Das Gesetz der Herde. Von Primaten, Parolen und Populisten – Macht und Unterwerfung bei Tier und Mensch
Das Gesetz der Herde. Von Primaten, Parolen und Populisten – Macht und Unterwerfung bei Tier und Mensch

Das Gesetz der Herde. Von Primaten, Parolen und Populisten – Macht und Unterwerfung bei Tier und Mensch

Ausgehend von seinen Erfahrungen als Physiker untersucht der Autor, der an der Universität Konstanz lehrt, wie Tiere und Menschen sich in Gemeinschaften verhalten. Die Ergebnisse lassen Rückschlüsse auf aktuelle Erscheinungen und Entwicklungen unserer Gesellschaft zu und zeigen viele Parallelen auf.
Ganteför, Gerd
Edition Zeitblende
zurück