New Dark Age. Der Sieg der Technologie und das Ende der Zukunft
New Dark Age. Der Sieg der Technologie und das Ende der Zukunft

New Dark Age. Der Sieg der Technologie und das Ende der Zukunft

Während neue Technologien immer schneller und immer massiver bis in die letzten Winkel unseres Lebens vordringen, sind wir immer weniger dazu in der Lage, sie unseren Erfordernissen anzupassen. Sie sind längst zu einer Bedrohung für humane Lebensformen geworden. James Bridle führt uns durch die technologischen Dystopien der Gegenwart – vom Klimawandel und dem Internet bis zur Automatisierung der Arbeitswelt und der omnipräsenten Datenerfassung. Doch er zeigt noch mehr: Wir müssen eine unberechenbar gewordene Welt anders denken lernen, wenn wir uns in unserem „New Dark Age“ noch zurecht finden wollen. James Bridle hat Computer Science und Cognitive Science am University College, London, studiert. Der Künstler und Autor wurde 2015 vom Magazin Wired zu den 100 einflussreichsten Menschen in Europa gezählt.
Bridle, James
C.H.Beck
zurück