Habsburg. Geschichte eines Imperiums 1740 bis 1918
Habsburg. Geschichte eines Imperiums 1740 bis 1918

Habsburg. Geschichte eines Imperiums 1740 bis 1918

Als das Reich der Habsburger unteilbar wurde, war damit der Grundstein für eines der mächtigsten Reiche gelegt. Pieter Judson erzählt diese Geschichte chronologisch vom 18. Jahrhundert bis zum Ende des Ersten Weltkriegs. Dabei geht er neben der politischen Geschichte immer auch auf den Alltag der Menschen ein. So gerät eine Gesellschaft in den Blick, die zwar vielsprachig war, aber erst im Laufe des 19. Jahrhunderts "Völker" voneinander abgrenzte.

Judson, Pieter M.
C.H.Beck
zurück