Wählen Sie jetzt: Das beste Wissenschaftsbuch 2021.

Unter allen, die bis 11. Jänner 2021 ihre Stimme abgeben und am Gewinnspiel teilnehmen, werden wertvolle Preise verlost.

1. Preis
Wissens-Dinner

Treffen Sie bei einem privaten Abendessen eine/n Sachbuch-Autorin oder -Autor!
Wir laden Sie mit einer Begleitperson Ihrer Wahl in ein exklusives Ambiente zum Dinner in Wien.

2. Preis
Das Exklusiv-Buchpaket

Alle Bücher der Shortlist für Ihre Bibliothek zu Hause.
Die 20 Nominierungen aus den 4 Kategorien bilden einen repräsentativen Querschnitt aus der Welt des Wissens.

3. Preis
Wissens-Buchpakete

Jeweils ein attraktives Buchpaket mit ausgewählten Wissensbüchern. (Symbolfoto)

Das Voting

Um ein Buch auszuwählen, klicken Sie auf das Cover. Unter „Details” finden Sie eine Kurzbeschreibung.
Sie können aus jeder Kategorie ein Buch auswählen.
Nach Absenden des Votings können Sie zusätzlich am Gewinnspiel teilnehmen, indem Sie das Formular ausfüllen und abschicken.

Geistes-, Sozial-, Kulturwissenschaft

Deutscher Klub. Austro-Nazis in der Hofburg
Details
Deutscher Klub. Austro-Nazis in der Hofburg

Deutscher Klub. Austro-Nazis in der Hofburg

Der Deutsche Klub wurde 1933 zu einem der wichtigsten Treffpunkte für Nationalsozialisten in Österreich. Zwar musste er im Herbst 1939 seine Tätigkeit wieder einstellen, wurde aber 1957 als „Neuer Klub“ von alten Mitgliedern neu gegründet. Klaus Taschwer, Wissenschaftsredakteur beim Standard, rekonstruiert in seinem Buch die lang unterschätzte Bedeutung des Vereins für die politische Entwicklung in Österreich.
Taschwer, Klaus; Huber, Andreas; Erker, Linda
Czernin
Im Grunde gut. Eine neue Geschichte der Menschheit
Details
Im Grunde gut. Eine neue Geschichte der Menschheit

Im Grunde gut. Eine neue Geschichte der Menschheit

Der Historiker und Journalist Rutger Bregman stellt provokant in den Raum, dass der Mensch „im Grunde gut“ sei. Folgt man seiner Annahme, so ist es tatsächlich möglich, die Welt neu und optimistischer zu erdenken. Anhand vieler Ideen und neuer Inputs präsentiert der Autor sein Plädoyer gegen den institutionalisierten Pessimismus.
Bregman, Rutger
Rowohlt
Mythos Geschlecht. Eine Weltgeschichte weiblicher Macht und Ohnmacht
Details
Mythos Geschlecht. Eine Weltgeschichte weiblicher Macht und Ohnmacht

Mythos Geschlecht. Eine Weltgeschichte weiblicher Macht und Ohnmacht

Wie sich Mythen und Legenden, Kunst und Wissenschaftstraditionen im Laufe der Geschichte auf den weiblichen Körper ausgewirkt haben, zeigt die Literaturwissenschaftlerin Mineke Schipper in diesem Buch. Die Autorin geht dabei nicht nur dem Ursprung der Ungleichheit auf den Grund, sondern auch skurrilen Geschichten über die jungfräuliche Empfängnis, magische Brüste und die gefürchtete „bezahnte Vagina“.
Schipper, Mineke
Klett-Cotta
Schirach. Eine Generation zwischen Goethe und Hitler
Details
Schirach. Eine Generation zwischen Goethe und Hitler

Schirach. Eine Generation zwischen Goethe und Hitler

In diesem Band bereitet Oliver Rathkolb die Biografie Baldur von Schirachs, 1930 zum Reichsjugendführer ernannt, auf. Der Professor für Zeitgeschichte an der Universität Wien greift hierfür wesentliche Aspekte des Lebens Baldur von Schirachs heraus, der etwa die Hitlerjugend auf die „braune Revolution“ vorbereitete oder den Befehl gab, die jüdische Bevölkerung von Wien in die Todeslager deportieren zu lassen.
Rathkolb, Oliver
Molden
Wann sind wir wirklich zufrieden? Überraschende Erkenntnisse zu Arbeit, Liebe, Kindern, Geld
Details
Wann sind wir wirklich zufrieden? Überraschende Erkenntnisse zu Arbeit, Liebe, Kindern, Geld

Wann sind wir wirklich zufrieden? Überraschende Erkenntnisse zu Arbeit, Liebe, Kindern, Geld

Martin Schröder, Professor für Soziologie, stellt in seinem neuen Buch die größte Langzeitstudie mit über 600.000 Befragungen zum Thema Zufriedenheit vor. Seit 1984 wurden jährlich knapp 85.000 Teilnehmer zum Thema Zufriedenheit befragt. Mit Hilfe von Grafiken hat Schröder die Antworten im Detail ausgewertet und dabei überraschende Erkenntnisse gewonnen.
Schröder, Martin
C. Bertelsmann

Junior Wissensbücher

100 Kinder
Details
100 Kinder

100 Kinder

Rund 2 Milliarden Kinder leben auf der Erde. Der ZEIT-Journalist und Autor Christoph Drösser bricht diese Zahl auf 100 herunter. Anhand dieser Zahl erstellt er eine einfach verständliche Statistik und erzählt mit Hilfe von Infografiken über den Alltag und das Leben von Kindern auf verschiedenen Kontinenten, in unterschiedlichen Religionen und fremden Kulturen.
Drösser, Christoph
Gabriel Verlag, ab 8
Ausgestorben. Das Buch der verschwundenen Tiere
Details
Ausgestorben. Das Buch der verschwundenen Tiere

Ausgestorben. Das Buch der verschwundenen Tiere

Nikola Kucharska will mit ihrem neuen Buch aufzeigen, wie wichtig es ist, bedrohte Arten zu schützen und zu bewahren, bevor es zu spät ist. Denn Jahr für Jahr verschwinden tausende Tierarten für immer von unserem Planeten. Dieses aufwendige illustrierte Buch widmet sich all jenen Tierarten, die heute nicht mehr in der freien Natur gesichtet werden.
Kucharska, Nikola/Gladysz, Katarzyna/Wajs, Joanna/Laczek, Pawel
Ravensburger, ab 8
Die kleine Waldfibel
Details
Die kleine Waldfibel

Die kleine Waldfibel

Linda Wolfsgruber widmet sich in diesem Buch der Vielseitigkeit des Waldes. Sie beschreibt, wie er sich im Laufe der vier Jahreszeiten wandelt und was man wann am besten beobachten kann. Dazwischen laden Gedichte zum Träumen und Nachdenken ein und verschiedene Rezepte zeigen, welche Früchte und Pflanzen man in der Küche zubereiten kann.
Wolfsgruber, Linda
Kunstanstifter, ab 8
Wundervolle Welt der Natur
Details
Wundervolle Welt der Natur

Wundervolle Welt der Natur

In diesem Naturbuch für Kinder werden über 100 Gesteine und Mineralien, Mikrolebewesen, Pflanzen und Tiere gezeigt. Detailreiche und fantastische Fotos und Illustrationen führen junge LeserInnen in die beeindruckende Welt der Natur ein, die kurzen gut verständlichen Texte geben ein gutes Basiswissen.
Hoare, Ben
DK Verlag, ab 7
Zählen, Rechnen, Messen
Details
Zählen, Rechnen, Messen

Zählen, Rechnen, Messen

Menschen haben sich im Laufe der Jahrhunderte immer schlauere Methoden ausgedacht, um die Welt verstehen und berechnen zu können. Zahlen und Maße veränderten nicht nur die Welt, sondern machen sie den Menschen auch besser begreiflich. Eine toll illustrierte Kulturgeschichte der Zahlen, anschaulich erklärt.
Thomas, Isabel; Klanten, Robert; Niebius, Maria-Elisabeth; Honigstein, Raphael; Olejnikova, Daniela
Kleine Gestalten, ab 8

Medizin-Biologie

Das Ende der Evolution. Der Mensch und die Vernichtung der Arten
Details
Das Ende der Evolution. Der Mensch und die Vernichtung der Arten

Das Ende der Evolution. Der Mensch und die Vernichtung der Arten

Durch den größten Artenschwund seit dem Aussterben der Dinosaurier sieht der Evolutionsbiologe Matthias Glaubrecht eine weltweite biologische Tragödie auf uns zukommen. Die größte Bedrohung für die Existenz aller Lebewesen ist definitiv der Mensch, dessen eigene Zukunft mit auf dem Spiel steht.
Glaubrecht, Matthias
C. Bertelsmann
Der Neandertaler – unser Bruder. 300.000 Jahre Geschichte des Menschen
Details
Der Neandertaler – unser Bruder. 300.000 Jahre Geschichte des Menschen

Der Neandertaler – unser Bruder. 300.000 Jahre Geschichte des Menschen

Aktuelle Ergebnisse aus Genetik und Paläoanthropologie bieten einen neuen Blick auf die Geschichte des Neandertalers. Silvana Condemi, Forschungsdirektorin am Centre national de la recherche scientifique und Journalist Francois Savatier charakterisieren ihn als intelligenten Jäger, der bereits eine Sprache entwickelt hat und durchaus auch ein kulturelles Leben führte.
Condemi, Silvana; Savatier, Francois
C.H.Beck
Mensch werden. Eine Theorie der Ontogenese
Details
Mensch werden. Eine Theorie der Ontogenese

Mensch werden. Eine Theorie der Ontogenese

Michael Tomasello, Professor für Psychologie und Neurowissenschaft, hat über drei Jahrzehnte hinweg das psychologische Wachstum von Schimpansen, Bonobos und Menschenkindern bis zum siebtem Lebensjahr erforscht. Dabei hat er verschiedene Merkmale identifiziert, die den Menschen von seinen engsten Verwandten unterscheiden. In „Mensch werden“ erklärt er anschaulich, wie sich das, was uns menschlich macht, in den ersten Lebensjahren herausbildet.
Tomasello, Michael
Suhrkamp
Schule der Rebellen. Wie ein Kreis verwegener Anthropologen Race, Sex und Gender erfand
Details
Schule der Rebellen. Wie ein Kreis verwegener Anthropologen Race, Sex und Gender erfand

Schule der Rebellen. Wie ein Kreis verwegener Anthropologen Race, Sex und Gender erfand

Der Kreis um den Ethnologen Franz Boas erkannte schon früh, dass die Biologie des Menschen nicht auf eine bestimmte Rolle festgelegt ist. Ihre Forschung war wichtig, um die damaligen Lehren der Rassenkundler zu widerlegen. Charles King erzählt in dieser Biografie, wie es in den letzten hundert Jahren zu den vielen gesellschaftlich umwälzenden Bewegungen kam.
King, Charles
Hanser
Vertrauen. Die unsichtbare Macht
Details
Vertrauen. Die unsichtbare Macht

Vertrauen. Die unsichtbare Macht

Der Philosoph Martin Hartmann analysiert in seinem neuen Buch, warum das Vertrauen in Bereichen wie Politik, Wissenschaft, Liebe und dem Internet in einer Krise steckt und warum viele sich von Medien, Parteien oder Unternehmen betrogen fühlen. Zusätzlich zeigt er vertrauensbildende Maßnahmen auf, die gegen Unsicherheit und Stillstand helfen sollen. Der Autor ermutigt, wieder mehr zu Vertrauen zu wagen.
Hartmann, Martin
S. Fischer

Naturwissenschaft und Technik

Abenteuer Wissenschaft. Forschungsreisende zwischen Alpen, Orient und Polarmeer
Details
Abenteuer Wissenschaft. Forschungsreisende zwischen Alpen, Orient und Polarmeer

Abenteuer Wissenschaft. Forschungsreisende zwischen Alpen, Orient und Polarmeer

Thomas Hofmann untersucht in seinem neuen Buch den Alltag von Naturforschern: Was erleben sie bei ihrer Arbeit auf hoher See, im Polarmeer oder in den Bergen? Wie überlebten sie Flauten oder Taifune am Ozean? Und mit welchen Emotionen müssen sie bei den vielen unerwarteten Ereignissen und Gefahren umgehen?
Hofmann, Thomas
Böhlau Wien
Der Boden. Das Universum unter unseren Füßen
Details
Der Boden. Das Universum unter unseren Füßen

Der Boden. Das Universum unter unseren Füßen

Peter Laufmann widmet sich in seinem neuen Sachbuch dem Lebensraum Boden und zeigt, dass sich darin ein eigener Kosmos mit einzigartigem Klima und Bewohnern befindet. Zusätzlich weist er auf die Verletzlichkeit des Bodens hin und fragt kritisch, inwiefern wir selbst von ihm abhängig sind und was wir dazu beitragen können, ihn zu erhalten.
Laufmann, Peter
C. Bertelsmann
Füchse. Unsere wilden Nachbarn
Details
Füchse. Unsere wilden Nachbarn

Füchse. Unsere wilden Nachbarn

Der Rotfuchs kann in fast allen Breitengraden unserer Erde überleben: In Gegenden nördlich des Polarkreises und in nahezu tropischen Gebieten, in den Wäldern Polens wie in der indischen Wüste Thar. Die Ökologin Adele Brand studiert Füchse bereits seit 20 Jahren und verbindet in ihrem Buch die Erkenntnisse der Wissenschaft mit ihren ganz persönlichen Abenteuern mit diesen Tieren.
Brand, Adele
C.H.Beck
Verwobenes Leben. Wie Pilze unsere Welt formen und unsere Zukunft beeinflussen
Details
Verwobenes Leben. Wie Pilze unsere Welt formen und unsere Zukunft beeinflussen

Verwobenes Leben. Wie Pilze unsere Welt formen und unsere Zukunft beeinflussen

Der Biologe Merlin Sheldrake entführt uns in seinem neuen Buch in die Welt eines verborgenen, von Pilzen gebildeten Netzwerk. Sie befinden sich nicht nur in der Erde, sondern auch in der Luft und selbst in unserem Körper und können sogar Schadstoffe in der Atmosphäre abbauen und das Verhalten von Tieren beeinflussen. Ein faszinierendes Werk über das unbekannte Universum der Pilze.
Sheldrake, Merlin
Ullstein
Winzig, zäh und zahlreich. Ein Bakterienatlas
Details
Winzig, zäh und zahlreich. Ein Bakterienatlas

Winzig, zäh und zahlreich. Ein Bakterienatlas

Es gibt mehr Bakterienarten als Sterne in unserer Galaxie, selbst nach Jahrmillionen Dauerschlaf können sie wieder zum Leben erwachen und ungeschützte Aufenthalte im All genauso überstehen wie Bestrahlung. Und ganz nebenbei schaffen Bakterien auch noch die Bedingungen für Leben auf unserem Planeten. Ludger Weß, Forscher im Bereich molekulare Entwicklungsbiologie, stellt 50 Bakterien in gut aufbereiteten Einzelporträts vor.
Weß, Ludger
Matthes & Seitz Naturkunden

Geistes-, Sozial-, Kulturwissenschaft

Junior Wissensbücher

Medizin-Biologie

Naturwissenschaft und Technik

Ab Ende November bieten 11 Büchereien in ganz Österreich Ausstellungen an: Dort können Sie in allen Büchern blättern (AK - Bücherei Eisenstadt; AK Kärnten - Alpen-Adria-Mediathek; Stadtbücherei St. Pölten; Bücherei Eulennest in St. Andrä-Wördern, NÖ; Stadtbibliothek Salzburg; Volkshochschule-Stadtbibliothek Linz, Wissensturm; Kulturamt Graz, Stadtbibliothek; Stadtbücherei Innsbruck; Stadtbücherei Dornbirn; Büchereien Wien – Philadelphiabrücke; Hauptbücherei Wien).