Unser empathisches Gehirn. Warum wir verstehen, was andere fühlen
Unser empathisches Gehirn. Warum wir verstehen, was andere fühlen

Unser empathisches Gehirn. Warum wir verstehen, was andere fühlen

in der Kategorie
In der Hirnforschung wurden die größten Erkenntnisse erst in den vergangenen 30 Jahren gewonnen. Christian Keysers ist einer der führenden Experten für Spiegelneurone, Gehirnzellen, die Verhalten und Gefühle der umgebenden Menschen so „spiegeln“, dass sie Teil von einem selbst werden. In seinem Buch liefert er eine umfassende, allgemein verständliche Darstellung über ihre Funktionsweise und ihren immensen Einfluss auf das Fühlen und Denken des Menschen.
Christian Keysers, Übers. v. Hainer Kober
C. Bertelsmann
zurück