Angriff auf die Freiheit – Sicherheitswahn, Überwachungsstaat und der Abbau bürgerlicher Rechte
Angriff auf die Freiheit – Sicherheitswahn, Überwachungsstaat und der Abbau bürgerlicher Rechte

Angriff auf die Freiheit – Sicherheitswahn, Überwachungsstaat und der Abbau bürgerlicher Rechte

In Zeiten von Terrorwarnungen, Kreditkartenzahlung und Internetfreundschaften droht die Gefahr des transparenten Menschen. Bevor es soweit kommt, dass Staats- oder Wirtschaftsrepräsentanten Privatpersonen bespitzeln oder belauschen, schlagen die Autorinnen mit ihrer Kampfschrift Alarm. Sie wollen diejenigen aufrütteln, die sich bisher in falscher Sicherheit wiegten.
Ilia Trojanow, Julie Zeh
Hanser
zurück