Kongo
Kongo

Kongo

Der Autor, der den Bogen von der kolonialen Gewaltherrschaft über die Mobutu-Diktatur bis hinein in die Gegenwart spannt, berichtet aus der Perspektive derjenigen, die in ihrem Land leiden, kämpfen, leben. Für sein mehrfach preisgekröntes Buch hat der Autor zahlreiche Reisen in das zentralafrikanische Land unternommen, in dem er zahlreiche Interviews führen konnte.
David van Reybrouck, Übers. v. Waltraud Hüsmer
Suhrkamp
zurück