Wie Demokratien sterben
Wie Demokratien sterben

Wie Demokratien sterben

Die beiden Politologen und Harvard-Professoren Steven Levitsky und Daniel Ziblatt haben ausgiebig zum Versagen von Demokratien im Europa der 30er- und Lateinamerika der 70er-Jahre geforscht. Dass sie sich auch einmal mit ihrer US-amerikanischen Heimat würden beschäftigen müssen, hätten sie nicht gedacht. In diesem Buch zeigen sie, woran wir erkennen, dass demokratische Institutionen ausgehöhlt werden und an welchen Punkten wir eingreifen können.
Levitsky, Steven; Ziblatt, Daniel
DVA
zurück