Das sechste Sterben. Wie der Mensch Naturgeschichte schreibt
Das sechste Sterben. Wie der Mensch Naturgeschichte schreibt

Das sechste Sterben. Wie der Mensch Naturgeschichte schreibt

Dass der Mensch seinen Lebensraum nicht nur gestaltet, sondern auch verunstaltet, kann man mittlerweile als bekannt voraussetzen; dennoch schlägt Kolbert völlig neue Töne an: Das in Amerika viel beachtete und preisgekrönte Buch ist kein pathetisches Plädoyer, sondern ein spannendes und akribisch recherchiertes Sachbuch, das Recherchearbeit, Reportage und Erzählung vereint.

Elizabeth Kolbert
Suhrkamp
zurück