Unter den Reichsten der Welt – Verdienst oder Zufall?
Unter den Reichsten der Welt – Verdienst oder Zufall?

Unter den Reichsten der Welt – Verdienst oder Zufall?

Der Innsbrucker Wirtschafts- und Sozialhistoriker liefert hier einen knappen Abriss der österreichischen Wirtschaftsgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Ihm geht es weniger um eine neuerliche Beschreibung des Entwicklungsprozesses der österreichischen Wirtschaft an sich als vielmehr um eine Analyse der Faktoren, die ihn verursachten und vorantrieben.
Franz Mathis
Studien Verlag
zurück