bilderbuch, das von Winfried Opgenoorth illustriert wurde, liefert einen Einblick in das Leben von Giuseppe Verdi sowie in die Kultur und das gesellschaftliche Leben in dieser Zeit. Ergänzt wird das Buch durch eine extra zusammengestellte Musik CD mit seinen bekanntesten Melodien.
Lene Mayer-Skumanz, Winfried Opgenoorth
Annette Betz
Gleichheit ist Glück. Warum gerechte Gesellschaften für alle besser sind
Gleichheit ist Glück. Warum gerechte Gesellschaften für alle besser sind

Gleichheit ist Glück. Warum gerechte Gesellschaften für alle besser sind

Richard Wilkinson und Kate Prickett haben in jahrzehntelanger Forschung empirische Daten gesammelt und diese ausgewertet, um die brennendsten sozialen Probleme gut entwickelter Gesellschaften zu untersuchen. Sie zeigen in diesem Buch auf, welche positiven Auswirkungen eine gerechte Verteilung auf alle Lebensbereiche hat.
Richard Wilkinso, Kate Prickett
Haffmanns & Tolkemitt Verlag bei Zweitausendeins
Hier & Da. Das Buch der Zahlen, Formen und Farben
Hier & Da. Das Buch der Zahlen, Formen und Farben

Hier & Da. Das Buch der Zahlen, Formen und Farben

Das handliche Buch der Zahlen, Formen und Farben erklärt mittels leicht verständlicher Illustrationen die Unterschiede zwischen leeren oder belebten Stränden oder den Zusammenhang von verlorenen Gepäckstücken und aufgeregten Touristen.
Didier Cornille
Gerstenberg
Hitlers Bücher. Seine Bibliothek. Sein Denken
Hitlers Bücher. Seine Bibliothek. Sein Denken

Hitlers Bücher. Seine Bibliothek. Sein Denken

Adolf Hitlers Bibliothek umfasste 16.000 Bücher. Timothy Ryback versucht das Weltbild von Adolf Hitler durch die Bücher dieser persönlichen Bibliothek nachzuzeichnen. Der Leser erfährt dabei, welche Bücher für Hitler wichtig waren, welche Autoren ihn faszinierten und wie diese Bücher sein Denken und Handeln beeinflussten.

Timothy W. Ryback
Fackelträger
Ich – Was ist das? Philosophieren mit neugierigen Kindern.
Ich – Was ist das? Philosophieren mit neugierigen Kindern.

Ich – Was ist das? Philosophieren mit neugierigen Kindern.

Um manche Kinderfragen leichter zu beantworten, bietet dieses Buch viel Stoff zum Nachdenken und Philosophieren mit dem Nachwuchs. Es gibt Antworten auf die Fragen wie „Kann man jemand anderes sein“ oder „Bin ich ein Tier?“ und liefert dabei auch noch witzige und tiefgründige Illustrationen zugleich.
Oscar Brenifier
Boje
Ideenattacke! Das Wiener Forschungsabenteuer.
Ideenattacke! Das Wiener Forschungsabenteuer.

Ideenattacke! Das Wiener Forschungsabenteuer.

Die Technologieagentur der Stadt Wien – kurz ZIT – zeigt Kindern ab 8 mit diesem Mitmachbuch, dass es in der Welt der Wissenschaft auch viele interessante Berufsfelder gibt. Tolle Anleitungen zu Experimenten und eine Reise durch Wien wecken den Forschergeist und laden die jungen Leser ein, selbst erfinderisch aktiv zu werden.
Sonja Buch
de'A
Im freien Fall. Vom Versagen der Märkte zur Neuordnung der Weltwirtschaft
Im freien Fall. Vom Versagen der Märkte zur Neuordnung der Weltwirtschaft

Im freien Fall. Vom Versagen der Märkte zur Neuordnung der Weltwirtschaft

Gekonnt schildert Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz den Beginn der Weltwirtschaftskrise 2008 und liefert eine Erklärung, wie wir solche Katastrophen in Zukunft verhindern können und wie eine krisenfeste und gerechte Wirtschaftsordnung aussehen könnte.
Joseph Stiglitz
Siedler
Im Spiegel der Sprache. Warum die Welt in anderen Sprachen anders aussieht
Im Spiegel der Sprache. Warum die Welt in anderen Sprachen anders aussieht

Im Spiegel der Sprache. Warum die Welt in anderen Sprachen anders aussieht

Welchen Einfluss hat die Sprache auf unsere Sicht der Welt? Der Sprachwissenschaftler Guy Deutscher schildert in seinem Buch die Diskussionen über „Sprache und Denken“, die seit dem 19. Jahrhundert geführt wurden und geht der Frage nach, inwieweit die Muttersprache Einfluss auf unser Denken hat.
Guy Deutscher
C. H. Beck
Jahrhundertwende. Weltpolitische Betrachtungen 2000-2010
Jahrhundertwende. Weltpolitische Betrachtungen 2000-2010

Jahrhundertwende. Weltpolitische Betrachtungen 2000-2010

Der englische Historiker Timothy Garton Ash liefert eine interessante Essaysammlung zum Finanz- und Wirtschaftssystem des 21. Jahrhunderts. Er analysiert darin die Krise des Finanz- und Wirtschaftssystems und der verschobenen Kräfteverhältnisse zwischen den Kontinenten.

Timothy Garton Ash
Hanser
Je älter desto besser. Überraschende Erkenntnisse aus der Hirnforschung
Je älter desto besser. Überraschende Erkenntnisse aus der Hirnforschung

Je älter desto besser. Überraschende Erkenntnisse aus der Hirnforschung

in der Kategorie
In unserer heutigen Zeit hat das Thema Älterwerden kein gutes Image. In den zehn Thesen, die auf den Forschungsbereich von Prof. Ernst Pöppel beruhen, erklären die Autoren wie das Gehirn arbeitet und mit zunehmendem Alter, entgegen aller Annahmen, sogar immer besser wird. Vorausgesetzt, man geht richtig damit um.
Ernst Pöppel, Beatrice Wagner
Gräfe und Unzer
Karl Lueger. Christlichsoziale Politik als Beruf. Eine Biographie
Karl Lueger. Christlichsoziale Politik als Beruf. Eine Biographie

Karl Lueger. Christlichsoziale Politik als Beruf. Eine Biographie

Man kann die Person um Karl Lueger nicht verstehen, ohne die Partei mitzubedenken, die er gegründet hatte. Der Autor John W. Boyer legt eine fundierte Biografie über den ehemaligen Wiener Bürgermeister vor, die sein Leben in den Kontext der Christlich Sozialen Partei einbettet.
John W. Boyer
Böhlau
Katastrophen. Eine Kulturgeschichte vom 16. Bis ins 21. Jahrhundert
Katastrophen. Eine Kulturgeschichte vom 16. Bis ins 21. Jahrhundert

Katastrophen. Eine Kulturgeschichte vom 16. Bis ins 21. Jahrhundert

Naturkatastrophen wie Erdbeben oder Vulkanausbrüche rufen unterschiedliche Reaktionen hervor. François Walter erzählt deren Wandel im Lauf der Zeit und nützt dazu eine Fülle von philosophischen, literarischen und künstlerischen Überlieferungen mit Bildern und Texten vom 16. bis zum 21. Jahrhundert.

Francois Walter
Reclam
Kettenreaktion. Die Geschichte der Atombombe.
Kettenreaktion. Die Geschichte der Atombombe.

Kettenreaktion. Die Geschichte der Atombombe.

Hubert Mania schildert spannend die Geschichte der ersten Atombombe, die zwischen den Physikern nicht nur neue Ideen und Visionen, sondern auch Neid und Intrigen hervorgerufen hatte.
Hubert Mania
Rowohlt
Klimaschock. Ursachen Auswirkungen Prognosen.
Klimaschock. Ursachen Auswirkungen Prognosen.

Klimaschock. Ursachen Auswirkungen Prognosen.

Über den Klimawandel wird heftig diskutiert. In „Klimaschock“ werden bündige Informationen zu allen Aspekten des Themas präsentiert. Daraus entstand ein informatives Nachschlagewerk, das Antworten auf die Frage liefert, wie es nun wirklich mit unserer globalen Erwärmung aussieht.
Günther Michler
h.f. ullmann
Korallen. Baumeister am Meeresgrund.
Korallen. Baumeister am Meeresgrund.

Korallen. Baumeister am Meeresgrund.

in der Kategorie
Der Bildband zeigt mit eindrucksvollen und großformatigen Fotos die verschiedenen Korallenarten und ihre Bedrohung durch den Klimawandel. Die Forschungsreisen von Prof. Dr. Helmut Schuhmacher führten ihn ans Rote Meer, zum Indo-Pazifik und Atlantik.
Helmut Schuhmacher
blv
Laser. Eine deutsche Erfolgsgeschichte von Einstein bis heute.
Laser. Eine deutsche Erfolgsgeschichte von Einstein bis heute.

Laser. Eine deutsche Erfolgsgeschichte von Einstein bis heute.

Mit anschaulichen Erklärungen berichtet Ernst Peter Fischer über die Errungenschaft, das Licht nutzbar zu machen, und wie es in der heutigen Lasermedizin eingesetzt wird.
Ernst Peter Fischer
Siedler
Lesen Staunen Wissen – Das Alte Ägypten
Lesen Staunen Wissen – Das Alte Ägypten

Lesen Staunen Wissen – Das Alte Ägypten

Dieser Band aus der Reihe „Lesen Staunen Wissen“ bringt jungen Lesern die Faszination Ägypten näher. Mit einer Chronik der Geschichte Ägyptens, interessanten Film- und Webtipps sowie einem Hieroglyphen-ABC.

Wolfgang Korn
Gerstenberg
Lesen unter Hitler: Autoren, Bestseller, Leser im Dritten Reich
Lesen unter Hitler: Autoren, Bestseller, Leser im Dritten Reich

Lesen unter Hitler: Autoren, Bestseller, Leser im Dritten Reich

Was haben die Menschen während der Nazizeit gelesen? Christian Adam legt erstmals eine Studie über die Lesegewohnheiten der damaligen Zeit vor. Das Spektrum reicht von Unterhaltungsliteratur bis zum Sachbuch und ist auch eine Mentalitätsgeschichte dieser Zeit.
Christian Adam
Galiani
Licht an! Mein großes Entdeckerbuch
Licht an! Mein großes Entdeckerbuch

Licht an! Mein großes Entdeckerbuch

Das Entdeckerbuch widmet sich unserer Welt im Dunkeln. Mit der Taschenlampe aus Papier begleiten junge Entdecker ab 4 den Lebensraum der Feldmäuse, Igel und Katzen bei Nacht, erforschen das Stadtzentrum, die Straßen, den Flughafen oder gleich das ganze Weltall. Ein spannendes Mitmach-Buch.
Barbara Heller
Meyers
Live dabei: Berühmte Kriminalfälle
Live dabei: Berühmte Kriminalfälle

Live dabei: Berühmte Kriminalfälle

Unheimlich spannend erzählt Christine Schlitt von den bekanntesten Kriminalfällen der Geschichte.
Christine Schlitt
Beltz & Gelberg
Mein Abenteuerhandbuch – Ritterburg
Mein Abenteuerhandbuch – Ritterburg

Mein Abenteuerhandbuch – Ritterburg

Das durch Register und ausklappbare Baupläne übersichtlich gegliederte Abenteuerhandbuch liefert Informationen zum Zeitalter der Burgen, Geschichten über die Ritter und das verwendete Material zum Burgenbau sowie eine Bastelanleitung für die eigene Ritterburg.
Nicholas Harris
cbj
Mekkas der Moderne. Pilgerstätten der Wissensgesellschaft
Mekkas der Moderne. Pilgerstätten der Wissensgesellschaft

Mekkas der Moderne. Pilgerstätten der Wissensgesellschaft

In 76 Kapiteln beschreiben bekannte Schriftsteller, Forscher und Journalisten die Pilgerstätten der Wissenschaft: Von Freuds Couch in Wien, das Goethehaus in Weimer über die Bibliothek von Alexandria bis zum Teilchenforschungszentrum CERN in der Schweiz. Ein Reiseführer der besonderen Art.
Hilmar Schmundt, Milos Vec, Hildegard Westphal
Böhlau
Mit Kunst durch das Jahr
Mit Kunst durch das Jahr

Mit Kunst durch das Jahr

Von Januar bis Dezember und quer durch alle Epochen werden Künstler, Stile und Museen vorgestellt.
Christine Paxmann
Prestel
Naturwissenschaft. Alles was man wissen muss, um die Welt zu verstehen.
Naturwissenschaft. Alles was man wissen muss, um die Welt zu verstehen.

Naturwissenschaft. Alles was man wissen muss, um die Welt zu verstehen.

Spannendes und gut lesbares Sachbuch über die verschiedenen Aspekte der Naturwissenschaft und ihrer Historie, das uns deutlich machen soll, wie eng diese mit unserer Gesellschaft verbunden ist.

Natalie Angier
C. Bertelsmann
Neurowissenschaft und Philosophie. Gehirn, Geist und Sprache
Neurowissenschaft und Philosophie. Gehirn, Geist und Sprache

Neurowissenschaft und Philosophie. Gehirn, Geist und Sprache

Vier Neurowissenschaftler bieten eine verständliche Zusammenfassung aktueller Arbeiten und Diskussionen über die moderne Hirnforschung. In diesem, in 3 Teile aufgegliederten, Werk liefern sich die Autoren ein Duell auf höchstem Niveau.
Maxwell Bennett
Suhrkamp
Ohrfeige, Duell und Ehrenmord. Eine Geschichte der Ehre
Ohrfeige, Duell und Ehrenmord. Eine Geschichte der Ehre

Ohrfeige, Duell und Ehrenmord. Eine Geschichte der Ehre

Eine Aufklärung über Fremde und über uns selbst am Beispiel der verschiedenen Formen mit der Ehre oder ihrem Verlust umzugehen. Der Historiker Winfried Speitkamp zeigt in seinem Werk, dass jeder etwas anderes als Schmach, Schande oder eben Ehrung empfindet.

Winfried Speitkamp
Reclam
Österreichische Architektur des 20. Jahrhunderts. Wien, 19.-23. Bezirk
Österreichische Architektur des 20. Jahrhunderts. Wien, 19.-23. Bezirk

Österreichische Architektur des 20. Jahrhunderts. Wien, 19.-23. Bezirk

Die österreichische Architektur des 20. Jahrhunderts ist nun vollständig dokumentiert. Im dritten Band widmet sich Friedrich Achleitner den baugeschichtlichen Phänomenen vom 19. bis 23. Bezirk in Wien.
Friedrich Achleitner
Residenz
Phänomen Facebook. Wie eine Website unser Leben auf den Kopf stellt.
Phänomen Facebook. Wie eine Website unser Leben auf den Kopf stellt.

Phänomen Facebook. Wie eine Website unser Leben auf den Kopf stellt.

Spannend und im Rahmen einer Reportage erzählt „Kurier“-Journalist Jakob Steinschaden von der Entstehungsgeschichte des Social Networks, über ihre Anwendungsfunktionen bis zu Datenschutzproblemen und möglichen Zukunftsperspektiven.
Jakob Steinschaden
Ueberreuter
Prousts Madeleine. Hirnforschung für Kreative
Prousts Madeleine. Hirnforschung für Kreative

Prousts Madeleine. Hirnforschung für Kreative

Jonah Lehrer erklärt die Geheimnisse des Gehirns am Beispiel herausragender Künstler. Er beschreibt, wie sie die Methode der Erinnerung oder die Essenz des Schmeckens erklären und geht der Frage nach, wer denn nun die Welt besser erklären kann: Die Kunst oder die Wissenschaft?
Jonah Lehrer
Piper
Robert Koch. Seuchenjäger und Nobelpreisträger.
Robert Koch. Seuchenjäger und Nobelpreisträger.

Robert Koch. Seuchenjäger und Nobelpreisträger.

in der Kategorie
Der Tod des deutschen Arztes und Mikrobiologen Robert Koch jährt sich heuer zum 100. Mal. Diese umfassende Biografie mit 1087 Seiten und mehr als 500 Abbildungen liefert ein lebendiges Zeitzeugnis des bedeutenden Wissenschaftlers, der 1905 den Nobelpreis verliehen bekam.
Johannes W. Grüntzig, Heinz Mehlhorn
Spektrum
Roboter. Was unsere Helfer von morgen schon können
Roboter. Was unsere Helfer von morgen schon können

Roboter. Was unsere Helfer von morgen schon können

Dieses Buch erklärt die große Faszination von Robotern: Von Roboterhänden über Spielroboter bis hin zu Servicerobotern der Zukunft.
Christian Weymayr, Helge Ritter
Bloomsbury
Schätze der Erde. Die faszinierende Welt der Rohstoffe.
Schätze der Erde. Die faszinierende Welt der Rohstoffe.

Schätze der Erde. Die faszinierende Welt der Rohstoffe.

Die Konflikte um unser Wasser oder die steigenden Benzinpreise sind ein Dauerthema unserer Gesellschaft. Der Geologe Peter Rothe hat sich in seinem Werk mit den weltweit wichtigsten Rohstoffen beschäftigt. Anschaulich und fundiert wird über die Beschaffenheit, die Entstehung bis hin zum Abbau und Verwendung der Rohstoffe berichtet.
Peter Rothe
Primus
Schimpfologie. Von Angsthase bis Rotzlöffel.
Schimpfologie. Von Angsthase bis Rotzlöffel.

Schimpfologie. Von Angsthase bis Rotzlöffel.

In der Schimpfologie des renommierten Professor Wüterich erfährt man auf humorvolle Weise, dass man beim Zusammentreffen mit Rotzlöffeln und Trampeltieren stets Insektenspray bereithalten sollte und wertvolle Vasen am besten mit Sekundenkleber befestigt. Für angehende Schimpfologen gibt es im Anhang Postkarten zum Selbergestalten sowie eine Favoritenliste für die eigenen Lieblingsschimpfwörter.
Prof. Dr. Wüterich, Christian Mett
Mixtvision
Schlau in Null Komma nichts! Die spannensten Fragen der Naturwissenschaft einfach erklärt.
Schlau in Null Komma nichts! Die spannensten Fragen der Naturwissenschaft einfach erklärt.

Schlau in Null Komma nichts! Die spannensten Fragen der Naturwissenschaft einfach erklärt.

Entscheidende Fragen der Naturwissenschaft, wie zum Beispiel über die Ausdehnung des Universums oder den Urknall selbst, werden in diesem Buch ausführlich und anschaulich behandelt.
Robert Dinwiddie
Moewig
Schwarmintelligenz. Wie einfache Regeln Großes möglich machen.
Schwarmintelligenz. Wie einfache Regeln Großes möglich machen.

Schwarmintelligenz. Wie einfache Regeln Großes möglich machen.

in der Kategorie
Len Fisher nimmt den menschlichen Alltag unter die Lupe und findet die Intelligenz des Schwarmes scheinbar überall. Er vermittelt in seinem Buch die naturwissenschaftlichen Gesetze und schildert mit vielen Beispielen, wie wir diese im Alltagsleben nutzen können.
Len Fisher
Eichborn
Sie sind hier. Eine handliche Geschichte des Universums.
Sie sind hier. Eine handliche Geschichte des Universums.

Sie sind hier. Eine handliche Geschichte des Universums.

Kosmologiegeschichte einmal anders. Originell und unterhaltsam führt Christopher Potter uns zu den modernen Fragen der Astronomie. Und beantwortet dabei Fragen wie was ist Unendlichkeit? Hat das Universum einen Anfang und ein Ende? Und wenn ja, wie kann aus Nichts eigentlich Alles werden und am Ende aus Allem wieder Nichts?
Christopher Potter
Piper
Simon Wiesenthal. Die Biographie
Simon Wiesenthal. Die Biographie

Simon Wiesenthal. Die Biographie

Fünf Jahre nach dem Tod von Simon Wiesenthal erzählt Tom Segev eindrucksvoll über dieses Leben. Er wirft damit auch ein neues Licht auf den Konflikt zwischen ihm und dem damaligen Bundeskanzler Bruno Kreisky.
Tom Segev
Siedler
Sophie Scholl. Biographie
Sophie Scholl. Biographie

Sophie Scholl. Biographie

Sophie Scholl engagierte sich gegen die verbrecherische Politik Hitlers und wurde damit zur Ikone der deutschen Geschichte. Barbary Beuys konnte viele bisher unbekannte Dokumente sichten. Ihre Biografie ist deshalb viel differenzierter und zeigt auch widersprüchliche Seiten an Sophie Scholl.
Barbara Beuys
Hanser
Tiefsee. Von schwarzen Rauchern und blinkenden Fischen
Tiefsee. Von schwarzen Rauchern und blinkenden Fischen

Tiefsee. Von schwarzen Rauchern und blinkenden Fischen

Die Tiefsee ist nach wie vor ein geheimnisvolles Stück Natur. Die bereits vielfach ausgezeichnete Geologin und Wissenschaftsjournalistin Dagmar Röhrlich liefert einen Einblick in dieses Universum voller faszinierender Kreaturen. Wobei nicht nur der Inhalt sondern auch die Gestaltung überzeugen.
Dagmar Röhrlich
Mare
Treppe, Fenster, Klo
Treppe, Fenster, Klo

Treppe, Fenster, Klo

Manche Häuser sehen aus wie Birnen, Eier oder Raupen und wieder andere hängen sogar in der Luft! Und alle diese Häuser gibt es wirklich! Neben anschaulichen Illustrationen gibt es interessante Informationen zu den Architekten und den jeweiligen Standorten dieser 35 ungewöhnlicher Gebäude.
Aleksandra Machowiak, Daniel Mizielinski
Moritz
Unsere Ozeane
Unsere Ozeane

Unsere Ozeane

Jacques Perrin dokumentiert mit großem technischen Aufwand und in faszinierenden Bildern den Lebensraum „Ozean“. Die Begleittexte bieten fundierte Sachinformationen. Eine kurze Analyse des Stands der Meeresforschung komplettiert diesen Band.
Jaques Perrin
Knesebeck
Vatikan AG: Ein Geheimarchiv enthüllt die Wahrheit über die Finanz- und Politskandale der Kirche
Vatikan AG: Ein Geheimarchiv enthüllt die Wahrheit über die Finanz- und Politskandale der Kirche

Vatikan AG: Ein Geheimarchiv enthüllt die Wahrheit über die Finanz- und Politskandale der Kirche

Diese Geschichte stützt sich auf ein umfangreiches Geheimarchiv, das im Keller eines abgelegenen Bauernhauses im schweizerischen Tessin lagerte und schließlich von Gianluigi Nuzzi der breiten Öffentlichkeit präsentiert wird. Er liefert mit diesem Werk einen Blick in die dunkle Finanzwelt des Vatikans.
Gianluigi Nuzzi
Ecowin
Verrückt, was unser Gehirn alles kann, selbst wenn es versagt
Verrückt, was unser Gehirn alles kann, selbst wenn es versagt

Verrückt, was unser Gehirn alles kann, selbst wenn es versagt

in der Kategorie
Leicht verständlich beantworten die beiden Hirnforscher Peter Dal-Bianco und Peter Walla in diesem Buch die Fragen der modernen Hirnforschung: Sind hyperaktive Kinder krank, oder Ist ADHS nur eine Modeerscheinung der westlichen Welt und was bedeuten die wissenschaftlichen Erkenntnisse der Hirnforschung für unser Leben?
Peter Dal-Bianco, Peter Walla
Galila
Von Alkohol bis Zucker
Von Alkohol bis Zucker

Von Alkohol bis Zucker

Der Chemiker und Autor Christian Mähr erläutert verblüffende Hintergründe über zwölf chemische Substanzen, die unsere Welt verändert haben. Von Alkohol, Benzin über Penicillin und Soda bis Zucker verfolgt er die chemischen Spuren in unserem Leben. Spannend und kurzweilig.
Christian Mähr
DuMont
Von den Sternen bis zum Tau. Eine Entdeckungsreise durch die Natur. Mit 120 Phänomenen und Experimenten.
Von den Sternen bis zum Tau. Eine Entdeckungsreise durch die Natur. Mit 120 Phänomenen und Experimenten.

Von den Sternen bis zum Tau. Eine Entdeckungsreise durch die Natur. Mit 120 Phänomenen und Experimenten.

Jens Soentgens Buch „Seltsame Seiten“ wurde von der Stiftung Buchkunst zu einem der schönsten deutschen Bücher gekürt. Auch sein neues Werk beeindruckt mit wunderschönem Cover und gelungener Gestaltung. Mit Enthusiasmus unternimmt er eine Reise durch Natur und Kosmologie.
Jens Soentgen
Peter Hammer
Was es bedeutet, gesund zu sein. Philosophie der Medizin.
Was es bedeutet, gesund zu sein. Philosophie der Medizin.

Was es bedeutet, gesund zu sein. Philosophie der Medizin.

in der Kategorie
Unser Gesundheitssystem hat sich mittlerweile zu einem reinen Krankensystem entwickelt, meint der eremitierte Philosophie-Professor Klaus Michael Meyer-Abich. In seinem Buch plädiert er für eine Medizin, der es vor allem um Prävention geht. Dabei soll nicht das einzelne Organ, sondern die soziale und geistige Gesundheit des Menschen im Mittelpunkt stehen.
Klaus Michael Mayer-Abich
Hanser
Wer nichts weiß, muss alles glauben
Wer nichts weiß, muss alles glauben

Wer nichts weiß, muss alles glauben

Mit viel Witz erklären uns die „Science Busters“, dass Physik viel mehr sein kann, als oft nur das verhasste Fach aus der Schulzeit. Wichtige Fragen, ob nun beim Lichtfasten das Abnehmen mit Energiesparlampen noch besser gelingt oder warum die Pest Schuld am iPhone ist, werden in diesem Buch behandelt.

Werner Gruber, Heinz Oberhummer, Martin Puntigam
Ecowin
Wie August Petermann den Nordpol erfand
Wie August Petermann den Nordpol erfand

Wie August Petermann den Nordpol erfand

Für den Kartografen August Petermann war die Eroberung des Nordpols die wichtigste Aufgabe der Menschheit. Philipp Welch liefert mit seinem Werk, das durch zahlreiche Originalzitate und geschlichtliche Verweise ergänzt wird, einen klugen und umfassend Blick auf diesen typisch deutschen Forscher.
Philipp Felsch
Luchterhand
Wir haben die Wahl. Das können wir gegen die Klimakrise tun.
Wir haben die Wahl. Das können wir gegen die Klimakrise tun.

Wir haben die Wahl. Das können wir gegen die Klimakrise tun.

Al Gore versucht den jungen Lesern klar zu machen, dass wir über das notwendige Wissen verfügen, um unseren Planeten noch zu retten.
Al Gore
cbj
Wölfe. Ein Mythos kehrt zurück.
Wölfe. Ein Mythos kehrt zurück.

Wölfe. Ein Mythos kehrt zurück.

in der Kategorie
Über kaum ein anderes Tier gibt es so viele Geschichten und Mythen wie über den Wolf. Für diesen Bildband verbrachte der Umweltjournalist und Naturfotograf Olaf Schultz viele Monate bei den in Deutschland und Mitteleuropa heimischen Wölfen.
Olaf Schulz
blv
Wow! Erde
Wow! Erde

Wow! Erde

Dieses Nachschlagewerk von John Woodward präsentiert übersichtlich den Planeten Erde in all seinen Facetten und noch mehr: Von der Galaxie über das Sonnensystem, den Aufbau unseres Planeten, bis zum Einfluss auf die Erde durch uns Menschen.
John Woodward
Dorling Kindersley
Wunden, die nie ganz verheilen. Das Dritte Reich in der Erinnerung von Zeitzeugen.
Wunden, die nie ganz verheilen. Das Dritte Reich in der Erinnerung von Zeitzeugen.

Wunden, die nie ganz verheilen. Das Dritte Reich in der Erinnerung von Zeitzeugen.

In diesem Buch lässt Hermann Vinke Zeitzeugen, Verfolgte und Ausgegrenzte in Interviews und Berichten selbst zu Wort kommen und macht so die Vergangenheit noch einmal lebendig.

Hermann Vinke
Ravensburger
Zahlenspiele in der Medizin. Eine kritische Analyse
Zahlenspiele in der Medizin. Eine kritische Analyse

Zahlenspiele in der Medizin. Eine kritische Analyse

in der Kategorie
Zahlen dienen in der Medizin vor allem der Definition von Krankheit und Gesundheit. Dieses Buch, an dem nahezu das gesamte Team des Ludwig-Boltzmann-Institutes gearbeitet hat, beschäftigt sich mit den Zahlen zur Medizinberichterstattung. Die Autoren zeigen auf, dass wir nicht immer glauben sollen, was uns das Medizinmarketing verspricht.
Claudia Wild, Brigitte Pison
Kremayer & Scheriau
Zauberklang der Vögel
Zauberklang der Vögel

Zauberklang der Vögel

Mit diesem Buch tauchen Kinder in die Welt der Vogelwelt ein und lernen deren Gesänge und Stimmen durch Klangeffekte kennen. Zu jeder Vogelart, ob nun einheimische, vom Gebirge oder aus dem Regenwald stammende, gibt es in diesem interaktiven Naturführer auch ausreichende Sachinformationen.
Val Davies
Ravensburger
Zwei Alpentäler im Klimawandel
Zwei Alpentäler im Klimawandel

Zwei Alpentäler im Klimawandel

Dieses Buch widmet sich ausführlich den klimatischen Veränderungen im Lauf der Zeit der beiden benachbarten Alpentäler, dem Mölltal und der Rauris. Zusätrzliche Anschaulichkeit bewirken Zitate der Bewohner aus Flattach und Rauris.
Ingeborg Auer et al
innsbruck university press
111 Warum- Fragen für neugierige Kinder
111 Warum- Fragen für neugierige Kinder

111 Warum- Fragen für neugierige Kinder

Die französische Schriftstellerin Sylvie Baussier bietet in diesem farbenfrohen Bilder-Sachbuch Antworten auf mehr als hundert Warum- Fragen" für Kinder - und auch für Eltern. Die Themenbereiche Natur, Umwelt, Tiere, Körper, Gesundheit, Familie oder Geschichte werden dabei informativ und mit hohem Nutzwert behandelt."
Sylvie Baussier
Boje
137: C. G. Jung, Wolfgang Pauli und die Suche nach der kosmischen Zahl
137: C. G. Jung, Wolfgang Pauli und die Suche nach der kosmischen Zahl

137: C. G. Jung, Wolfgang Pauli und die Suche nach der kosmischen Zahl

Arthur I. Miller, Physiker und emeritierter Professor für Geschichte und Philosophie, vergleicht in einer spannenden Doppelbiografie die Geschichte von Wolfgang Pauli, einem der bedeutendsten Physiker und Nobelpreisträger, und die des Psychologen und Schöpfers der Archetypenlehre, C. G. Jung. Fasziniert von den Arbeitsgebieten des jeweils anderen, gehen sie der Frage nach, ob 137" die Zahl ist, von der alles im Universum abhängt und die alles erklärt.Millers Werk entpuppt sich als eine spannende Reise ins Grenzgebiet zwischen Physik und Psychologie."

Arthur I. Miller
DVA
31 Elefanten oder wie lang sind 100 Meter?: Messen, wiegen und zählen mit Spaß
31 Elefanten oder wie lang sind 100 Meter?: Messen, wiegen und zählen mit Spaß

31 Elefanten oder wie lang sind 100 Meter?: Messen, wiegen und zählen mit Spaß

Die beiden Autoren veranschaulichen Längenmaße, Flächen, Gewicht, Temperatur und Zeit in überaus lustigen Vergleichen mit bekannten Objekten und Alltagssituationen. Mit diesem illustrierten Umrechnungsbuch für Maßeinheiten aller Art wird Abstraktes für Kinder fassbar gemacht.
Mireia Trius Traserra, Oscar Julve
Knesebeck
500 junge Ideen, täglich die Welt zu verbessern
500 junge Ideen, täglich die Welt zu verbessern

500 junge Ideen, täglich die Welt zu verbessern

Shary Reeves gestaltete einige Beiträge für Die Sendung mit der Maus" und arbeitete dann als Moderatorin bei der Wissenssendung "Wissen macht Ah!", Jan Hofer ist Chefsprecher der ARD-Tagesschau, Dieter Kronzucker zählt zu den großen Persönlichkeiten des deutschen Fernsehjournalismus. Die drei stellen in ihrem Buch 500 praktische und leicht umsetzbare Ideen für Jugendliche vor, mit denen sie die Welt ein bisschen besser machen können, etwa mit einfach umsetzbaren Tipps zum Energiesparen."

Shary Reeves, Jan Hofer, Dieter Kronzucker
rororo rotfuchs
Alex im Wunderland der Zahlen: Eine Reise durch die aufregende Welt der Mathematik
Alex im Wunderland der Zahlen: Eine Reise durch die aufregende Welt der Mathematik

Alex im Wunderland der Zahlen: Eine Reise durch die aufregende Welt der Mathematik

Alex Bellos wurde in Oxford geboren und studierte Mathematik und Philosophie. In seinem Buch verknüpft er unterhaltsam spannende Reportage, Wissenschaftsgeschichte und mathematische Kabinettstückchen. Bellos führt durch das erstaunliche Reich der Zahlen und bringt eine komplexe Wissenschaft spielerisch nahe.
Alex Bellos
Berlin Verlag
Am Anfang war die Perversion: Richard von Krafft-Ebing, Psychiater und Pionier der modernen Sexualkunde
Am Anfang war die Perversion: Richard von Krafft-Ebing, Psychiater und Pionier der modernen Sexualkunde

Am Anfang war die Perversion: Richard von Krafft-Ebing, Psychiater und Pionier der modernen Sexualkunde

in der Kategorie
Der österreichische Autor Heinrich Ammerer ist Historiker, Lehrer, Geschichts- und Politikdidaktiker. Sein Werk widmet sich dem Leben Krafft-Ebings und dessen Pionierarbeit als Psychiater, Forscher, Lehrer und Gerichtsgutachter. Ammerer schrieb diese Biographie im Rahmen seiner geschichtswissenschaftlichen Dissertation.
Dr. Heinrich Ammerer
Styria Premium
Arktis und Antarktis: Von Pinguinen, Polarlichtern und stürzenden Stürmen
Arktis und Antarktis: Von Pinguinen, Polarlichtern und stürzenden Stürmen

Arktis und Antarktis: Von Pinguinen, Polarlichtern und stürzenden Stürmen

in der Kategorie
Roland Knauer promovierte in Molekularbiologie, Virologie und Immunbiologie. Heute arbeitet er als Fotograf und freier Journalist. Kerstin Viering studierte Biologie und schreibt heute als freie Wissenschaftsjournalistin. Das Autorenteam veröffentlichte zusammen bisher mehr als zehn Sachbücher, zahlreiche Beiträge für Lexika, Forschungsinstitute und Naturschutzorganisationen. Ihr neuer, kunstvoll gestalteter und illustrierter Band zeigt die Vielfalt des Lebens in den unwirtlichsten Gegenden unserer Erde. Die Autoren erzählen von deren Erforschung unter extremen Bedingungen und schlagen den Bogen zu aktuellen Fragen des Klimawandels.
Roland Knauer / Kerstin Viering
Mare
Arrival City
Arrival City

Arrival City

Drei Jahre lang hat Saunders in den Rand- und Außenbezirken der Metropolen mit Menschen über ihre Lebenspläne und -wirklichkeiten gesprochen. Sein Fazit: die Arrival City kann zur Geburtsstätte der neuen Mittelschicht und des sozialen Friedens einer Stadt werden. Wenn sie aufblüht!
Doug Saunders
Blessing
Bilder aus Versehen: Eine Geschichte fotografischer Erscheinungen
Bilder aus Versehen: Eine Geschichte fotografischer Erscheinungen

Bilder aus Versehen: Eine Geschichte fotografischer Erscheinungen

Autor Peter Geimer, Oberassistent an der Professur für Wissenschaftsforschung der ETH Zürich Peter Geimer widmet sich anhand der Bilder aus Versehen" grundlegenden Fragen des Mediums Fotografie. Zufällige Lichtbilder, die mit oder auch ohne Kamera entstanden sind, nimmt Geimer zum Anlass einer Studie über das epistemologische Potential der Fotografie."

Peter Geimer
Philo Fine Arts
Bloodlands
Bloodlands

Bloodlands

Timothy Snyder ist Professor für Geschichte an der Yale University mit Schwerpunkt auf Osteuropäische Geschichte. Der Autor will in seinem Buch einen anderen Blick auf die Geschichte des 20. Jahrhunderts eröffnen, indem er Stalins Terrorkampagnen, Hitlers Holocaust und den Hungerkrieg gegen die Kriegsgefangenen und die nichtjüdische Bevölkerung so miteinander verknüpft und darstellt, wie sie sich tatsächlich zugetragen haben: zur gleichen Zeit und am gleichen Ort.
Timothy Snyder
C.H. Beck
Böse Philosophen: Ein Salon in Paris und das vergessene Erbe der Aufklärung
Böse Philosophen: Ein Salon in Paris und das vergessene Erbe der Aufklärung

Böse Philosophen: Ein Salon in Paris und das vergessene Erbe der Aufklärung

Auf der Basis penibler Recherche zeichnet der deutsche Historiker, Journalist und Schriftsteller Philipp Blom ein faszinierendes Porträt des vorrevolutionären Paris mit seinen gar nicht frommen Philosophen. Er erzählt ein Kapitel europäischer Geschichte und bringt die radikale Variante der Aufklärung wieder in Erinnerung. Auf Ö1 moderiert Blom regelmäßig die Diskussionssendung Von Tag zu Tag"."

Philipp Blom
Hanser
Das 4%-Universum: Dunkle Energie, dunkle Materie und die Geburt einer neuen Physik
Das 4%-Universum: Dunkle Energie, dunkle Materie und die Geburt einer neuen Physik

Das 4%-Universum: Dunkle Energie, dunkle Materie und die Geburt einer neuen Physik

Richard Panek, Gewinner des prestigeträchtigen PEN-Awards und Autor von drei Büchern, schildert packend und temporeich die Jagd der Astrophysiker nach den unbekannten Bestandteilen des Weltalls. Eine Stärke von Richard Paneks Buch liegt darin, dass er ein schwieriges Thema verständlich erklärt. Er versucht, komplizierte Konzepte und hochspezielle Begriffe so simpel wie möglich zu erklären.
Richard Panek
Hanser
Das Buch der Farben
Das Buch der Farben

Das Buch der Farben

Der Wahrnehmungs- und Kunstpsychologe Max Kobbert beleuchtet in seinem reich illustrierten Buch, die faszinierende Welt der Farben und Pigmente aus allen erdenklichen Blickwinkeln. Er betrachtet dabei Aspekte aus Chemie, Biologie Physik, Psychologie und Hirnforschung.
Max J. Kobbert
Primus Verlag
Das Buch der Universen
Das Buch der Universen

Das Buch der Universen

Der Bestsellerautor, Kosmologe und Physiker John D. Barrow ist Professor für Mathematik und Geometrie sowie Leiter des Millennium Mathematics Project an der Universität Cambridge. Er zeigt uns die bislang entdeckten Lösungen für Einsteins Universumsgleichung. Dieses Buch führt uns auf eine spektakuläre Reise in die fantastischen Welten der modernen Kosmologie.
John D. Barrow
Campus
Das Globalisierungs-Paradox: Die Demokratie und die Zukunft der Weltwirtschaft
Das Globalisierungs-Paradox: Die Demokratie und die Zukunft der Weltwirtschaft

Das Globalisierungs-Paradox: Die Demokratie und die Zukunft der Weltwirtschaft

Dani Rodrik ist Professor für Internationale Politische Ökonomie an der Harvard University, betreibt einen vielbeachteten ökonomischen Blog und beschäftigt sich vor allem mit Mechanismen der Wirtschaftspolitik. Rodrik spricht sich in diesem Buch für einen Mittelweg zwischen radikaler Globalisierungskritik und der herrschenden ökonomischen Lehre und Praxis aus.
Dani Rodrik
C.H. Beck
Das große Buch der Elektrizität
Das große Buch der Elektrizität

Das große Buch der Elektrizität

Der Wissenschaftshistoriker und Bestsellerautor Ernst Peter Fischer erzählt unterhaltsam und zugleich verständlich die Geschichte der Elektrizität. Er gibt Einblick in die ersten Versuche mit teils skurrilen Apparaturen und an bahnbrechende technische Entwicklungen, die unser heutiges Leben prägen. Mehr als 400 Bilder, Infokästen und Grafiken machen dieses Buch zu einer lehrreichen Lektüre und vermitteln die Grundlagen zum Verständnis der aktuellen Debatten über Energiewirtschaft und die Technologien der Zukunft.

Ernst Peter Fischer
Fackelträger Verlag
Das Rätsel der grünen Rose: … und andere Überraschungen aus dem Leben der Pflanzen und Tiere
Das Rätsel der grünen Rose: … und andere Überraschungen aus dem Leben der Pflanzen und Tiere

Das Rätsel der grünen Rose: … und andere Überraschungen aus dem Leben der Pflanzen und Tiere

in der Kategorie
Josef H. Reichholf beantwortet ungewöhnliche Fragen mit der persönlichen Leidenschaft eines Biologen. Er entführt uns in die Welt seiner Kindheit, macht bekannt mit dem Kosmos unserer Wild und Kulturpflanzen, in dem es so viel zu entdecken gibt: Orchideen, die durch farbige Schönheit locken, Herbstzeitlosen, die tödliches Gift produzieren, Bruchwälder, in denen der Erlkönig sein Unwesen trieb. Er wirft in seinem neuen Buch einen fundamental anderen Blick auf die Botanik
Josef H. Reichholf
Oekom Verlag
Das wilde Leben der Elemente: Eine Kulturgeschichte der Chemie
Das wilde Leben der Elemente: Eine Kulturgeschichte der Chemie

Das wilde Leben der Elemente: Eine Kulturgeschichte der Chemie

Hugh Aldersey-Williams, Naturwissenschaftler und Kurator, hat eine Vielzahl von Büchern zu Wissenschaftsthemen verfasst. In großen Geschichten und kleinen Anekdoten schildert Aldersey-Williams die überraschende Symbiose von Chemie und Kultur und gibt dem Periodensystem eine ganz neue Ordnung.
Hugh Aldersey-Williams
Hanser
Der Nanokosmos: Die wunderbare Welt der kleinsten Dinge
Der Nanokosmos: Die wunderbare Welt der kleinsten Dinge

Der Nanokosmos: Die wunderbare Welt der kleinsten Dinge

Das neue Buch der Autoren Felice C. Frankel, Wissenschaftlerin am Center for Materials Science and Engineering am Massachusetts Institute of Technology (MIT), und George M. Whitesides, Professor für Chemie an der Harvard University, führt beispielhaft ein in die grundlegenden Gebiete der Nanowissenschaften im Bereich der Biologie, Physik, Chemie und Medizin. Das Buch gibt einen Überblick über die jüngsten wissenschaftlichen Fortschritte, die uns die Mikrotechnologie beschert hat.
Felice C. Frankel, George M. Whitesides
Primus Verlag
Der unsichtbare Gorilla: Wie unser Gehirn sich täuschen lässt
Der unsichtbare Gorilla: Wie unser Gehirn sich täuschen lässt

Der unsichtbare Gorilla: Wie unser Gehirn sich täuschen lässt

in der Kategorie
Christopher Chabris und Daniel Simons wurden mit dem sogenannten Gorilla-Experiment" weltberühmt, das mitlerweile zu den Klassikern der psychologischen Forschung zählt. Chabris lehrt als Professor für Psychologie am New Yorker Union College, Simons gilt als einer der Spitzenwissenschaftler der kognitiven Psychologie. Die beiden Autoren demonstrieren die Begrenztheit unseres Geistes und geben uns einen Blick hinter die Kulissen von Wahrnehmung, Erinnerung, Entscheidungsprozesse und Meinungsbildung."
Christopher Chabris/Daniel Simons
Piper
Der Ursprung der Schönheit: Darwins größtes Dilemma
Der Ursprung der Schönheit: Darwins größtes Dilemma

Der Ursprung der Schönheit: Darwins größtes Dilemma

in der Kategorie

Der bekannte deutsche Evololutionsbiologe Josef H. Reichholf gilt als Querdenker. In seinen Büchern offenbart er seinen großen Fundus an Denkanstößen und neuen Ideen. In Der Ursprung der Schönheit" möchte er zeigen, wie eng die natürliche mit der sexuellen Auslese zusammenhängt und dass Schönheit und Schönheitsempfindung klare biologische Funktionen haben. Reichholf sucht objektive Kriterien für Schönheit und fügt dazu zahlreiche Beispiele an."

Josef H. Reichholf
C.H. Beck
Der Westen und der Rest der Welt: Die Geschichte vom Wettstreit der Kulturen
Der Westen und der Rest der Welt: Die Geschichte vom Wettstreit der Kulturen

Der Westen und der Rest der Welt: Die Geschichte vom Wettstreit der Kulturen

Der britische Historiker und Professor für Geschichte an der Harvard Universität gilt als einer der profiliertesten Historiker der angelsächsischen Welt. Er nimmt uns mit auf eine Zeitreise durch die Weltgeschichte. Eine Schlüsselfrage lautet, ob der Westen das Monopol über seine sechs Geheimwaffen verliert: Wettbewerb, Wissenschaft, Demokratie, Medizin, Konsumismus und Arbeitsmoral.

Niall Ferguson
Propyläen
Die Ära der Ökologie: Eine Weltgeschichte
Die Ära der Ökologie: Eine Weltgeschichte

Die Ära der Ökologie: Eine Weltgeschichte

Der deutsche Historiker und Professor für Neuere Geschichte an die Uni Bielefeld, Joachim Radkau, zeigt, welch zentrale Rolle und enormes Potential Frauen in der Umweltbewegung zukommt. Der Autor berichtet über einschneidende ökologische Ereignisse und Erfahrungen wie etwa die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl. Dieses Buch lässt die neue Ära der Ökologie" zum ersten Mal in ihrer Vielgestaltigkeit und globalen Bedeutung erfahrbar werden."
Joachim Radkau
C.H. Beck
Die Entschlüsselung des Himmels
Die Entschlüsselung des Himmels

Die Entschlüsselung des Himmels

Im Jahr 1901 stießen griechische Taucher nordwestlich von Kreta auf einen korrodierten Klumpen aus Bronze und Holz, der auf ein astronomisches Instrument hindeutete. Spannend schildert Jo Marchant die Geschichte dieses Schatzes von seiner Entdeckung bis zur heutigen Interpretation.
Jo Marchant
Rowohlt
Die Erfindung Gottes: Wie die Evolution den Glauben schuf
Die Erfindung Gottes: Wie die Evolution den Glauben schuf

Die Erfindung Gottes: Wie die Evolution den Glauben schuf

in der Kategorie
Der profilierte Evolutionspsycholge Jesse Bering behandelt in seinem Buch die Frage nach dem Glauben. Anhand zahlreicher Experimente und intensiver Forschungen erklärt der Direktor des Institute of Cognition and Culture an der Queen's University Belfast seine These: Der menschliche Instinkt, an einen Gott oder andere übermenschliche Mächte zu glauben, verschaffte den Menschen in der Frühzeit einen überlebenswichtigen Vorteil.
Jesse Bering
Piper
Die Essensvernichter
Die Essensvernichter

Die Essensvernichter

in der Kategorie
Die gut recherchierten Hintergrundinformationen von Stefan Kreutzberger und Auszüge aus den Dreharbeiten von ?Taste the Waste? von Valentin Thurn liefern eine Anleitung zum Aktivwerden im Kampf unserer Lebensmittelverschwendung. Mit wertvollen Tipps für Verbraucher.
Stefan Kreutzberger / Valtentin Thurn
KiWi
Die Henne und das Ei: Auf der Suche nach dem Ursprung des Lebens
Die Henne und das Ei: Auf der Suche nach dem Ursprung des Lebens

Die Henne und das Ei: Auf der Suche nach dem Ursprung des Lebens

Die in Brasilien geborene Biochemikerin ist unter anderem Mitglied der Bioethik-Kommission der österreichischen Bundesregierung. Bei der Suche nach dem Molekül des Lebens hat Schröder faszinierende Entdeckungen gemacht. Sie erklärt, was angewandte Bioethik ist, welche Bedeutung das HennEi für die Zukunft hat, und führt uns ein in die Welt der Moleküle.
Renée Schroeder, Ursel Nendzig
Residenz
Die perfekte Welle: Mit Neutrinos an die Grenzen von Raum und Zeit oder warum Teilchenphysik wie Surfen ist
Die perfekte Welle: Mit Neutrinos an die Grenzen von Raum und Zeit oder warum Teilchenphysik wie Surfen ist

Die perfekte Welle: Mit Neutrinos an die Grenzen von Raum und Zeit oder warum Teilchenphysik wie Surfen ist

Autor Heinrich Päs ist Professor für theoretische Hochenergie- und Astroteilchen-Physik an der TU Dortmund. Dort erforscht er Neutrinos und Theorien jenseits des Standardmodells. Der Physikprofessor hält Zeitreisen - zumindest mit Neutrinos - durchaus für möglich. Päs schreibt in seinem neuen Buch über eines der zurzeit spannendsten Phänome der Physik.
Heinrich Päs
Piper
Die Straße: Eine Bilderreise durch 100 Jahre. Vierfarbiges Bilderbuch
Die Straße: Eine Bilderreise durch 100 Jahre. Vierfarbiges Bilderbuch

Die Straße: Eine Bilderreise durch 100 Jahre. Vierfarbiges Bilderbuch

Gerda Raidt, Illustratorin an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig, erklärt gemeinsam mit Christa Holtei, freie Autorin und Übersetzerin, den jungen Leserinnen und Lesern in kurzen Texten und Bildfolgen, wie unser Leben sich mit der Zeit wandelt und wohin wir uns entwickeln. Eine faszinierende Reise duch 100 Jahre Alltagsleben.

Gerda Raidt, Christa Holtei
Beltz & Gelberg
Die unbarmherzige Revolution/ Eine Geschichte des Kapitalismus
Die unbarmherzige Revolution/ Eine Geschichte des Kapitalismus

Die unbarmherzige Revolution/ Eine Geschichte des Kapitalismus

Die ehemalige Präsidentin der American Historical Association Joyce Appleby erklärt die Geschichte unseres Wirtschaftssystems und unsere kulturelle und ökonomische Identität. Sie versucht in ihrem Buch anhand von Fakten die guten und schlechten Seiten des Kapitalismus aufzuzeigen.

Joyce Appleby
Murmann
Die Woche, in der Jérome Kerviel beinahe das Weltfinanzsystem gesprengt hätte
Die Woche, in der Jérome Kerviel beinahe das Weltfinanzsystem gesprengt hätte

Die Woche, in der Jérome Kerviel beinahe das Weltfinanzsystem gesprengt hätte

Als einer der leitenden Bankmanager und Kommunikationschef im Führungsteam um Daniel Bouton, Chef der französischen Großbank Société Générale, steht Le Bret unmittelbar mit dem Handling der Krise in Verbindung, in der der Banker Jérôme Kerviel im Namen der Bank 50 Milliarden Euro verspekuliert hat. Le Bret schildert den Ablauf, wie die Verluste, die Kerviel verschleiert hatte, ans Licht kamen und wie es der Société Générale gelang, den Bankrott abzuwenden.

Hugues Le Bret
Kunstmann
Du bist, was du schläfst: Was zwischen Wachen und Träumen alles geschieht
Du bist, was du schläfst: Was zwischen Wachen und Träumen alles geschieht

Du bist, was du schläfst: Was zwischen Wachen und Träumen alles geschieht

Der studierte Mathematiker und Philosoph Tobias Hürter setzt sich in seinem Werk mit der Materie Schlaf" auseinander. Dieses Buch soll zeigen, dass Körper und Geist vollenden, was sie im Wachen begonnen haben. Unser Gehirn ist im Schlaf aktiver als im Wachen, sortiert und ordnet das tagsüber Erfahrene, fügt es zusammen und legt es im Gedächtnis ab."

Tobias Hürter
Piper
Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten
Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten

Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten

Anhand von 100 Objekten ? vom Kieselstein, der das älteste Liebespaar der Weltgeschichte darstellt bis zur Steinsäule des buddhistischen Kaisers Ashoka ? beschreibt Neil McGregor, Direktor des Britischen Museums, die Geschichte unserer Welt. Eine wahre Schatzkammer!
Neil McGregor
C.H. Beck
Eine kurze Geschichte der alltäglichen Dinge
Eine kurze Geschichte der alltäglichen Dinge

Eine kurze Geschichte der alltäglichen Dinge

Warum leben wir eigentlich so, wie wir leben? Der US-amerikanische Journalist und Schriftsteller, der mittlerweile zu einem der populärsten Sachbuchautoren der Gegenwart zählt, zeigt uns unser Heim so, wie wir es zuvor wohl nie wahrgenommen haben. Ein Rundgang durch seine eigenen vier Wände verknüpft er mit der Geschichte der Menschheit. Nach dem Lesen dieses Buches können wir vielleicht ein wenig mehr verstehen, warum alles so ist, wie es eben ist.
Bill Bryson
Goldmann
Eine mathematische Mystery Tour durch unser Leben
Eine mathematische Mystery Tour durch unser Leben

Eine mathematische Mystery Tour durch unser Leben

Marcus du Sautoy erzählt von den großen mathematischen Rätseln und bietet auch Mathematik zum Anfassen und Selbermachen. Auf der Website zum Buch finden sich Bastelbögen, Spiele, Filme und Experimente. Codes im Buch bieten die Möglichkeit für Ausflüge zu den besten Mathematikseiten
Markus Du Sautoy
C.H. Beck
Endlich Mitwisser!
Endlich Mitwisser!

Endlich Mitwisser!

Die 101 besten Fragen und Antworten aus der Sendung 1Live. Gesammelt werden sie von Michael Dietz und beantwortet von Professor Wormer. Es sind knifflige Fragen aus allen Wissensbereichen und die oft verblüffenden und klug recherchierten Antworten bieten ein wahres Lesevergnügen.
Holger Wormer, Michael Dietz
KiWi
Erforsche deine Welt: Forschen lernen für Kinder
Erforsche deine Welt: Forschen lernen für Kinder

Erforsche deine Welt: Forschen lernen für Kinder

Gemeinsam mit Lisa Rienermann, mehrfach ausgezeichnete Grafikerin, Fotografin und Illustratorin, erklärt Anke M. Leitzgen, Journalistin und Autorin für Zeitschriften wie dem SZ-Magazin und dem ZEIT-Magazin, den Kindern anschaulich, wie Versuche ganz einfach durchgeführt werden können und welche unterschiedlichen Materialien man dafür braucht. Ein Forscher-ABC am Ende des Buches informiert darüberhinaus die kleinen Forscher, die es genauer wissen wollen
Anke M. Leitzgen, Lisa Rienermann
Beltz & Gelberg
Es funktioniert!: Vom Vergnügen endlich Physik zu verstehen
Es funktioniert!: Vom Vergnügen endlich Physik zu verstehen

Es funktioniert!: Vom Vergnügen endlich Physik zu verstehen

Walter Lewin, niederländischer Physiker und emeritierter Professor am Massachusetts Institute of Technology (MIT), erwarb seinen Doktortitel in Kernphysik. Bekannt wurde er durch seine Physikvorlesungen, die auch im Fernsehen ausgestrahlt wurden. Warren Goldstein ist Professor für Geschichte an der University of Hartford. In ihrem Buch präsentieren die Autoren äußerst unterhaltsam die spannendsten Erklärungen physikalischer Naturgesetze aus den Vorlesungen.
Walter Lewin, Warren Goldstein
Knaus
Farbe Form Orangensaft: Verrücktes Design aus alles Welt
Farbe Form Orangensaft: Verrücktes Design aus alles Welt

Farbe Form Orangensaft: Verrücktes Design aus alles Welt

Ewa Solarz beobachtete viele Jahre lang für ein polnisches Innenarchitekturmagazin die Entwicklungen auf dem Designmarkt. Heute betreut sie ein Internetportal zum Thema Möbel, Innenarchitektur und Design. Aleksandra Mizielinscy wiederum beschäftigte sich schon während ihres Studiums mit Buchgestaltung, Webdesign und Typographie. Die beiden Autorinnen haben ein Buch desingnet", das Kinder auf neue Gedanken bringen soll und den Blick schärft für all jene vielfältige Design, das uns täglich begegnet."
Ewa Solarz, Aleksandra Mizielinscy
Moritz
FOOD CRASH: Wir werden uns ökologisch ernähren oder gar nicht mehr
FOOD CRASH: Wir werden uns ökologisch ernähren oder gar nicht mehr

FOOD CRASH: Wir werden uns ökologisch ernähren oder gar nicht mehr

in der Kategorie
Felix zu Löwenstein, Agrarwissenschaftler und Biolandwirt, ist Vorstand des Forschungsinstituts für biologischen Landbau und Vorstandsvorsitzender des Bundes Ökologische Lebensmittelwirtschaft. In seinem Buch versucht er zu vermitteln, dass eine industrielle Landwirtschaft, die auf der Übernutzung von Ressourcen aufbaut, kein Weg zur Lösung, sondern eine Sackgasse ist. Und dass nicht die mangelnde Produktionssteigerung, sondern der verschwenderische Umgang mit Lebensmitteln, die Zerstörung unserer natürlichen Lebensgrundlagen sowie mangelnde Gerechtigkeit zum Zusammenbruch des globalen Ernährungssystems führen.
Felix zu Löwenstein
Pattloch
Für die Tonne: Wie wir unsere Lebensmittel verschwenden
Für die Tonne: Wie wir unsere Lebensmittel verschwenden

Für die Tonne: Wie wir unsere Lebensmittel verschwenden

in der Kategorie
Der Journalist, Autor und Oekoaktivist hat gründlich recherchiert und keinen der Schauplätze der Verschwendung ausgelassen. Er folgt der Versorgungskette von der Landwirtschaft bis zur Industrie und entlarvt den Geist der Verschwendung auf allen Ebenen. Das Buch ist eine Anklage gegen unsere Konsumkultur.
Tristram Stuart
Artemis & Winkler
Gefallene Sterne:Aufstieg und Absturz in der Medienwelt
Gefallene Sterne:Aufstieg und Absturz in der Medienwelt

Gefallene Sterne:Aufstieg und Absturz in der Medienwelt

Mit inszenierten Skandalen wird heute die öffentliche Aufmerksamkeit gelenkt. Prominente werden zu Helden gemacht und zu Idolen ?hochgepusht? oder bekommen ihren Skandal samt Enthüllung, Fall oder Sturz. Anhand der spektakulärsten ?Promi-Stürze? der letzten Jahre veranschaulichen die beiden Autoren, die schon viele Jahre als Redakteure hautnah am Geschäft mit dem Medienrmmel dran sind und zur Zeit als Fernsehredakteure in Berlin arbeiten, eindrucksvoll die Mechanismen von Skandalen und sparen nicht mit Kritik an den modernen Massenmedien.
Marc Polednik, Karin Rieppel
Klett Cotta
Gehirn und Gedicht: Wie wir unsere Wirklichkeit konstruieren
Gehirn und Gedicht: Wie wir unsere Wirklichkeit konstruieren

Gehirn und Gedicht: Wie wir unsere Wirklichkeit konstruieren

in der Kategorie
Der österreichische Schriftsteller, Literaturwissenschaftler und Komparatist Raoul Schrott hat sich zusammen mit dem Psychologen Arthur Jacobs auf die Suche nach dem Geheimnis des Gedichts gemacht. Anhand vieler Beispiele aus unterschiedlichsten Epochen der Literaturgeschichte führen sie uns vor, wie wir denken und wie daraus Dichtung entsteht.
Raoul Schrott/Arthur Jacobs
Hanser
Geld im Mittelalter (Sachbuch)
Geld im Mittelalter (Sachbuch)

Geld im Mittelalter (Sachbuch)

Der französische Historiker und Experte auf dem Gebiet Geschichte des europäischen Mittelalters" war Präsident der Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales in Paris. Er bringt seine Erforschung der Rolle des Geldes im Mittelalter mit einer Revision zum Abschluss. Am Beispiel des Geldes zeigt Le Goff, dass die Menschen im Mittelalter fundamental anders dachten und handelten."
Jacques Le Goff
Klett Cotta
Gerechtigkeit siegt – aber nur im Film
Gerechtigkeit siegt – aber nur im Film

Gerechtigkeit siegt – aber nur im Film

Der Mathematiker und Autor Rudolf Taschner wurde 2004 für seine populärwissenschaftlichen Vorträge und Publikationen von österreichischen Wissenschaftsjournalisten zum Wissenschaftler des Jahres gewählt. In seinem neuen Buch kritisiert der Marcel Prawy der Mathematik", dass wir im wahren Leben von einer Verwerfung des Vertrauens auf die Gerechtigkeit in die nächste stolpern. Und der Schaden treff in den seltensten Fällen diejenigen, die ihn angerichtet haben."

Rudolf Taschner
Ecowin
Große Entdecker. Wagemutige Reisen von der Tiefsee bis ins All
Große Entdecker. Wagemutige Reisen von der Tiefsee bis ins All

Große Entdecker. Wagemutige Reisen von der Tiefsee bis ins All

Die Autoren Stephen Biesty, der als Meister der Illustration gilt und sich auf die Bereiche Geschichte und Architektur spezialisiert hat, und Stewart Ross, der bereits mehr als 200 geschichtliche Kinderbücher schrieb, begeben sich auf die Spur einiger der wohl wagemutigsten Entdeckungsreisenden der Menschheitsgeschichte. Aufklappbare Querschnitte zeigen die Routen von 14 Expeditionen. Sie nehmen uns mit an Bord legendärer Schiffe oder lassen uns den Flug zum Mond in allen Phasen miterleben. Spannend und abwechslungsreich.
Stephen Biesty, Stuart Ross,
Gerstenberg
Handbuch Welternährung
Handbuch Welternährung

Handbuch Welternährung

in der Kategorie
Die Ökotrophologin Lioba Weingärtner und Claudia Tretmann, die über langjähriges Erfahrungs- und Methodenwissen in der Entwicklungszusammenarbeit verfügt, entwerfen in ihrem Werk eine Agenda für Entwicklungsakteure, die internationale Staatengemeinschaft und für Konsumenten. Das Handbuch versammelt Erfolgsbeispiele und lässt Stimmen aus den Entwicklungsländern zu Wort kommen.
Dr. Lioba Weingärtner/ Claudia Trentmann
Campus
Holz: Was unsere Welt zusammenhält
Holz: Was unsere Welt zusammenhält

Holz: Was unsere Welt zusammenhält

Reinhard Osteroth lebt als freier Autor und Journalist in Berlin. Zu den Schwerpunkten der Arbeit des studierten Historikers gehören unter anderem Kultur- und Technikgeschichte. Moidi Kretschmann arbeitet als freie Illustratorin in Wien und studierte an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung. Dieses Buch erkundet mit dem Werkstoff Holz ein Material, das der Mensch in vielfältigster Weise nutzt. Daneben wird der Leser in die Geheimnisse des Beizens, Sägens und Lackierens eingeweiht und erfahren Wichtiges, von der Nutzung des Waldes bis hin zum weltweiten Holzhandel und seinen Auswüchsen.

Reinhard Osteroth, Moidi Kretschmann
Bloomsbury
Im Haus der Weisheit: Die arabischen Wissenschaften als Fundament unserer Kultur
Im Haus der Weisheit: Die arabischen Wissenschaften als Fundament unserer Kultur

Im Haus der Weisheit: Die arabischen Wissenschaften als Fundament unserer Kultur

Der mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete britisch-irakische Wissenschaftshistoriker und Professor für theoretische Atomphysik erzählt die faszinierenden Geschichten der Pioniere der Wissenschaften und vom einzigartigen Goldenen Zeitalter arabischer Gelehrsamkeit, ohne die unsere abendländische Kultur nicht so existieren würde.
Jim Al-Khalili
S.Fischer
Krimkrieg: Der letzte Kreuzzug
Krimkrieg: Der letzte Kreuzzug

Krimkrieg: Der letzte Kreuzzug

Orlando Figes, britischer Historiker und Professor für neuere und neueste russische Geschichte an der University of London, beschreibt den vergessenen Krimkrieg, der als Vorbote der großen Konflikte des 20. und sogar des 21. Jahrhunderts gelten kann. Auf der Basis von bislang ungenutzten russischen, osmanischen und europäischen Quellen zeichnet er eindrücklich eine Welt des Krieges auf.

Orlando Figes
Berlin Verlag
Kristallnacht 1938
Kristallnacht 1938

Kristallnacht 1938

Die Reichspogromnacht am 9. November 1938 bildete den Auftakt zum Holocaust in Europa. Der US-amerikanische Historiker und Professor an der University of Nebraska-Lincoln schildert auf eine ausgewogene Art, wie die Diskriminierung der deutschen Juden zur systematischen Verfolgung wurde, wie Hitler, Goebbels und Göring mit Mitarbeitern agierten, und wie die Kristallnacht" später gedeutet, verstanden und juristisch aufgearbeitet wurde."
Alan E. Steinweis
Reclam
Leibnitz war kein Butterkeks
Leibnitz war kein Butterkeks

Leibnitz war kein Butterkeks

Der mehrfach ausgezeichnete deutsche Vorstandssprecher der Giordano-Bruno-Stiftung, Philosoph und Schriftsteller klärt mit seiner Tochter im Dialog die Fragen des Lebens und gibt Einblick in die Welt der Philosophie. Bekannt wurde Schmidt-Salomon auch durch sein Manifest des evolutionären Humanismus. Plädoyer für eine zeitgemäße Leitkultur" und als atheistischer Aktivist."
Michael Schmidt-Salomon / Lea Salomon
Pendo
Lilli kleckst
Lilli kleckst

Lilli kleckst

Claudia Ehgartner studierte Pädagogik und Kunstgeschichte, publiziert und lehrt zurzeit im Bereich Kunst und Kunstvermittlung im MUMOK, Élise Mougin ist Künstlerin und arbeitet als Grafikdesignerin im Kunstbereich. Zusammen haben sie ein Museumsbuch für Kinder entworfen. Die Texte der Kunstvermittlerin und die Zeichnungen der Künstlerin wollen Kinder dazu verführen, Kunst mit den eigenen Sinnen zu entdecken. Dieses Museumsbuch für Kinder will die Entwicklung eines eigenständigen Kunstverständnisses der jungen Leserschaft fördern.
Claudia Ehgartner, Elise Mougin
Nilpferd
Mahlers Welt. Die Orte seines Lebens
Mahlers Welt. Die Orte seines Lebens

Mahlers Welt. Die Orte seines Lebens

Eine Lebensgeschichte in Orten zum 100. Todestag. Auf der Grundlage von Fotos, Skizzen, Briefen, Erinnerungen, Meldedokumenten wurden nun erstmals alle Orte, die sein Künstlerleben prägten, erschlossen. Dabei wurden Mahlers Wohnadressen ebenso rekonstruiert wie die Musikstätten, an denen er wirkte, und die Orte, die er besuchte mit Freunden und Familie, zum Komponieren und Alleinsein. Die vorliegende Topographie gibt in Text und Bild Einblicke in Gustav Mahlers Lebenswelten zwischen Gründerzeit und Moderne, in der alten und der neuen Welt.

Helmut Brenner / Reinhold Kubi
Residenz Verlag
Mein wundervolles Genom: Ein Selbstversuch im Zeitalter der persönlichen Genforschung
Mein wundervolles Genom: Ein Selbstversuch im Zeitalter der persönlichen Genforschung

Mein wundervolles Genom: Ein Selbstversuch im Zeitalter der persönlichen Genforschung

Lone Frank ist Neurobiologin und Dänemarks führende Wissenschaftsjournalistin. Schon bald wird eine neue Ära der Medizin anbrechen, man wird wissen welche Krankheiten einem drohen. Lone Frank hat für dieses Buch, in einem faszinierenden Selbstversuch einen Ausblick in unsere Zukunft gewagt.
Lone Frank
Hanser
Monster, Mörder und Mutanten: Eine Geschichte unserer schönsten Alpträume
Monster, Mörder und Mutanten: Eine Geschichte unserer schönsten Alpträume

Monster, Mörder und Mutanten: Eine Geschichte unserer schönsten Alpträume

Stephen T. Asma forscht vor allem in den Bereichen der Lebenswissenschaften und Religionsgeschichte. Anhand einer reich bebilderten Kulturgeschichte des Bösen - von Osama bin Laden über den Stalker von nebenan bis hin zu Werwölfen und Vampiren - versucht uns der Professor und Distinguished Scholar für Philosophie und Wissenschaftsgeschichte nahe zu bringen, dass wir alle diese Monster brauchen um das Böse in uns" nach außen zu projizieren. "
Stephen T. Asma
Propyläen
Nach uns die Kernschmelze: Hybris im atomaren Zeitalter
Nach uns die Kernschmelze: Hybris im atomaren Zeitalter

Nach uns die Kernschmelze: Hybris im atomaren Zeitalter

Robert Spaemann studierte Romanistik, Theologie und Philosophie an der Uni Münster. Seit mehr als 50 Jahren spricht sich der Philosoph gegen die Nutzung von Atomkraft aus. Er ist in seinem Werk der Meinung, dass die Nutzung der Atomkraft ein Verbrechen ist und fragt, woher wir die Gewissheit nehmen, eine Technologie handhaben zu können, bei der schon der kleinste Fehler unabsehbare Folgen nach sich ziehen kann.
Robert Spaemann
Klett-Cotta
Naturgeschichte(n): Über fitte Blesshühner, Biber mit Migrationshintergrund und warum wir uns die Umwelt im Gleichgewicht wünschen
Naturgeschichte(n): Über fitte Blesshühner, Biber mit Migrationshintergrund und warum wir uns die Umwelt im Gleichgewicht wünschen

Naturgeschichte(n): Über fitte Blesshühner, Biber mit Migrationshintergrund und warum wir uns die Umwelt im Gleichgewicht wünschen

in der Kategorie
In kurzen Kapiteln verknüpft der Zoologe und einer der bekanntesten Naturwissenschaftler Deutschlands, Josef Reichholf, Tier- und Pflanzengeschichten mit interessanten Gedankengängen zur Evolution. In seinem neuen Buch versammelt er die besten Kapitel aus dem großen Geschichtenbuch der Natur.
Josef H. Reichholf
Knaus
Nerd Attack! Eine Geschichte der digitalen Welt vom C64 bis zu Twitter und Facebook
Nerd Attack! Eine Geschichte der digitalen Welt vom C64 bis zu Twitter und Facebook

Nerd Attack! Eine Geschichte der digitalen Welt vom C64 bis zu Twitter und Facebook

Christian Stöcker, Ressortleiter Netzwelt bei Spiegel Online", nimmt uns mit auf eine Reise zu den Schauplätzen der digitalen Revolution. Er beschreibt in seiner persönlich gefärbten Geschichte der Netzkultur die Akteure der digitalen Szene, die Einflüsse von Film und fantastischer Literatur und die Auswirkungen der Digitalisierung auf Gesellschaft und Wirtschaft."
Christian Stöcker
DVA
NS-Regime, Kriegsende und russische Besatzungszeit im Südburgenland
NS-Regime, Kriegsende und russische Besatzungszeit im Südburgenland

NS-Regime, Kriegsende und russische Besatzungszeit im Südburgenland

Adi Lang beschreibt die Geschichte des Südburgenlandes in den Jahren 1938 und 1955, die gekennzeichnet war von mörderischen Auswüchsen des nationalsozialistischen Terrorregimes und Flüchtlingsströmen. Ein lebendiger und kritischer Einblick in diese Zeit.
Adi Lang
Lex Liszt
Schönheit und Kunst – Was ist das?
Schönheit und Kunst – Was ist das?

Schönheit und Kunst – Was ist das?

Das neue Buch aus der Reihe Philosophieren mit neugierigen Kindern" von einem der international bekanntesten Philosophen unserer Zeit, Oscar Brenifier. Es beantwortet - auch mithilfe von witzigen Illustrationen - Fragen über Kunst und Schönheit, die in einzelnen Kapiteln gestellt werden. Dieses Buch regt an, über eine Frage nachzudenken, mit anderen darüber zu sprechen und gemeinsam Lösungen zu finden."

Oscar Brenifier
Boje
Schönheit und Schrecken
Schönheit und Schrecken

Schönheit und Schrecken

Der schwedische Historiker und Schriftsteller Peter Englund erhielt 2001 einen Lehrauftrag als Professor für historische Narratologie. In seinem Werk Schönheit und Schrecken" schildert er die Geschichte des Ersten Weltkriegs aus der Perspektive von neunzehn meist Unbekannten. Anhand von Briefen, Tagebüchern und Aufzeichnungen gibt er uns Einblick in die Erlebnisse und den Alltag dieser Menschen, welche vom Krieg ihrer Hoffnung und Jugend beraubt wurden."
Peter Englund
Rowohlt
Selbst ist der Mensch: Körper, Geist und die Entstehung des menschlichen Bewusstseins
Selbst ist der Mensch: Körper, Geist und die Entstehung des menschlichen Bewusstseins

Selbst ist der Mensch: Körper, Geist und die Entstehung des menschlichen Bewusstseins

Antonio Damasio, der Professor für Neurowissenschaften, Neurologie und Psychologie an der University of Southern California wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Seine Bücher sind internationale Bestseller. Seit 30 Jahren erforscht Damasio wie der Mensch zum selbstbewussten Wesen wurde und dabei Fähigkeiten wie Sprache, Kreativität und Moral entwickelte. In seinem neuesten Buch widmet er sich der Frage, wie Bewusstsein entsteht.

Antonio Damasio
Siedler
Tage des Zorns
Tage des Zorns

Tage des Zorns

Der Autor Michael Lüders ist Islamwissenschaftler und Politikwissenschaftler aus Deutschland. Als Nahost-Redakteur bei der ZEIT bereiste er nahezu alle arabischen Länder. In seinem Buch versucht er nun zu beleuchten, wie es zur arabischen Revolution kommen konnte, warum sie sich wie ein Lauffeuer ausbreitete und was sie für uns in Europa bedeutet. Unser Blick auf die arabische Welt und den Islam muss sich ändern, wenn wir den neuen Herausforderungen gerecht werden wollen.
Michael Lüders
C.H. Beck
Tiger an Deck: Die unglaublichen Fahrten von Tieren und Pflanzen quer übers Meer
Tiger an Deck: Die unglaublichen Fahrten von Tieren und Pflanzen quer übers Meer

Tiger an Deck: Die unglaublichen Fahrten von Tieren und Pflanzen quer übers Meer

in der Kategorie
Anekdotenreich und informativ erzählt die promovierte Molekularbiologin mit Tiger an Deck" von den Herausforderungen des Seetransports im Lauf der Jahrhunderte und von den unglaublichen Fahrten der Tiere und Pflanzen quer übers Meer."
Birgit Pelzer-Reith
Mare
Trickchemie: Schräge Experimente und schweineschlaue Tricks
Trickchemie: Schräge Experimente und schweineschlaue Tricks

Trickchemie: Schräge Experimente und schweineschlaue Tricks

Robert Griesbeck studierte Grafik-Design, Informationsästhetik und Politologie und arbeitet als Grafiker, Buchherausgeber und Autor. Griesbeck zeigt, dass Chemie ausweit mehr besteht denn aus Laugen, Säuren und irgendwelchen Elementen. Er führt damit Chemie in eine andere Dimension. Im Buch kann man Experimente durchspielen, denkt dann kurz über die Lösung nach und blättert schließlich zu den Auflösungen. Schweineschlau und anschaulich und witzig.
Robert Griesbeck
Boje
Tunguska oder das Ende der Natur
Tunguska oder das Ende der Natur

Tunguska oder das Ende der Natur

Michael Hampe, Professor für Philosophie an der ETH Zürich inszeniert ein fiktives Gespräch mit einem Biologen, einem Mathematiker, einem Physiker und einem Philosophen. Hinterfragt wird die Grundsatzdiskussion, was die Natur überhaupt ist.
Michael Hampe
Hanser
Vampire: Die wahre Geschichte von Graf Dracula: Abenteuer!
Vampire: Die wahre Geschichte von Graf Dracula: Abenteuer!

Vampire: Die wahre Geschichte von Graf Dracula: Abenteuer!

Für die Bücher der Reihe Abenteuer!" holt sich Maja Nielsen regelmäßig Experten, die sie in den jeweiligen Sachgebieten unterstützen. Zusammen mit dem Vampirexperten Hans Meurer begibt sie sich diesmal auf eine spannende Suche durch die Jahrhunderte, um herauszufinden, was dabei Wahrheit und was Legende ist. Das Buch versucht auch zu klären, was die Menschheit bis heute am Mythos "Vampir" so fasziniert. Nicht nur für "Biss"-Fans!"
Maja Nielsen, Hans Meurer, Claudia Carls
Gerstenberg
Vier Fische: Wie das Meer auf unseren Teller kommt
Vier Fische: Wie das Meer auf unseren Teller kommt

Vier Fische: Wie das Meer auf unseren Teller kommt

Der preisgekrönte Autor und passionierter Angler Paul Greenberg, dessen Schwerpunkte auf Fisch, Aquakultur und die Zukunft des Ozeans liegen, nimmt uns mit auf eine Reise über die Flüsse und Meere dieser Welt. Er erzählt die Geschichte jener vier Fischarten, die mittlerweile überall die Speisekarten beherrschen und erklärt, warum Meerestiere zunehmend mit Quecksilber und anderen Schadstoffen belastet sind.
Paul Greenberg
Berlin Verlag
Warum haben wir Sand in den Augen und Schmetterlinge im Bauch?: 24 Stunden im Leben des menschlichen Körpers
Warum haben wir Sand in den Augen und Schmetterlinge im Bauch?: 24 Stunden im Leben des menschlichen Körpers

Warum haben wir Sand in den Augen und Schmetterlinge im Bauch?: 24 Stunden im Leben des menschlichen Körpers

Der Autor Jürgen Brater schloss ein Studium der Medizin und Zahntechnik ab. Seitdem ist er als Fachautor tätig und schreibt unter anderem populäre medizinische Bücher. In vorliegendem Buch führt Brater durch einen ganz normalen Tag und erklärt unterhaltsam, kenntnisreich und witzig, was der Körper zu unterschiedlichen Tageszeiten so alles leisten muss. Fragen und Erklärungen zu alltäglich erscheinenden Dingen rund um den Körper in einem erfreulich lesbaren Buch.

Jürgen Brater
Beltz & Gelberg
Was ist falsch am falschen Rembrandt?: Mit High-Tech den Rätseln der Kunstgeschichte auf der Spur
Was ist falsch am falschen Rembrandt?: Mit High-Tech den Rätseln der Kunstgeschichte auf der Spur

Was ist falsch am falschen Rembrandt?: Mit High-Tech den Rätseln der Kunstgeschichte auf der Spur

Oliver Hahn und Horst Czichos sind High-Tech-Detektive" der Bundesanstalt für Materialforschung. Mit Unterstützung kompetenter Experten und mithilfe modernster Methoden lassen sie uns Kunstwerke aus einem neuen Blickwinkel betrachten. Ein Buch über Ingenieure und Physiker, die dreisten Kunstfälschern das Handwerk legen. "
Horst Czichos, Oliver Hahn
Hanser
Was ist schon normal?: Warum alle Menschen gleich und doch verschieden sind
Was ist schon normal?: Warum alle Menschen gleich und doch verschieden sind

Was ist schon normal?: Warum alle Menschen gleich und doch verschieden sind

Wolfgang Korn arbeitet als Wissenschaftsjournalist und Autor in Hannover. Er hat mehrere Jugendsachbücher veröffentlicht und erhielt 2009 den Deutschen Jugendliteraturpreis". Korn führt den Leser auf eine Reise durch die unterschiedlichsten Kulturen und bietet einen Blick in die ethnologische Forschung. Trotz multikulturellen Metropolen, Internet und Globalisierung leben nämlich die Menschen weiterhin in stark unterschiedlichen Kulturen, die alle nach ihren ganz eigenen Regeln funktionieren."

Wolfgang Korn
Bloomsbury
Was Sie schon immer über 6 wissen wollten. Wie Zahlen wirken
Was Sie schon immer über 6 wissen wollten. Wie Zahlen wirken

Was Sie schon immer über 6 wissen wollten. Wie Zahlen wirken

In Was Sie schon immer über 6 wissen wollten" versammeln die Autoren Holm Friebe, Verfasser mehrerer Sachbücher, und Philipp Albers, Kulturwissenschaftler und Amerikanist, kulturgeschichtliche Hintergründe, verblüffende Befunde und erprobtes Expertenwissen über die Symbolik, die weltliche Macht, und das Eigenleben von Zahlen. Gemeinsam versuchen die Betreiber der "Zentralen Intelligenz Agentur" darzulegen, dass Zahlen Einfluss auf fast alle Bereiche des Lebens haben."
Holm Friebe, Philipp Albers
Hanser
Was siehst du? Kunst als Rätselspaß. Ab 8 Jahren
Was siehst du? Kunst als Rätselspaß. Ab 8 Jahren

Was siehst du? Kunst als Rätselspaß. Ab 8 Jahren

Die 15 in diesem Werk ausgewählten Kunstwerke des Metropolitan Museum of Art erlauben einen neuen und überraschenden Blick auf Welt der Kunst. Aus dem Buch wurden Kreise ausgestanzt, die auf der folgenden Seite ein Detail eines Bildes zeigen und dazu einladen, über das Gesehene nachzudenken. Das Ratespiel animiert dazu, genauer hinzusehen, das Gesehene zu hinterfragen und Verborgenes zu entdecken. Eine durchaus amüsante Einführung in dieWelt der Kunst.
Metropolitan Museum
Knesebeck
Was, wenn es nur so aussieht, als wäre ich da?
Was, wenn es nur so aussieht, als wäre ich da?

Was, wenn es nur so aussieht, als wäre ich da?

Oscar Brenifier ist Doktor der Philosophie und gilt als einer der international bekanntesten Philosophen unserer Zeit. Zusammen mit dem Illustrator Jaques Després geht er in seinem Werk an die Grenzen unseres Denkens und präsentiert zwölf philosophische Gegensätze in präzisen Gedanken plus passenden Illustrationen. Die einzelnen Diskussionspunkte wollen zum Nachdenken über die Welt als Ganzes, die Menschen im Allgemeinen und über das einzelne Lebewesen anregen.
Oscar Brenifier, Jaques Després, Norbert Bolz
Gabriel
Weltreich des Geistes. Von Zoroaster bis heute
Weltreich des Geistes. Von Zoroaster bis heute

Weltreich des Geistes. Von Zoroaster bis heute

Michael Axworthy war über mehrere Jahre lang Leiter der iranischen Abteilung des British Foreign Office. Er hat bereits zahlreiche Texte und Bücher zum Iran veröffentlicht und lehrt heute arabische und islamische Studien an der Universität von Exeter. In seinem aktuellen Buch führt er uns durch die drei Jahrtausend alte iranische Geschichte und beleuchtet die langwährende Vorreiterrolle dieses Landes in Bezug auf Medizin, Astronomie und Gesetzsprechung. Er spannt den großen Bogen vom Aufstieg und Fall der Dynastien, die Bedeutung des Seidenhandels bis zur kontroversen Stellung der Frau in dem islamischen Land.
Michael Axworthy
Wagenbach
Wer sagt, was gut und was böse ist: Eine philosophische Entdeckungsreise
Wer sagt, was gut und was böse ist: Eine philosophische Entdeckungsreise

Wer sagt, was gut und was böse ist: Eine philosophische Entdeckungsreise

Peter Kampits, Universitätsprofessor am Institut für Philosophie, beleuchtet Freuds berühmte Psychoanalyse mit durchaus erstaunlichen Resultaten. Die Thematisierung der Darstellung von Gut und Böse in der Religion fehlt hier auch nicht. Dieses Buch liefert handfeste, bestechend effizient wie kurzweilig strukturierte Fakten aus einer Vielzahl unterschiedlichster Blickwinkel auf die Philosophie.
Peter Kampits
Ueberreuter
Wie der Sex nach Deutschland kam: Der Kampf um Sittlichkeit und Anstand in der frühen Bundesrepublik
Wie der Sex nach Deutschland kam: Der Kampf um Sittlichkeit und Anstand in der frühen Bundesrepublik

Wie der Sex nach Deutschland kam: Der Kampf um Sittlichkeit und Anstand in der frühen Bundesrepublik

in der Kategorie
Sybille Steinbacher arbeitet zurzeit als Universitätsprofessorin und Zeithistorikerin an der Uni Wien. Ihre Forschungsgebiete behandeln unter anderem die Sozial- und Kulturgeschichte der Sexualität im 19. und 20. Jahrhundert. So beschreibt sie in ihrem Werk etwa die Prüderie und Lustfeindlichkeit" der "Adenauerzeit". Steinbacher zeigt, dass es schon "Sexwellen" gab, lange bevor die "sexuelle Revolution" begann."
Sybille Steinbacher
Siedler
Wie man aus 92 Elementen ein ganzes Universum macht
Wie man aus 92 Elementen ein ganzes Universum macht

Wie man aus 92 Elementen ein ganzes Universum macht

Der Autor Adrian Dingle arbeitet als Chemielehrer in den USA und betreibt daneben ein erfolgreiches Internetportal mit Online-Kursen zum Thema Chemie. Aus Sauerstoff, Silizium & Co setzt eben sich alles zusammen - die ganze Welt und das Universum. Dieses Buch mit buntem und originellem Layout ermöglicht leicht verständlich und anschaulich den Einstieg in die Welt der Elemente, Atome und Moleküle.
Adrian Dingle
Bloomsbury
Wie man sich die Welt erlebt: Das Alltagsmuseum zum Mitnehmen
Wie man sich die Welt erlebt: Das Alltagsmuseum zum Mitnehmen

Wie man sich die Welt erlebt: Das Alltagsmuseum zum Mitnehmen

Keri Smith hat als Künstlerin und freie Autorin mehrere Bücher publiziert, die sich alle mit dem Thema Kreativität" auseinandersetzen. Die Leser swird dabei auf eine inspirierende und überraschende Forschungsreise geschickt. Diese "Touren" reichen von Expeditionen in die eigenen vier Wände bis zur Erkundung von Räumen im Alltag, vom Umherstreifen in der Nachbarschaft und schließlich bis zu Fantasiereisen. Im Anhang finden sich Seiten für Listen, Notizen, Erlebnisprotokolle und das Einkleben wichtiger Fundstücke."
Keri Smith
Kunstmann
Wikinger: Seefahrer, Entdecker und Krieger
Wikinger: Seefahrer, Entdecker und Krieger

Wikinger: Seefahrer, Entdecker und Krieger

Philip Wilkinson hat sich auf Geschichte, Religion, Kunst und Architektur spezialisiert. In seinem mit tollen Effekten ausgestatteten und opulent bebilderten Buch führt der Autor durch die lang vergangene Zeit der Wikinger. Er zeigt, wie die furchtlosen Krieger, Seefahrer und Abenteurer wirklich lebten und arbeiteten, welche Götter sie verehrten, wie sie ihre Schiffe bauten, ihre Beutezüge durchführten und mit welchen entfernten Ländern sie Handel trieben. Ein Runen-Decoder hilft den Kindern dabei, ihre Botschaften zu entschlüsseln. Wikingergeschichten mit Wahrheitsgehalt.

Philip Wilkinson
Ravensburger
Wo geht´s lang?: Karten erklären die Welt
Wo geht´s lang?: Karten erklären die Welt

Wo geht´s lang?: Karten erklären die Welt

Die koreanische Autorin Heekyoung Kim hat Kunstgeschichte und Philosophie studiert. Ihre Arbeit als Museumspädagogin am Kunstmuseum Seoul inspirierte sie dazu, Kinderbücher zu schreiben. Jetzt widmet sich ihr Sach-Bilderbuch einer faszinierenden Geschichte ? jener der Landkarten. Der poetische und zugleich prägnante Text und die kunstvollen Illustrationen laden zu einer Entdeckungsreise der speziellen Art ein, ausführliche Informationen zu den einzelnen Landkarten sind im Anhang. Ein anschauliches Weltbild.
Heekyoung Kim
Gerstenberg
Zwischen Krieg und Frieden
Zwischen Krieg und Frieden

Zwischen Krieg und Frieden

Der britische Historiker Frederick Taylor wurde unter anderem mit der Übersetzung der Goebbels-Tagebücher aus den Jahren 1939 bis 1941 ins Englische bekannt. Aufsehen erregte er mit seinem 2004 veröffentlichten Buch Dresden". In ""Zwischen Krieg und Frieden"" erzählt er die dramatischen Jahre deutscher Geschichte nach 1945 aus der Perspektive der Besatzer und der Besetzten, aus der Sicht der militärischen und politischen Führer sowie der einfachen Menschen. Deutschland war für die westlichen Besatzungsmächte zunächst wie ein leeres Blatt. Angesichts der zunehmenden Konfrontation mit der Sowjetunion änderte sich jedoch die Strategie und die Eroberungshaltung wich konstruktiver Politik. "
Frederick Taylor
Berlin Verlag
1812. Napoleons Feldzug in Russland
1812. Napoleons Feldzug in Russland

1812. Napoleons Feldzug in Russland

Napoleons Feldzug in Russland war - das erste historische Beispiel eines totalen Krieges. 1812 ist ein Epos über die Hybris eines Eroberers, den Wahnsinn des Krieges und einen der dramatischen Wendepunkte der Weltgeschichte. Zamoyski hat dafür eine Vielzahl von Augenzeugenberichten erstmals ausgewertet.
Adam Zamoyski, Übers. v. Ruth Keen
C. H. Beck
Abenteuer Hören
Abenteuer Hören

Abenteuer Hören

Lotte und Lukas entdecken die aufregende Welt des Hörens. Auf kindgerechte, informative und humorvolle Art erklärt Susa Hämmerle das Thema Hören. Die beiliegende DVD enthält einen neu entwickelten Zugang zum Phänomen Hören. Fotos und Filme, ein Abenteuerspiel, Quiz und Bastelanleitungen ermöglichen eine spielerische Entdeckungsreise in die Welt der Technik und des Hörens.

Susa Hämmerle, Ill. v. Dorothea Tust
Annette Betz
Abgeschaltet. Was mit der Energiewende auf uns zukommt
Abgeschaltet. Was mit der Energiewende auf uns zukommt

Abgeschaltet. Was mit der Energiewende auf uns zukommt

Der Autor geht auf eine Reise in die Energiewelt der Zukunft. Er besuchte dazu Offshore-Windparks, Geo- und Solarthermiewerke und traf Forscher, die an der Speicherung von Kohlendioxid, dem Elektroauto oder der Kernfusion arbeiten.
Johannes Winterhagen
Hanser
Affengesellschaft
Affengesellschaft

Affengesellschaft

in der Kategorie

Die Primatenforscherin Julia Fischer geht den vielfältigen Formen des Zusammenlebens von Affen nach, untersucht die Ursprünge und Grenzen ihrer Intelligenz und fragt, ob sie so etwas wie eine Sprache besitzen. Durch die Verbindung von Labor- und Feldforschung gelingt es ihr Gemeinsamkeiten im Sozialverhalten von Mensch und Affe, aber auch die Unterschiede aufzuzeigen, die uns von unseren nächsten Verwandten trennen.

Julia Fischer
Suhrkamp
Alles lecker!
Alles lecker!

Alles lecker!

Weil Anke Kuhl und Alexandra Maxeiner, die beiden Macherinnen von Alles Familie!", so gerne gut essen, kochen und übers Essen reden, entstand die Idee zu einem Kinderbuch voller spannender Fakten, Geschichten und Bilder rund um das Thema Essen. Dabei erfährt man von unterschiedlichen Geschmäckern, Orten zum Genießen, warum Süßigkeiten auf der ganzen Welt beliebt sind und vieles mehr. "

Alexandra Maxeiner, Ill. v. Anke Kuhl
Klett Kinderbuch
Auf dem Holzweg durchs Universum: Warum sich die Physik verlaufen hat
Auf dem Holzweg durchs Universum: Warum sich die Physik verlaufen hat

Auf dem Holzweg durchs Universum: Warum sich die Physik verlaufen hat

Alexander Unzicker will beweisen, dass die derzeitigen Theorien dem Kosmos mit seinen unendlichen Weiten nicht gerecht werden. Er ist Physiker und Hirnforscher und hat Beiträge zur Gravitationsphysik und Kosmologie verfasst.
Alexander Unzicker
Hanser
Auf der Suche nach den ältesten Sternen
Auf der Suche nach den ältesten Sternen

Auf der Suche nach den ältesten Sternen

Mit Mitte zwanzig entdeckte die Astrophysikerin Frebel den ältesten bis dahin bekannten Stern. Seitdem arbeitet sie als stellare Archäologin und ist auf der Suche nach alten Sternen. Sie geben u. a. Auskunft über die Entstehung der chemischen Elemente. In ihrem Buch gibt Frebel nun Einblicke in die Wissenschaft der Astronomie und berichtet von ihrer Arbeit mit den Teleskopen in den entlegendsten Gegenden der Welt.
Anna Frebel
S. Fischer
Augenblick mal. Was wir sehen, wenn wir sehen, und warum.
Augenblick mal. Was wir sehen, wenn wir sehen, und warum.

Augenblick mal. Was wir sehen, wenn wir sehen, und warum.

Joke van Leeuwen erklärt anschaulich und spielerisch, dass unser Sehen nicht nur davon abhängt, wie unsere Augen und unser Gehirn Bilder verarbeiten. Es geht um Sehgewohnheiten, um Manipulation von Bildern in den Medien, um optische Täuschungen, um den Einsatz von Farbe und Licht in der Malerei, um Symbole, um Perspektive und vieles mehr.

Joke van Leeuwen, Übers. v. Hanni Ehlers
Gerstenberg
Brockhaus perspektiv – Vorsicht Höchstspannung! Sichere Energie für morgen
Brockhaus perspektiv – Vorsicht Höchstspannung! Sichere Energie für morgen

Brockhaus perspektiv – Vorsicht Höchstspannung! Sichere Energie für morgen

Die Energieversorgung ist seit Jahrzehnten ein wichtiges und umstrittenes Thema. Diese Buch möchte Transparenz schaffen und eine Orientierung geben: Was bedeutet ein Verzicht auf Atomenergie? Was kann die Energiewende für jeden einzelnen bedeuten? Es zeigt Einsparpotenziale bei jedem Einzelnen auf ohne dass die Lebensqualität darunter leiden muss. Ein eigenes Kapitel ist übrigens auch der Öko-Modellstadt Güssing gewidmet.
Brockhaus/wissenmedia in der inmediaONE] GmbH
Camillo Castiglioni oder Die Metaphysik der Haifische
Camillo Castiglioni oder Die Metaphysik der Haifische

Camillo Castiglioni oder Die Metaphysik der Haifische

Camillo Castiglioni wurde in der Inflation der 1920er Jahre zu einem der reichsten Männer Europas. Ehrgeizig, genial und skrupellos, ein Haifisch der Finanzwelt mit der Überzeugung, dass alles zu kaufen war: Industrie, Banken, Politik, Presse, Justiz, Kunst, Frauen, alles nur eine Frage des Preises.
Dieter Stiefel
Böhlau
Cro-Magnon
Cro-Magnon

Cro-Magnon

in der Kategorie

Anschaulich erzählt Brian Fagan von unseren direkten Vorfahren, die der erbarmungslosen Wildnis und den fundamentalen Umwälzungen am Ende der Eiszeit einzig durch Intelligenz die Stirn boten.

Brian Fagan
Theiss
Das Geräusch einer Schnecke beim Essen
Das Geräusch einer Schnecke beim Essen

Das Geräusch einer Schnecke beim Essen

in der Kategorie

Durch eine Krankheit ist die Biologin und Journalistin Elisabeth Tovey Bailey ans Bett gefesselt. Als sie von einer Freundin eine Topfpflanze geschenkt bekommt, unter deren Blättern eine Schnecke sitzt, beginnt sie diese zu beobachten. So beschäftigt sie sich mit Biologie und Kulturgeschichte der Schnecke und erfährt Verblüffendes über ein unterschätztes Lebewesen.

Elisabeth Tova Bailey, Übers. v. Kathrin Razum
Nagel & Kimche
Das kleine Buch vom Riechen und Schmecken
Das kleine Buch vom Riechen und Schmecken

Das kleine Buch vom Riechen und Schmecken

in der Kategorie

Das Riechen bestimmt unser Leben weit mehr, als wir glauben. Unsere Nase entscheidet, was uns schmeckt, wen wir lieben oder wen wir einfach nicht riechen können. Wir lassen uns von Düften verführen, aber auch manipulieren. Sie schicken uns süße Träume oder können uns krank machen. Der Zellbiologe Hanns Hatt und die Wissenschaftsjournalistin Regine Dee haben eine kleine Schule des Riechens und Schmeckens geschrieben.

Hanns Hatt, Regine Dee
Knaus
Das Schicksal der weißen Pferde
Das Schicksal der weißen Pferde

Das Schicksal der weißen Pferde

Frank Westerman erzählt die Geschichte des 20. Jahrhunderts im Spiegel der Geschichte der Lipizzaner-Pferde.
Frank Westerman, Übers. v. G. Busse/G. Seferens
C.H. Beck
Das Zeitalter der Erkenntnis: Die Erforschung des Unterbewussten in Kunst, Geist und Gehirn von der Wiener Moderne bis heute
Das Zeitalter der Erkenntnis: Die Erforschung des Unterbewussten in Kunst, Geist und Gehirn von der Wiener Moderne bis heute

Das Zeitalter der Erkenntnis: Die Erforschung des Unterbewussten in Kunst, Geist und Gehirn von der Wiener Moderne bis heute

in der Kategorie
Nobelpreisträger Eric Kandel hat mit Das Zeitalter der Erkenntnis" ein Buch geschrieben, das uns in das Wien Sigmund Freuds, Gustav Klimts und Arthur Schnitzlers entführt. Dort setzten um 1900 die angesehensten Köpfe der Naturwissenschaft, Medizin und Kunst eine Revolution in Gang, die den Blick auf den menschlichen Geist und seine Beziehung zur Kunst für immer verändern sollte."
Eric Kandel, Übers. v. Martina Wiese
Siedler
Der entfesselte Skandal. Das Ende der Kontrolle im digitalen Zeitalter
Der entfesselte Skandal. Das Ende der Kontrolle im digitalen Zeitalter

Der entfesselte Skandal. Das Ende der Kontrolle im digitalen Zeitalter

Blitzschnell sind im digitalen Zeitalter Transparenz und Aufklärung möglich - und in rasender Geschwindigkeit verbreiten sich Falschmeldungen. Dieser materialreiche Essay ist eine umfassende Sammlung aktueller Medien- und Netzphänomene.
Bernhard Pörksen/Hanne Detel
Herbert von Halem Verlag
Der große Bio-Schmäh
Der große Bio-Schmäh

Der große Bio-Schmäh

in der Kategorie
Arvay meint, in einer Zeit der zunehmenden Erdölknappheit ist die energie- und ressourcenverschlingende industrialisierte (Bio-)Landwirtschaft ein fragwürdiger Weg. Deshalb kritisiert er aber nicht die Bio-Idee an sich, sondern die Vereinnahmung durch die Großkonzerne. Diese seien aber für die Supermarktketten nötig. Dadurch entstünde ein Angebot, das sich aber von konventionell erzeugten Produkten kaum unterscheidet.
Clemens G. Arvay
Ueberreuter
Der große Türke – Süleyman der Prächtige
Der große Türke – Süleyman der Prächtige

Der große Türke – Süleyman der Prächtige

Neben zahlreichen Eroberungen des Osmanen beschäftigt sich der Autor auch ausführlich mit der Familiengeschichte des Sultans. Er geht zudem auf das besondere Verhältnis zu seinem Hofarchitekten Sinan ein, der zahlreiche Prachtbauten errichtete, darunter den Topkapi-Palast und die berühmte Brücke von Mostar.
Henk Boom, Übers. v. Birgit Erdmann/Bärbel Jänicke
Parthas
Der Implex. Über Geschichte und Idee des Fortschritts
Der Implex. Über Geschichte und Idee des Fortschritts

Der Implex. Über Geschichte und Idee des Fortschritts

Das Buch beschreibt Reisen durch realistische Forschung und phantastische Kunst, stellt bekannte und unbekannte Revolutionen, Kriege, Formen des Unrechts und des Widerstands dar und öffnet die Sicht auf Zeitabschnitte, von denen gar nicht so leicht zu entscheiden ist, ob sie Zukunft sind, Vergangenheit oder Gegenwart.
Dietmar Dath, Barbara Kirchner
Suhrkamp
Der Islam. Für Kinder und Erwachsene
Der Islam. Für Kinder und Erwachsene

Der Islam. Für Kinder und Erwachsene

In ihrem neuen Buch führen Lamya Kaddor und Rabeya Müller für jedermann verständlich in den Islam ein. Sie erläutern die Grundlagen - vom Koran über das Leben Mohammeds bis hin zu Pilgerfahrt und Scharia -, aber auch brisante Themen wie den Fundamentalismus oder die Situation der Frauen. Ein junger, unorthodoxer Blick auf eine große Religion.

Lamya Kaddor, Rabeya Müller, Ill. v. Alexandra Klobouk
C.H.Beck
Der Keim unserer Zivilisation. Vom ersten Ackerbau bis zur Gentechnik
Der Keim unserer Zivilisation. Vom ersten Ackerbau bis zur Gentechnik

Der Keim unserer Zivilisation. Vom ersten Ackerbau bis zur Gentechnik

Peter Thompson erzählt die Geschichte unserer Zivilisation als eine Geschichte der Beziehung zwischen Mensch und Samen und zeigt uns die Geheimnisse dieser so unscheinbaren Körnchen. Er berichtet beispielsweise wie die Verbreitung von Weizen zur Entstehung von Städten führte und erläutert, welche Tricks Samen auf Lager haben, um ihr Überleben zu gewährleisten.

Peter Thompson, Übers. v. Manfred Roth
Primus
Der König aller Krankheiten: Krebs – eine Biografie
Der König aller Krankheiten: Krebs – eine Biografie

Der König aller Krankheiten: Krebs – eine Biografie

Seit über fünftausend Jahren lebt die Menschheit mit Krebs. Und doch gilt Krebs als eine moderne" Erkrankung, weil keine andere Krankheit unsere Zeit dermaßen prägt. Der Krebsforscher und praktizierende Onkologe Siddhartha Mukherjee liefert eine neue Perspektive auf die Art, wie Ärzte, Wissenschaftler, Philosophen und Laien den kranken - und den gesunden - Körper während Jahrtausenden begriffen haben."

Siddharta Mukherjee, Übers. v. Barbara Schaden
DuMont
Der Letzte macht das Licht aus. Die Zukunft der Energie
Der Letzte macht das Licht aus. Die Zukunft der Energie

Der Letzte macht das Licht aus. Die Zukunft der Energie

Ein massives Problem kommt auf uns zu" meint der Physiknobelpreisträger Robert B. Laughlin. Denn "die Energiekrise wird kommen. Und sie wird schrecklich sein." In 200 Jahren sind alle fossilen Energievorräte unwiderruflich erschöpft - und das ist durch physikalische Gesetze vorgegeben. Ein provozierendes Buch mit dem Laughlin zum Nachdenken anregen will."
Robert B. Laughlin, Übers. v. Helmut Reuter
Piper
Der Musikversteher. Was wir fühlen, wenn wir hören
Der Musikversteher. Was wir fühlen, wenn wir hören

Der Musikversteher. Was wir fühlen, wenn wir hören

Fladt, Professor für Musiktheorie an der Universität der Künste in Berlin, entschlüsselt die Magie unserer Lieblingslieder und erzählt Geschichten über ihre Schöpfer. Ausgehend von der These, Musik sei eine alte Sprache, die wir alle verstehen können. Hartmut Fladt vermittelt das Handwerkszeug dazu.
Hartmut Fladt
Piper
Der Preis des Geldes. Eine Kulturgeschichte
Der Preis des Geldes. Eine Kulturgeschichte

Der Preis des Geldes. Eine Kulturgeschichte

In ihrer Kulturgeschichte vertritt die Autorin die These: Das moderne Geld wird durch den menschlichen Körper gedeckt". Das erklärt nicht nur die extrem unterschiedlichen Einkommensverhältnisse, sondern auch die Monetarisierung des menschlichen Körpers. Manche ihrer Thesen sind spekulativ, aber stets gut argumentiert, und reizen zur Diskussion, wie wir unser Verhältnis zum Geld ändern sollen."
Christina von Braun
Aufbau
Der vergessene Mensch in der Wirtschaft, Ökonomie zwischen Gier und Fairness
Der vergessene Mensch in der Wirtschaft, Ökonomie zwischen Gier und Fairness

Der vergessene Mensch in der Wirtschaft, Ökonomie zwischen Gier und Fairness

Was ist Glück, was macht unser Leben sinnvoll? Über die individuelle Frage hinaus beschäftigen sich damit neuerdings auch Ökonomen, um letztendlich zu politischen Antworten zu kommen. Noch ein Aspekt wird beleuchtet: Immer mehr Menschen haben zu viel Arbeit und leiden darunter, immer mehr Menschen haben zu wenig oder keine Arbeit.

Hans Bürger
Braumüller
Der Wissenschaftswahn
Der Wissenschaftswahn

Der Wissenschaftswahn

Der Biologe Rupert Sheldrake beweist in seinem neuen Werk, dass das materialistische Weltbild seiner Ansicht nach nicht mehr haltbar ist. Er zeigt anhand von zehn Dogmen, dass die meisten Forscher an Vorstellungen festhalten, die längst überholt sind. Sheldrake fordert ein neues, grenzüberschreitendes Denken.
Rupert Sheldrake
OW Barth
Die Allee von Schönbrunn nach Laxenburg. Schicksal einer Geraden
Die Allee von Schönbrunn nach Laxenburg. Schicksal einer Geraden

Die Allee von Schönbrunn nach Laxenburg. Schicksal einer Geraden

Leopold Urban war Direktor der Höheren Gartenbauschule in Schönbrunn, heute Lehr- und Forschungszentrum und Mitglied des Kulturhistorisch-touristischen Beirates der Schloss Schönbrunn Kultur- und Betriebsgesellschaft. Seit Jahren beschäftig sich der Autor mit der Schönbrunn Laxenburger Allee, über seine Initiative wurde ein Teil der Strecke nach genauen historischen Vorgaben wieder angelegt.

Leopold Urban
Böhlau
Die Araber. Eine Geschichte von Unterdrückung und Aufbruch
Die Araber. Eine Geschichte von Unterdrückung und Aufbruch

Die Araber. Eine Geschichte von Unterdrückung und Aufbruch

Rogan bietet mit seiner großen Geschichte der Araber eine gute Grundlage zum Verständnis der aktuellen Ereignisse in Ägypten, Syrien, Tunesien oder Libyen. Seine Darstellung beginnt mit der Eroberung der arabischen Welt durch das Osmanische Reich zu Beginn des 16. Jahrhunderts und führt bis zum revolutionären Aufbruch unserer Tage. Auch die reiche Kultur dieser Länder wird anschaulich dargestellt.
Eugene Rogan, Übers. v. Hans Freudl/Norbert Juraschitz/Oliver Grasmück
Propyläen
Die Boten der Nemesis: Katastrophen und die Lust auf Weltuntergänge
Die Boten der Nemesis: Katastrophen und die Lust auf Weltuntergänge

Die Boten der Nemesis: Katastrophen und die Lust auf Weltuntergänge

Franz M. Wuketits beleuchtet in dem kulturgeschichtlichen Buch die vielschichtige Beziehung des Menschen zu Katastrophen, Untergängen, zur Apokalypse.
Franz M. Wuketits
Gütersloher Verlagshaus
Die digitale Gesellschaft
Die digitale Gesellschaft

Die digitale Gesellschaft

Die Autoren analysieren anhand zahlreicher Fallbeispiele die bisherige technologische Entwicklung. Sie stellen Vorteile und Nachteile einschließlich der technischen Voraussetzungen dar und entwerfen Grundlagen für eine Netzpolitik der Zukunft.
Markus Beckedahl, Falk Lüke
dtv
Die Durchschnittsfalle. Gene ? Talente ? Chancen
Die Durchschnittsfalle. Gene ? Talente ? Chancen

Die Durchschnittsfalle. Gene ? Talente ? Chancen

in der Kategorie
In der vielbeschworenen Leistungsgesellschaft ist die Hervorbringung durchschnittlicher Allround-Könner zur obersten Priorität geworden. Es muss aber die Norm werden, von der Norm abzuweichen meint Hengstschläger. Ein typischer Hengstschläger, manches Mal etwas belehrend, immer wieder provokant - und im Kontrast zum tagespolitischen Hickhack.
Markus Hengstschläger
Ecowin
Die Geschichte der Skelette ? oder warum alle mit allen verwandt sind
Die Geschichte der Skelette ? oder warum alle mit allen verwandt sind

Die Geschichte der Skelette ? oder warum alle mit allen verwandt sind

Auch wenn Wirbeltiere noch so unterschiedlich aussehen, die Ähnlichkeit zwischen den Skeletten ist ein Hinweis auf ihre Verwandtschaft. Tiere, die sich auf den ersten Blick vollkommen voneinander unterscheiden, gehören zur gleichen Familie. Spannende Texte, faszinierende Fotos zahlreiche Ausklappelemente machen Biologie und Evolution greifbar.

Patrick Gries, Jean-Baptiste de Panafieu
Knesebeck
Die Geschlechterlüge: Die Macht der Vorurteile über Frau und Mann
Die Geschlechterlüge: Die Macht der Vorurteile über Frau und Mann

Die Geschlechterlüge: Die Macht der Vorurteile über Frau und Mann

in der Kategorie
Viele bekannte populärwissenschaftliche Bestseller behaupten auf der Basis neurowissenschaftlicher Untersuchungen: Männer und Frauen haben unterschiedliche Gehirne und daher unterschiedliche Begabungen. Die Neurowissenschaftlerin Cordelia Fine zeigt auf, wie schlampige Untersuchungen zu angeblichen Tatsachen gemacht wurden. Sie erklärt, wie unser Leben von geschlechtertypischen Erwartungen und Vorurteilen beeinflusst wird.
Cordelia Fine, Übers. v. Susanne Held
Klett Cotta
Die Jagd auf die Venus: und die Vermessung des Sonnensystems
Die Jagd auf die Venus: und die Vermessung des Sonnensystems

Die Jagd auf die Venus: und die Vermessung des Sonnensystems

Juni 2012: Venusdurchgang. Dieses seltene astronomische Ereignis geschieht nur alle 125 Jahre. Wulf blickt deshalb zurück auf den Sommer des Jahres 1769, als beim damaligen Venusdurchgang erstmals Wissenschaftler weltweit zusammenarbeiteten, um den bis dahin unbekannten Abstand zwischen Sonne und Erde exakt zu ermitteln.
Andrea Wulf, Übers. v. Hainer Kober
C. Bertelsmann
Die Ökonomie von Gut und Böse
Die Ökonomie von Gut und Böse

Die Ökonomie von Gut und Böse

Sedlácek behauptet: Selbst das ausgefeilteste mathematische Modell ist eine Parabel, eine Geschichte, mit der wir die Welt um uns herum zu begreifen versuchen." Sein Buch ist ein Gang durch die Welt der Ökonomie - vom Gilgamesch-Epos über das Alte Testament und Adam Smith bis zur Wall Street und zur Wirtschaftskrise. "

Tomás Sedlácek
Hanser
Die Physik der Zukunft. Unser Leben in 100 Jahren
Die Physik der Zukunft. Unser Leben in 100 Jahren

Die Physik der Zukunft. Unser Leben in 100 Jahren

Wie die klügsten Köpfe der Welt unsere Zukunft sehen: Wie werden wir leben - in 20, 60, 100 Jahren? Der Physiker Michio Kaku, einer der Väter der Stringtheorie, hat weltweit 300 Forscher danach gefragt, wie es weitergeht: mit der physikalisch-technischen Entwicklung, aber auch mit unserer Zivilisation. Er entwirft in diesem Buch das farbige Bild einer vielversprechenden Zukunft, die in den Labors von Wissenschaft und Industrie heute schon begonnen hat.

Michio Kaku, Übers. v. Monika Niehaus
Rowohlt
Die Sonne. Der Stern um den sich alles dreht
Die Sonne. Der Stern um den sich alles dreht

Die Sonne. Der Stern um den sich alles dreht

Um diese Geschichte der Sonne schreiben zu können, hat Cohen über einen Zeitraum von acht Jahren achtzehn Länder auf sechs Kontinenten bereist. Er hat Tausende Geschichten, Fakten und Mythen über die Sonne aus der ganzen Welt zusammengetragen, über das Licht, Vampire, Kopernikus, den Sonnenkönig und Charlie Chaplin.

Richard Cohen, Übers. v. Claudia Preuschoft
Arche
Die Überwindung der Langsamkeit
Die Überwindung der Langsamkeit

Die Überwindung der Langsamkeit

In ihrer romanhaft erzählten Biografie beleuchtet Margit Knapp die weitreichende Bedeutung der technischen Errungenschaften von Samuel Finley Morse, aber auch den Wechsel von tragischen
Margit Knapp
mare
Die verborgene Ordnung – Eine Reise entlang des Nullmeridians
Die verborgene Ordnung – Eine Reise entlang des Nullmeridians

Die verborgene Ordnung – Eine Reise entlang des Nullmeridians

van Cleef reiste 4800 Kilometer und fünf Monate entlang des Nullmeridians durch acht Länder, vom verregneten Tunstall in Yorkshire/England bis in die Hafenstadt Tema an der Küste Ghanas. Nebenbei erzählt er die Geschichte der geografischen Weltbilder und der Vermessung der Erdkugel

Alfred van Cleef, Übers. v. Marlene Müller-Haas
mare
Die verborgene Wirklichkeit: Paralleluniversen und die Gesetze des Kosmos
Die verborgene Wirklichkeit: Paralleluniversen und die Gesetze des Kosmos

Die verborgene Wirklichkeit: Paralleluniversen und die Gesetze des Kosmos

Der Physiker Brian Greene macht sich auf die Suche nach der verborgenen Wirklichkeit" im Universum. Er zeigt, warum vieles dafür spricht, dass wir in den Weiten des Kosmos nicht allein sind, und er beschreibt, welchen Parallelwelten die Astrophysiker auf der Spur sind. Dabei erzählt er spannend schwierige astrophysikalische Theorieansätze."
Brian Greene, Übers. v. Sebastian Vogel
Siedler
Die Vermessung des Universums: Wie die Physik von morgen den letzten Geheimnissen auf der Spur ist
Die Vermessung des Universums: Wie die Physik von morgen den letzten Geheimnissen auf der Spur ist

Die Vermessung des Universums: Wie die Physik von morgen den letzten Geheimnissen auf der Spur ist

Lisa Randall berichtet aus den Laboren und Denkfabriken ihrer Kollegen: Welchen Fragen gehen Physiker nach? Wie hängt angewandte mit theoretischer Physik zusammen? Lisa Randall zeichnet das Bild der gegenwärtigen Physik in ihren unterschiedlichen Facetten und erklärt wie die moderne Grundlagenforschung funktioniert.
Lisa Randall, Übers. v. Jürgen Schröder
S. Fischer
Die Weltgeschichte der Pflanzen
Die Weltgeschichte der Pflanzen

Die Weltgeschichte der Pflanzen

in der Kategorie
Pflanzen sind schön, essbar und der Rohstoff vieler Dinge, vom Haferbrei, Medikament oder Pressspanplatte über Papier zu Wein oder Autoreifen. Um manche, wie Opium oder Tee, wurden Kriege geführt, wegen des Anbaus von Zuckerrohr, Tabak und Baumwolle Sklaven nach Amerika verschleppt. Wolfgang Seidel erzählt, wie die Herkunft, Verbreitung und Nutzung von Pflanzen die Welt veränderte. Er vermittelt botanisches, historisches, wirtschaftliches und aktuelles Wissen über mehr als 160 Speise-, Nutz- und Zierpflanzen.
Wolfgang Seidel
Eichborn
Die Wende. Wie die Renaissance begann
Die Wende. Wie die Renaissance begann

Die Wende. Wie die Renaissance begann

Stephen Greenblatt führt an die Zeitenwende zwischen dem Ende des Mittelalters und dem Beginn der Renaissance. Er folgt dabei den Spuren von Lukrez' De rerum natura" - einem antiken Text, der zu Beginn des 15. Jahrhunderts wiederentdeckt wurde, das Denken der Menschen radikal veränderte und die Welt in die Moderne führte."
Stephen Greenblatt, Übers. v. Klaus Binder
Siedler
Digitale Demenz
Digitale Demenz

Digitale Demenz

in der Kategorie
Die Thesen von Spitzer sind provokant: Digitale Medien sollen süchtig machen. Sie schaden langfristig dem Körper und vor allem dem Geist. Nervenzellen sterben ab, und nachwachsende Zellen überleben nicht, weil sie nicht gebraucht werden. Bei Kindern und Jugendlichen wird durch Bildschirmmedien die Lernfähigkeit drastisch vermindert. Manfred Spitzer leitet die Psychiatrische Universitätsklinik in Ulm und das Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen.
Manfred Spitzer
Droemer
Elefanten im All. Unser Platz im Universum
Elefanten im All. Unser Platz im Universum

Elefanten im All. Unser Platz im Universum

Moore spannt einen Bogen über 3000 Jahre wissenschaftlicher Erkenntnisse und zeigt, welchen Platz die Menschen in Raum und Zeit einnehmen. Dabei taucht er nicht nur in die Welt der Astrophysik ein, sondern geht auch vielen Rätseln der Biologie, der Neurowissenschaft, der Geschichte und der Geologie auf den Grund.
Ben Moore, Übers. v. Friedrich Giese/Monika Niehaus
Kein & Aber
Energien der Zukunft. Sonne, Wind, Wasser, Biomasse, Geothermie
Energien der Zukunft. Sonne, Wind, Wasser, Biomasse, Geothermie

Energien der Zukunft. Sonne, Wind, Wasser, Biomasse, Geothermie

Behandelt werden die physikalisch-technischen Besonderheiten der Energieformen, ihre ökonomischen und ökologischen Eigenschaften, gesellschaftlich-politische Fragen der Nutzung sowie rechtlich-organisatorische Erfordernisse ihrer Integration. Dabei wird der aktuelle Forschungsstand dargestellt, und so bekommt man - unterstützt durch Fotos - einen umfassenden Überblick zu allen regenerativen Energieformen.

M. Dannenberg/A. Duracak/M. Hafner/S. Kitzing
Primus
Entdecke, was dir schmeckt. Kinder erobern die Küche.
Entdecke, was dir schmeckt. Kinder erobern die Küche.

Entdecke, was dir schmeckt. Kinder erobern die Küche.

Die Autorinnen erklären was es für Nahrungsmittel gibt, wo sie herkommen und wie man sie am besten zubereitet. Dazu gibt es praktische Tipps zu gesunder Ernährung, zum Einkaufen und in Sachen Küchenwerkzeuge, außerdem grundlegende Informationen zum Zusammenwirken unterschiedlicher Nahrungsmittel und erstaunliche Experimente aus dem Küchenlabor sowie Rezepte zum Ausprobieren.

Anke M. Leitzgen, Ill. v. Lisa Rienermann
Leitzgen
Essen entscheidet. Wie Nahrungsmittel uns beeinflussen
Essen entscheidet. Wie Nahrungsmittel uns beeinflussen

Essen entscheidet. Wie Nahrungsmittel uns beeinflussen

in der Kategorie
Welche physiologischen Vorgänge tatsächlich ablaufen, wenn wir essen, und wie sich das in der Praxis auswirkt, erklären die Mediziner und Ernährungswissenschaftler Ingrid Kiefer und Cem Ekmekcioglu. Einige Fragen, die diskutiert werden: Wie wichtig ist regelmäßiges Essen? Welche Nahrungsmittel steigern die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit? Machen Vitamine intelligenter, macht Zucker aggressiv oder Fast Food depressiv? Welche Nährstoffe fehlen Vegetariern, Rauchern oder Gemüseverweigerern?
Ingrid Kiefer, Cem Ekmekcioglu
Braumüller
Experimentierspaß für kleine Forscher
Experimentierspaß für kleine Forscher

Experimentierspaß für kleine Forscher

Mit Hilfe von spannenden Experimenten, die leicht selbst durchzuführen sind, bietet dieses Buch Einblicke in faszinierende Phänomene aus dem Alltag. Nebenbei erfahren Kinder, wie Dinge aus ihrer Erfahrungswelt funktionieren und warum bestimmte Vorgänge so ablaufen. Gegliedert in übersichtliche Themenblöcke führt das Buch durch ausgewählte naturwissenschaftliche Bereiche.
Charlotte Willmer-Klumpp, Ill. v. Silke Voigt/Lisa Althaus
Ravensburger
Flipflops, iPod, Currywurst. Wer hat’s erfunden?
Flipflops, iPod, Currywurst. Wer hat’s erfunden?

Flipflops, iPod, Currywurst. Wer hat’s erfunden?

Von Achterbahn bis Zuckerwatte, von YouTube und Facebook, der Blindenschrift, dem Minirock oder der Fußballweltmeisterschaft - Matthias Opdenhövel und Steffi Hugendubel-Doll präsentieren die witzigsten und wichtigsten Erfindungen der modernen Welt, zu denen es oft Erstaunliches zu erzählen gibt, wie etwa dass der Erfinder des WWW kein bisschen reich ist.

Matthias Opdenhövel (Hg.), Steffi Hugendubel-Doll
cbj
Frauen fühlen anders. Männer auch
Frauen fühlen anders. Männer auch

Frauen fühlen anders. Männer auch

in der Kategorie
Männer und Frauen gehen mit Gefühlen unterschiedlich um. Warum das so ist, erklärt Anthropologin Barbara Schweder. Mädchen und Buben werden nicht nur unterschiedlich erzogen, sie bringen auch evolutionsbiologisch ein anderes Rüstzeug mit, um mit Gefühlen wie Liebe, Hass, Trauer, Wut und Freude umzugehen. Mit Beispielen aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen.
Barbara Schweder
Orac
Gedankenlesen durch Schneckenstreicheln. Was wir von Tieren über Physik lernen können
Gedankenlesen durch Schneckenstreicheln. Was wir von Tieren über Physik lernen können

Gedankenlesen durch Schneckenstreicheln. Was wir von Tieren über Physik lernen können

Die beiden Physiker Heinz Oberhummer und Werner Gruber sowie der Kabarettist Martin Puntigam begeben sich auf eine Reise ins Tierreich. Dabei stoßen sie auf verblüffende und faszinierende wissenschaftliche Phänomene: wie Meeresschnecken fürs Abitur lernen, warum sich Bärtierchen zuweilen wie Boris Becker fortpflanzen und weshalb Juwelenkäfer beim Flaschendrehen immer verlieren.
Martin Puntigam, Werner Gruber, Heinz Oberhummer
Hanser
Götter als Erfinder. Die Entstehung der Kultur in der griechischen Kunst
Götter als Erfinder. Die Entstehung der Kultur in der griechischen Kunst

Götter als Erfinder. Die Entstehung der Kultur in der griechischen Kunst

Das Buch behandelt ein Thema, das direkt an die Wurzeln unserer Kultur geht: die von den griechischen Göttern im Mythos überlieferten Erfindungen. Diese erstrecken sich auf viele Bereiche, von Getreide und Ackerbau als Lebensgrundlage der Menschen über handwerkliche Techniken bis hin zur Musik. Wesentliche Funktion dieser Mythen ist, eine Erklärung für wichtige zivilisatorische Errungenschaften zu bieten. Diese waren nicht von Anfang an vorhanden, sondern wurden von einzelnen Göttern erfunden, die damit zu Wohltätern der Menschen wurden. Somit gelten die Götter als »Erste Erfinder«, die Menschen tragen aber ebenfalls zur Nutzbarmachung der Erfindung bei.
Klaus Junker, Sabrina Strohwald
Philipp von Zabern
Ist Intelligenz erblich?: Eine Klarstellung
Ist Intelligenz erblich?: Eine Klarstellung

Ist Intelligenz erblich?: Eine Klarstellung

in der Kategorie

Dieter E. Zimmer beschäftigt sich als Wissenschaftspublizist seit über dreißig Jahren mit dem Thema Erblichkeit von Intelligenz. Hier schildert er, wie die Forschung zu dem Nachweis gekommen ist, dass Intelligenzunterschiede weitgehend durch die Gene bedingt sind. Und er klärt weitere wichtige Fragen: Was ist Intelligenz überhaupt, und wie misst man sie? Wie viel Raum lässt die Erblichkeit den Einwirkungen der Umwelt? Lässt die Intelligenz mit dem Alter nach? Lässt sie sich steigern?

Dieter E. Zimmer
Rowohlt
Kampf gegen die Natur: Der fatale Irrweg der Wissenschaft
Kampf gegen die Natur: Der fatale Irrweg der Wissenschaft

Kampf gegen die Natur: Der fatale Irrweg der Wissenschaft

in der Kategorie

Konrad Adam fragt in seiner Streitschrift, wie mächtig eine Wissenschaft sein darf, die sich der Utopie der unbegrenzten Planbarkeit hingibt, für Fragen der Moral aber blind ist. In einer Synthese aus Zeitdiagnose und Kulturkritik zeigt er anhand von Beispielen aus der Atomphysik und der Biotechnologie, der Verhaltensforschung und der Weltraumfahrt, in welche Widersprüche sich die Wissenschaft verstrickt hat - und fordert eine Rückbesinnung auf die Natur als Maßstab für den Fortschritt.

Konrad Adam
Rowohlt
Kongo
Kongo

Kongo

Der Autor, der den Bogen von der kolonialen Gewaltherrschaft über die Mobutu-Diktatur bis hinein in die Gegenwart spannt, berichtet aus der Perspektive derjenigen, die in ihrem Land leiden, kämpfen, leben. Für sein mehrfach preisgekröntes Buch hat der Autor zahlreiche Reisen in das zentralafrikanische Land unternommen, in dem er zahlreiche Interviews führen konnte.
David van Reybrouck, Übers. v. Waltraud Hüsmer
Suhrkamp
Krawumm. Plädoyer für den Weltuntergang
Krawumm. Plädoyer für den Weltuntergang

Krawumm. Plädoyer für den Weltuntergang

Von Asteroideneinschlägen bis hin zu ganzen Universen, die zusammenstoßen, wird man die verschiedensten Kollisionen erleben.
Florian Freistetter
ecowin
Kunst sehen und verstehen
Kunst sehen und verstehen

Kunst sehen und verstehen

Wer sich nicht nur mit Bauchgefühl auf Kunst einlassen möchte, braucht dazu eine Anleitung. Die Autorin führt dazu in die fünf Schubladen der Gattungsgeschichte: Historien-, Porträt-, Genre-, Landschaftsmalerei und Stillleben und möchte damit aufzeigen, wie sich die Kunst seit dem Mittelalter verändert hat, wo sie heute steht, wohin sie geht.
Sibylle Zambon
Styria
Kunst. Mein großes Buch der Farben. Ich sehe was, was du nicht siehst!
Kunst. Mein großes Buch der Farben. Ich sehe was, was du nicht siehst!

Kunst. Mein großes Buch der Farben. Ich sehe was, was du nicht siehst!

Farben finden und benennen ist im Kindergartenalter ein spannender Entwicklungsschritt bei jedem Kind. Auf jeder Doppelseite dieses großformatigen Farbenbuches ist ein berühmtes Wimmelbild quer durch die Epochen abgebildet. Suchbilder, Rätsel, altersgemäße Fragen am Rand des Bildes machen Kinder neugierig, stützen ihre Aufmerksamkeit und verstärken die intensive Beschäftigung.
Doris Kutschbach
Prestel
Land Grabbing: Der globale Kampf um Grund und Boden
Land Grabbing: Der globale Kampf um Grund und Boden

Land Grabbing: Der globale Kampf um Grund und Boden

Land ist begehrt wie nie: Ob in Afrika, Asien oder Südamerika - Anbauflächen von der Größe ganzer Provinzen wechseln den Besitzer. Der Umweltjournalist Pearce hat in über 20 Ländern Käufer und Investoren interviewt, aber auch mit den Betroffenen gesprochen. Es geht um Nahrungsmittelproduktion für eine wachsende Bevölkerung - aber auch um gewaltige Profite und einen neuen Kolonialismus.
Fred Pearce, Übers. v. Gabriele Gockel/Barbara Steckhan
Kunstmann
Leben im Büro
Leben im Büro

Leben im Büro

Er zeigt, wie sehr wir auch im Alltag die Ideale des modernen Managements verinnerlicht haben, obwohl sie uns nicht weiterhelfen - und liefert damit eine witzige und brillante Analyse unserer Gesellschaft.
Christoph Bartmann
Hanser
Lebenschancen. Wohin driftet die Mittelschicht?
Lebenschancen. Wohin driftet die Mittelschicht?

Lebenschancen. Wohin driftet die Mittelschicht?

Steffen Mau bündelt pointiert Befunde und Perspektiven zur Transformation der Mitte. Und er präsentiert eine Alternative zur Ungleichverteilung von Chancen und zur allgegenwärtigen Unsicherheit: den Lebenschancenkredit, ein Polster, das wir nutzen könnten, um uns weiterzubilden, soziale Risiken abzufedern oder Zeit für Pflege und Erziehung zu gewinnen.
Steffen Mau
edition suhrkamp
LHC: Large Hadron Collider
LHC: Large Hadron Collider

LHC: Large Hadron Collider

Der Fotograf Peter Ginter und der Schriftsteller Franzobel setzen sich gemeinsam mit Rolf-Dieter Heuer, dem Generaldirektor des CERN, mit der größten und komplexesten Maschine auseinander, die Menschen je erdacht haben, der Weltmaschine", dem Teilchenbeschleuniger."
P. Ginter, Franzobel, R-D Heuer
Edition Lammerhuber
Linguistische Promenade – eine vergnügliche Wanderung durch die Sprachwissenschaft von Platon zu Chomsky
Linguistische Promenade – eine vergnügliche Wanderung durch die Sprachwissenschaft von Platon zu Chomsky

Linguistische Promenade – eine vergnügliche Wanderung durch die Sprachwissenschaft von Platon zu Chomsky

Diese Wanderung durch die Geschichte der Linguistik hält sich zwar streng an die Erkenntnisse der Wissenschaft, greift aber das Unterhaltsame und Anekdotische heraus. Das Buch ist eine Einladung zu einem linguistischen Spaziergang, der die Vielfalt der Themen und Methoden der Sprachwissenschaft vor Augen führt.

Alwin Frank Fill
LIT Verlag
Lob der Grenze
Lob der Grenze

Lob der Grenze

In seinem neuen Buch spürt der Wiener Philosoph Konrad Paul Liessmann den Grenzen und Unterscheidungen nach, ohne die weder der Einzelne noch eine Gesellschaft überlebensfähig wären.
Konrad Paul Liessmann
Zsolnay
Lonesome George oder Das Verschwinden der Arten
Lonesome George oder Das Verschwinden der Arten

Lonesome George oder Das Verschwinden der Arten

Der Autor, Biologe und Journalist für GEO und den NDR ist häufig auf der Spur seltener Arten. So führten ihn Reisen und Expeditionen nach Amazonien und Neuguinea, nach Tasmanien, Uganda oder in die Mongolei. Von allen Kontinenten stammen auch seine Geschichten. Er sammelte überraschende wie skurrile Geschichten vom Werden und Vergehen: vom legendären Dodo und vom sagenumwobenen Elfenbeinspecht, von Zebras, die nur zur Hälfte gestreift waren, und von Artenfressern, die andere Spezies gleich dutzendweise vertilgen.
Lothar Frenz
Rowohlt
Lügner
Lügner

Lügner

in der Kategorie
Der US-amerikanische Psychologe gibt einen Überblick über psychologische, insbesondere sozialpsychologische Erkenntnisse zum Thema Lügen"."
Robert Feldman, Übers. v. Jorunn Wissmann
Springer Spektrum
Mach’s selbst. Do it yourself für Mädchen
Mach’s selbst. Do it yourself für Mädchen

Mach’s selbst. Do it yourself für Mädchen

Man muss nicht alles können, aber es schadet nichts, sich auszukennen. Und es ist gar nicht so schwer, das Regal an die Wand zu dübeln, eine Radiosendung aufzunehmen, oder eine Band zu gründen. Häufig braucht man nur eine Anleitung und die Aufforderung, einfach loszulegen. Jede Menge Ideen und Anleitungen laden ein, herauszufinden, was möglich und machbar ist.

Sonja Eismann, Chris Köver, Ill. v. Daniela Burger
Beltz & Gelberg
Markt und Moral. Die großen Ökonomen und ihre Ideen
Markt und Moral. Die großen Ökonomen und ihre Ideen

Markt und Moral. Die großen Ökonomen und ihre Ideen

Wie lassen sich ökonomische Effizienz, soziale Gerechtigkeit und individuelle Freiheit in Einklang bringen? Nasar folgt den Wegen von Ökonomen, die behaupteten, Hunger und Knechtschaft seien kein unabänderliches Schicksal und die Menschen könnten ökonomische Zwänge aufbrechen.

Sylvia Nasar, Übers. v. Yvonne Badal
C. Bertelsmann
Mein erstes: Unterwegs auf Spurensuche. Erforsche die Natur!
Mein erstes: Unterwegs auf Spurensuche. Erforsche die Natur!

Mein erstes: Unterwegs auf Spurensuche. Erforsche die Natur!

Einen Dachs bei der Futtersuche, eine Rosengallwespe beim Schlüpfen oder eine Weinbergschnecke bei der Eiablage beobachten. Mit den richtigen Tipps kann man diese und viele andere Entdeckungen machen. Mit diesem Buch ist man für Expeditionen in die Natur bestens ausgerüstet und wird schnell zum geübten Fährtenleser.
Anita van Saan
Kosmos
Meine Welt der Musik
Meine Welt der Musik

Meine Welt der Musik

Der weltberühmte Dirigent Claudio Abbado erzählt, wie er als Kind die Musik lieben gelernt hat, und berichtet von seinen ersten Erfahrungen als Dirigent. Was er fühlte, als er zum ersten Mal ein Musikstück hörte, und was geschah, als er zum ersten Mal die Mailänder Scala besuchte. Es ist nicht nur die Geschichte seiner Kindheit, sondern auch eine Einführung in die Welt der Musik.

Claudio Abbado, Ill. v. Paolo Cardoni, Übers. v. Claudia Theis-Passaro
Knesebeck
Meister der Tarnung. Überlebenskünstler in der Tierwelt.
Meister der Tarnung. Überlebenskünstler in der Tierwelt.

Meister der Tarnung. Überlebenskünstler in der Tierwelt.

Sie tarnen, täuschen, tricksen, sind Akrobaten der Lüfte oder mit raffinierten Spezialeffekten wie Echolot oder Stachelkleid ausgerüstet: Annika Siems zeigt Tricks und Strategien aus dem Tierreich, vom Chamäleon bis zum Kolibri. Kurze informative Texte erklären, wie die Tiere sich an ihren Lebensraum angepasst haben - ob im Regenwald, in der Wüste oder hierzulande, während die Bilder die Entdeckerfreude wecken.
Annika Siems
Gerstenberg
Mensch und Welt. Eine evolutionäre Perspektive der Philosophie
Mensch und Welt. Eine evolutionäre Perspektive der Philosophie

Mensch und Welt. Eine evolutionäre Perspektive der Philosophie

Neuzeit und Moderne gingen von einer prinzipiellen Autonomie und Weltfremdheit des Menschen aus. Im Gegensatz dazu wird bei Welsch im Rahmen einer konsequent evolutionistischen Perspektive die elementare Weltverbundenheit des Menschen dargelegt. Im Anschluss an diese Revision der Anthropologie werden die Konsequenzen für eine neuartige Ontologie und Epistemologie skizziert.

Wolfgang Welsch
C. H. Beck
Mikrokosmos. Die Welt der kleinsten Teilchen
Mikrokosmos. Die Welt der kleinsten Teilchen

Mikrokosmos. Die Welt der kleinsten Teilchen

Um zu verstehen, warum alles, was uns umgibt, existiert - Menschen, Tiere, Pflanzen, Planeten, das Universum - müssen wir unser Auge vom Riesiggroßen auf das Winzigkleine lenken. Was die moderne Teilchenphysik ist und wo die letzten Fragen offen bleiben versucht der Physiker Harald Fritzsch zu erklären.
Harold Fritzsch
Piper
Morgen ist heute gestern. Eine optimistische Reise in die Zukunft
Morgen ist heute gestern. Eine optimistische Reise in die Zukunft

Morgen ist heute gestern. Eine optimistische Reise in die Zukunft

Wie werden wir im Jahr 2022 leben? Viel besser, als wir heute denken, sagt der Wissenschaftler und Comedian Mark Stevenson.
Mark Stevenson
Piper
Not für die Welt, Ernährung im Zeitalter der Globalisierung
Not für die Welt, Ernährung im Zeitalter der Globalisierung

Not für die Welt, Ernährung im Zeitalter der Globalisierung

in der Kategorie
Die Weltbevölkerung wächst permanent. Während in den Industriegesellschaften die Menschen mit den Folgen von Überernährung, Massentierhaltung und Lebensmittelvergiftungen kämpfen, ringen die Entwicklungsländer ums Überleben. Erfahrene Journalisten und Experten zeigen Zusammenhänge auf und schildern, was jeder Einzelne tun kann, um Ressourcen zu schonen und sich gesund zu ernähren.
Brockhaus /wissensmedia in der inmediaONE]
Oberst Redl
Oberst Redl

Oberst Redl

Die beiden Historiker bringen Archivmaterial zum Sprechen und lassen eines der rätselhaftesten Kapitel der österreichischen Geschichte in neuem Licht erscheinen: Welche Daten wechselten den Besitzer? Stand Redl an der Spitze eines feindlichen Agentennetzes? Was waren seine Motive? Welche Auswirkungen hatte sein Verrat auf den Verlauf des Ersten Weltkrieges?

Verena Moritz, Hannes Leidinger
Residenz
Pflanzen im Mittelalter
Pflanzen im Mittelalter

Pflanzen im Mittelalter

in der Kategorie
Ausgehend von den Werken Hildegards von Bingen, Konrads von Megenberg und anderer wichtiger Repräsentanten der mittelalterlichen Naturheilkunde erläutert der Wiener Germanist und Keltologe die wesentlichen Aspekte der frühen Pflanzenkunde. Eine Untersuchung der Heil- und anderen Nutzpflanzen nach mittelalterlichem Verständnis ergänzt durch einen Index sowie einer umfangreiche Bibliografie.
Helmut Birkhan
Böhlau
Platon in Bagdad
Platon in Bagdad

Platon in Bagdad

Diese Geschichte des Wissenstransfers beginnt im 7. Jahrhundert. Doch zu Beginn des Mittelalters geht dieses Wissen in Europa verloren. Muslime, nestorianische Christen, Juden und Sabier bringen es im Zuge der Expansion des Islams zurück nach Europa und liefern dem Westen damit die Voraussetzung für das neue wissenschaftliche Weltbild.
John Freely, Übers. v. Ina Pfitzner
Klett Cotta
Poor Economics. Plädoyer für ein neues Verständnis von Armut
Poor Economics. Plädoyer für ein neues Verständnis von Armut

Poor Economics. Plädoyer für ein neues Verständnis von Armut

Esther Duflo und Abhijit V. Banerjee reisen in arme Länder und untersuchen mithilfe von Zufallsexperimenten und Kontrollgruppen, eigentlich einer naturwissenschaftlichen Methode, was gegen Hunger, Armut und Misswirtschaft wirklich hilft und was nicht. Ihre Studien decken reihenweise Widersprüche auf und sorgen für Kontroversen.

Abhijit V. Banerjee, Esther Duflo, Übers. v. Susanne Warmuth
Knaus
Pyramiden, Kreml, Kölner Dom. Die schönsten Bauwerke der Welt.
Pyramiden, Kreml, Kölner Dom. Die schönsten Bauwerke der Welt.

Pyramiden, Kreml, Kölner Dom. Die schönsten Bauwerke der Welt.

Von den historischen Altstädten Europas über die Chinesische Mauer bis zu den steinernen Riesen der Osterinsel: Alle gezeigten Bauwerke, historischen Stätten und kulturellen Schätze stehen auf der UNESCO-Welterbeliste. Informative Texte ergänzen die amschaulichen Illustrationen mit allerlei Wissenswertem über Architektur, Geschichte, Land und Leute.

Virginie Aladjidi, Ill. v. Emanuelle Tchoukriel, Übers. v. Cornelia Panzacchi
Gerstenberg
Rating-Agenturen. Einblicke in die Kapitalmacht der Gegenwart
Rating-Agenturen. Einblicke in die Kapitalmacht der Gegenwart

Rating-Agenturen. Einblicke in die Kapitalmacht der Gegenwart

In diesem Buch wird zum ersten Mal die Eigentümerstruktur der drei großen Agenturen offengelegt: Es handelt sich dabei um die größten Hedge- und Investmentfonds. Ein Blick auf die Praxis der Rating-Agenturen möchte aufzeigen: Ihre Macht gewinnen sie durch ihre Eigentümer, aber auch durch die staatlich und überstaatlich erteilte Wächterfunktion.
Werner Rügemer
Transcript
Robbe Emma haut ab ?
Robbe Emma haut ab ?

Robbe Emma haut ab ?

Roboter-Robbe Emma möchte eine echte Robbe kennenlernen - also haut sie einfach ab! Auf ihrem Weg vom Technischen Museum in den Tiergarten trifft sie Paul und seine kleine Schwester Marie. Paul rettet die wissbegierige und tatendurstige Emma bei einem Abenteuer, das ihr und allen Leserinnen und Lesern Gelegenheit bietet, auf amüsante und leicht verständliche Weise die Unterschiede zwischen Technik und Natur zu reflektieren.
Kirstin Breitenfellner, Ill. v. Mats Bergen
Edition Atelier
Schnelles Denken, langsames Denken
Schnelles Denken, langsames Denken

Schnelles Denken, langsames Denken

Intuition oder Vernunft? - Menschliches Verhalten und das Verständnis von Wirtschaft: Daniel Kahneman liefert eine völlig andere Sichtweise, die nah am wirklichen menschlichen Verhalten orientiert ist und die Wirtschaftsakteure nicht als berechenbare Roboter betrachtet.
Daniel Kahneman
Siedler
Schulden – Die ersten 5000 Jahre