Warum wir fühlen, was wir fühlen
Warum wir fühlen, was wir fühlen

Warum wir fühlen, was wir fühlen

in der Kategorie
Zusammen mit der Wissenschaftsjournalistin Sharon Begley stellt Davidson ein Modell über den Ursprung, die Macht und die Formbarkeit unserer Emotionen vor. Im Zuge seiner Forschungen hat er sechs emotionale Stile analysiert, die spezifische, exakt lokalisierbare neuronale Netze zur Grundlage haben. Diese Stile beschreiben die Art und Weise, wie Menschen auf das Leben reagieren.
Richard Davidson/Sharon Begley, Übers. v. Ursula Rahn-Huber
Arkana
zurück