Traumzeit für Millionäre. Die 929 reichsten Wienerinnen und Wiener im Jahr 1910
Traumzeit für Millionäre. Die 929 reichsten Wienerinnen und Wiener im Jahr 1910

Traumzeit für Millionäre. Die 929 reichsten Wienerinnen und Wiener im Jahr 1910

Adelige, Bankiers, Industrielle, Hoteliers, Universitätsprofessoren und Rechtsanwälte, einige Künstler und ein Kardinal – sie alle gehören zu den 929 reichsten Wienern des Jahres 1910, knapp vor dem Zusammenbruch der Habsburgermonarchie: Es ist Habsburgs Wien, Rothschilds Wien, Wittgensteins Wien, von dem Roman Sandgruber in seinem Buch erzählt. Eine Welt, in der die Einkommensungleichheit wie nie mehr seither auf die Spitze getrieben war.
Roman Sandgruber
Styria
zurück