Die Türkei – Zerreißprobe zwischen Islam und Nationalismus
Die Türkei – Zerreißprobe zwischen Islam und Nationalismus

Die Türkei – Zerreißprobe zwischen Islam und Nationalismus

Unbeeindruckt von den herrschenden Klischees über die Türkei versucht Gerhard Schweizer die derzeitige politische und soziale Situation und deren historische Grundlagen darzustellen. Dabei kann er einige Missverständnisse bereinigen, denn seiner Ansicht nach sind nicht die säkularen Parteien an einer Erweiterung der demokratischen Rechte interessiert, sondern islamisch ausgerichtete Partei AKP tritt am stärksten für Reformen ein.
Gerhard Schweizer
Klett-Cotta
zurück