Der Mann, der die Zeit fand
Der Mann, der die Zeit fand

Der Mann, der die Zeit fand

James Hutton, dem Vater der modernen Geologie, ist hier eine Biographie gewidmet, ein Zeitgemälde der Naturwissenschaften und Gesellschaft des späten 18. Jahrhunderts in Schottland und England. Der Mann, der mehr in den Steinen als in den Büchern las, verwarf die biblischen Vorstellungen über die Entstehung der Erde. Ihm gelang es erstmals schlüssig und verblüffend stimmig darzustellen, wie die Erde entstanden ist.
Jack Repcheck
Klett-Cotta
zurück