Die Weltgeschichte der Pflanzen
Die Weltgeschichte der Pflanzen

Die Weltgeschichte der Pflanzen

in der Kategorie
Pflanzen sind schön, essbar und der Rohstoff vieler Dinge, vom Haferbrei, Medikament oder Pressspanplatte über Papier zu Wein oder Autoreifen. Um manche, wie Opium oder Tee, wurden Kriege geführt, wegen des Anbaus von Zuckerrohr, Tabak und Baumwolle Sklaven nach Amerika verschleppt. Wolfgang Seidel erzählt, wie die Herkunft, Verbreitung und Nutzung von Pflanzen die Welt veränderte. Er vermittelt botanisches, historisches, wirtschaftliches und aktuelles Wissen über mehr als 160 Speise-, Nutz- und Zierpflanzen.
Wolfgang Seidel
Eichborn
zurück